Alles zum Thema Tag der Städtebauförderung

Beiträge zum Thema Tag der Städtebauförderung

Politik

Recklinghausen: "LebensRäume": Buntes Programm

Seit fünf Jahren findet bundesweit der Tag der Städtebauförderung statt. In diesem Jahr beteiligt sich am Samstag, 11. Mai, auch die Stadt Recklinghausen mit einem bunten Programm. "Wir haben in den vergangenen Jahren mit vielen Projekten Akzente in der Stadtentwicklung gesetzt. Diese wollen wir den Bürgerinnen und Bürgern, die sich ebenso wie private Investoren an vielen Stellen mit guten Ideen eingebracht haben, noch einmal präsentieren, aber natürlich auch wichtige Zukunftsprojekte...

  • Recklinghausen
  • 09.05.19
Sport
Beim Sportzentrum Rönskenstraße wird ab dem kommenden Jahr mit Zuwendungen des Städtebauförderprogramms „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier NRW 2018“ ein Tennenplatz zum Kunstrasenspielfeld umgebaut.

Impulswirkung für den Stadtteil
Projektpräsentation: Kunstrasenplatz Sportzentrum Rönskenstraße in Voerde am 11. Mai

Beim Sportzentrum Rönskenstraße wird ab dem kommenden Jahr mit Zuwendungen des Städtebauförderprogramms „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier NRW 2018“ ein Tennenplatz zum Kunstrasenspielfeld umgebaut. Daher bietet insbesondere der bundesweite Tag der Städtebauförderung die Gelegenheit, das Projekt zu präsentieren. Deshalb laden die Stadt Voerde und der TV Voerde 1920 alle interessierten Bürger ein, sich am Samstag, 11. Mai, von 11 bis 13 Uhr über den geplanten Kunstrasenplatz...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 06.05.19
Kultur
Zum Saisonstart im Bürgerpark Maria Lindenhof mit Eröffnung der Open-Air-Gastronomie „Oude Marie“ sind alle Dorstenerinnen und Dorstener am Samstag, 11. Mai ab 14.00 Uhr zu einem bunten Familienfest mit vielen Mitmachaktionen und zum „Tag der Städtebauförderung“ eingeladen.

Maria Lindenhof
Saisonstart im Bürgerpark mit Open-Air-Gastronomie „Oude Marie“

Zum Saisonstart im Bürgerpark Maria Lindenhof mit Eröffnung der Open-Air-Gastronomie „Oude Marie“ sind alle Dorstenerinnen und Dorstener amSamstag, 11. Mai ab 14.00 Uhr zu einem bunten Familienfest mit vielen Mitmachaktionen und zum „Tag der Städtebauförderung“ eingeladen. Neben Bastelaktionen für kleine und größere Kinder gibt es im Bereich der alten Jugendverkehrsschule am Nachmittag ein buntes Musikprogramm (15.00 Uhr Musical, 15.45 Uhr Songwriter Erik Rokitta, 16.30 Uhr Lieder von...

  • Dorsten
  • 03.05.19
Politik
Markante Zechenarchitektur findet sich in Katernberg an vielen Orten: hier auf dem TripleZ-Gelände die Maschinenhalle der Zeche Zollverein 4/11.

Tag der Städtebauförderung: Durch Katernberg spazieren

Tag der Städtebauförderung am 5. Mai - Projekte des Stadtteils anschauen Bereits zum vierten Mal beteiligt sich die Stadt Essen am bundesweiten Tag der Städtebauförderung. Katernberg steht dabei ganz besonders im Fokus. Der Tag der Städtebauförderung ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Deutschem Städtetag sowie Deutschem Städte- und Gemeindebund. In diesem Jahr bietet das Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement am kommenden Samstag, 5. Mai, ab 14 Uhr einen...

  • Essen-Nord
  • 03.05.18
Überregionales
Planungsamtsleiter Siegfried Peterburs (zweiter von links) erläuterte den Umbau der Regenbogenschule zu einem Stadtteilzentrum für die Oberilp.
2 Bilder

Tag der Städtebauförderung: Maßnahmen in Velbert und Heiligenhaus wurden erläutert

Anlässlich des "Tages der Städtebauförderung" wurden interessierten Bürgern konkrete Maßnahmen in Velbert und Heiligenhaus vorgestellt. Unter dem Motto „Aus Alt mach Neu“ stand die Veranstaltung in Heiligenhaus: Die ehemalige Regenbogenschule wird zu einem multifunktionalen Stadtteil- und Familienzentrum umgebaut. Bei der Umsetzung kam es vor einigen Tagen zu Schwierigkeiten, ein örtlicher Ratsherr informierte die Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese. „Daraufhin habe ich eine etwas...

