Täter

Beiträge zum Thema Täter

Überregionales

Hilden: Polizei sucht nach Juwelendieb - Wer kennt diesen Mann?

Die Polizei hat wegen eines bereits im April geschehenen Delikts, eine Öffentlichkeitsfahndung gestartet. Am 24. April betrat der gesuchte Mann gegen 14.45 Uhr, das Juweliergeschäft in der Bismarckpassage. In den Verkaufsräumen ließ er sich von einer Mitarbeiterin eine hochwertige Goldkette zeigen, die er plötzlich von der Büste nahm und mit dieser umgehend das Geschäft verließ. Auf seiner Flucht durch die Bismarckpassage rempelte der Täter noch eine 71-jährige Frau an und entriss ihr ihre...

  • Monheim am Rhein
  • 26.07.18
Überregionales
Der Mann konnte noch im Schwimmbad verhaftet werden. Weitere Ermittlungen dauern noch an.

Hilden: 13-jährige Schülerin sexuell belästigt

Am Mittwochabend, 18. Juli, wurde ein 13-jähriges Mädchen gegen 19.30 Uhr in einem Schwimmbad an der Grünstraße in Hilden von einem Mann sexuell belästigt. Der Täter folgte der Schülerin bis zu den Umkleidekabinen und berührte es unsittlich. Eine 20-jährige Zeugin kam dem Mädchen zu Hilfe und trennte den Mann von ihr. Festnahme erfolgte noch im Schwimmbad Daraufhin wurde auch die Zeugin von dem Täter unsittlich berührt. Die beiden Geschädigten wandten sich an Angestellte des Schwimmbades, die...

  • Hilden
  • 19.07.18
Überregionales
2 Bilder

Velbert: Mit Butterflymesser bedroht und beraubt

Nach Angaben eines 41-jährigen Geschädigten aus Velbert befand sich dieser am frühen Dienstagmorgen, gegen 4.30 Uhr, als Fußgänger auf dem Weg zur Arbeit, als er auf der Hohenzollernstraße in Velbert, in Höhe des Hauses Nr. 23, plötzlich und nicht provoziert von drei bislang unbekannten Männern angegriffen wurde. Das teilt die Polizei mit. Einer der Unbekannten versuchte, dem 41-Jährigen eine mitgeführte Umhängetasche zu entreißen. Als dieses misslang und der Angegriffene sich wehrte, wurde er...

  • Velbert
  • 22.05.18
Überregionales
Danke der Zeugenaussagen konnte der mutmaßliche Täter gefasst werden.

Langenfeld: Versuchter Überfall in einem Verbrauchermarkt

Am Mittwoch, 7. Februar, gegen 20.45 Uhr, stellte sich eine männliche Person an die Kasse eines Verbrauchermarktes an der Weberstraße in Langenfeld. Der Mann legte aber keine Waren auf das Band sondern holte aus seinem mitgeführten Rucksack eine Schusswaffe und zeigte sie der Kassiererin. Gleichzeitig sagte er in gebrochenem Deutsch mehrmals "Hier" und zeigte auf den Rucksack. Als eine Kundin sich an die Kasse stellte, steckte der Mann die Waffe zurück in seinen Rucksack und verließ den...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.02.18
Überregionales
Der entstandene Schaden ist noch nicht komplett ermittelt.


im Auftrag des MIK NRW, Foto:
Jochen Tack

Langenfeld: Erneuter Einbruch in die Geschäftsräume eines Supermarktes

Am Mittwoch, 7. Fabruar, kam es gegen 1.35 Uhr, wie bereits einen Tag zuvor, zu einem Einbruch in die Geschäftsräume eines Supermarktes an der Straße "Zum Stadion" in Langenfeld. Ein Zeuge hörte zu dieser Zeit das Klirren einer Scheibe und beobachtete anschließend vier männliche Täter, die über die zuvor eingeschlagene Fensterscheibe in das Objekt eingedrungen waren. Nach ersten Ermittlungen erbeuteten die Unbekannten, die alle als auffällig groß beschrieben wurden, Zigaretten und Spirituosen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.02.18
Überregionales
Die Frau konnte die Täter vertreiben.

