Täterbeschreibung

Beiträge zum Thema Täterbeschreibung

Blaulicht
Zwei Goldmünzen erbeutete ein vermeintlicher Kaufinteressent bei einem Raub in Gladbeck.

Gladbecker Senior wurde leicht verletzt
Unbekannter raubte Münzen

Opfer eines Raubes wurde am Montag, 14. Oktober, ein Senior in Rentfort-Nord. Der Mann hatte im Internet zwei Goldmünzen zum Kauf angeboten und tatsächlich meldete sich ein Interessent auf das Inserat und kam am Tattag gegen 17 Uhr in die Wohnung des Anbieters und dessen Frau an der Schwechater Straße. Dort täuschte der Unbekannte Kaufinteresse vor, begutachtete die Münzen. Schließlich bat der Fremde um ein Glas Wasser. Als dann die Ehefrau des Anbieters in einem Nebenraum war und ihre...

  • Gladbeck
  • 15.10.19
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der am Montagnachmittag mutwillig einen geparkten Pkw in Gladbeck-Mitte beschädigte.

Nach Streit mit einer Autofahrerin schlug der Täter zu
Unbekannter zerkratzt Autolack an Pkw in Gladbeck-Mitte

Gegen 16.20 Uhr hat am Montag, 16. September, ein bislang unbekannter Mann ein an der Schillerstraße in Stadtmitte geparkten Pkw mutwillig beschädigt. Ein Zeuge beobachtete den Täter, als dieser den Lack im Bereich der Motorhaube und der Fahrertüre zerkratzte. Vorausgegangen war ein Streit zwischen dem Täter und der 59-jährigen Fahrerin des Pkw. Demnach soll dem Mann die Fahrweise der Frau nicht gefallen haben. Da der Mann schließlich beleidigend wurde, entfernte sich die 59-jährige, musste...

  • Gladbeck
  • 17.09.19
Blaulicht
Erneut zu einer exhibitionistischen Handlung kam es in Gladbeck. Dieses Mal auf dem Parkplatz an der Ecke Burg-/Bohmertstraße im Wittringer Wald.

Unbekannter war auf dem Parkplatz im Wittringer Wald unterwegs
Und schon wieder ein Exhibitionist in Gladbeck

Und schon wieder kam es zu einer exhibitionistischen Handlung in Gladbeck. Tatort war dieses Mal der Parkplatz an der Ecke Burg-/Bohmertstraße im Wittringer Wald. Am Sonntag, 18. August, stand eine 47-jährige Frau aus Marktoffingen gegen 23.30 Uhr auf dem Parkplatz, während sich ihre 20-jährige Tochter in ihrem Auto befand. Plötzlich lief ein Mann um das Auto. Der Täter hatte eine Kamera dabei und onanierte. Als die 47-jährige den Mann anschrie, ergriff er die Flucht und lief in ein Gebüsch...

  • Gladbeck
  • 19.08.19
Blaulicht
Zum zweiten Male innerhalb weniger Tage wurde ein Fall von Exhibitionismus in Gladbeck zur Anzeige gebracht.

Polizei fahndet nach unbekanntem Mann
Exhibitionist zeigte sich in Gladbeck-Ost

Auf unsittliche Art und Weise präsentierte sich am Sonntag, 28. Juli, gegen 15 Uhr ein noch unbekannter Täter einer 38-jährigen im Bereich der Spiekerstraße in Gladbeck-Ost. Nach Angaben der Gladbeckerin präsentierte der Täter sein Geschlechtsteil und nahm auch sexuelle Handlungen an sich vor. Der Unbekannte entblößte sich, als die Frau mit ihrem Pkw an ihm vorbeifuhr. Anschließend ergriff der Mann, nun wieder bekleidet, mit einem Damenfahrrad die Flucht. Der Unbekannte wird wie folgt...

  • Gladbeck
  • 29.07.19
Blaulicht
Die Polizei im nördlichen Ruhrgebiet fahndet intensiv nach einem Unbekannten, der verdächtigt wird, innerhalb von drei Tagen drei Raubüberfälle auf Taxisfahrer verübt zu haben.

