Tafel

Beiträge zum Thema Tafel

Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

SPD Fröndenberg spendet Fairtrade Kaffee für die Fröndenberger Tafel

Groß war die Freude bei den verantwortlichen der Fröndenberger Tafel, Kurt Potthoff und Barbara Beckmann, über die Spende der Fröndenberger SPD. Als Konsument trifft man täglich Kaufentscheidungen, welche den Markt maßgeblich verändern. Kaffee ist eines der meist gehandelten Produkte weltweit. Es wird in den ärmsten Ländern der Welt produziert und in den reichsten Nationen getrunken. Fairtrade Kaffee sichert Kaffeebauern faire Löhne, verbessert die Arbeitsbedingungen in den Anbauregionen und...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 17.12.20
Vereine + Ehrenamt
Eine wichtige Unterstützung für Bedürftige: Kurt Potthoff (links), Vorsitzender der Tafel Fröndenberg/Ruhr, nimmt von Ingo Bielemeier (rechts) dankbar die gespendeten Tüten entgegen. Der Fröndenberger Supermarkt unterstützt gerne die Tafel.

Spendentüten-Übergabe in einem Langscheder Supermarkt
Tafel-Aktion in Fröndenberg-Langschede

Schon seit 25 Jahren unterstützt REWE die Tafel Deutschland mit Lebensmittel- und Geldspenden und engagiert sich so zusätzlich gegen Lebensmittelverschwendung im eigenen Unternehmen. "REWE Bielemeier in Förndenberg-Langschede war von Anfang an mit dabei.", heißt es seitens der Stadt Fröndenberg. Im Rahmen der diesjährigen Tafel-Aktion „Gemeinsam Teller füllen - Wir helfen vor Ort“ konnten die Fröndenberger vom 19. Oktober bis zum 1. November für je 5 Euro Spendentüten kaufen, die dann mit lange...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 19.11.20
Vereine + Ehrenamt
André Enste (Edeka), Gudrun Reichelt (Lions Club Iserlohn-Hemendis), Gaby Iserloh (SKFM) und Mike Elbers (DeCent-Laden) (v.l.).

Lebensmittelsammlung für DeCent und Tafel
Lions Club bittet Kunden um "Ein Teil mehr"

Menden. Der Lions Club Iserlohn-Hemendis sammelt am Samstag, 9. März, von 10 bis 17 Uhr wieder Lebensmittel für den DeCent Laden in Menden und die Tafel in Fröndenberg. Wie in der vergangenen Jahren stehen die Damen im Eingangsbereich von Edeka Enste an der Unteren Promenade 2 in Menden. Sie haben Einkaufszettel vorbereitet, die zur Orientierung dienen, was besonders benötigt wird. Das sind haltbare Lebensmittel wie Tee, Kakao, Butter, Margarine, Öl, Zucker, Reis, Linsen und Mehl sowie...

  • Menden (Sauerland)
  • 05.03.19
Vereine + Ehrenamt
Die Tafel kämpft mit Personalnot, ist aber erleichtert, dass sechs neue, wenn auch befristete Stellen eingerichtet werden. v.l. Patricia Westermann (Leitung Dorotheenstraße), Roland Lutz (2. Vors.), Chefin Ulrike Trümper und Dr. Jürgen Gesling-Stiftungsvorstand Helge Rosenstengel aus Fröndenberg.
7 Bilder

Jobcenter weist kurzfristig sechs Stellen zu
Leichte Entspannung bei der Tafel Unna

Nach den Hiobsbotschaften direkt vor dem Weihnachtsfest, wonach rund 30 feste Mitarbeiter kurzfristig nicht mehr finanziert werden können, zeichnet sich eine leichte Entspannung für die Hilfseinrichtung ab. "Kurzfristig wurden sechs Mitarbeiterstellen vom Jobcenter genehmigt", gab Tafel-Chefin Ulrike Trümper jetzt bekannt. Für einen dauerhaft geregelten Betrieb seien aber deutlich mehr Arbeitskräfte erforderlich. Sie äusserte Bedauern über die jetzige Diskussion rund um die Tafel Unna. Für den...

  • Unna
  • 04.01.19
Vereine + Ehrenamt
Gaby Iserloh, Rosemarie vom Orde, Gudrun Reichelt, Mike Elbers, Veronika Czerwinski und Andre Enste (v.l.) sind gespannt, wie spendabel die Kunden sein werden.

Lions Club füllt sozialen Warenkorb in Menden und Fröndenberg - Unterstützungsaktion vor dem Edeka-Markt Enste

Menden/Fröndenberg. „Wir wissen, dass sich die Mitarbeiter im De-Cent-Laden in Menden und bei der Tafel Fröndenberg über jede Unterstützung, sei es finanzieller Art oder Nahrungsmittel, freuen“, erklärt Veronika Czerwinski. „Deshalb werden wir wieder am Samstag, 10. März, 10 bis 17 Uhr, vor dem Edeka-Markt Enste, Menden, Untere Promenade, stehen und die Kunden um Hilfe bitten.“ Die Damen des Lions-Clubs Iserlohn-Hemendis haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Ehrenamtlichen in den beiden...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.03.18
Politik
Die Tafeln und ihre Mitarbeiter leisten eine wichtige Arbeit, von der viele profitieren. Nun stehen Filialen vor dem Aus - weil die Mitarbeiter fehlen.

Tafeln vor dem Aus? - Unnas Parteien melden sich zu Wort

Diese Nachricht hat viele aufgeschreckt: Tafel-Vorsitzende Ulrike Trümper kündigte die Schließung der Ausgabestellen in Fröndenberg, Bönen, Holzwickede und Massen für die nächsten Wochen an. Grund: der Wegfall der sogenannten Ein-Euro-Jobber. Die Maßnahme der Arbeitsgelegenheiten war von Anfang an befristet angelegt. Schließlich wollte man damit Langzeitarbeitslose wieder in den Job bringen. Ein Projekt, dass allerdings heute als gescheitert erklärt werden muss. Leidtragende sind vor allem...

  • Unna
  • 05.09.13
  • 2
Überregionales

Geschenk ist noch zu teuer

In vielen Städten und Gemeinden ist die Einrichtung einer „Tafel“ oder einer Suppenküche eine sinnvolle Sache. Hier können Bedürftige, und deren Zahl steigt immer weiter, sich preiswert mit dem Nötigsten eindecken. So auch in Menden oder Fröndenberg. Ehrenamtliche zeigen außerordentliches Engagement bei der Verteilung und der Organisation der Lebensmittel. So spenden Bäckereien beispielsweise Brötchen oder Brot. Und dies ist jetzt auch dem Finanzamt aufgefallen. Es fordert nun von einem der...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.07.12
  • 10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.