Tag

Beiträge zum Thema Tag

Sport
links Marita Evers, rechts Yvonne Surink.

Die beiden Emmericherinnen liefen 100 Kilometer
Marita und Yvonne waren dabei

Ein Event der besonderen Klasse fand am 21./22.September 2019 statt. Zum dritten Mal wurde der Megamarsch Köln veranstaltet. Hier hieß es 100 km in 24 Stunden zu wandern und dies bei 1.400 Höhenmetern. Marita Evers (links) und Yvonne Surink, Kolleginnen im Rathaus der Stadt Emmerich am Rhein, haben hier teilgenommen und die Strecke in 23 Stunden erwandert. Gestartet wurde um 16 Uhr in Brühl am Heider Bergsee, dann ging es den Römerkanal-Wanderweg entlang durch Wälder, Wiesen und Dörfer....

  • Emmerich am Rhein
  • 04.10.19
Natur + Garten
Ein Großer Ameisenbär streift auf der Suche nach Ameisen durchs Außengehege.

Sonntag gibt's Aktionen rund um südamerikanische Bären
Zoo lädt zum Ameisenbären-Tag ein

Langer Gesichter gibt's Sonntag, 28. Juli, im Dortmunder Zoo – aber nicht aus Traurigkeit. Denn von 10 bis 16 Uhr wird der Ameisenbärentag gefeiert. Vieles über die Nebengelenktiere erfahren Besucher am Infostand am Tamandua-Haus. Dort kann man sich auch zu kostenlosen Führungen anmelden und Kinder können sich zu Ameisenbärendetektiven „ausbilden“ lassen – inklusive Diplom. Außerdem werden Beschäftigungsmaterialien für die Ameisenbären gebastelt, Tierpfleger berichten über die Haltung und...

  • Dortmund-City
  • 24.07.19
Sport
Radakrobatik am Rhein zeigt das Archivbild vom Radaktiv-Tag 2017 - damals im Zuge der Tour de France unter der Überschrift "Fête du vélo". Foto:  Landeshauptstadt Düsseldorf, David Young

Rund ums Rad
Radaktiv-Tag am Rheinufer

Fahrradfans, Experten, Gelegenheitsradler und neugierige Passanten geben sich beim Radaktiv-Tag am Sonntag, 16. Juni, ein Stelldichein. Zwischen 11 und 18 Uhr verwandelt sich die Düsseldorfer Rheinuferpromenade in eine riesige Eventfläche rund ums Fahrrad. Bei freiem Eintritt locken attraktive Serviceangebote, gleichzeitig wird die Promenade zu Erlebniswelt, Informationspool und Begegnungsstätte - eine Fest- und Aktionsfläche für die ganze Familie vor malerischer Kulisse im Herzen der...

  • Düsseldorf
  • 13.06.19
  •  2
Politik

Am Dienstag, 30. April, laden die Stadt Wesel und der Deutsche Gewerkschafts-Bund - Region Niederrhein und der Ortsverband Wesel - zum Tag der Arbeit zu einem Arbeitnehmerempfang ins Rathaus ein. Die Veranstaltung findet um 18 Uhr im großen Sitzungssaal des Weseler Rathauses statt.
Begrüßt werden die Gäste unter anderem durch Bürgermeisterin Ulrike Westkamp.

Empfang für Arbeitnehmer zum Tag der Arbeit / Jetzt anmelden!
Stadt Wesel und Gewerkschaft laden am 30. April ins Weseler Rathaus ein

Der Tag der Arbeit am 1. Mai 2019 steht ganz im Zeichen von Europa. Unter dem Motto „Europa – jetzt aber richtig“ lädt der DGB bundesweit zu Aktionen und Kundgebungen ein. Gute Arbeit und ein demokratisches Europa stehen dabei im Zentrum der Forderungen. "Neue flexible Arbeitswelt" Am Dienstag, 30. April, laden die Stadt Wesel und der Deutsche Gewerkschafts-Bund - Region Niederrhein und der Ortsverband Wesel - zum Tag der Arbeit zu einem Arbeitnehmerempfang ins Rathaus ein. Die...

