Täter

Beiträge zum Thema Täter

Blaulicht
Die Polizei nahm in der Nacht drei Lüner fest, in zwei anderen Fällen sucht sie noch nach den Verdächtigen.

Nachbar alarmiert Polizei
Nacht endet für Trio in Handschellen

In Handschellen endete in der Nacht zu Mittwoch der Beutezug für drei junge Männer in Brambauer. Einbrecher in der Stadtmitte und in Wethmar hatten mehr Glück, sie flüchteten mit Beute. Geräusche rissen den Mann am Hasenweg in Brambauer aus dem Schlaf und als er nachschaute, entdeckte er am Grundstück der Nachbarn drei verdächtige Männer. Die Unbekannten wollten gerade mit Fahrrädern das Gelände verlassen, der aufmerksame Zeuge alarmierte die Polizei. Beamte stellten die jungen Lüner - sie...

  • Lünen
  • 02.10.19
  •  1
Blaulicht
Tatort war die Mauerstraße im alten Quartier von Lünen.

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter raubt Handy und Geld

Zeugen sucht die Polizei nach einem Raub in der City. Opfer war in der Nacht zu Samstag ein Mann aus Lünen. Der Überfall sei seinen Schilderungen zufolge kurz nach 2.30 Uhr auf der Mauerstraße im alten Quartier passiert, hier schubste ihn der Täter von hinten zu Boden und raubte ihm dann offenbar Geldbörse und Handy. Der Täter floh im Anschluss in unbekannte Richtung. Die Polizei ermittelt und hofft unter Telefon 0231 / 132 74 41 auf Hinweise. Thema "Raub" im...

  • Lünen
  • 04.02.19
Überregionales
Einbrecher kamen in der Nacht zu Donnerstag in ein Haus in Lünen.

Einbrecher durchsuchen Haus in der Nacht

Einbrecher stiegen in der Nacht in ein Haus am Hebbelweg in Lünen ein und machten Beute. Die Bewohner lagen in dieser Zeit schlafend in ihren Betten. Die Täter kamen nach ersten Erkenntnissen in der Nacht zu Donnerstag zwischen 23.30 Uhr und 3.45 Uhr durch die Kellertür ins Haus. In Räumen und Möbeln suchten sie nach Wertgegenständen und flüchteten dann mit ihrer Beute - unter anderem Bargeld - in unbekannte Richtung. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen: Wer Hinweise auf die Täter hat oder...

  • Lünen
  • 09.08.18
Überregionales
Die Zigaretten aus dem Automaten verschwanden mit den Tätern.

Diebe zerlegen Zigaretten-Automat in Dusche

Einbrecher hatten in der Nacht zu Mittwoch in Selm eine seltsame Idee: Die Täter knackten das Fenster einer Sporthalle in Selm und zerlegten dort einen Zigaretten-Automaten. Nach Ermittlungen der Polizei war der Automat zuvor an der Schlossstraße in Nordkirchen geklaut worden, dann brachten ihn die Täter wohl in die rund zehn Kilometer entfernte Sporthalle der Overbergschule an der Kreisstraße. Der Hausmeister bemerkte am Mittwochmorgen Brandgeruch und eine laufende Dusche und entdeckte dann...

  • Lünen
  • 14.03.18
Überregionales
Die Polizei sucht Zeugen nach einem brutalen Raub.

Räuber schlägt Verkäuferin ins Gesicht

Opfer eines brutalen Räubers wurde am Montag eine Frau aus Lünen in einem Kiosk im Hafenviertel von Dortmund. Der Täter schlug ihr ohne zu Zögern ins Gesicht. Der Unbekannte machte keine großen Worte, sondern schritt gleich zur Tat: Er kam in den Kiosk an der Scharnhorststraße in Dortmund, forderte Geld von der Angestellten und verlieh mit Gewalt seiner Forderung Nachdruck. Der Mann schubste die Lünerin und schlug ihr noch ins Gesicht. Im Anschluss griff der Täter selbst in die Kasse und...

