Talentschulen

Beiträge zum Thema Talentschulen

Politik
Der Enttäuschung folgte die Erleichterung: Die Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule in Rentfort-Nord gehört nun doch zum auserlesenen Kreis der landesweit 60 "Talentschulen".

Im zweiten Anlauf hat es also doch noch geklappt
Drewitz-Gesamtschule gehört zu den NRW-"Talentschulen"

Ein zweiter Anlauf war erforderlich, nun hat es aber also doch geklappt: Die Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule (IDG) in Rentfort-Nord wird eine von 60 Talentschulen in Nordrhein-Westfalen. Dementsprechend reagiert Gladbecks Bürgermeister Ulrich Roland: „Ich freue mich, dass die intensive und gute Arbeit, die die IDG gemeinsam mit der Stadt leistet, belohnt und mit der Talentschule ein wichtiger Grundstein für eine gute Zukunft gelegt wird.“ Mit rund 1.040 Schülern ist die IDG übrigens Gladbecks...

  • Gladbeck
  • 07.02.20
  • 1
Politik
Drei Duisburger Schulen zählen im kommenden Jahr zu Talentschulen, Die Schüler profitieren von mehr Förderung.

Duisburg hat drei neue Talentschulen
Wichtiger Impuls

Das Ministerium für Schule und Bildung gab bekannt, dass die beiden Gesamtschulen Herbert Grillo und Globus am Dellplatz und das Sophie-Scholl-Berufskolleg sich ab dem kommenden Schuljahr 2020/2021 Talentschule nennen dürfen. Nachdem bereits in der ersten Runde des Talentschulwettbewerbs zwei Duisburger Gymnasien (Elly-Heuss und Mercator) erfolgreich abgeschnitten hatten und bereits zum laufenden Schuljahr als Talentschule beginnen konnten, legten jetzt die drei Schulen in der zweiten...

  • Duisburg
  • 29.12.19
  • 1
Politik

35 "Talentschulen" in Nordrhein-Westfalen, aber:
Gladbeck ist nicht dabei

Auch Gladbeck hatte sich beworben, doch die Jury hat anders entschieden: Die "Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule" in Rentfort-Nord wird vorerst nicht zu den nordrhein-westfälischen "Talentschulen" gehören. In einem ersten Schub dürfen sich landesweit 35 Schulen, darunter 22 Schulen in Ruhrgebietsstädten, nun über eine spezielle Förderung durch das Land freuen. Sie erhalten einen Zuschlag von 20 Prozent mehr Lehrerstellen und darüber hinaus 2.500 Euro pro Jahr für zusätzliche Fortbildungsmaßnahmen....

  • Gladbeck
  • 05.02.19
  • 1
Politik
2 Bilder

Hans-Böckler-Berufskolleg in Marl ist NRW-Talentschule

Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen hat das  Berufskolleg  Hans-Böckler-Berufskolleg in Marl und Halternn  als NRW-Talentschule ausgewählt. Die Talentschulen Durch die Talentschulen sollen Chancengleichheit und Bildungserfolge von Kindern und Jugendlichen, losgelöst von Einflüssen wie sozialer Herkunft oder Einkommensverhältnisse der Eltern, gefördert werden. „Dank des Vestischen Berufskollegsverbunds werden die Erkenntnisse direkt an die anderen sechs...

  • Marl
  • 04.02.19
LK-Gemeinschaft

Ministerpräsident Armin Laschet hält Wort: 4 Talentschulen kommen nach Gelsenkirchen

Heute hat das Schulministerium die 35 ausgewählten Talentschulen in Nordrhein-Westfalen vorgestellt, unter denen sich gleich vier Schulen aus Gelsenkirchen befinden. Dazu erklären der bildungspolitische Sprecher der CDU-Ratsfraktion Gelsenkirchen Markus Karl und der Landtagsabgeordnete Fabian Schrumpf: Markus Karl: „Ich freue mich, dass die CDU-geführte Landesregierung unter Armin Laschet Wort gehalten hat und die schwierige Situation Gelsenkirchens berücksichtigt und Gelsenkirchen vier...

  • Gelsenkirchen
  • 01.02.19
Politik

Talentschulen: CDU erwartet zeitnahe Bewerbung der Stadt um mehrere Standorte

Karl: Bis Ende November müssen die Bewerbungen dem Schulministerium vorliegen Die CDU-Ratsfraktion begrüßt das Vorhaben des Ministerpräsidenten Armin Laschet, in Nordrhein-Westfalen bis zu 60 Talentschulen zu schaffen. Markus Karl, bildungspolitischer Sprecher der CDU-Ratsfraktion: „Dass mindestens 30 Talentschulen ins Ruhrgebiet kommen, ist eine gute Nachricht für unsere Region. Die Schulverwaltung sollte nun zügig mit den allgemeinbildenden Schulen und den Berufskollegs ins Gespräch kommen um...

  • Gelsenkirchen
  • 05.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.