Tabellenführer

Beiträge zum Thema Tabellenführer

Sport
Von
Marcel
Faßbender

Übrigens
Eine Surreale Situation

Geisterspiele sind für alle Beteiligten, die im Stadion live dabei sein können, keine alltägliche Situation. Es fängt an beim Fiebermessen im Eingangsbereich und hört damit auf, seinen Platz im völlig leeren Stadion zu finden. Die Fans machen den Reiz aus und fehlen an allen Ecken und Enden. Gerade sie können das Zünglein an der Waage sein und fehlen im Aufstiegskampf sehr. Irgendwie komisch, wenn sich der Stadionsprecher im leeren Rund bei den Dauerkartenbesitzern und treuen Unterstützern...

  • Duisburg
  • 17.06.20
Sport
Der späte Jubel für die Zebras. Sinan Karweina durfte sich zusammen mit seinen Teamkollegen über den späten Ausgleichstreffer freuen.
  5 Bilder

Das Aufstiegsrennen in der dritten Liga bleibt weiter spannend
Kein Sieger im Spitzenspiel

Der MSV Duisburg und die Würzburger Kickers trennten sich in einem leistungsgerechten Unentschieden 1:1. Die Gäste gingen in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit durch Hansen in Führung. Moritz Stoppelkamp musste in der 28. Minute schon verletzt ausgewechselt werden. Angetrieben durch Mickels erkämpften sich die Zebras in der Nachspielzeit den Punktgewinn, der eingewechselte Sinan Karweina sorgte für den späten Lucky Punch. Nachdem überzeugenden 1:3-Auswärtssieg auf dem Betzenberg...

  • Duisburg
  • 13.06.20
Sport
Leroy-Jacques Mickels zeigte gegen den 1. FC Kaiserslautern eine engagierte Leistung. Mit seinem frühen Tor in der 9. Spielminute legte er den Grundstein für den Sieg seiner Mannschaft.

Der MSV Duisburg stürmte mit einem 1:3-Sieg den Betzenberg, Standards sorgten für die Glücksmomente
„Eine extrem leidenschaftliche Mannschaft“

Nach dem Sieg gegen Chemnitz holten sich die Zebras beim 1. FC Kaiserslautern den nächsten Sieg. Mickels brachte den MSV früh in Führung, ein Elfmeter brachte Lautern wieder ran. Vermeij meldete sich fit für das Spiel zurück und erzielte das 1:2. Die Zebras kamen perfekt aus der Kabine und Max Jansen traf in der 49. Minute zum 1:3. Nach einem Foul an Matthias Rahn im Strafraum hätten die Duisburger noch einen Elfmeter bekommen müssen, der Pfiff blieb aber aus. In einem abwechslungsreichen Spiel...

  • Duisburg
  • 10.06.20
Sport
Vincent Vermeij sorgte in der 14. Minute für die frühe Führung. In der zweiten Halbzeit fanden die Zebras nicht mehr statt. Vermeij fälschte einen Ball von Kircher ab und sorgte unfreiwillig für den zweiten Treffer des Spiels.
  2 Bilder

Der MSV Duisburg erlebt einen bitteren Abend beim 1:1 gegen den Tabellenletzten
Jena gelingt die Sensation

Die dritte Liga bleibt verrückt. Das abgeschlagene Schlusslicht Carl Zeiss Jena holt einen Punkt beim Tabellenführer. Der MSV begann druckvoll und ging durch Vermeij in der 14. Minute früh in Führung. Im Anschluss wurden viele Chancen liegen gelassen. In der zweiten Halbzeit fanden die Zebras nicht mehr statt und kassierten völlig zurecht den Ausgleich in der 62. Minute. Vermeij fälschte den Ball unglücklich ins eigene Tor ab. Im Vergleich zum Spiel bei 1860 München wechselte Torsten...

  • Duisburg
  • 03.06.20
Sport
Präsenzkonferenzen können im Moment nicht stattfinden. Deswegen meldet sich MSV Trainer Torsten Lieberknecht aus dem Mannschaftshotel, um die Fragen der Journalisten zu beantworten.