  • Wesel
  • 11.04.19
  •  1
Ratgeber
Einblicke in die Mitmach-Greenbox: Videos in der Lehre
3 Bilder

In 100 Aktionen präsentierte die Fachhochschule viel Innovatives am Tag der Öffenen Tür
FH öffnete ihre Labore und Werkstätten

Praxisorientiert und facettenreich zeigten sich die acht Fachbereiche an drei  Standorten der Fachhochschule Dortmund am Tag der offenen Tür. Und viele Studieninteressierte folgten der Einladung.  Schnuppern, fragen, entdecken und erleben war das Motto des Tages – insbesondere für die Schüler, die den ganzen Tag über in Scharen an die drei FH-Standorte strömten. Offene Labore, Workshops, Schnupper-Vorlesungen und viele Mitmach-Aktionen vermittelten ihnen eine konkrete und sehr lebendige...

  • Dortmund-City
  • 01.04.19
Politik
"Die Erde am Limit", mahnen Greenpeace-Aktivisten und fordern Ressourcenschutz am „Erdüberlastungstag“ in Dortmund.

Greenpeace-Aktivisten warnen: "Die Erde ist am Limit"

Am Earth Overshoot Day, dem „Erdüberlastungstag“ erneuerten Greenpeace-Aktivisten in der City am Platz von Netanya ihre Forderung an Umweltministerin Svenja Schulze für ein Ressourcen-Schutzgesetz. In Dortmund informierten Umweltschützer über ihre Gesetzesinitiative und sammeln Unterschriften gegen die Verschwendung neuwertiger und gebrauchsfähiger Waren – über 45 000 Menschen in Deutschland haben sich bis heute daran beteiligt. Neues landet im Müll Mit Mitmach-Aktionen fokussieren die...

  • Dortmund-City
  • 06.08.18
  •  1
Politik

SPD Parteitag: Große Koalition keine erste Wahl

Der Parteitag brachte es an den Tag. Die anstehenden Gespräche mit der CDU und CSU werden "ergebnis-offen" geführt. Dabei ist eine Groko für viele Sozialdemokraten nicht die erste Wahl. Über ein weiteres Vorgehen werden die Mitglieder entscheiden. Es sind dabei nicht wenige, welche der Ansicht sind, dass eine Groko nicht sehr lange halten wird. Groß ist der Unterschied zwischen den Forderungen von CDU/CSU und SPD. Dabei ist abzusehen, dass keine Seite es sich erlauben kann, von ihren...

  • Hattingen
  • 08.12.17
  •  3
Überregionales
Beim Tag der offenen Tür herrschte großer Andrang.
4 Bilder

Tag der offenen Tür war gut besucht

Der Andrang im Familienzentrum Kita Vormholz war groß. Zahlreiche Besucher kamen beim Tag der offenen Tür vorbei um sich zu informieren oder mit den Erzieherinnen zu feiern. Für Kinder gab es viele interessante Angebote. Neben der beliebten Hüpfburg standen auch Airbrush-Tattoos oder die Möglichkeit, Lebkuchenherzen selbst zu gestalten, auf dem Programm. Bei einer Tombola konnten kleine und größere Preise gewonnen werden, und wer mochte, konnte sich mit allerlei Gebackenem und Gebratenem,...

  • Witten
  • 23.09.17
Ratgeber

Ein Tag für die Gesundheit

Wer sich täglich um andere kümmert, der kommt schnell selbst zu kurz. Damit dies nicht geschieht, haben die Mitarbeitenden des Kindergartenwerkes im Evangelischen Kirchenkreis Unna nun einen Gesundheitstag verbracht. 210 Kolleginnen und Kollegen, Erzieherinnen, Reinigungskräfte und Hausmeister beschäftigten sich in Haus Villigst in Schwerte einen Tag lang damit, was sie bei ihrer Arbeit gesund hält. Der Gesundheitstag wurde in Kooperation mit der AOK Nordwest veranstaltet. Die AOK begleitet...