  • Lünen
  • 06.03.18
Überregionales
Die Polizei ist auf der Suche nach Einbrechern.

Polizei sucht Zeugen nach Einbrüchen

Zeugen sucht die Kriminalpolizei nach zwei Einbrüchen in Lünen. Zur Beute gab es nach den Taten noch keine Informationen. Unbekannte nahmen in der Zeit zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen ein Reihenhaus an der Kampstraße in Brambauer ins Visier. Die Täter stiegen durch ein Fenster in das Gebäude nahe des Tinkmühlenwegs und flüchteten unerkannt vom Tatort. Samstag gab es einen weiteren Einbruch, dieses Mal an der Frydagstraße zwischen dem Mühlenweg und der Straße In den Telgen....

  • Lünen
  • 08.01.18
Überregionales
Einbrecher sind in Lünen auf Tour - alleine Montag gab es vier neue Taten.

Einbrecher waren am Tag auf Beutezug

Einbrecher kommen in der Dunkelheit. Irrtum! In Lünen waren Täter am Montag am Tag auf Beutezug. Vier Wohnungen wurden zum Ziel, in einem Fall blieb es beim Versuch. Zwischen Morgen und Abend öffneten Unbekannte in der Luisenhüttenstraße eine Balkontür und gelangten so in eine Wohnung. Zu Beute gab es kurz nach der Tat noch keine Informationen. In der Mittagszeit hebelten Einbrecher dann drei Wohnungstüren in einem Mehrfamilienhaus an der Kupferstraße auf und durchsuchten die Räume, auch...

  • Lünen
  • 12.12.17
Überregionales
Die Polizei sucht zu allen vier Taten Zeugen.

Einbrecher machen vier Mal Beute

Einbrüche meldet die Polizei aus mehreren Ecken von Lünen, aktiv waren die Täter an drei Tagen von Donnerstag bis Samstag. Ihre Beute: Schmuck und Geld. Donnerstag letzter Woche schon war ein Einfamilienhaus an der Kleinen Bergstraße das Ziel von Dieben, über die Terrassentür kamen sie ins Haus und machten Beute. Im Anschluss flüchteten sie in unbekannte Richtung. Bargeld und Schmuck verschwanden am Abend des gleichen Tages aus einem Haus in der Straße "Auf dem Wittkamp". Freitag traf es...

  • Lünen
  • 23.01.17
Überregionales
Die Polizei sucht Zeugen für die Tat an der Borker Straße in Lünen.

Täter drohten im Kiosk mit Pistolen

Maskierte haben am Montag versucht, einen Kiosk an der Borker Straße zu überfallen, doch die Unbekannten scheiterten trotz Waffen mit ihrem Plan. Die Technik der Kasse machte den Männern einen Strich durch die Rechnung. Montagabend kamen die beiden Männer - jeder hatte nach ersten Ermittlungen eine silberne Schusswaffe - in den Kiosk an der Kreuzung mit der Altstadtstraße. Ein Täter ging direkt zum Mitarbeiter hinter dem Tresen, der andere wartete im Eingangsbereich. Der Mitarbeiter sollte...

  • Lünen
  • 09.08.16
Überregionales
Die Polizei hofft nach einem Einbruch in Selm auf Hinweise.

Einbrecher machen Beute im Discounter

Im Discounter gingen Diebe in Selm in der Nacht zu Freitag auf Tour. Die Polizei setzt bei ihren Ermittlungen nun auch auf die Beobachtungen von Zeugen. Die Unbekannten hebelten irgendwann in der Zeit vom Abend bis zum frühen Morgen zunächst die Eingangstür des Supermarktes an der Zechenbahn auf und gelangten so ins Gebäude, dort waren dann die Gitterboxen mit Zigaretten und Elektroartikeln ihr Ziel. Die Einbrecher brachen sie auf, stahlen die Ware und flüchteten vom Tatort. Zeugen , die...