Unbekannter verübte innerhalb kürzester Zeit drei Raubüberfälle auf Taxifahrer
Kommt der Täter vielleicht aus Gladbeck?

Seit Sonntag, 14. Juli, wurden der Polizei aus Gladbecker Nachbarstädten drei Raubüberfälle vermutlich desselben Täters auf Taxifahrer gemeldet. Der Tatverdächtige stieg jeweils am Bahnhof (Essen, Gelsenkirchen und Bochum) ein und ließ sich in zwei Fällen nach Bottrop zum Bahnhof, in einem Fall nach Essen-Nord bringen. Am Ziel angekommen, zückte der Mann ein Messer und bedrohte die Fahrer damit. Er raubte Geld und Handy und forderte die Fahrer auf, das Taxi zu verlassen. Dann fuhr der Mann...

  • Gladbeck
  • 18.07.19
Blaulicht
Nach vier bislang unbekannten Männern fahndet die Polizei in Gladbeck.

Polizei fahndet nach vier unbekannten Männern
28-jähriger in Gladbeck-Ost überfallen

Gladbeck-Ost. Am frühen Sonntagmorgen, 16. Juni, kam es in Gladbeck-Ost zu einem Raubüberfall. Nach eigenen Angaben war ein 28-jähriger Gladbecker gegen 4.45 Uhr auf der Hofstraße unterwegs, als er von vier Unbekannten angegriffen wurde. Die Täter nahmen ihrem Opfer das Handy und die Geldbörse ab, ehe sie flüchteten. Das Handy wurde kurze Zeit später in Tatortnähe wiedergefunden. Es gibt nur eine ganz vage Täterbechreibung, wonach das räuberische Quartett komplett aus Männern bestand, die...

  • Gladbeck
  • 17.06.19
  •  1
Blaulicht
Auf der Suche nach einem Unbekannten, der sich am 31. Mai in Brauck einer 28-jährigen Frau in schamverletzender Weise präsentierte, ist derzeit die Gladbecker Polizei.

28-jährige Frau floh vor dem unbekannten Täter
Schamverletzer im Gladbecker Süden

Brauck. Sein Unwesen trieb am Freitag, 31. Mai, ein bislang unbekannter Mann im Gladbecker Süden. Gegen 9 Uhr war dort eine 28-jährige Frau von der Lützenkampstraße kommend im Südpark unterwegs. Dabei wurde sie von einem Mann verfolgt. Als der Unbekannte die Frau eingeholt hatte, griff er in seine Hose, holte sein Glied heraus und machte sexuelle Angebote. Der Frau gelang aber die Flucht vor dem Mann. Der Gesuchte war etwa 35 Jahre alt und zirka 1,70 Meter groß. Der Mann sprach...

  • Gladbeck
  • 31.05.19
Blaulicht
3 Bilder

Wer kann Hinweise zu dem Vorfall im August letzten Jahres geben?
Nach Vergewaltigung sucht Polizei mit Phantombildern nach mutmaßlichen Tätern

Polizei sucht die Täter mit Phantombild Rentfort. Am 17. August 2018 wurde eine 33-jährige Frau im Umfeld von Gladbeck von zwei unbekannten männlichen Tatverdächtigen vergewaltigt. Die Tat wurde erst wenige Wochen später bekannt. Der genaue Ort der Vergewaltigung ist derzeit noch unbekannt. Die Geschädigte war in ihren Pausen regelmäßig in einem Park in Gladbeck-Rentfort joggen. Hierbei kam sie mit zwei Männern ins Gespräch, welche sie dann in den nächsten Tagen mehrfach im Rahmen des...

  • Gladbeck
  • 11.03.19
Blaulicht

Täter suchte im Gladbecker Norden ohne Beute das Weite
Mutiger Kassierer wehrt sich und verjagt Räuber

Zweckel. Die Polizei fahndet aktuell nach einem unbekannten Mann, der am Freitag, 15. Februar, versuchte, die Filiale des Getränkemarkt-Unternehmens "Trink & Spar" an der Beethovenstraße in Zweckel zu überfallen. Gegen 19.10 Uhr betrat der Täter den Markt, zog an der Kasse eine Waffe und bedrohte damit den Kassierer. Der Mitarbeiter, ein 37-jähriger aus Gelsenkirchen, konnte aber in das Büro des Ladenlokals flüchten. Der Täter verfolgte den Kassierer und versuchte ebenfalls in das Büro...