Der MSV Duisburg braucht einen Sieg um weiter an der Spitze zu bleiben
Erstes Geisterheimspiel für die Zebras

Nach der unnötigen 3:2-Niederlage gegen 1860 München wollen die Zebras am Mittwoch, 3. Juni um 19 Uhr in der Schauinsland-Reisen-Arena einen Sieg holen. Die Konkurrenz innerhalb der Liga wird immer größer und jeder Punktverlust dramatischer. Der Abstand zwischen dem Tabellenführer und dem elften Platz beträgt nur magere fünf Punkte. Innerhalb kürzester Zeit musste Trainer Torsten Lieberknecht und sein Team die Niederlage verdauen, aufgrund der englischen Wochen bleibt keine Zeit mehr um...

  • Duisburg
  • 02.06.20
Sport
Mit dem Spiel seiner Mannschaft beim TSV 1860 München konnte Torsten Lieberknecht nur bis zur 49. Minute zufrieden sein. Nach der 0:2-Führung gaben seine Spieler das Heft noch aus der Hand und verloren am Ende mit 3:2.

Zebras gaben eine 0:2 Führung noch aus der Hand und verlieren am Ende 3:2 bei 1860 München
Der MSV verschenkte den Sieg

Am Ende durften ein paar 1860 Fans jubeln, die das Spiel aus ihren Fenstern aus verfolgen konnten. Marvin Compper und Vincent Vermeij erzielten zunächst die Führung für den MSV Duisburg. Danach drehten die Gastgeber durch Dennis Dressel, Efkan Bekiroglu und Prince Osei Uwusu das Spiel. Der MSV verpasste es sich an der Tabelle abzusetzen, der TSV sprang durch den Triumph auf den dritten Platz. „Wir haben die Bälle zu früh weggegeben und die Konter nicht sauber zu Ende gespielt. Dann gibt es...

  • Duisburg
  • 31.05.20
  •  1
  •  1
Sport
1860-Abwehrspieler Tim Rieder konnte im Hinspiel hier noch gegen Tim Albutat und Moritz Stoppelkamp klären. Am Ende wurde es ein knapper 2:1-Erfolg für die Zebras. Nach der langen Corona-Pause treffen beide Mannschaften nun im Grünwalder Stadion aufeinander.Archivfoto: Hannes Kirchner
  2 Bilder

Corona-Pause endet für die Zebras mit dem Auswärtsspiel bei 1860 München – MSV-Frauen starten mit dem Re-Start in Leverkusen
Der Kampf um den Aufstieg geht weiter

Das letzte Pflichtspiel für die Spieler des MSV Duisburg gab es am Freitag, 6. März, gegen den FC Magdeburg. Mit einem knappen 1:0-Sieg verabschiedeten sich die Meidericher in die 86-tätige Zwangspause. Am vergangenen Montag stimmten die 253 stimmberechtigten Delegierten mit 94,9 Prozent für eine Fortsetzung des Spielbetriebs. Am Sonntag, 31. Mai, um 13 Uhr, geht es mit dem Spiel bei den Münchener Löwen wieder um Punkte. Protest gegen die Fortführung gab es vor allem aus Halle, Magdeburg,...

  • Duisburg
  • 29.05.20
  •  1
Sport
Die Ausbreitung des Coronavirus sorgt für eine Unterbrechung des Ligabetriebs. Wann die Spieler des MSV Duisburg wieder so zusammen jubeln können, ist offen. Die Pause geht mindestens bis zum 30. April, wenn die Lage bis dahin deutschlandweit unter Kontrolle ist und die Verbreitung gemindert ist.