  • Unna
  • 16.09.17
LK-Gemeinschaft
Stormtrooper erobern am Sonntag den Zoo.
2 Bilder

Sternenkrieger erobern Zoo

Das Imperium hat den Tierpark erobert. Am Sonntag, 5. März, treffen Bsucher von 10 - 16 Uhr im Dortmunder Zoo auf Außerirdische, wie diese Stormtrooper, und andere Figuren der Fantasy-Filme, dargestellt vom Star Wars-Fanclub "Krayt Rider". Schon zum siebten Mal wird der Zoo Teil des Star-Wars-Universums: Der Fanclub Bringt tierische Wesen fremder Planeten mit. Kinder können in einer Lichtschwertschule trainieren. Auch Darth Vader und seine Kollegen von der büsen Seite der Macht fehlen nicht –...

  • Dortmund-City
  • 02.03.17
Ratgeber

Kolumne „Blick ins Leben“ von Heidi Prochaska

Magie der Planung Ich weiß, ich sollte einen Kunden anrufen. Wie sich das schon anhört: „Ich weiß, ich sollte… dies oder das tun! Ich hasse diese Formulierung. Doch wen interessiert’s? Weder meine Empfindung noch meine Formulierung sind relevant – für niemanden. Ich kann sie mir gerade schenken und stattdessen eine Entscheidung treffen. Mit Blick in meinen Terminkalender schreibe ich für morgen, 15.00 Uhr den Anruf hinein. Ich trage ihn handschriftlich ein, mit einem Bleistift, der...

  • Essen-Borbeck
  • 23.01.17
Kultur
Auch an Wohnhäusern im Einmündungsbereich Frieden-/Breddestraße in Stadtmitte hinterließ der Sprayer "BER" seine Spuren.

Schmierfinken auch in Gladbeck-Mitte aktiv

Gladbeck. Die Annahme, der ominöse Graffiti-Sprayer mit dem tag "BER" sei vorrangig im Bereich Rentfort und Rentfort-Nord unterwegs, ist wohl falsch: Auch in Stadtmitte trieb der selbst ernannte "Künstler" sein Unwesen, hinterließ seine Spuren an Hauswänden im Einmündungsbereich Frieden-/Breddestraße. Sehr zum Ärger der Hausbesitzer, die den Kampf gegen die Sprayer zum Teil schon aufgegeben haben. Anzeige wegen Sachbeschädigung wird in der Regel zwar erstattet, doch die Hoffnung darauf,...

  • Gladbeck
  • 10.01.17
Natur + Garten
Im naturbelassenen Teil des Gartens haben sich seltene Eidechsen und Ringelnattern ein Zuhause gesucht.
3 Bilder

Tag der offenen Gartentür

Der „Tag der offenen Gartentür“ fand am Samstag bei der NaWit statt – aber nicht etwa an der Biologischen Station, sondern an der Nachtigallstraße, am Wanderweg zwischen Zeche Theresia und Zeche Nachtigall, wo die Naturschutzgruppe seit dreieinhalb Jahren ein Grundstück gepachtet hat. „Im Frühjahr 2013 wurde diese Pachtfläche frei“, erzählt Birgit Ehses, erste Vorsitzende der NaWit. „Ursprünglich waren hier Gärten der Eisenbahner, zuletzt wurde das Grundstück als Schrebergarten genutzt und...

  • Witten
  • 07.08.16
Vereine + Ehrenamt

BDKJ Duisburg Zoobesuch

Am vergangen Samstag besuchte der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Duisburg mit 80 Kindern und Jugendlichen den Duisburger Zoo. Unter den Teilnehmenden waren auch junge Geflüchtete, die bei schönem Wetter den Tierpark und das Delfinarium erkunden konnten. Die leuchtenden Kinderaugen beim Anblick der Tiere zeigen, dass diese Aktion genau das Richtige ist. Alle Teilnehmenden und auch die 20 Betreuerinnen und Betreuer, die den Besuch begleitet haben, hatten viel Spaß. „Es ist ein...

