Töpferei

Beiträge zum Thema Töpferei

Kultur

Tag der offenen Töpferei gibt spannende Einblicke in ein uraltes, brandaktuelles Handwerk

Zum 15. Mal in Folge laden rund 550 Töpfer und Keramiker am Samstag, 14. und am Sonntag, 15. März jeweils von 10 bis 18 Uhr in ganz Deutschland unter dem Motto „schauen, anfassen, staunen“ in ihre Werkstätten und Ateliers ein.    Auch in Unna öffnet die Keramikerin Gisela Lücke für Interessierte und Keramikliebhaber die Türen ihrer Werkstatt und ihres Ateliers, Auf der Bleiche 15. An beiden Tagen gibt sie spannende Einblicke in ein überraschend modernes Handwerk mit jahrhundertealter...

  • Unna
  • 02.03.20
  • 2
  • 1
Kultur
Drei Kunstrichtungen vereint Keramikerin Gisela Lücke(rechts) beim "13. Tag der offenen Töpferei" mit den Künstlerinnen Magdalena Warnsing (l.) und Birgit Okulla (Schmuck).                      Bilder: St. Reimet
12 Bilder

"Offene Töpfereien" - Gisela Lücke öffnet am 10./11. März Atelier und Skulpturengarten

Von St. Reimet Beim „13. Tag der offenen Töpferei“, der in ganz Deutschland das Traditionshandwerk in den Fokus rückt, öffnet auch Gisela Lücke ihr Atelier und Ausstellungsräume. Gemeinsam mit Gastkünstlerinnen aus den Bereichen Schmuck und Malerei stellt die erfahrene Keramikerin, die 20 Jahre das Altstadtatelier im Nicolaiviertel betrieb, beeindruckende Skulpturen und Plastiken aus. Aus Hamburg, Wolfsburg oder auch Süddeutschland kommen sie - Mehr als 300 Besucher begrüßt Gisela Lücke...

  • Unna
  • 27.02.18
  • 1
Kultur
Drehorgel mit keramischen Pfeifen von Geert Jacobs
10 Bilder

Von Ton für Töpfe zu Ton für Töne, Besuch im Keramik Museum in Milsbeek

Das Museum „de oude pottebakkerij“ in Milsbeek ist an Wochenenden in der Zeit vom 3. Juni bis zum 1. Oktober geöffnet. 16. und 17. September ist jedoch geschlossen, dann findet die internationale Keramikausstellung KERAMISTO in Milsbeek statt (in jedem Jahr das dritte Wochende im September). Lebhafte Führung, auch auf Deutsch, funktionierende Maschinen, wie eine Knetmaschine mit Lehm aus der Maas und Pressemaschinen für Blumentöpfen und Schalen machen den Besuch interessant. Der große...

  • Bedburg-Hau
  • 04.09.17
  • 3
  • 5
Überregionales

Bundesweiter "Tag der offenen Töpferei 2017" am 11. und 12. März von 10 bis 18 Uhr

Auch in diesem Jahr laden rund 600 Keramiker aus ganz Deutschland unter dem Motto „schauen, anfassen, staunen“ am 11. und 12. März zum Tag der offenen Töpferei ein. Keramikinteressierte und Neugierige können sowohl am Samstag als auch am Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr in ihrer näheren oder auch weiteren Umgebung auf Entdeckungsreise gehen und die Vielfalt an Techniken und Gestaltungsmöglichkeiten eines der ältesten Handwerke der Menschheit direkt vor Ort kennen lernen. In ihr Atelier...

  • Unna
  • 20.02.17
Überregionales

Der Soundtrack des Herbstes

Usedom hat deutlich mehr zu bieten als die wunderschöne Ostseeküste und die eindrucksvolle Bäderarchitektur. Auch zwischen Achterwasser, Peene und Haff gibt es das ganze Jahr über viel zu entdecken. Deshalb lohnt sich die Reise nach Usedom mit dem Auto, der Bahn oder dem Fernbus auch außerhalb der Hauptsaison. Das traditionelle Handwerk ist nur ein kleiner Ausschnitt aus dem reichen Repertoire, das die Insel im äußersten Nordosten Deutschlands ihren Gästen bietet. Auch Nachhaltigkeit wird an...

  • Essen-Steele
  • 05.12.15
  • 1
Überregionales
Die Töpferin bei der Arbeit
6 Bilder

Die Töpferei beim Thing-Hof (Möhnesee - Theiningsen)

Eine nette kleine Töpferei findet man neben dem ThingHof in Möhnesee-Theiningsen Wunderschöne getöpferte und glasierte Krüge, Tassen und Teller und vieles mehr gibt es dort zu kaufen (nicht nur die auf den Fotos, auch andere Muster) und auch Fabelwesen sah ich dort noch einige Infos: Öffnungszeiten von mittwochs bis sonntags 14 - 18 Uhr Frau Susanne Schürin, Töpfergesellin und freischaffende Künstlerin, hat 20 Jahre Erfahrung im Anfertigen und designen von Töpferwaren und freut sich auf...

  • Arnsberg-Neheim
  • 22.11.11
  • 2
Überregionales
Der Weg ist das Ziel
6 Bilder

Der Thing-Hof, nahe dem Möhnesee - ein schönes Hofcafe und dabei eine Töpferei

Man (FRAU) sucht ja ab und zu, besonders auch am Wochenende, ein schönes Ziel, um mal so richtig lecker Kaffee zu trinken und Kuchen zu essen. Da ist der ThingHof, nahe des Möhnesee`s genau das Richtige. Wie ihr sehe, hat er sogar 4 Kaffeetassen als Auszeichnung, das sagt doch schon alles. Kaffeetrinken kann man in einem großen gemütlichen Raum, aber auch eine Treppe weiter hoch lädt zum gemütlichen Sitzen und Klönen ein. Übrigens - wer es lieber mag - einen leckeren Tee bekommt der Gast...

  • Arnsberg-Neheim
  • 22.11.11
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.