In der Liga ruht der Ball noch einige Zeit, die Zebras gingen als Tabellenführer in die Pause
Eine ernste Situation

Das Coronavirus hat Deutschland fest im Griff und die nationalen und internationalen Fußball-Ligen legen eine Pause ein, um die Verbreitung des Virus zu stoppen. Betroffen ist davon natürlich auch der MSV Duisburg. Für die Dritte Liga ist eine Zwangspause bis zum 30. April angeordnet, ob und wie es danach weitergeht ist weiterhin offen. Wir nutzen die spielfreie Zeit und blicken auf die bisherige Saison zurück. Nach dem erneuten Abstieg aus der Zweiten Liga begann bei den Zebras wieder eine...

  • Duisburg
  • 07.04.20
  •  1
  •  1
Sport
 Nach seinem Tor rannte Yassin Ben Balla zur Auswechselbank, um sich das Trikot von seinem Mitspieler Cem Sabanci zu holen. Der Youngstar hat sich in der vergangenen Woche erneut das Kreuzband im Knie gerissen und wird nach seinem kurzzeitigen Comeback wieder wochenlang fehlen.
  2 Bilder

Duisburger Teams in der 3. Liga, der Regionalliga West und der Landesliga mit unterschiedlicher Gemütslage
Zwischen Hoffen und Bangen, Frust und Lust

Die Fußball-Ligen sind auf der Zielgeraden. Gut zwei Drittel der Saison sind absolviert. Aufstiegsrennen und Abstiegskampf gehen so langsam, aber sicher in die entscheidende Phase. Aus Duisburger Sicht halten sich Hoffen und Bangen die Waage. In der 3. Liga hat der MSV Duisburg nach drei sieglosen Spielen gegen Magdeburg endlich wieder ein Erfolgserlebnis gehabt und damit die Ambitionen auf den direkten Wiederaufstieg untermauert. Yassin Ben Balla schoss in der 26. Minute den einzigen...

  • Duisburg
  • 09.03.20
Sport
Kapitän Kevin Kern erledigte seinen Job als Aushilfs-Spielmacher exzellent und machte auch noch 17 Punkte.

Adler Union Frintrop in der 2. Basketball-Regionalliga weiter Spitze
89:77-Erfolg in Kamp-Lintfort trotz Personalproblemen

Trotz Personalproblemen feierten die Basketballer von Adler Union Frintrop einen 89:77-Erfolg bei der BG Kamp Lintfort und verteidigten ihre Tabellenführung in der 2. Basketball-Regionalliga. Während sich die um zwei Zähler schlechter gestellten Verfolger Telekom Baskets Bonn 2 und Bad Münstereifel schadlos hielten, verabschiede sich Fast Break Leverkusen wohl endgültig aus dem Meisterschaftsrennen. Vor dem Anpfiff musste Adler-Coach Tobias Stadtmann Angst und Bange werden, denn alle...

  • Essen-Borbeck
  • 02.03.20
Sport

Interessanter Sonntag für die vier Duisburger Teams in der Fußball-Landesliga
Nordderby an der Oberhauser Allee mit unterschiedlichen Vorzeichen

In der Fußball-Landesliga steht am morgigen Sonntag, 1. März, mit der Partie SV Genc Osmann gegen die Sortfreunde Hamborn 07 ein Duisburger Derby auf dem Spielplan, genauer gesagt, ein echtes Nord-Derby. Die Ausgangsposionen könnten unterschiedlicher nicht sein.Während Genc Osman den Platz im oberen Tabellendrittel festigen will, brauchen die Löwen jeden Punkt für den Klassenerhalt. Nachdem das für Donnerstag angesetzte Viertelfinalspiel im Kreispokal beim MTV Union Hamborn 02 wegen...

  • Duisburg
  • 29.02.20
Sport
Gegen den Spitzenreiter Chemie Volleys müssen die Adler alles geben, damit es mit einem Heimsieg klappen könnte. Die Zuschauer dürfen sich an diesem Tag über freien Eintritt in den ENNI Sportpark freuen.

Die Volleyballer vom MSC Moers wollen den Kampf annehmen
Achtung – der Spitzenreiter kommt!