  • Lünen
  • 10.07.16
Überregionales
Fahnder der Polizei suchen nach den Männern mit Voillbart.

Vollbart-Einbrecher - wer kennt das Trio?

Samstagabend brachen drei Unbekannte in eine Wohnung an der Wittekindstraße in Brambauer ein - doch wohl weil Zeugen die Männer ansprachen, flüchtete das Trio schließlich ohne Beute. Zeugen hatten am Abend beobachtet, wie drei junge Männer die halb geschlossenen Rolläden an einer Erdgeschoss-Wohnung hochschoben, dann griffen die Täter durch ein auf Kipp stehendes Fenster. "Obwohl die Zeugen das Trio noch ansprachen, öffneten die Männer das Fenster und verschwanden in der Wohnung", schildert...

  • Lünen
  • 07.03.16
Überregionales
Sexuelle Belästigung im Bus - gibt es weitere Opfer?

Polizei sucht Opfer sexueller Belästigung

Festnahme im Linienbus! Polizisten verhafteten am Freitag einen Mann nach einem sexuellen Übergriff auf eine junge Frau. Im Laufe der Ermittlungen kamen zwei weitere Vorwürfe ans Licht - gibt es vielleicht noch mehr Opfer? Freitag fuhr die Siebzehnjährige im Bus, da kam es auf der Niederadender Straße in Höhe des Asternwegs zu dem schlimmen Vorfall: Ein Mann (55) setzte sich neben die junge Frau, berührte sie auf unsittliche Weise. Der Busfahrer und eine Frau wurden Zeuge des Vorfalls und...

  • Lünen
  • 28.02.16
Überregionales
Den Durchblick verloren Einbrecher in einem Kiosk in Selm.

Nebel nimmt dreisten Einbrechern die Sicht

Unbekannte gingen in der Nacht zu Dienstag in Selm auf dreisten Beutezug - doch was mit einem Einbruch begann, endete mit wenig Durchblick, viel Rauch und einem kuriosen Einsatz für die Feuerwehr. Die Täter fackelten gegen drei Uhr nicht lange, warfen einen Gullideckel durch das Fenster eines Kiosk an der Ludgeristraße in Selm, doch dann folgte die böse Überraschung! Im Laden löste die Alarmanlage aus und mit ihr eine spezielle Nebelmaschine. Der Dampf nimmt Tätern im Falle eines Einbruchs...

  • Lünen
  • 09.02.16
Überregionales
Opfer einer Attacke wurde eine Frau auf der Bahnstrecke zwischen Düsseldorf und Benrath.

Angriff auf Frau im Zug - lebt Täter in Selm?

Im Zug zwischen dem Hauptbahnhof Düsseldorf und Benrath kam es am Samstag zu einem sexuellen Übergriff auf eine Frau. Polizisten verhafteten den Täter, nach eigenen Angaben lebte der Serbe in einer Unterkunft in Selm. Samstagabend ging das Opfer, eine Frau Mitte Zwanzig, auf die Zugtoilette - da folgte ihr ein fremder Mann in die Kabine. Details zum folgenden Angriff nennt die Pressestelle der Polizei in Düsseldorf nicht mit Hinweis auf den Schutz der Frau. "Wenn Zeugen nicht so schnell und...

  • Lünen
  • 25.01.16
Überregionales
Das Mörderhaus - so heißt es im Volksmund - auf einem alten Foto aus dem Familienalbum.
3 Bilder

Mann tötete sechs Menschen im Mörderhaus

Bilder der Enkel hängen an der Wand im Wohnzimmer, im Flur duftet es nach Brot, in den Fenstern stehen Blumen. Elisabeth und Bernhard Stratmann haben in Brambauer ein gemütliches Heim. Im Volksmund aber nennen viele Leute das Gebäude an der Ferdinandstraße das Mörderhaus. Hintergrund ist ein schlimmes Verbrechen. Im Sonnenschein des Tages hat der kleine Hof mit dem schönen Bauernhäuschen und dem kleinen Stall dicht an der Stadtgrenze zu Waltrop nichts Bedrohliches. Elisabeth Stratmann wohnt...