Langenfeld: Versuchte räuberische Erpressung

Am Mittwoch, 31. Januar, wurde gegen 21 Uhr ein Kiosk in Langenfeld auf der Kaiserstraße überfallen. Die Kioskinhaberin, eine 37-jährige Leichlingerin, zählte die Tageseinnahmen, als zwei unbekannte, männliche, mit Tüchern maskierte Täter den Verkaufsraum betraten. Sie legten eine Plastiktüte auf den Tresen und forderten die Frau auf, die soeben gezählten Tageseinnahmen einzupacken. Hierbei hielt einer der Täter ein Messer mit einer zirka  10 centimeter langen Klinge in der Hand. Die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 01.02.18
Überregionales
In Langenfeld ereigneten sich in der letzten Woche drei Einbrüche.

Langenfeld: Drei Einbrüche in der vergangenen Woche

Die Polizei Kreis Mettmann informiert über drei Einbrüche, welche in der vergangenen Woche in Langenfeld stattgefunden haben. Einbruch in  Immigrath In der Zeit von Freitag, 22. Dezember, 17.30 Uhr, bis zum Samstag, 23. Dezember, 00.30 Uhr, gelangten Unbekannte durch Aufhebeln der Terrassentür in ein Einfamilienhaus an der Von- Hünefeld- Straße in Immigrath. Im Objekt öffneten sie Schränke und Schubladen, anschließend stahlen sie Bargeld und eine Armbanduhr. Aufgehebelte Terassentür in...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.12.17
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Langenfeld: Unfallflucht auf der Schneiderstraße

Am Dienstagmorgen, 29.August, gegen 11.45 Uhr, befuhr ein 50-jähriger Kraftfahrer aus Rheinberg, mit einem weißen Kastenwagen Mercedes Citan mit Duisburger Kennzeichen, die innerörtliche Schneiderstraße in Langenfeld in einer größeren Fahrzeugkolonne in Fahrtrichtung Hardt. Kreuzung Kronprinzstraße Als er sich der beampelten Kreuzung Kronprinzstraße näherte, brachte er sein Firmenfahrzeug beim dortigen Phasenwechsel der Ampel auf Gelb- und Rotlicht als erstes Fahrzeug vor der Kreuzung...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 29.08.17
Politik
„Fällt Ihnen etwas Ungewöhnliches auf, rufen Sie die Polizei an“, so der Appell des Bürgermeisters in Abstimmung mit der Kreispolizeibehörde nach den zahlreichen Brandstiftungen im Stadtgebiet.

Bürgermeister Schneider: "Wachsamkeit erhöhen!"

War bei der auffälligen Häufung von Bränden und Vandalismus in der Stadt in den vergangenen Tagen und Wochen zumeist hoher Sachschaden entstanden, waren nun auch Menschenleben massiv gefährdet. "Hochkriminelle Täter" „Das sind hochkriminelle Täter, die schnellstmöglich gefasst werden müssen“, so Bürgermeister Frank Schneider, der angesichts der Situation appelliert: „Lieber einmal zu viel zum Telefonhörer greifen, als einmal zu wenig“. Gespür für Ereignisse und Vorgänge Mit diesem Aufruf zu...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.07.17
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Sportanlage an der Jahnstraße: Diverse Spirituosen gestohlen

In dem Zeitraum von Montag, 5. Juni, 11 Uhr, bis zum Dienstag, 6. Juni, 13.30 Uhr, kam es zu einem Einbruch in ein Vereinsheim auf dem Gelände einer Sportanlage an der Jahnstraße in Langenfeld- Immigrath. Diverese Spirituosen gestohlen Unbekannte Täter beschädigten ein Fenster, verschafften sich auf diesem Weg den gewaltsamen Zugang zum Objekt und stahlen aus diesem diverse Spirituosen. Nach ersten Ermittlungen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Sachdienliche Hinweise...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.06.17
Überregionales
Uli Brücker, Axel Courage, Andreas Buchheim, Helmut Schoos, Erik Meyers, Tobias Müller. Foto: Michael de Clerque

Reusrath: Graffiti-Schmierer auf der Spur - 1000 Euro Belohnung

Reusrather Geschäftsleute und Vereine machen sich gemeinsam gegen die zahlreichen#+ illegalen "Grafitti-Schmiereien" im Ortsteil stark. Zusammen möchten sie die Verursacher ermitteln und haben dazu eine satte Belohnung ausgesetzt. Hinweise, die der Polizei helfen, die Täter zu ermitteln, werden mit bis zu 1000 Euro belohnt. Hinweise an Kriminalhauptkommissar Bernd Himpeler, bernd.himpeler@polizei.nrw.de, Tel. 02173 / 288-8316.