  • Gladbeck
  • 18.02.19
Blaulicht

Zeugin vereitelte Einbruch in Gladbeck-Ost
Einbrecher-Quartett ergriff ohne Beute die Flucht

Gladbeck. Wohl eher dem Zufall zu verdanken ist, dass ein Einbruchsversuch in Gladbeck-Ost erfolglos blieb. Nach Angaben der Polizei beobachtete eine Zeugin gegen 1 Uhr am Donnerstag, 7. Februar, vier Unbekannte. Das Quartett machte sich an der Eingangstür eines Mehrfamilienhauses an der Charlottenstraße zu schaffen. Offenbar wollten die Täter die Tür aufhebeln. Als die Frau die Unbekannten ansprach, ergriffen sie ohne Beute zu Fuß die Flucht. Es gibt nur eine vage Täterbeschreibung....

  • Gladbeck
  • 07.02.19
Blaulicht
So soll der Mann ausgesehen haben, dem eine versuchte Vergewaltigung in Rentfort-Nord zur Last gelegt wird.

Polizei fahndet nun mit Phantombild
Attacke in Rentfort-Nord: 17-jährige konnte fliehen

Rentfort-Nord. Wie bereits berichtet, kam es am Montag, 19. November, in einem Waldstück in Rentfort-Nord zu einer Attacke auf eine 17-jährige. Gegen 11.15 Uhr lief die junge Gladbeckerin im Rahmen des Sportunterrichts der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule auf einem asphaltierten Gehweg, der hinter den Häusern der Gustav-Stresemann-Straße verläuft. Hier wurde die Jugendliche plötzlich von hinten von einem unbekannten Mann attackiert. Die 17-jährige setzte sich aber sofort zur Wehr, schrie laut...

  • Gladbeck
  • 25.01.19
Blaulicht

16-jährige in Brauck beraubt:
Plastikflasche als Beute

Brauck. Kaum zu glauben, aber offensichtlich wahr: Die Beute, die ein bislang unbekannter Täter bei einem Raubüberfall in Brauck machte, bestand am Ende gerade einmal aus einer Getränke-Plastikflasche. Zu der Tat kam es am Mittwoch, 19. Dezember, an der Helmutstraße. Kurz nach 9 Uhr verließ dort eine 16-jährige Jugendliche den Bus der Linie SB 36. Gemeinsam mit der jungen Frau stieg auch ein bislang unbekannter Mann den Bus, wobei er im Vorbeigehen die 16-jährige schubste. Die junge Frau...

  • Gladbeck
  • 20.12.18
Blaulicht

Einbruchsversuch in Brauck gescheitert
Gladbeckerin überraschte Einbrecher-Duo an der Wohnungs-Eingangstür

Brauck. Zum Glück gescheitert ist am Nachmittag des 7. November (Mittwoch) ein Einbruchsversuch im Gladbecker Stadtsüden. Dort wollten gegen 16 Uhr zwei Männer in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Horster Straße in Brauck einbrechen. Allerdings war die Wohnungsinhaberin zuhause und überraschte das Einbrecher-Duo an der Wohnungs-Eingangstüre. Daher ergriffen die Einbrecher auch lieber die Flucht und suchten in unbekannte Richtung das Weite. Der ältere Täter war zwischen 55 und...

  • Gladbeck
  • 08.11.18
Überregionales

Schon wieder ein Fall von Exhibitionismus in Gladbeck

Gladbeck. "Exhibitionismus" scheint in Gladbeck regelrecht in Mode zu kommen. Zu einem neuerlichen Vorfall kam es nach Angaben der Polizei am frühen Abend des 22. Oktober (Montag), in Stadtmitte. Gegen 19 Uhr entblößte dort ein bislang Unbekannter an einer Bushaltestelle an der Sandstraße (Nähe Bahnhof-West) vor einer 26-jährigen Frau aus Bottrop sein Geschlechtsteil. Zuvor hatte sich der Täter bereits mehrfach der Frau genähert, als diese auf den Bus wartete. Doch immer wieder ging der...

