Talentscouting

Beiträge zum Thema Talentscouting

Ratgeber
Die beiden Talentscouts Adnan Kuspahic und Jana Stuberg sowie ihre Kollegen beraten Schüler bei ihrer Zukunft.

Bildungsungerechtigkeit aushebeln
Talentscouts begleiten Schüler aus Nicht-Akademikerfamilien

Nach dem Abitur ein Studium beginnen? Was für einige junge Leute selbstverständlich ist, stellt für andere eine Hürde dar, denn sie haben niemanden in der Familie, der bereits studiert hat und sie unterstützen kann. Hier setzt das Programm Talentscouting an. An der Ruhr-Universität und der Hochschule Bochum gibt es insgesamt mehr als ein Dutzend Talentscouts, die Schüler aus Nicht-Akademikerfamilien beraten. „Ziel ist es, die Bildungsungerechtigkeit auszuhebeln“, erläutert Jana Stuberg (30)...

  • Stadtspiegel Bochum / Wattenscheid
  • 16.10.19
LK-Gemeinschaft
Das Talentscoutig-Programm gestalteten Schüler der Partnerschulen. Auch mit dabei: Der Chor der Gesamtschule Saarn.
2 Bilder

Erfolg durch Kooperation
HRW unterzeichnet Kooperationsverträge mit Schulen der Region

Am Mittwoch, 25. September, feierte das HRW Talentscouting „Level-up“ sein vierjähriges Jubiläum. Ein Programm, welches junge Menschen begleitet, ihre beruflichen Interessen, Potentiale, Träume und Ziele zu entdecken und weiter zu entwickeln.  In der Schule werden wichtige Weichen für die berufliche Zukunft gestellt. Gleichzeitig wissen viele Schüler nicht, welchen Beruf sie wählen und was sie studieren sollen. Hier setzen die Angebote der Berufs- und Studienorientierung und der Talentscouts...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.09.19
Vereine + Ehrenamt
Im ehemaligen Verwaltungsgebäude des Gussstahlwerks an der Bochumer Straße werden heute Talentscouts ausgebildet.
3 Bilder

Talentscouts
Talente fördern

In Deutschland entscheiden oftmals nicht vorhandene Talente über den Bildungsweg, sondern die familiären Hintergründe. Hier setzt das NRW-Talentscouting an. Ein zentrales Ziel des Programms ist es, jungen Menschen gleiche Bildungschancen zu ermöglichen – unabhängig vom Einkommen, Bildungsstand oder Nachnamen der Eltern. Talentierte Jugendliche aus weniger privilegierten Verhältnissen werden ermutigt, sich ein Studium oder eine Berufsausbildung zuzutrauen, und dabei unterstützt, diesen Weg...

  • Gelsenkirchen
  • 05.08.19
LK-Gemeinschaft

Talentscouting-Programm NRW 2019
Talentförderung an der Gesamtschule Borbeck

Josef Wieland, kommissarischer Schulleiter der Gesamtschule Borbeck, unterschrieb am Dienstag, 15. Januar 2019, den Kooperationsvertrag zur Talentförderung mit der Universität Duisburg-Essen (UDE) und dem Talentscouting-Programm NRW. Seit April 2018 kooperiert die Gesamtschule Borbeck mit dem Programm NRW-Talentscouting. Jacek Czarnota steht in einer monatlichen Sprechstunde den Schülern mit Rat und Tat zur Seite. Czarnota ist Sozialwissenschaftler, der mit 12 Jahren mit der Familie von Polen...

  • Essen-Borbeck
  • 27.03.19
Ratgeber
In Kooperation mit der Ruhruniversität Bochum können nun Schüler des Christian-Rohlfs-Gymnasium dort ihre Talente entdecken.

Talentschmiede Haspe: Christian-Rohlfs-Gymnasium ist offiziell Schule im NRW-Talentscouting

Herzlichen Glückwunsch! Das Christian-Rohlfs-Gymnasium ist nun auch offiziell Schule im NRW-Talentscouting und besiegelte mit dem Kooperationsvertrag und der Plaketten-übergabe seine lange und gute Zusammenarbeit mit dem Talentscouting der Ruhr-Universität Bochum.  „Wir freuen uns, neben der Grundversorgung durch die Arbeitsagentur ein weiteres, spezielles Angebot zur Förderung unsere Oberstufenschüler hinsichtlich ihrer Berufsperspektive anbieten zu können“, so Schulleiter Michael...

