Tablet

Beiträge zum Thema Tablet

Kultur
Tauf-, Heirats- und Sterbedaten der Ahnen in digitalisierten Kirchenbüchern im Internet finden.
5 Bilder

PC, Tablet und Handy helfen bei der Ahnenforschung
Mit modernster Technik auf den Spuren der Ahnen

"Der eigene Computer ist das wichtigste Hilfsmittel für uns Ahnenforscher bei der Suche nach unseren Vorfahren geworden!", sagt Angela Sigges aus Dortmund. "Mit Hilfe des Internets können wir die Geschichte unserer Familien durch die Jahrhunderte hinweg in die Vergangenheit erforschen und sie für unsere Nachkommen bewahren!" "Heute kann man mit mobilen Endgeräten überall Ahnenforschung betreiben und in alten Kirchenbüchern und Urkunden blättern!", sagt die Vorsitzende des Dortmunder...

  • Dortmund
  • 18.09.19
Ratgeber
Symbolbild: Karolina Grabowska auf Pixabay

Volkshochschule Monheim macht Nutzer fit
Digitale Welt in der täglichen Praxis

Nicht nur die gesellschaftlichen Aspekte der Digitalisierung stehen beim Jahresthema der Volkshochschule Monheim auf dem Programm. Genauso widmet sie sich der praktischen Anwendung an verschiedenen Endgeräten. Smartphone, Tablet oder i-Phone - fast jeder besitzt eines. Doch was kann man alles damit machen? Und wie sieht es mit der Datensicherung aus? Zu den Themen bietet die VHS drei Kurse an. Praxisnah und verständlich sind die Kurse schrittweise aufgebaut von den Grundbegriffen bis zum...

  • Monheim am Rhein
  • 06.09.19
Ratgeber

Sorglos reisen - Teil 1
Handykosten im Urlaub

Im Urlaub reist das Handy immer mit. Aber welche Kosten können dafür im Ausland entstehen und was gilt an Bord von Flugzeugen oder auf Schiffen? Wo lauern teure Kostenfallen? Was Sie für die Smartphone-Nutzung außerhalb Deutschlands wissen müssen, er­klärt Sigrun Widmann von der Verbraucherzentrale NRW in Herne: Internationales Roaming: WLAN und Mobilfunk im Ausland Innerhalb der EU können Sie Ihren Mobilfunktarif so nutzen wie zu Hause. Fallen lauern aber bei Fernreisen in Nicht-EU-Länder,...

  • Herne
  • 15.07.19
Ratgeber
Ein Sommerferienprogramm mit Aktionen für Kinder ab 6 Jahren sowie weitere Angebote, auch für Erwachsene, bietet das Weseler Mehrgenerationenhaus Bogen wieder an.

Aktionen für Kids und andere Interessierte
Viel los im MGH Bogen Wesel

Ein Sommerferienprogramm mit Aktionen für Kinder ab 6 Jahren bietet das Mehrgenerationenhaus wieder an. Neben den altbewährten kreativen Angeboten ist diesmal auch ein Workshop für Schulabgänger, ein Kochkurs und ein Workshop für "Kleine Forscher" dabei. Infos dazu gibt es auf der Internetseite des Mehrgenerationenhauses: www.mgh-skfwesel.de oder vor Ort im Mehrgenerationenhaus Bogen (Pastor-Janßen-Straße 7), Telefon 0281/95238135, E-Mail: mgh@skfwesel.de StVO kostenlos...

  • Wesel
  • 09.07.19
Kultur
Nerd against the Machine

eMagazin | ebook | debk
Nerd against the Machine

Neues Magazin "Nerd against the Machine" erschienen. Ein kostenloses eBook für alle Reader. Herzlich Willkommen zur ersten Ausgabe von „Nerd against the Machine“. Hier treffen Interessierte auf Themen rund um die Themen IT, EDV, Serien, Kino, Games, Apps, Smartphones, Web, eBooks, Tablets, YouTube und Co. Momentan fungiere ich als alleiniger Autor. Ich würde mich aber freuen, wenn sich weitere Autoren mit Gastbeiträgen beteiligen könnten, um diesem Magazin Leben einzuhauchen. Folgende...

  • Dortmund
  • 20.05.19
  •  1
Ratgeber

Sucht in Thüringen
134.000 Beschäftige in Thüringen zeigen riskanten Alkoholkonsum

DAK-Gesundheitsreport "Sucht 4.0": Erwerbstätige im Freistaat haben Probleme durch Alkohol und Computerspiele Trinken, Dampfen, Gamen - Laut aktuellem DAK-Gesundheitsreport "Sucht 4.0" haben 134.000 Arbeitnehmer in Thüringen einen riskanten Alkoholkonsum - das ist jeder siebte Beschäftigte. Das Suchtrisiko von zehntausenden Arbeitnehmern im Freistaat hat gravierende Folgen für die Arbeitswelt. Der Krankenstand bei betroffenen Erwerbstätigen ist fast doppelt so hoch. Ferner sind sie häufig...