  • Gladbeck
  • 25.10.18
Überregionales

Einbrecher räumen in zwei aufeinanderfolgenden Nächten Verkaufskiosk in Gladbeck-Butendorf leer

Butendorf. Mehrere Personen waren in der Nacht vom 17. auf den 18. Oktober (Mittwoch auf Donnerstag) an einem Einbruch an der Kiebitzheidestraße in Butendorf beteilgit. Die ungebetenen Besucher schoben an einem Verkaufskiosk die Rollläden hoch und hebelten ein Fenster auf. Einer der Einbrecher kletterte in den Verkaufsraum und reichte einem zweiten Diebesgut nach draußen. Die Einbrecher erbeuteten Tabakwaren, Süßigkeiten und Alkohol. Möglicherweise warteten noch weitere Mittäter in einem...

  • Gladbeck
  • 18.10.18
Überregionales

Exhibitionist im Gladbecker Süden unterwegs

Brauck. In einem Fall wegen Exhibitionismus ermittelt derzeit die Kriminalpolizei. Der bislang unbekannte Täter zeigte sich am Dienstag, 16. Oktober, einer Gladbeckerin. Der Vorfall ereignete sich gegen 18 Uhr auf dem so genannten "Uferweg" entlang des Hahnenbaches in Höhe der Brücke der Horster Straße in Brauck. Der Mann hatte seine Hose geöffnet und masturbierte deutlich sichtbar. Der Mann war zwischen 20 und 25 Jahre alt und lediglich etwa 1,65 Meter groß. Der Täter war schlank, hatte...

  • Gladbeck
  • 18.10.18
Überregionales

Opfer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert: 89-jährige Gladbecker Seniorin direkt vor der eigenen Haustüre beraubt

Butendorf. Zu einem Raubüberfall kam es am Mittwoch, 15. August, in Butendorf. Nach Angaben der Polizei hatte eine 89-jährige Seniorin in einem Lebensmittelmarkt an der Horster Straße Einkäufe getätigt und kehrte gegen 17.45 Uhr zu ihrer Wohnung an der Lukasstraße zurück. Als die Frau die Haustüre aufschließen wollte, wurde sie plötzlich von einem unbekannten Mann angegriffen. Der Täter entriss seinem Opfer die Einkaufstasche und schubste die Senioren zudem zu Boden. Anschließend ergriff...

  • Gladbeck
  • 16.08.18
  •  2
Überregionales

Fahndung der Gladbecker Polizei: War der unfallflüchtige Radfahrer auch ein Autoknacker?

Ellinghorst. Auf Hochtouren läuft die Fahndung nach einem bislang unbekannten Radfahrer. Dem Mann wird zur Last gelegt, am Donnerstag, 9. August, in Ellinghorst in Höhe des Hauses Pestalozzidorf 3 zwischen zwei dort geparkten Pkw hindruchgefahren zu sein, wobei beide Fahrzeuge beschädigt wurden. Der Fahrradfahrer aber setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden in der Gesamthöhe von 1.200 Euro zu kümmern. Allein diese Unfallflucht ist es aber nicht, weshalb der Unbekannte gesucht...

  • Gladbeck
  • 13.08.18
Überregionales

Gladbeck: Einbrecher waren unterwegs, hatten aber nicht immer Erfolg

Gladbeck. Drei Einbruchsfälle registrierte die Gladbecker Polizei am vergangenen Wochenende. Einbrecher gestört Gladbeck-Ost. Gegen 23 Uhr wurde am Samstag, 4. August, ein mutmaßlicher Einbrecher in Gladbeck-Ost ertappt. Der Mann wurde von Zeugen dabei beobachtet, wie er an der Elfriedenstraße versuchte, eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus gewaltsam zu öffnen. Dem Tatverdächtigen (16 bis 17 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, schwarze Haare, bekleidet unter anderem mit einer schwarzen...