  • Lünen
  • 22.01.16
  •  2
Überregionales
Einbrecher treiben in Bork aktuell ihr Unwesen, die Polizei sucht Zeugen.

Familien in Selm Opfer von Einbrechern

Einbrecher drangen am Donnerstag in Bork in drei Häuser ein und durchwühlten die Wohnungen auf der Suche nach Beute. Die Tatorte - das ist auffällig - liegen alle in einem kleinen Umkreis. Donnerstag hebelten Unbekannte irgendwann im Zeitraum zwischen Morgen und Abend ein Fenster eines Reihenhauses in der Gartenstraße auf und gelangten so in die Wohnung. "Angaben zu möglichem Diebesgut liegen bisher nicht vor", berichtet die Polizei am Freitag. Weitere Einbrüche gab es am nur etwa...

  • Lünen
  • 22.01.16
Überregionales
In Derne fahndet die Polizei nach einem Räuber, hofft nun auf Zeugen.

Lüner erlebt Albtraum vor dem Feierabend

Wenige Minuten trennen einen Mann aus Lünen am Freitag in einer Drogerie in Derne vom Feierabend, da erlebt der Kassierer schlimme Momente. Ein Räuber mit Messer kommt in den Laden. Der Unbekannte trägt ein blaues Tuch mit weißen Punkten vor dem Gesicht und will an das Bargeld aus der Kasse, er bedroht den jungen Lüner mit dem Messer. Einer Kundin entreißt der Täter eine Plastiktüte mit dem Drogerielogo und hält sie dem Kassierer zur Befüllung mit dem Geld vor die Nase, schildert die Polizei...

  • Lünen
  • 17.01.16
Überregionales
Zeugen sucht die Polizei nach drei Einbrüchen in Brambauer.

Serie: Täter knacken drei Wohnungen

Kurze Zeit waren die Wohnungen verlassen, doch Einbrecher nutzten diese Chance! In Brambauer kam es am Donnerstag im Laufe des Abends zu einer Serie von mindestens drei Einbrüchen. Zwei Häuser in der Karl-Marsiske-Straße waren die ersten Adressen. Einbrecher kamen im ersten Fall wohl über ein Fenster in die Räume, durchsuchten mehrere Zimmer und Möbel und flüchteten vom Tatort. Zur Beute gibt es bisher keine Angaben. Im zweiten Fall hebelten die Täter offenbar die Terrassentür auf, um sich...

  • Lünen
  • 11.12.15
Überregionales
Einbrecher "besuchten" in der Nacht zu Dienstag das Amtshaus in Bork.

Einbrecher klauen Geld im Amtshaus Bork

Öffnungszeiten spielten für Unbekannte in der Nacht zu Dienstag keine Rolle - über ein Fenster kletterten sie ins Amtshaus Bork. Ihre Beute: Bargeld. Polizisten hoffen nun auf Zeugen und verdächtige Beobachtungen. Die Rückseite des Gebäudes am Adenauerplatz hatten sich die Täter für ihr Vorhaben ausgesucht, hebelten irgendwann in der Nacht zu Dienstag dort ein Fenster auf und gelangten so ins Amtshaus. Im Info-Point, dem Empfang des Rathauses im Erdgeschoss, brachen sie Schränke und...

