tödlicher Unfall

Beiträge zum Thema tödlicher Unfall

Blaulicht
2 Bilder

Zu schnell in die Kurve: 54-jähriger Motorradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt
Von der Fahrbahn bei Brünen abgekommen und gegen Straßenbaum geprallt

 Am 10. Oktober gegen 13:10 Uhr befuhr ein 54-jähriger Motorradfahrer aus Hünxe mit seinem Motorrad die Straße Bransberg in Fahrtrichtung Stricksbrink. Im Polizeibericht steht zu lesen: Nachdem er einen vorausfahrenden Motorradfahrer überholt hatte, kam er in Höhe der Einmündung Borggraf in einer Linkskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Hierbei wurde der 54-Jährige tödlich verletzt. Die Straße Stricksbrink musste...

  • Hamminkeln
  • 11.10.21
Blaulicht
Symbolbild Schepers, Text Polizei

Hamminkeln- Motorradunfall
54-jähriger Motorradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Wesel (ots) Laut Polizeibericht, befuhr am 10.10.2021 gegen 13:10 Uhr ein 54-jähriger Motorradfahrer aus Hünxe mit seinem Motorrad die Straße Bransberg in Fahrtrichtung Stricksbrink. Nachdem er einen vorausfahrenden Motorradfahrer überholt hatte, kam er in Höhe der Einmündung Borggraf in einer Linkskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Hierbei wurde der 54-Jährige tödlich verletzt. Die Straße Stricksbrink musste für...

  • Hamminkeln
  • 10.10.21
Blaulicht
Symbolbild Schepers Text Polizei

Schwerer Verkehrsunfall
Zwei tödlich verletzte Personen in Hamminkeln

Wesel (ots) Am Freitag, den 23.07.2021, gegen 16.45 Uhr, kam es in Hamminkeln Brünen an der Einmündung Borkener Straße / Markenweg zu einem schweren Verkehrsunfall. Laut Polizeibericht, befuhren dabei zwei Motorradfahrer die Borkener Straße aus Richtung Borken in Richtung Dingden. An der Einmündung Borkener Straße / Makrenweg querte eine 76-jährige Fahrradfahrerin die Borkener Straße, wobei sie mit einem der beiden Motorradfahrer kollidierte. Der 62-jährige Motorradfahrer aus Dinslaken geriet...

  • Hamminkeln
  • 23.07.21
Blaulicht

Blaulicht: Emmerich - unbekannter Toter gefunden
Wer kann Hinweise zur Identität des Mannes geben?

Am Samstag, 1. August, gegen 4.40 Uhr in der Nacht kam es im Bereich des Emmericher Bahnhofs zu einem tödlichen Bahnunfall. Ein unbekannter Mann, der auf den Schienen lag, wurde von einem herannahenden Zug überrollt und erlitt tödliche Verletzungen. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von einem Suizid aus. Da der Tote keine Ausweispapiere bei sich trug, konnte er bislang nicht identifiziert werden. Die Polizei wendet sich daher mit einer Beschreibung des Toten an die Öffentlichkeit, um...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.08.20
Blaulicht

Tragischer Verkehrsunfall in Hamminkeln - Einjähriges Kind verstirbt an Unfallstelle

Am Samstag, 25. Juli, gegen 9.15 Uhr ereignete sich in Hamminkeln ein tragischer Verkehrsunfall. Ein 26-jähriger Mann aus Hamminkeln rangierte mit einem Kleintransporter auf dem Gelände eines Gehöfts und übersah hierbei seinen 1-jährigen Sohn. Hierdurch erlitt der Junge tödliche Verletzungen und verstarb an der Unfallstelle. Die vor Ort befindlichen Angehörigen wurden durch einen Notfallseelsorger und Opferschutzbetreuer der Polizei betreut. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

  • Hamminkeln
  • 27.07.20
Blaulicht
Bild Schepers / Text Polizei

Tragischer Unfall auf der A3
Vermessungstechniker tödlich verletzt

Dinslaken:  +++Meldung der Autobahnpolizei+++ - Dinslaken - A 3 in Richtung Arnheim - Schwerer Verkehrsunfall - Vermessungstechniker tödlich verletzt - Aufwendige Unfallaufnahme - Sicherstellungen - Ermittlungen dauern an Mittwoch, 17. Juni 2020, seit 10.45 Uhr Bei einem schweren Verkehrsunfall heute Mittag auf der A 3 bei Dinslaken wurde ein 22-jähriger Vermessungstechniker so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Mehrere Personen mussten vor Ort medizinisch und...