Der CV (Chemie Volleys) Mitteldeutschland kommt als aktueller Spitzenreiter in den ENNI Sportpark , am Samstag, 8. Januar, Spielbeginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist ausnahmsweise frei. Die Dominanz der „Chemiker“ aus dem Großraum Jena ist in dieser Saison aber nicht ganz deutlich wie in den letzten Spielzeiten. So gab es Niederlagen gegen den VCO Berlin und gegen Lindow-Gransee und nur einen 3:2 Sieg gegen Mondorf. Gegen die „Adler“ gab es allerdings in der Jahrhunderthalle in Spergau...

  • Moers
  • 06.02.20
Sport
Auch Annika Kirsten, eine der Leistungsträgerinnen der VfL-Handballerinnen, gab wieder ihr Bestes. Doch am Ende unterlagen die Gastgeberinnen denkbar unglücklich gegen die Mannschaft aus Haltern-Sythen.

Ersatzgeschwächte Handballerinnen des VfL Gladbeck gaben möglichen Sieg noch aus der Hand
Fünf Sekunden fehlten an der Punkteteilung

Einen harten und extrem spannenden Kampf lieferten sich die VfL-Handballerinnen am jüngsten Meisterschaftsspieltag gegen die Zweitmannschaft aus Haltern-Sythen. Die Gladbecker Tabellenführerinnen hatten den nächsten Sieg bereits unmittelbar vor den Augen, doch die Gäste agierten geschickt aus einer starken Defensive und außerdem verhinderte die nach der Halbzeit eingewechselte Torhüterin aus Haltern mehrfach hochkarätige Chance des VfL-Teams. Vier Minuten vor dem Schluss hatten beide...

  • Gladbeck
  • 03.02.20
Sport
Die Kulisse im Stadion Essen war eines Spitzenspiels würdig.

RWE verliert Spitzenspiel gegen Rödinghausen
Beim 0:2 die Chancen nicht genutzt

Das Spitzenspiel der Fußball-Regionalliga West hat der Tabellenzweite Rot-Weiss Essen gegen Tabellenführer SV Rödinghausen verloren. Beim 0:2 wurden die Gastgeber kalt erwischt und ließen hernach vier gute Möglichkeiten ungenutzt. Das miese Wetter hielt die RWE-Fans nicht davon ab, das ersten Heimspiel im neuen Jahr zu besuchen. Knapp 12.000 sorgten am 113. Vereinsgeburtstag schon vor dem Anpfiff für prächtige Stimmung, die allerdings nach 60 Sekunden in Schockstarre überging: Rödinghausens...

  • Essen-Borbeck
  • 01.02.20
  •  1
Sport
Die Winterpause ist für die Spieler des MSV Duisburg vorbei. Nach einem intensiven Trainingslager im portugiesischen Almancil wollen die Zebras ihre Spitzenposition verteidigen. Zum Start in das neue Fußballjahr kommt es gegen den FC Ingolstadt direkt zum Spitzenspiel. Mehr dazu auf Seite 6.
  2 Bilder

Zum ersten Heimspiel trifft der MSV Duisburg auf den FC Ingolstadt – Vertragsverlängerung für Sportdirektor Ivo Grlic
Showdown zum Auftakt

Nach 35 Tagen Winterpause starten die Zebras am Samstag, 25. Januar, gegen den FC Ingolstadt ins Fußballjahr 2020. In diesem Spiel trifft der Tabellenführer auf den Tabellenzweiten: Mehr Spannung zum ersten Heimspiel geht praktisch nicht. Anstoß in der Schauinsland-Reisen-Arena ist um 14 Uhr. Für die Fans wartet zum Start direkt ein Leckerbissen. Mit 39 Punkten aus 20 Spielen kommt der MSV als Herbstmeister aus der Winterpause zurück, die Gäste aus Ingolstadt haben 37 Punkte und könnten mit...