  • Hagen
  • 26.01.19
Überregionales
Sarah Schröter (links) und Gabriele Frerkes unterschreiben den Kooperationsvertrag. Foto: Frank Preuß

Uni Duisburg-Essen und Sophie-Scholl-Berufskolleg kooperieren in Sachen Talentförderung

Die Universität Duisburg-Essen (UDE) und das Marxloher Sophie-Scholl-Berufskolleg besiegelten ihre Kooperation im Rahmen des landesweiten Förderprogramms NRW-Talentscouting. Ziel ist es, talentierte Schüler gezielt in ihren Stärken zu fördern und ihren Übergang von der Oberstufe in die Ausbildung oder das Studium zu begleiten.Für Gabriele Frerkes, Schulleiterin des Sophie-Scholl-Berufskollegs, und Sarah Schröter, Koordinatorin des Talentscouting-Programms an der UDE, war das Unterschreiben des...

  • Duisburg
  • 19.10.18
Ratgeber
Die Talente Laurenz Schönborn und Joline Müller sowie der stellvertretende Schulleiter Ludger Kloer und FH-Rektor Prof. Dr. Wilhelm Schwick.

Gesamtschule Königsborn: Talente fördern

Bildungserfolg hängt in Deutschland noch immer sehr stark vom sozialen Status ab: So nutzen junge Erwachsene aus Nicht-Akademiker-Familien viel zu selten alle Bildungschancen, zu denen ihr Schulabschluss sie berechtigt. Mit dem TalentScouting leistet die Fachhochschule Dortmund ihren Beitrag dazu das zu ändern – gemeinsam mit der Werner-von-Siemens-Gesamtschule Königsborn. Königsborn. So unterzeichneten Ludger Kloer, stellvertretender Schulleiter der Werner-von-Siemens-Gesamtschule, und...

  • Unna
  • 22.05.18
Ratgeber
03.04.2017- Kooperationsvereinbarung: vorne am Tisch: v.l.: Waltraud Melsheimer. Studienkoordinatorin. Ulrike Eisenberg. Schulleiterin. Christian Stauer. Projektkoordinator und Jennifer Kahleis. Dahinter Schüler.

Talentscouting der TU Dortmund unterstützt Heisenberg-Gymnasium

Universität schließt Kooperationsvereinbarung mit dem Heisenberg-Gymnasium in Dortmund-Eving Die Talentscouts der Technischen Universität Dortmund schauen in Schulen nach talentierten Jugendlichen, die bisher nicht die Möglichkeit hatten, ihre Potenziale voll auszuschöpfen. Das Heisenberg-Gymnasium, Preußische Straße 225, ist das zweite Dortmunder Gymnasium, mit dem die TU Dortmund die Zusammenarbeit im Rahmen des Projekts offiziell mit einer Kooperationsvereinbarung besiegelt. Beim...

  • Dortmund-Nord
  • 05.04.17
Ratgeber
Schulleiterin Christhilde Schwindt ist überzeugt, dass viele Jugendliche eine individuelle Förderung benötigen, um ihr Potenzial ausschöpfen zu können. Seren Basogul (Talentscouting), Christhilde  Scwindt und Susanne Knorth (Talentscouting) bei der Koop-Vereinbarung.

Der Talentscout checkt dich: Gelsenkirchener Gymnasium kooperiert mit NRW Talent Scouting

Das Grillo-Gymnasium in der Altstadt ist das erste Gelsenkirchener Gymnasium, das mit der Talentförderung der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen kooperiert. Schüler erhalten dadurch mehr Infos und mehr Chancen. Die Schüler von heute stehen nicht alleine da. Sie bekommen Unterstützung. Und weil Schulleiterin Christhilde Schwindt überzeugt ist, dass viele von ihnen eine individuelle Förderung benötigen oder verdienen, um ihr Potenzial auszuschöpfen, wird nun das...

  • Gelsenkirchen
  • 20.01.17
Überregionales
HRW Präsidentin Gudrun Stockmanns unterzeichnete mit den Schulleitern weiterführender Schulen aus Bottrop, Oberhausen und Mülheim Kooperationsverträge. Foto: HRW

Zusammenarbeit bekräftigt

Talentscouting an der Hochschule Ruhr West mit weiterführenden Schulen Im März 2016 startete das Talentscouting an der Hochschule Ruhr West. Die Talentscouts unterstützen talentierte Jugendliche, insbesondere aus Nicht-Akademiker-Familien und wollen sie ermutigen, zu studieren. Dabei ergänzt das Talentscouting die Orientierungs- und Beratungsangebote der HRW, wie zum Beispiel Workshops der Studienberatung oder Angebote des zdi-Zentrums. Die Talentscouts, die Studienberatung und die...

  • Bottrop
  • 13.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.