Tafel

Beiträge zum Thema Tafel

Vereine + Ehrenamt

Spenden für die Caritas-Läden
Ein Teil mehr - am Wochenende in Mitte und Westerholt

Mit der Aktion "Ein Teil mehr" sammeln die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer regelmäßig Lebensmittel-Spenden für die beiden Caritas-Läden in Herten. In den Supermärkten der Stadt sprechen sie gezielt Kunden an und bitten um den Einkauf eines Artikels für bedürftige Menschen. Am Wochenende stehen die Sammler wieder in Mitte und Westerholt. "Wir machen das bestimmt schon seit zehn Jahren", erinnert sich Margarete Nicht vom Caritas-Laden Süd an der Sedanstraße 34. "Leider hat die...

  • Herten
  • 07.12.18
Überregionales
Foto: Krusebild

Gastronomen sammeln für guten Zweck

Freudige Gesichter gab es, als die neun Gastronomen des Gastronomiefestes „Zu Gast in Recklinghausen“ Schecks im Gesamtwert von 7500 Euro an die Recklinghäuser Tafel und die Vestische Kinder- und Jugendklinik überreichten. Jutta Weidener vom Sozialdienst katholischer Frauen Recklinghausen e.V. freute sich zusammen mit Franz-Josef Benner für die Recklinghäuser Tafel über 2500 Euro, die aus dem Verkauf des Bestecks erwirtschaftet wurden. Auch Hannah Iserloh von der Vestischen Kinder- und...

  • Recklinghausen
  • 24.09.13
Überregionales
Schwester Daniela weiß, dass gerade in der Adventszeit das Geld bei vielen knapp wird. Hinten im Bild die ehrenamtlichen Helfer: ehrenamtliche Helfer Mininno Concetta, Beate Fialia, Klaus Peshara, André Oberste-Beulmann und Hermann Pollok.

Caritas: Hilfe nicht nur zu Weihnachten

Schokolade, Nuss und Mandelkern, essen alle Kinder gern. Das geht den Kindern von Eltern, die aus Ersparnisgründen in den Hertener Caritas Läden einkaufen, sicherlich ebenso. Hier bittet man gerade in der Vorweihnachtszeit, um Sach- und Geldspenden. „Oftmals ist es so, dass wir Weihnachtssüßigkeiten, die wir jetzt gern ausgeben möchten, erst nach den Festtagen aus den übrig gebliebenen Restbeständen der Geschäfte bekommen“, weiß Schwester Daniela aus jahrelanger Erfahrung. „Natürlich sind...

  • Herten
  • 20.12.12
Politik
Dante hat es gut, er muss nicht hungern und hat die Gitterstäbe auch nur fürs Fotoshooting gesehen.

Teilen und Helfen

Gerade zur St. Martin-Zeit denken viele Menschen ans Teilen und Helfen. Egal, ob Hilfe für notleidende Hunde oder hungernde Menschen - in Herten gibt es viele Hilfestellungen für Mensch und Tier. Im aktuellen Stadtspiegel (Ausgabe 7.11.) finden Sie Angebote, die in der Stadt dafür sorgen, dass Jugendliche eine gute Berufsausbildung bekommen, Hunde keinen Hunger leiden müssen und Demenzkranken geholfen wird.

  • Herten
  • 06.11.12
Überregionales
Das Team der Caritas-Läden.

120 Helfer täglich

120 Kunden besuchen täglich die Caritas Läden in Herten-Westerholt und Herten-Süd. Um das Angebot gezielt zu erweitern und der großen Nachfrage gerecht zu werden, geht Schwester Daniela (Organisatorin der Caritas Läden) mit einem Team von Ehrenamtlichen auf „Solidaritäts-Tournee“. „Wir bitten Hertener Bürger, zu ihren eigenen Einkäufen, ein Teil extra zu kaufen. Mit diesem Extraeinkauf unterstützen die Hertener das Angebot der Tafel-Läden“, erklärt Schwester Daniela die Idee der Benefizaktion....

  • Herten
  • 09.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.