  • Gladbeck
  • 06.08.18
Überregionales

Automarder waren in Gladbeck am Werk

Butendorf/Rentfort. Am vergangenen Wochenende waren "Automarder" in Gladbeck am Werk. Am Sonntag, 13. Mai, schlug ein bislang unbekannter Täter eine Scheibe eines auf der Teisterstraße in Butendorf geparkten Pkw der Marke SKODA ein. Aus dem Fahrzeug wurde ein mobiles Navigationsgerät gestohlen. Eine Zeugin beobachtete den männlichen Täter und alarmierte auch prompt die Polizei. Nach Angaben der Frau war der Täter etwa 20 bis 25 Jahre alt, hatte dunkle Haare und war unter anderem mit einer...

  • Gladbeck
  • 14.05.18
  •  1
Überregionales
Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall möglicherweise beobachtet haben.

Unsittlicher Angriff auf 16-jährige - Polizei sucht Zeugen des Vorfalls

Brauck. Am späten Freitagabend, 20. April gegen 23 Uhr, wurde eine 16-jährige Gladbeckerin von einem unbekannten Jugendlichen belästigt. Die Teenagerin war zu Fuß von der Ewaldstraße zur Helmutstraße gelaufen, um dort auf den Bus zu warten. Ein ihr unbekannter Jugendlicher sprach sie an der Bushaltestelle an und zerrte sie daraufhin in ein Gebüsch. Dort wurde die Gladbeckerin dann nach eigenen Angaben, oberhalb der Kleidung, von dem Jugendlichen begrapscht. Die 16-Jährige wehrte sich und...

  • Gladbeck
  • 23.04.18
  •  1
Überregionales

Gladbeck: 23-jähriger an Bushaltestelle in Butendorf grundlos verprügelt und verletzt

Butendorf. Zu einer heftigen Prügelattacke kam es am Donnerstag, 12. April, gegen 13.15 Uhr in Butendorf. Opfer war ein 23-jähriger Gladbecker, der an der Bushaltestelle in Höhe des Hauses Horster Straße 82/Steigerweg stand. Eigenen Angaben nach wurde der Mann ohne erkennbaren Grund von zwei ihm unbekannten männlichen Personen angegriffen. Die Täter schlugen und traten mehrfach auf ihr Opfer ein, ehe sie davon liefen. Aufgrund der Schwere der erlittenen Verletzungen musste der 23-jährige mit...

  • Gladbeck
  • 13.04.18
  •  1
Überregionales

Opfer mit Pistolen bedroht: Versuchter Raubüberfall im Gladbecker Süden

Brauck. Wie erst jetzt bekannt wurde, kam es schon am Sonntag, 25. März, gegen 6 Uhr zu einem versuchten schweren Raub in Brauck. Opfer war ein 26jähriger Gladbecker zu Fuß auf der Wiesmannstraße unterwegs, als er plötzlich von zwei unbekannten Männern mit Schusswaffen bedroht wurde. Die Täter forderten Bargeld, doch der 26jährige konnte in Richtung Kärntner Ring fliehen. Die Täter waren dem Opfer schon vorher aufgefallen. Zum ersten Mal bemerkte er sie in einem schwarzen Kleinwagen,...

  • Gladbeck
  • 29.03.18
  •  2
Überregionales

Sexuelle Belästigung auf der Gladbecker "Marathonbahn": Jogger ließ Hose herunter

Gladbeck. Am Mittwoch, 17. Januar, hat ein Jogger zwei Frauen in der Nähe der Gildenstraße in Gladbeck-Mitte sexuell belästigt. Zwischen 12.40 und 12.50 Uhr waren die beiden Frauen aus Gladbeck und Gelsenkirchen an unterschiedlichen Stellen der so genannten "Marathonbahn" im Wittringer Wald unterwegs, als der unbekannte Mann ihnen folgte und dabei an seinem Glied hantierte. Dabei zog er teilweise auch seine Hose herunter. Die von den beiden Frauen sofort alarmierte Polizei war zwar...

  • Gladbeck
  • 18.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.