  • 13.05.19
Ratgeber
Angebote des Mehrgenerationenhauses Schepersfeld und des Mehrgenerationenhauses Bogen.

Dies und das im MHG Schepersfeld und MGH Bogen
Angebote im Weseler Mehrgenerationenhaus

Der Bunte Salon - Klönen und Spielen am Sonntag im „Mehrgenerationenhaus Schepersfeld“ (Am Birkenfeld 14) fällt im Mai aus. Das nächste Treffen findet am Sonntag, 2. Juni, von 15 bis 17 Uhr statt. Infos: 0281/95238135 oder per E-Mail: mgh@skfwesel.de „Phase 10 um 10“ im Mai aus. Das nächste Treffen findet am Sonntag, 2. Juni, von 15 bis 17 Uhr statt. „Phase 10 um 10“ heißt es am Dienstag, 7. Mai, im „Mehrgenerationenhaus Schepersfeld“. An jedem 1. Dienstag im Monat treffen sich „Phase 10“...

  • Wesel
  • 25.04.19
  •  1
Ratgeber

Übrigens:
Gute Nacht!

Es wundert mich manchmal schon, welche neue Erhebungen, Forschungen und Statistiken mit welchen Schlussfolgerungen für das „wahre Leben“ einem da mitunter auf den Tisch des Hauses flattern. Jetzt weiß ich endlich, dass Smartphones und Tablets bei Schülern für Schlafmangel sorgen. Und der wiederum verursacht Stress. In zwei aktuelllen, hoch wissenschaftlichen Analysen unter Schülern wurde jetzt festgestellt, dass Schlafmangel bei Schülern weit verbreitet ist und Folgen für ihre...

  • Duisburg
  • 24.02.19
LK-Gemeinschaft

Haranni-Gymnasium
Tablet-Info am Haranni-Gymnasium

Info-Abend für Eltern der künftigen Fünftklässler Das Haranni-Gymnasium lädt interessierte Eltern am Dienstag, dem 29. Januar 2019 um 18.30 Uhr (Raum 305), zu einem Info-Abend über die Tablet-Klassen (u.a. für den künftigen Jahrgang 5) ein. Das neue Konzept wird z.Z. im fünften Jahr erfolgreich an der Schule umgesetzt und baut das bereits umfangreiches Angebot an digitalen Medien im Unterricht weiter aus. Das mobile Lernen an Tablet-Computern wird in der neuen Tablet-Klasse der...

  • Gelsenkirchen
  • 24.01.19
Ratgeber
2 Bilder

„Digital mobil im Alter!“
DRK und Lernstudio Wattenscheid starten Digital Workshops 60plus mit Einstiegsvortrag

Online-Banking, Telemedizin, Video-Chat mit den Enkeln in Übersee. Das Internet bietet viele Möglichkeiten. Doch nur wenige Senioren nutzen es, weil sie sich mit Smartphone, Tablet/PC und Internet schwertun. Eine Kooperation des Deutschen Roten Kreuzes und dem Lernstudio Wattenscheid soll ihnen helfen. Viele Menschen sind mittlerweile „online“. Über Whats-App beispielsweise halten sie Kontakt zu ihren Familien, die vielleicht weiter entfernt wohnen, und schicken Fotos zu Freunden im...

  • Wattenscheid
  • 21.01.19
Blaulicht

Vorläufige Festnahme in der Droote in Scharnhorst
Mutmaßlicher Einbrecher machte sich In der Liethe in Hostedde verdächtig

Zivilbeamte der Dortmunder Polizei haben am gestrigen Dienstagabend (13.11.) in Scharnhorst einen mutmaßlichen Einbrecher vorläufig festgenommen. Die Polizisten kontrollierten den Mann gegen 18.45 Uhr in der Straße Droote. Dort war er mit seinem Kleintransporter unterwegs, nachdem er sich bereits im Bereich der Straße In der Liethe im benachbarten Hostedde verdächtig verhalten hatte. Im Fahrzeug entdeckten die Beamten diverses Einbruchswerkzeug, eine größere Summe Bargeld sowie...

  • Dortmund-Nord
  • 14.11.18
Überregionales
Benjamin Matzmorr (v.l.), Bereichsleiter Informationstechnik und zentrale Dienste, Leonard Kleinschmidt, Lehrer und Medienbeauftragter an der Marktschule Ickern, sowie Schulleiterin Ute Lüdke setzen aufs Tablet im Unterricht.