  • Lünen
  • 08.12.15
Überregionales
Das Standbild der Kamera: Ein Täter steht Schmiere, der andere ist in der Tankstelle und in der Scheibe klafft ein Loch.
2 Bilder

Einbrecher wirft Gullideckel durch Scheibe

Skrupel kennen diese Täter nicht - in aller Ruhe nimmt einer der Unbekannten Maß, pfeffert dann einen Gullideckel durch die Eingangstür der Tankstelle am Kreisverkehr an der Preußenstraße in Horstmar. Die Kameras auf dem Gelände filmen jeden Schritt des dreisten Einbruchs. Siegfried Erdelhoff, dem Inhaber der Tankstelle, kocht bei diesen Szenen aus der Nacht zu Mittwoch gegen 1.30 Uhr auch beim zwanzigsten Mal das Blut. Der Gullideckel, das ist im Video deutlich zu erkennen, reißt ein Loch...

  • Lünen
  • 20.11.15
Überregionales
Einbrecher waren am Wochenende in Selm in mindestens vier Fällen auf Tour.

Einbrecher sind auf Diebestour in Selm

Einbrecher waren am Wochenende im Stadtgebiet von Selm schwer aktiv - bis zum Vormittag meldete die Polizei schon vier Fälle. In Bork an der Dieselstraße erwischten Anwohner eine Frau auf frischer Tat. Freitagabend nutzten unbekannte Täter die kurzfristige Abwesenheit der Besitzer eines Einfamilienhauses in der Straße Zum Pastorenbusch und kletterten über eine im Garten gefundenen Leiter in das Obergeschoss. Die Einbrecher durchwühlten alle Räume in dieser Etage und erbeuteten Schmuck und...

  • Lünen
  • 08.11.15
Überregionales
Zwei Tatorte beschäftigen die Polizei im Umfeld der Kupferstraße.

Täter suchten in Wohnungen nach Beute

Einbrecher waren in Lünen im Umfeld der Kupferstraße in den letzten Tagen gleich zwei Mal auf Beutezug. Ermittler der Polizei hoffen nun auf Zeugen und bitten um Hinweise. Mittwoch war ein Haus einer Dortmunderin am Grünewaldweg in Lünen das Ziel von Einbrechern. Die Frau hatte das Gebäude am frühen Nachmittag verlassen und bemerkte bei ihrer Rückkehr am Abend die Tat. Schränke wurden auf der Suche nach Wertgegenständen durchwühlt, zur Beute der Täter zählt offenbar auch ein Paar teure...

  • Lünen
  • 30.10.15
Überregionales
Markus Gerwien, Raimund Dupke und Detlef Burkhardt aus dem Kommissariat Vorbeugung der Polizei Dortmund.

Experten kennen die Tricks der Einbrecher

Einbrecher haben immer Saison, doch im Herbst und Winter bietet die Dunkelheit besonders gute Bedingungen für den Beutezug. Experten der Polizei berieten Bürger am Freitag im Rathaus von Lünen. Riegel vor - unter diesem Motto steht die Themenwoche der Polizei gegen Langfinger und der Name war am Freitag Programm. Raimund Dupke, Markus Gerwien und Detlef Burkhardt vom Kommissariat Vorbeugung zeigten im Rathaus Lünen an mitgebrachten Türen und Fenstern verschiedene Sicherungssysteme und...

  • Lünen
  • 23.10.15
  •  2
Überregionales
Einbrecher waren in der Nacht auf Beutezug in Brambauer.

Einbrecher überraschen Mann auf der Toilette

Störung auf dem stillen Örtchen - ein Mann erlebte in der Nacht von Montag auf Dienstag in Brambauer eine sehr unangenehme Überraschung. Der Lüner war gerade auf der Toilette, da kamen Einbrecher in sein Haus. Tatort war am frühen Dienstagmorgen ein Haus in der Elsa-Brandström-Straße in Brambauer. Die Täter vermuteten den Eigentümer offenbar nicht in der Wohnung, gelangten durch die Terrassentür in das Haus und durchsuchten das Erdgeschoss. Im Erdgeschoss befand sich zu diesem Zeitpunkt...

  • Lünen
  • 20.10.15
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.