  • Duisburg
  • 24.01.20
Sport

LSV-Volleyballerinnen bauen Tabellenführung aus
Mit klarem 3:0-Sieg Tabellenspitze gefestigt

Daran, dass man auch gegen Mannschaften vom Tabellenende wachsam sein muss, wurde der Lüner SV im vor dem LSV-Spiel ausgetragenen ersten Spiel des Tages eindrucksvoll erinnert, in dem der Tabellenzweite, SUS Olfen, überraschend deutlich mit 1:3 gegen Hörde III unterlag. Dass sich die Mannschaft des TuS Herten im Spiel gegen die Lüner Löwinnen viel vorgenommen hatte, wurde bereits im 1. Satz deutlich, der bis zum 18:18 völlig ausgeglichen verlief, ehe sich der Lüner SV entscheidend zum 25:19...

  • Lünen
  • 20.01.20
Sport
Eingespielte und leidenschaftliche Abwehrarbeit mit (v.l.) Philipp Dickel (19), Philipp Kox (6), Fabian Fenzel (15) und Mirko Szymanowicz (33).
  2 Bilder

Handball-Gipfel im Duisburger Südwesten sorgt für Spannung und volle Tribüne
HSG gegen Geistenbeck „heiß wie Frittenfett“

Alle Kraft voraus! Am Samstag, 11. Januar, 19.30 Uhr, wird die Handball-Arena Rumeln-Kaldenhausen zum Hexenkessel. Dann empfangen die Werfer-Asse der HSG Vennikel-Rumeln-Kaldenhausen im Spitzenspiel der Verbandsliga Tabellenführer TV Geistenbeck. Die Ausgangslage: Am vorletzten Spieltag der Hinrunde muss das Team von Trainer Helmut Menzel, augenblicklich Tabellenzweiter, unbedingt gewinnen, um die Chance auf den ganz großen Traum, der Aufstieg in die Oberliga, realistisch zu wahren. TV...

  • Duisburg
  • 08.01.20
Sport
Gemeinsam wollen die Zebras auch in Unterhaching die nächsten drei Punkte holen. Im vorletzten Spiel in diesem Jahr wird die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht nochmals gefordert.
  2 Bilder

Zum Abschluss der Hinrunde spielt der MSV in Unterhaching, Michael Klatt ist der neue Geschäftsführer
Auswärts beim Mitkonkurrenten

Zum letzten Spiel der Hinrunde müssen die Kicker des Fußball-Drittligisten MSV Duisburg auswärts bei der Spielvereinigung Unterhaching antreten. Gespielt wird am Sonntag, 15. Dezember, um 14 Uhr, im Sportpark. Als Herbstmeister wollen die Meidericher die nächsten Punkte erobern und den Vorsprung verteidigen. Die Hachinger melden auch Aufstiegsambitionen an und haben nur sechs Punkte Rückstand auf die Zebras. Beim letzten Spiel des MSV war die Personaldecke wieder sehr dünn, gegen die...

  • Duisburg
  • 13.12.19
Sport
Riona Liß belohnte sich mit einem Tor für ihr gutes Spiel.
  4 Bilder

T a b e l l e n f ü h r e r
Sieg im Spitzenspiel der Damenbezirksliga

Die Damen von Blau-Weiß Mintard trafen am Sonntagnachmittag im Spitzenspiel der Bezirksliga auf den Verfolger TSV Solingen. Der Tabellenführer aus Mülheim zeigte den Gästen, die sich als Zweiter der Bezirksliga große Hoffnung machten, die Punkte mit ins bergische zu nehmen, wo es lang geht. Das Hinspiel ging für die Mintarder Damen knapp mit 1:0 verloren. In diesem hochklassigen Spiel schob Ikram Buick in der 23 Minute - nach einem Pass von Nicole Pietruschka - den Ball an Torhüterin und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.12.19
Sport
Bayern Trainer Sebastian Hoeneß (links)  gratulierte den Zebras zur Herbstmeisterschaft. MSV-Trainer Torsten Lieberknecht lobte seine Mannschaft nach dem Spiel.
  4 Bilder

Im letzten Heimspiel in diesem Jahr verabschiedete sich der MSV Duisburg mit einem 3:2-Heimsieg von den eigenen Fans
Heimsieg gegen Bayern

Als Herbstmeister werden die Zebras in die nächsten beiden Auswärtsspiele in Unterhaching und in Großaspach starten. Mit dem Sieg gegen die Reserve von Bayern München haben die Zebras 37 Punkte auf dem Konto und haben vier Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten Ingolstadt. Nach dem Spiel waren sich alle einig, dass der inoffizielle Herbstmeistertitel eine schöne Momentaufnahme ist. Vincent Gembalies fiel vor dem Spiel kurzfristig aus, er verletzte sich beim warm machen. Arnold Budimbu kam...