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 21.04.17
  • 1
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Langenfeld: Einbruchversuch in Imbiss an der Hauptstraße

Am frühen Dienstagmorgen, 18. April, gegen 03.45 Uhr, meldete ein aufmerksamer Zeuge der Langenfelder Polizei einen aktuellen Einbruchsversuch in eine Imbissstube an der Hauptstraße in Langenfeld. Couragierter Zeuge / Täter flüchtete Als der couragierte Zeuge zum Objekt eilte, lief der Täter, der zuvor versucht hatte, die Eingangstür des Imbisses aufzuhebeln, in unbekannte Richtung davon. Im Rahmen der polizeilichen Fahndung konnte eine tatverdächtige Person, auf die die Personenbeschreibung...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.04.17
Überregionales
Symbolbild Einbruch, Einbrecher


im Auftrag des MIK NRW, Foto:
Jochen Tack

Einbrecher in Wiescheid unterwegs

An der Straße "Hardt" in Langenfeld- Wiescheid gelangten Einbrecher auf bisher nicht bekannte Art und Weise in ein Einfamilienhaus und durchwühlten dort alles nach Wertsachen. Am gestrigen Donnerstag Zur Beute konnten bislang keine Angaben gemacht werden. Die Tat geschah am Donnerstag, dem 17.03.2017, in der Zeit zwischen 17:40- 20:15 Uhr. Sachdienliche Hinweise Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 / 288-6310, jederzeit entgegen. Im Verdachtsfall aktueller Tat...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.03.17
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Langenfeld: Einbrecher unterwegs

Bei zwei Einbrücken sucht die Polizei Zeugen. Fenster aufgehebelt In der Zeit von Mittwoch, 1. Februar, 16 Uhr, bis zum Samstag, 4. Februar, 13.30 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter durch ein aufgehebeltes Fenster den Zutritt zu einem Einfamilienhaus am Ringweg in Langenfeld- Richrath. Was aus den komplett durchsuchten und durchwühlten Räumen des Hauses dann insgesamt verschwand, steht noch nicht genau fest. Laptops im Gesamtwert von mehreren tausend Euro gestohlen Zu nicht genau bekannter...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.02.17
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Kfz-Täter geschnappt

Am frühen Samstagmorgen, 17. Dezember, gegen 5 Uhr, konnte die Polizei in Langenfeld einen 24-jährigen KFZ-Täter festnehmen. Zeugen hatten den Beamten kurz zuvor aufgebrochene Fahrzeuge sowohl in Monheim als auch an der Wolfhagener Straße in Langenfeld gemeldet. Mit Fahrrad ohne Licht unterwegs Im Rahmen der Fahndung bemerkte eine Polizeistreife den 24-Jährigen, der auf einem Fahrrad ohne Licht von einem Schulgelände auf die Falkenstraße in Monheim fuhr. Die Beamten stoppten den Mann und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.12.16
Überregionales

Brutaler Überfall auf L'Osteria-Restaurant

Am Dienstagmorgen kam gegen 01.20 Uhr an der Felix-Wankel-Straße in Berghausen zu einem brutalen Raubüberfall. Zwei maskierte, bislang noch unbekannte Straftäter passten die 36-jährige Geschäftsführerindes L'Osteria-Restaurants ab, als diese die Gastronomie nach Beendigung ihrer Arbeiten durch eine Hintertüre verlassen wollte. Geschäftsführerin massiv bedroht Die Frau wurde von den beiden Männern brutal ergriffen, zurück ins Restaurant und in dessen Büro gebracht, dort massiv bedroht und damit...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.03.16
  • 12
Überregionales

Vergewaltigung im Taxi

Langenfeld (ots) - Zwei junge Frauen ( 18, 32 ) wurden am frühen Sonntagmorgen, 3. Oktober, nach 03.30 Uhr, Opfer eines Vergewaltigers. Beide hatten zu dieser Zeit ein Taxi an der Solinger Straße 20 bestiegen, das sie zu einem Fahrtziel in Langenfeld bringen sollte. Da beide Frauen leicht alkoholisiert waren, schliefen sie kurz nach Fahrtbeginn ein. Diese Hilflosigkeit seiner Opfer nutzte der Taxi- Fahrer aus und vergewaltigte beide. Zwischen beiden Taten wechselte er den Standort des Wagens...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.