Tötungsdelikt

Beiträge zum Thema Tötungsdelikt

Blaulicht
Ein Polizist wirft einen Blick in eine Mülltonne vor dem Haus.
4 Bilder

Verbrechen in Wohnung
Polizei findet tote Frau - war es der Sohn?

Kriminaltechniker untersuchen ein Wohnhaus in Lünen-Süd - hier kam es in der Nacht nach ersten Ermittlungen zu einem schlimmen Verbrechen. Ermittlungen laufen wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes, so ein Sprecher der Staatsanwaltschaft im Gespräch mit dem Lüner Anzeiger. Opfer ist eine Frau (53) aus Lünen. Tatverdächtiger ist der Sohn (21) der Frau, er stellte sich am Morgen bei der Polizei in Neumünster in Schleswig-Holstein. Die Behörden dort informierten die Polizei Dortmund, kurze Zeit...

  • Lünen
  • 06.12.19
Überregionales
Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nach einer mutmaßlichen Beziehungstat.

Hilfeschreie retten Frau wohl das Leben

Dienstag am späten Abend spielten sich in einer Wohnung in Brambauer schlimme Szenen ab - offenbar attackierte ein Lüner seine Lebensgefährtin mit einem Messer. Ihre Schreie hörte ein Nachbar - rettete das der Frau das Leben? Ihr Lebensgefährte habe der Lünerin mehrfach in den oberen Rücken gestochen, so lautet der Vorwurf der Ermittler. Tatort war die Wohnung der Frau in einem Mehrfamilienhaus. Schreie des Opfers alarmierten einen Nachbarn, der Mann griff ein und stoppte so die Attacke. Zur...

  • Lünen
  • 31.03.16
Überregionales
Die Polizei sucht im Zusammenhang mit ihren Ermittlungen an der Jägerstraße in Lünen-Süd dringend Zeugen.

Polizei ermittelt nach Explosion im Süden

Anwohner der Jägerstraße hörten am Freitagmorgen einen lauten Knall - nun ermittelt eine Kommission für Kapitaldelikte der Polizei wegen des Verdachts des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion und einem versuchten Tötungsdelikt. Ein Kupferrohr für die Gasversorgung in einem Mehrfamilienhaus an der Jägerstraße zeigte Spuren von Manipulationen, diese ergaben Hinweise, dass es sich um das Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion gehandelt haben könnte, so Polizei und Staatsanwaltschaft am Abend...

  • Lünen
  • 18.03.16
Überregionales
Experten der Polizei sicherten Spuren an der zerbrochenen Scheibe.
11 Bilder

Senior nach Attacke in Haus in Lebensgefahr

Einsatzkräfte der Polizei eilten Freitagabend zu einem Wohnhaus im Norden von Lünen: Ein Mann erlitt bei einer Attacke mit einem Hammer und einem Messer schwerste Verletzungen, er schwebte nach der Tat in Lebensgefahr - einen Tatverdächtigen verhafteten die Ermittler noch in der Nacht in Dortmund. Glasscherben liegen vor der Tür des Hauses, in einer Scheibe klafft ein großes Loch. Im Haus kümmern sich Rettungskräfte um die schweren Verletzungen des Seniors (76), vor dem Gebäude stehen mehrere...

  • Lünen
  • 12.09.15
Überregionales
Polizisten verhafteten einen Lüner nach einem Streit in Selm.

Streit mit Messer endet im Krankenhaus

Polizisten verhaftete am Abend nach einem Streit in einer Wohnung in Selm einen Lüner. Polizei und Staatsanwaltschaft ermittelten gegen den Mann wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes. Am Mittag des Silvestertages lautete der Vorwurf dann laut einer neuen Mitteilung "nur" noch auf Verdacht auf gefährliche Körperverletzung. Der Notruf erreichte die Polizei am Dienstagabend aus der Jakob-Kaiser-Straße, in einer Wohnung kam es hier zu einer - so nannte es die Polizei in Unna in einer...

  • Lünen
  • 31.12.14
Überregionales
Zwei Autos waren nach dem Unfall am Dienstag nur noch Wracks.

Unfall auf Alstedder Straße doch Unglück?

Fragen wirft der heftige Unfall von der Alstedder Straße für die Ermittler auf - was war der Auslöser für den schlimmen Zusammenstoß? Der Verdacht eines versuchten Tötungsdeliktes ist laut einer Pressemitteilung von Mittwoch aus der Welt. Dienstag kollidierten ein Kleintransporter und ein Privatwagen auf der Alstedder Straße in Höhe der Baumschule. Die Fahrer der Autos kamen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz. Polizei und...

  • Lünen
  • 19.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.