Tahiti

Beiträge zum Thema Tahiti

Kultur
Marion Meyer (li.) erklärt Barbara Wiggers vom Leitungsteam des Kirchencafes die Reiseroute.

Von Buchholz nach Tahiti

Kirchencafé in Buchholz mit Marion Meyer Schon zum dritten Mal war die Hattingerin Marion Meyer Gast im Kirchencafé in der Buchholzer Kirche, um über eine ihrer außergewöhnlichen Reisen zu berichten. Nach der wochenlangen Wanderung über den Jakobsweg und der Erlebnisreise durch Peru führte ihr interessanter und in erfrischender Weise vorgetragener Lichtbildervortrag jetzt in die Südsee. Endziel war Tahiti, aber eine direkte Anreise wäre für Marion Meyer zu einfach gewesen. Sie bestieg in...

  • Witten
  • 04.07.17
Kultur

Konzert mit TOA‘ URA (Tahiti) in der Künstlerzeche Unser Fritz

Am Di. 16.09.2014, 19.30 Uhr gastiert die Band TOA‘ URA aus Tahiti - Franz. Polynesien in der Künstlerzeche Unser Fritz, Maschinenhalle (Zur Künstlerzeche 10 in 44653 Herne-Wanne). Tahiti ist zwar die größte und bevölkerungsreichste der sogenannten Inseln über dem Winde, ist aber gerade einmal 61km lang und 29 km breit. Auf halber Strecke zwischen Australien und Südamerika liegend, besteht Französisch-Polynesien insgesamt aus 130 Inseln und Atollen. Von der traditionellen Musikkultur der...

  • Wanne-Eickel
  • 12.09.14
Kultur
Markus Heißler (li.) und Jens Blome freuen sich auf das Gastspiel der Gruppe Toa’ura, die von Tahiti kommt. WB-Foto: Thiele

„Rote Krieger“ spielen in der Künstlerzeche

„Das ist so phänomenal, das ist einfach am Rande des Wahnsinns.“ Jens Blome von der Künstlerzeche Unser Fritz wird regelrecht euphorisch, wenn er über die Konzertreihe „Klangkosmos Weltmusik“ spricht. Gemeinsam mit Markus Heißler (Eine Welt Zentrum) und Klaus-Dieter Gülck vom Kulturbüro startet Blome voller Hochgefühle in den „Klangkosmos Weltmusik“, den es seit 2011 gibt und der dem geneigten Publikum mit vier bis sechs Konzerten im Jahr Vergnügen bereitet. Fanden sich zuerst nur zwei...

  • Herne
  • 22.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.