  • Hamminkeln
  • 17.06.20
Blaulicht
6 Bilder

Zugunglück mit dem Bocholter
Drei Personen verstorben

Dingden-Lankern: An einem unbeschrankten Bahnübergang in Lankern, ist ein Auto mit dem Bocholter kollidiert. Alle drei Insassen sind bei dem Unfall verstorben. Gegen ca. 14:20 Uhr wollte das Fahrzeug den unbeschrankten Bahnübergang, Straße Lankernbrok/zum Bildstock passieren und übersah dabei den Zug. Der Bocholter erfasste das Auto und schleifte es noch ca. 50 Meter mit. Der Autofahrer, eine 75-jährige Beifahrerin und eine weitere 77-Jährige (alle aus Voerde) erlitten dabei tödliche...

  • Hamminkeln
  • 24.04.20
  • 1
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Tödlicher Unfall am Weißenstein: Kradfahrer prallt auf abbiegenden Lkw und stirbt

Am Samstag, 3. September, befuhr ein 49-jähriger Kradfahrer aus Wesel gegen 13:40 Uhr die Straße Zum Weißenstein, aus Richtung Hamminkeln kommend in Richtung Wesel. Ein vor dem Kradfahrer in gleiche Richtung fahrender 27-jähriger LKW-Fahrer aus Isselburg bog nach rechts in die Straße Butenfeld ab. Dies bemerkte der Kradfahrer offensichtlich zu spät, fuhr auf das Heck des abbiegenden LKW auf und stürzte. Der Motorradfahrer verstarb noch am Unfallort an den Folgen seiner durch den Aufprall...

  • Wesel
  • 03.09.16
  • 1
Überregionales

Tödlicher Unfall auf der Dammerwalder Straße: 59-Jähriger stirbt nach Kollision

Am Samstag, 2. April, gegen 18:45 Uhr, befuhr ein 59-jähriger Mann aus Dorsten die Dämmerwalder Straße von Marienthal in Richtung Erle. Zwischen den Einmündungen Hogefeldsweg und Laurensweg kam der alleine im Fahrzeug befindliche Mann aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der Fahrer, der eingeklemmt war, wurde nach Rettung aus dem Pkw vor Ort zunächst reanimiert, erlag jedoch im weiteren Verlauf seinen schweren...

  • Schermbeck
  • 02.04.16
Überregionales
14 Bilder

Dramatischer Unfall: Busfahrer erlitt tödliche Verletzungen

Ein 53-jähriger Busfahrer aus Hamminkeln befuhr mit einem Linienbus am Donnerstagabend die Hardtstraße in Fahrtrichtung Dorsten Hardt. Gegen 20 Uhr kam der Bus der Linie 296 kurz vorm überqueren der Königsberger Allee aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab. Er durchbrach ein Brückengeländer und landete in der Böschung, was ein Abrutschen auf die Königsberger Allee verhinderte. Der Fahrer wurde im Bus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Als die...

  • Dorsten
  • 13.08.15
Überregionales

Tödlicher Unfall in der Unterbauerschaft bei Brünen

Zum zweiten Mal innerhalb von zweieinhalb Jahren ereignete sich gestern am späten Nachmittag ein tödlicher Unfall in einem landwirtschaftlichen Lohnunternehmen in der Brüner Unterschauerschaft: Ein 46-jähriger Mann aus Rhede geriet laut Polizeibericht bei Verladearbeiten mit seinem Kopf in den Gefahrenbereich der Ladeklappe eines Lkw-Anhängers, einem so genannten Silierwagen. Ein Notarzt erschien rasch am Unfallort, sogar ein Rettungshubschrauber wurde angefordert. Doch die Helfer konnten nicht...

  • Hamminkeln
  • 29.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.