  • Duisburg
  • 08.12.19
Sport
André Schröder war mit 22 Punkten bester Werfer.

Regionalliga-Basketballer starten am Samstag erneuten Angriff auf die Tabellenspitze
Frintroper Adler müssen Federn lassen

Bei den Telekom Baskets II müssen sich die Frintroper in der Defensive steigern Durch eine 90:107-Niederlage nach Verlängerung gegen den Tabellendritten DJK Erftbaskets Bad Münstereifel büßte Adler Union Frintrop die Tabellenführung in der 2. Basketball-Regionalliga ein. Fast Break Leverkusen hat nun die Nase vorn. Am heutigen Samstag um 16.30 Uhr treten die Frintroper bei den Telekom Baskets Bonn II an. Die haben aktuell zwei Punkte weniger auf ihrer Habenseite und liegen auf Platz fünf....

  • Essen-Borbeck
  • 06.12.19
Sport
Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams entschied die SSVg mit 4:1 für sich.

Akute Abstiegsgefahr
Wird das Stadt-Derby für den SC Velbert zum Schicksalsspiel?

Wenn es am kommenden Sonntag, 8. Dezember, um 15 Uhr in der BLF-Arena des SC Velbert zum Nachbarschaftsduell mit der SSVg und gleichzeitig dem ersten Rückrundenspieltag der Fußball-Oberliga kommt, eint die Klubs das selbe Schicksal: Sowohl der SC als auch die SSVg hinken ihren Saisonzielen meilenweit hinterher. Während die SSVg eigentlich "oben mitspielen" wollte, ging es für den SC nur um den Klassenerhalt. Dass die Ziele aktuell schwer zu erreichen sind, wird nach der Hinrunde deutlich....

  • Velbert
  • 05.12.19
Sport

Frauenfußball in Mülheim
Herbstmeister und Derbysieger

Die Damen von Blau-Weiß Mintard sind verdienter Herbstmeister in der Bezirksliga. Sie führen das Feld mit dem unglaublichen Torverhältnis von 102:5 Toren an und haben neben der besten Abwehr auch den erfolgreichsten Sturm in der Damenbezirksliga. Im letzten Gruppenspiel der Hinrunde gegen die Mannschaft von SV Leithe 19/65 zeigten die Mintarderinnen durch das Doppelpack von Ikram Buick (10./11.) schon früh, dass die Punkte in Mintard verbleiben sollten. Nicole Pietruschka erhöhte noch vor...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.12.19
Sport
Vincent Vermeij (links) erzielte gegen Viktoria Köln das zwischenzeitliche 1:1. Seine Mannschaftskollegen bejubelten mit ihm ausgiebig seinen Treffer. Gegen Halle sollen am Samstag weitere Treffer folgen und gefeiert werden.

Nach dem Sieg gegen Köln soll auch in Halle gepunktet werden
Den Vorsprung ausbauen

Fußball-Drittligist MSV Duisburg spielt am Samstag, 30. November, um 14 Uhr, im Erdgas Sportpark gegen den Halleschen FC. Die Zebras treten als Tabellenführer an, Halle möchte als dritter aufschließen und möchte unbedingt vor den eigenen Fans gewinnen, Spannung ist bei diesem Duell garantiert. Das Prädikat "Spitzenspiel" drängt sich bei dieser Begegnung schon von alleine auf. Der MSV möchte seinen Konkurrenten mit einem weiteren Sieg enteilen, Halle möchte mit einem Sieg aufschließen und es...

  • Duisburg
  • 29.11.19
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.