tödlich

Beiträge zum Thema tödlich

Ratgeber
Der Sprung in den Kanal ist nicht die beste Idee, weil man nie weiß, was unter der Wasser-oberfläche schwimmt oder liegt. Es ist lebensgefährlich. 
Archivbild:

Risiko Brückenspringen - Stadtspiegel-Leser berichtet: Onkel mit Kopf auf Grund aufgeschlagen

Wer von Brücken in den Kanal springt, geht ein hohes Risiko ein. Jahr für Jahr warnen Polizei und DLRG vor dem Sprung ins Ungewisse. Die Gefahr droht unter Wasser, denn da der Kanal nicht zum Schwimmen und schon gar nicht für Sprünge freigegeben ist, wird unter Wasser auch nicht aufgeräumt: Das heißt. Gegenstände könnten auf dem Grund liegen, die die Wasserspringer nicht sehen können. Wer hier kopflos hinuntersaust, beweist keinen Wagemut, sondern setzt sein Leben aufs Spiel. Davor warnt...

  • Gelsenkirchen
  • 04.08.18
Überregionales

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Nienhausenstraße

Ein 33-jähriger Pkw-Fahrer verunglückte am Samstag, 31. Mai, 21.12 Uhr auf der Nienhausenstraße in Feldmark. Er war in westlicher Richtung unterwegs, als er nach übereinstimmenden Zeugenaussagen mit stark überhöhter Geschwindigkeit, und aus noch nicht geklärter Ursache auf gerader Straßenführung nach links von der Fahrbahn abkam und in einem angrenzenden Waldstück gegen mehrere Bäume prallte. Der Fahrzeugführer wurde aus dem Pkw geschleudert. Er verstarb gegen 2.30 Uhr im...

  • Gelsenkirchen
  • 02.06.14
Überregionales

Tödlicher Motorradunfall in Resse

Heute morgen gegen 7.25 Uhr ereignete sich auf der Ressestraße (westlich der Bergackerstraße) ein tödlicher Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befuhr ein 57-jähriger Gelsenkirchener mit seinem Motorrad die Straße in westlicher Richtung. Nach dem Passieren der Einmündung Bergackerstraße kam er plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab, verlor im angrenzenden Grünstreifen die Kontrolle über sein Krad und stürzte in den Graben. Ermittlungen wurden aufgenommen Der...

  • Gelsenkirchen
  • 01.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.