  • Velbert
  • 16.05.17
Politik
Wesels Schokoladenseiten kommen beim Stadtrundgang voll zur Geltung!
3 Bilder

Stadtrundgang am bundesweiten "Tag der Städtebauförderung": Wesel nimmt Teil am 13. Mai

Am 13. Mai findet zum dritten Mal deutschlandweit der „Tag der Städtebauförderung“ statt. Die Stadt Wesel beteiligt sich erneut an dem Aktionstag. In diesem Jahr steht der Tag unter dem Motto „Kunst am Bau“. Als Einführung dient um 15 Uhr die feierliche Installation der letzten beiden Figuren am Historischen Rathaus auf dem Großen Markt. Anschließend beginnt der Tag der Städtebauförderung gegen 15.30 Uhr mit einem Stadtrundgang. Er wird geführt von den Architekten Eva Christine Albrecht...

  • Wesel
  • 29.03.17
Ratgeber
Roland Jalowietzki
6 Bilder

Einweihung Rather Korso Nord- lange Picknicktafel am Samstag, 13. Mai von 14 bis 16 Uhr

Ein neues Sträßchen wird in Rath eingeweiht. Das Beste daran- zu mindest für mich als Schildkröte- es gibt bei der Einweihung leckeres Essen und viele Aktionen. In Rath- Mitte, an der S - Bahn - Linie findet das tolle Picknick statt. Am Samstag, 13. Mai von 14 bis 16 Uhr können wir uns kennen lernen- und die recht grüne Straße auch. LG: Schildkröte alias Roland

  • Düsseldorf
  • 27.03.17
  •  3
Ratgeber
ndré Murasch freut sich: Mit rund 2.600 Euro hat die Stadt circa ein Viertel der Kosten für die Sanierung der Heizung des Doppelhauses auf der Liebrechtstraße bezuschusst.Foto: privat

Tag der Städtebauförderung mit buntem Programm

Wenn Oberbürgermeister Bernd Tischler am 21. Mai sein Grußwort beendet hat, kann sich das Ehepaar Marion und André Murasch ganz dem bunten Programm widmen, das die Stadtverwaltung auf dem Gelände des SV Fortuna organisiert hat. An diesem Tag geht es an der Rheinbabenstraße 73 in der Zeit von 13 bis 18 Uhr um den "Tag der Städtebauförderung". Es gibt viele Informationsmöglichkeiten und ein buntes Rahmenprogramm. Das Ehepaar Murasch hat bereits von einem der drei Förderprogramme profitiert,...

  • Bottrop
  • 18.05.16
Politik

Schwerte nimmt am „Tag der Städtebauförderung“ teil

Unter dem Motto „Aus Liebe zum Quartier“ findet am 21. Mai 2016 (Samstag) bundesweit der „Tag der Städtebauförderung“ statt. Daran teil nimmt in diesem Jahr auch die Stadt Schwerte. Der „Tag der Städtebauförderung“ ist seit 2015 eine jährlich wiederkehrende bundesweite Einrichtung, an der sich viele Städte und Gemeinden mit öffentlichen Veranstaltungen beteiligen, um die Städtebauförderung als ein erfolgreiches Instrument der Stadt- und Gebietsentwicklung stärker in die Öffentlichkeit zu...

  • Schwerte
  • 12.05.16
Politik

Bas & Özdemir: Duisburg profitiert von der Städtebauförderung!

Zum 2. Tag der Städtebauförderung am 21. Mai 2016 erklären die SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir: „Die Städtebauförderung stärkt seit mehr als 40 Jahren die Attraktivität der Städte, fördert die Integration und schafft Arbeitsplätze auch bei unserer Duisburger Wirtschaft. Der Tag der Städtebauförderung soll die Erfolge sichtbar machen und die Arbeit der engagierten Menschen wertschätzen. Auch Duisburg profitiert von der Förderung des Bundes: In den vergangenen zehn...

  • Duisburg
  • 12.05.16
Überregionales
Das Bürgerpicknick auf der mit Mittel der Städtebauförderung fertig gestellten Klosterbrücke stand im Mittelpunkt des "Tags der Städtebauförderung", an dem sich jetzt auch Arnsberg beteiligte. Fotos: Albrecht
23 Bilder

Tag der Städtebauförderung - Aus Arnsberg ist etwas geworden!

Arnsberg. Das Picknick auf der jüngst fertig gestellten Klosterbrücke im Stadtteil Arnsberg gehörte zu den Höhepunkten am „Tag der Städtebau-förderung“. Aus Arnsberg ist in den letzten Monaten und Jahren etwas geworden, dank Städtebauförderung, davon konnte man sich jetzt überzeugen. Arnsberg hatte sich am letzten Samstag an der bundesweiten Aktion beteiligt und die Brücke für den Verkehr gesperrt. Neben dem zünftigen Frühstück unter freiem Himmel und an exponierter Stelle, stand auch die...