Marktschüler im Netz / Ab Sommer 2020 sollen alle Grundschulen Tablets erhalten

Tablets, die ergänzend im Unterricht an der Grundschule verwendet werden: Was die Marktschule Ickern seit einem Jahr in Eigenregie macht, soll bald auch an den übrigen Grundschulen in Castrop-Rauxel üblich werden. „Wenn ein Kind im Sachkundeunterricht fragt, wie ein Tsunami aussieht, kann ich es sofort zeigen und nicht erst in der nächsten Stunde, wenn ich aus einem Buch ein Bild herausgesucht habe“, nennt Lehrer und Medienbeauftragter Leonard Kleinschmidt ein Beispiel, wie die Tablets an...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.09.18
Überregionales
Am Whiteboard (v.l.n.r.) Felicitas Schönau, Henning Wiesemann, Andreas Diekmann und Cora Tschangizian. 
Foto: Henschke

„Hier spielt die Zukunftsmusik“

Das Gymnasium Essen-Werden geht mit großen Schritten der Digitalisierung entgegen Die Lebenswelt der Schüler von heute? Smartphone, Tablet und Co. Ab sofort auch im Gymnasium Essen-Werden. Digitalisierung ist das Stichwort. Eine spannende Phase, die Schulleiterin Felicitas Schönau nutzen möchte, denn ein nie dagewesener Generationenwechsel hat das Gymnasium erfasst: „Wir haben so viele junge Kollegen bekommen. Für sie ist Digitalisierung gelebter Alltag. Das ist ein ganz anderes Arbeiten....

  • Essen-Werden
  • 21.07.18
  •  1
Ratgeber

Alters-Einschränkungen auf Smartphones und Tablets - was Sie dazu wissen müssen

Ständig klagen Eltern über fehlende Möglichkeiten der Regulierung des Konsums Ihrer Kinder. Dabei bieten besonders moderne Smartphones vielfältige Möglichkeiten für die Eltern, bestimmte Nutzungen einzuschränken. Welche Möglichkeiten sich ihnen bieten und wo sie die Einstellungen tätigen können, wird im Folgenden für Smartphones oder Tablets mit Android oder iOS Betriebssytem gezeigt. Auf ihrem iPhone oder iPad rufen Sie den Menüpunkt "Einschränkungen" auf, sie erreichen ihn über...

  • Wesel
  • 19.06.18
Überregionales
Wie Weinachten und Ostern an einem Tag!

Ein Gefühl wie Weihnachten

War das ein Wochenende! Samstagmittag war ich mit meinem Laptop im Lokalkompass unterwegs. Plötzlich eine Fehlermeldung. Nichts ging mehr. Wenn es wenigstens nur die App betroffen hätte, nein mein funkelnagelneues Tablet hatte seinen Geist aufgegeben. Es blieb mir nichts anderes übrig als es in den Werkzustand zurück zu versetzen. Danach die gesamte Software wieder neu zu installieren, inclusive der Lokalkompass App. Draußen war das Wetter heiß, innen brachte mich die Lokalkompass App zum...

  • Düsseldorf
  • 28.05.18
  •  13
  •  14
Überregionales

Wieder zurück

Heute habe ich mir ein neues Tablet gekauft und darauf geachtet, dass es die allerneueste Android Version hat. Und es klappt!  Extra für den LK habe ich mir dieses Teil gekauft.  Ohne Euch macht es einfach keinen Spaß! So viele liebe Menschen haben mir gratuliert, und richtig reagieren konnte ich leider nicht. Ich umarme virtuell alle Gratulanten. Ab morgen kann ich auch wieder Eure Fotos betrachten und liken. Ich bitte um Nachsicht, dass es mir in den vergangenen, den ersten Amtstagen als...

  • Düsseldorf
  • 03.05.18
  •  21
  •  23
Ratgeber
Mit dem Smartphone Wander- und Fahrradtouren planen.

VHS-Kurs: „Tourenplanung mit LocusMap für Smartphone und Tablet (Android)“

Die VHS zeigt in einem Kurs am Donnerstag, 22. März, von 17.30 bis 21.45 Uhr im Raum 006 im zib, wie Wander- und Fahrradtouren mit und für Smartphones sowie Tablets geplant werden. Mit der kostenlosen App LocusMap für Android-Geräte kann man sich einfach und bequem auf Touren über das eigene Smartphone oder Tablet führen lassen. Erlernt wird das richtige Einrichten und die Nutzung der App. Weitere Informationen zum Seminar „Tourenplanung mit LocusMap für Smartphone und Tablet (Android)“...

  • Unna
  • 06.03.18
Ratgeber
Kursleiter Georg Stark (Mitte) erklärt Senioren im Albert-Schmidt-Haus den Umgang mit dem Smartphone.