  • Duisburg
  • 17.06.16
Kultur
4 Bilder

Danke, an alle Mütter! CDU-Margarethenhöhe verteilte Rosen am Wochenmarkt

Infostand zum Muttertag Traditionell verteilte der CDU-Ortsverband Margarethenhöhe Rosen, am Kleinen Markt. Der Ortsverband möchte damit den Müttern eine kleine Aufmerksamkeit zukommen lassen. Brigitte Harti, Vorsitzende der CDU-Margarethenhöhe, freut sich: „Viele Mütter waren erfreut über die kleinen Danksagung. Wir wollten einfach mal Danke, an alle Mütter, sagen!" Mit den Menschen vor Ort ins Gespräch zu kommen, auch bei den Infoständen, sei besonders wichtig, betont Nora von der Gathen,...

  • Essen-Süd
  • 07.05.16
Politik

40. Metzmacher Tag wurde gefeiert

Metzmachertag 2016 Am Samstag, 12. März 2016, feierte die Felix-Metzmacher-Schule zum 40. Mal ihren traditionellen Metzmachertag. – Unter dem Motto „Qualität bis zum Ende“ präsentierte sich die Schule der Öffentlichkeit als selbstbewusste lebendige Schule. – Die Schule ist fest entschlossen, ihrem guten Ruf und ihrem Auftrag für die Schülerinnen und Schüler bis zum letzten Tag ihres Bestehens gerecht zu werden - trotz des derzeitigen Baulärms und anderer erheblichen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.03.16
  •  1
Kultur
3 Bilder

Gleite dahin - träume

Gleite dahin... mit diesem sanften Tag leise und ruhig wie eine Feder an einem besonders friedvollen Morgen im feinen Kleid der Unbeschwertheit durchwebt von mildem Schein. Freundlich ist dieser Tag, der ganz leise wie mit Pastellkreiden Märchen in den Himmel malt, Feen tanzen lässt. Die Magie seiner zarten Farben im goldenen Glanz der Sonne verwandelt uns zum Kind das staunend in den Wundern versinkt, gesponnenen Träumen Leben einhaucht. Der friedvolle Tag schwebt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.03.16
  •  4
  •  5
Ratgeber

Kolumne „Blick ins Leben“ von Heidi Prochaska

Ein perfekter Tag Ich sitze hinter dem Lenkrad und sinniere so vor mich hin. Ein paar neue Aufträge wären nicht schlecht. Doch die Vorfreude auf drei freie Tage in geschätzter Gesellschaft überwiegt. Ich gleite dahin, der Motor schnurrt, die Sicht ist frei bis zum Horizont – auf einer deutschen Autobahn – wer hätte das gedacht. Bei meinem guten, alten Freund in entspannter Atmosphäre auszuruhen und meinen Kopf freizubekommen ist genau das, was ich mir wünsche und brauche. Habe ich...

  • Essen-Borbeck
  • 20.02.16
Überregionales
Ramona Jakobs-Reichert beim "Selbstversuch".
4 Bilder

Gemeinsamer Brunch zum Weltfrauentag

Der Treffpunkt Windmühle in Fröndenberg bietet in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt, Birgit Mescher, zum „Internationalen Frauentag“ am Dienstag, 8. März, eine spezielle Aktion an. Dieser Tag wird auch Weltfrauentag oder Tag der Frau genannt. Er entstand in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen und kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Bereits am 27. August 1910 schlug die deutsche Sozialistin Clara...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 19.02.16
  •  1
Überregionales
Auf ein Tässchen Kaffee
11 Bilder

Auf ein Tässchen. Der frühe Morgen in Bochum.

Kaffee .Ihm gelingt es immer wieder ein wenig Glanz in den grauen Alltag zu bringen. Ihn angenehmer zu machen, Menschen zueinander zu führen. Und schön wenn ihr genauso gerne ein Tässchen Kaffee trinkt wie ich. Die erste Tasse am Morgen sie ist Lebenselixier. In diesem Sinne habt einen schönen Tag.

  • Bochum
  • 19.01.16
  •  22
  •  16
Kultur
4 Bilder

Unfaßbar...Unbehagen

Wache oder träume ich? Ein freundlicher, normaler, friedlicher Tag zeigte brutales Terrorgesicht! Lebe weiter schenke Liebe verwöhne mit Zärtlichkeit. Sei ein Licht am neuen Morgen!!

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.11.15
  •  4
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.