  • Arnsberg
  • 15.05.15
  •  1
LK-Gemeinschaft
20 Bilder

Niederfeldseefest

Eigentlich unter dem Thema " Tag der Städtebauförderung" sollte es ein tolles Fest am Niederfeldsee sein. Leider hat das Wetter nicht so recht mitspielen wollen. Erst Wind oder besser gesagt Sturm und dann auch noch Regen. Dazu kommt noch ein nicht vorhandener Bierwagen. Aber ein Toilettenwagen war vorhanden; wozu? Zu essen gab es was; aber Pommes und Currywurst gab es nicht. Auch war Grün und Gruga nicht vorhanden, die etwas zur Weiterendwicklung des Stadtteils (wie in der WAZ...

  • Essen-West
  • 09.05.15
  •  7
  •  4
Überregionales
Der erste "Tag der Städtebauförderung" ging auch an Gladbeck nicht spurlos vorbei. Im Stadtteilbüro an der Goethestraße 44 und auch gleich nebenan im Gladbecker Kinderzimmer (Friederichstr. 3) waren Aktionen angesagt. Foto: Kariger

1. Tag der Städtebauförderung auch in Gladbeck

Gladbeck: Erstmalig fand in diesem Jahr am 9. Mai 2015 der Tag der Städtebauförderung statt, der von der Bauministerkonferenz veranlasst und durch den Bund, die Länder, den Deutschen Städtetag und den Deutschen Städte- und Gemeindebund als Gemeinschaftsprojekt unterstützt wird. Mit dem Tag der Städtebauförderung sollen deutschlandweit in zahlreichen Städten und Gemeinden, die vielen geförderten Projekte gewürdigt werden.Der Tag der Städtebauförderung fand heute auch in Gladbeck von 11-17 Uhr im...

  • Gladbeck
  • 09.05.15
  •  2
Ratgeber
Vorstellung des Programms durch v.r.: Carsten Tum (Beigeordneter), Hendrik Trappmann (Amtsleiter) und Georg Puhe vom Amt für Stadtentwicklung und Projektmanagement
3 Bilder

Tag der Städtebauförderung in Duisburg am 9. Mai 2015 mit unfangreichem Programm

Auf Initiative von Bund, Ländern, Deutschem Städtetag und Deutschem Städte- und Gemeindebund stellen mehr als 570 Städte und Gemeinden in zahlreichen Veranstaltungen geförderte Städtebauprojekte vor. Duisburg ist mit acht Projekten dabei und zeigt das umfangreiche und differenzierte Spektrum von Maßnahmen, die im unterschiedlichen Stadium, teils bereits abgeschlossen, teils in der Umsetzung und einige auch erst in der Planungs- und Vorbereitungsphase sind. In einem Programmflyer sind die...

  • Duisburg
  • 04.05.15
Überregionales
So soll das Bürgerhaus oder "Zentrum für Bürgerschaftliches Engagement", wie es sperrig, aber offiziell heißt, einmal aussehen: die ehemalige Holschentorschule. Am 9. Mai kann die Baustelle besichtigt werden und die Bürgermeisterin eröffnet symbolisch das Bürgercafé.

Hattingen am "Tag der Städte­bauförderung"

Mehr als 570 Städte und Gemeinden nehmen mit zahlreichen Veranstaltungen am bundesweiten Tag der Städte­bauförderung am Samstag, 9. Mai teil. Auch Hattingen ist dabei. Der Tag der Städtebauförderung findet in diesem Jahr zum ers­ten Mal statt und hat das Ziel, die Bürgerbeteiligung zu stärken und kommunale Projekte der Städ­tebauförderung der Öffentlichkeit zu präsentieren. Mittel aus dem Programm der Städtebauförderung erhält Hattingen für das Stadtumbaugebiet Welper und für das...

  • Hattingen
  • 28.04.15
Überregionales
Gemeinschaftsarbeit auf und um die neue Klosterbrücke wollen zum „Tag der Städtebauförderung“ am 9. Mai Vertreter von Stadt Arnsberg, Verkehrsverein und „Wir in Arnsberg“ abliefern. Alle Bürger sind eingeladen mitzumachen. Fotos: Albrecht
2 Bilder

Tag der Städtebauförderung am 9. Mai: Picknick auf der Klosterbrücke

Das Lichthaus am Kloster Wedinghausen, die Bürgergärten in der Twiete, das Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg oder eben die neue Klosterbrücke im Stadtteil - alles Projekte und quasi Erzeugnisse der Städtebauförderung. Vor allem letztere steht am 9. Mai im Mittelpunkt. Für den eigentlichen „Tag der Städtbauförderung“ ist der Bund verantwortlich. Was allerdings die einzelnen Städte und Kommunen im Land daraus machen, ist ihr Ding. Arnsberg hat entschieden: Am Samstag, 9. Mai, soll der Tag mit...

  • Arnsberg
  • 24.04.15
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.