Smartphonekurs für Senioren

Infoabende im Seniorenbüro Bochum-Mitte Was können Smartphones und Tablets und welches Gerät passt zu mir? Das Seniorenbüro Bochum-Mitte, Heuversstraße 2, am Springerplatz, bietet wieder neue Termine für Senioren an, an denen diese Fragen beantwortet und Funktionen erklärt werden. Am Montag, 4. Dezember, und Mittwoch, 6. Dezember, jeweils um 17.30 Uhr, wird Dozent Georg Stark im Albert-Schmidt-Haus über passende Geräte, Tarife und das kommende, kostenpflichtige Kursangebot informieren....

  • Bochum
  • 01.12.17
Ratgeber
Markus van Klev

Es sind noch Plätze frei für den „Einsteigerkurs zum sicheren Umgang mit Smartphones oder Tablets“ im Hansa-Treff in Dortmund

Es sind noch Plätze frei für den Kurs für Senioren/Einsteiger, die einen sicheren Umgang mit ihrem Smartphone erlernen möchten. Der Einsteigerkurs zur sicheren Nutzung eines Smartphones richtet sich in erster Linie an Einsteiger oder ältere Menschen, die Fragen zum Umgang haben oder das Potenzial ihres Smartphones ausschöpfen möchten. Die Inhalte des Einsteigerkurses beginnen mit dem Einschalten des Gerätes, über verbinden mit WLAN-Netzwerken, bis zur Installation von Apps und deren Benutzung....

  • Dortmund-City
  • 13.10.17
Ratgeber
Gruppenfoto

„Teilnehmer haben Einsteigerkurs mit Smartphones oder Tablets erfolgreich absolviert“ im Hansa-Treff in Dortmund

Vier Teilnehmer haben den ersten Einsteigerkurs für Senioren mit ihren Smartphones und Tablets erfolgreich im Hansa-Treff in Dortmund Wellinghofen absolviert. Sie erlernten das Einschalten der Geräte, das Verbinden mit WLAN-Netzwerken, bis hin zur Installation von Apps und deren Benutzung. Dozent Markus van Klev orientierte sich an den Wünschen der Kursteilnehmer, so dass keine Fragen zum Kursende hin offen blieben. Der Kurs fand mit sechs Terminen mittwochs jeweils mit zwei Stunden Unterricht...

  • Dortmund-City
  • 14.09.17
Überregionales

Scheibe eingeschlagen - mehrere Handys und Tablets geklaut!

Ein "An und Verkauf-Geschäft" in Witten war in der Nacht von Freitag, 28. Juli, das Ziel eines Kriminellen. Gegen 4.40 Uhr hörten mehrere Zeugen ein lautes Klirren in der Nacht - eine Scheibe wurde eingeschlagen. Zwei Zeuginnen befanden sich zu dieser Zeit im Außenbereich einer nahe gelegenen Tankstelle und gingen in Richtung der Geräusche- zu einem Handyshop an der Annenstraße 176. Dort sahen sie, wie ein noch nicht ermittelter Krimineller gleich mehrfach durch ein Loch in der...

  • Witten
  • 31.07.17
Kultur
Markus van Klev

„Einsteigerkurs zum sicheren Umgang mit Smartphones oder Tablets“ im Hansa-Treff in Dortmund

Es sind noch Plätze frei für den Kurs für Senioren/Einsteiger, die einen sicheren Umgang mit ihrem Smartphone erlernen möchten. Der Einsteigerkurs zur sicheren Nutzung eines Smartphones richtet sich in erster Linie an Einsteiger oder ältere Menschen, die Fragen zum Umgang haben oder das Potenzial ihres Smartphones ausschöpfen möchten. Die Inhalte des Einsteigerkurses beginnen mit dem Einschalten des Gerätes, über verbinden mit WLAN-Netzwerken, bis zur Installation von Apps und deren Benutzung....

  • Dortmund-City
  • 12.07.17
Kultur
2 Bilder

Tipp für Neueinsteiger: die Weseler ONleihe nutzen mit e-Reader, Tablet oder I-Pad

Seit Sommer letzten Jahres bietet die Stadtbücherei Wesel auch e-Books, e-Paper und e-Audios im Rahmen der „Onleihe Niederrhein“ an. Dieser Service erfreut sich wachsender Beliebtheit, "sogar neue Kundinnen und Kunden konnten gewonnen werden", freut sich Bücherei-Chef Wolfgang Berg. Viele E-Book-Fans haben sich schnell selbst mit der neuen Technik vertraut gemacht oder lassen sich bei kleineren Fragen an der Information der Stadtbücherei helfen. Doch was, wenn die Technik mal größere...

  • Wesel
  • 07.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.