Tandem

Beiträge zum Thema Tandem

Reisen + Entdecken
5 Bilder

Alois Witte (76) kutschiert mit E-Kraft seine Gisela (80) durch den Kreis Unna
Starkes Gespann auf fünf Rädern

Zwei Blicke braucht es schon, bis man erkennt, dass es kein gewöhnliches Tandem ist, das mit stattlichem Tempo durch den Kreis Unna radelt. Radeln funktioniert auch mit Rollstuhl, Alois Witte(76) und seine Gattin Gisela (80) aus Unna, beweisen es. Eine Sonderanfertigung schafft die Verbindung zwischen E-Bike und Rollstuhl und schenkt den Senioren eine ordentliche Portion Frohsinn und Lebensqualität. Auf dem eigenen Drahtesel war das Ehepaar aus Unna immer viel unterwegs. Alois Witte, Sänger und...

  • Unna
  • 13.08.20
  • 1
Sport
Die beruflichen Aufgaben sind für Sascha Wiesner enorm gestiegen. Deshalb wird er nicht mehr für die Hamborner Löwen in der Sportlichen Leitung tätig sein.
Fotos (2): Markus Oeste
2 Bilder

Erneut personeller Aderlass bei Fußball-Landesligist Hamborn 07
Das Tandem Sascha Wiesner und Patrick Schneider steht zur neuen Saison nicht mehr zur Verfügung

Wenn am heutigen Samstag, 25. Juli, 15.30 Uhr, im heimischen Holtkamp das erste Testspiel der Sportfreunde Hamborn 07 gegen Oberliga-Aufsteiger Jahn Dinslaken-Hiesfeld steigt, wird es "so ganz nebenbei" reichlich Diskussionsstoff bei den Fans geben. Die Sportliche Leitung der Löwen geht von Bord. Nach dem Rücktritt von Ernst Schneider vom Amt des Vorsitzenden müssen sich die "07er" für die neue Saison auf die Suche nach einer neuen Sportlichen Leitung begeben. Sascha Wiesner und Patrick...

  • Duisburg
  • 25.07.20
Blaulicht
Ein Inlineskater und ein Tandem stießen am Mittwoch am Randweg des Sorpesees zusammen. Drei Menschen wurden verletzt.

Unfall mit Tandem am Sorpesee: Drei Verletzte

Ein Inlineskater und ein Tandem stießen am Mittwoch am Randweg des Sorpesees zusammen. Drei Menschen wurden verletzt. Um 16.55 Uhr fuhr ein 24-jähriger Skater aus Marburg in Richtung Amecke. Nach ersten Erkenntnissen verlor er kurzfristig das Gleichgewicht und stieß gegen ein entgegenkommendes Tandem. Bei dem anschließenden Sturz wurde der 67-jährige Tandemfahrer schwer verletzt. Seien 66-jährige Ehefrau sowie der Inliner erlitten leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte den 67-jährigen...

  • Sundern (Sauerland)
  • 03.06.20
Kultur
Der fast 80jährige blinde Manfred Glaser ist nach über 13 Jahren das letzte Mal im Einsatz. Er zeigt den Kindern, welche Hilfsmittel blinde Menschen haben und wie sie im Alltag zurechtkommen.
4 Bilder

Der ganz normale Tag der Weik-Stiftung war Teil einer Projektwoche.
Im Förderzentrum Süd, Standort Monheim, waren die Sinne gefragt.

Monheim/Langenfeld. „Erst klettert ihr auf den Sattel, dann wird euch die Augenbinde (Schlafbrille) umgetan. Hier könnt ihr die Füße abstellen, oder, wer groß genug ist, darf auch mittreten.“ Tandempilot Günter Erven gibt eine kurze Anleitung für das Mitfahren auf dem Tandem als Sozius mit verbundenen Augen, das zeigen soll, wie man sich als „Blinder“ fühlt. Der Schüler D. (10) sagt nach der Tandemfahrt: „Das war sehr spannend. Du musst Vertrauen haben, sonst wäre das nicht möglich, und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 02.10.19
Vereine + Ehrenamt
Durch ganz Deutschland radeln und wandern die Freiwilligen, um für einen unverkrampften Umgang mit der Volkskrankheit Depression zu werben.

"Mut-Tour" führt 3.675 Kilometer durch ganz Deutschland
Gladbeck: Zu Fuß und im Sattel gegen Depression

3.675 Kilometer durch ganz Deutschland: Mit Tandems und zu Fuß bewältigen Freiwillige diese Strecke in 11 Etappen, um über den Umgang mit Depressionen aufzuklären. Am 27. Juni kommt die "Mut-Tour" auch in Gladbeck vorbei. "Die Mut-Tour ist ein Aktionsprogramm, das sich seit 2012 durch Deutschland bewegt. Der Name ist Programm: Mutige Teilnehmer möchten anderen Mut machen, Hilfe anzunehmen und in den Dialog zu treten", erklärt die Pressesprecherin der Initiative, Karina Andres. Bislang haben 241...

  • Gladbeck
  • 26.06.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Mitglieder vom Bürgerschützenverein Kellen freuten sich mit Leon über sein neues Tandemfahrrad. Und für die Aktion Herzenswunsch gab es noch eine kleine Spende, die Reinhold Kohls (links) von Monika Overkamp entgegen nahm.
2 Bilder

Dank der Initiative der Kellener Bürgerschützen
Leon hat sein Wunschtandem erhalten

Was war das für ein herrliches Wetter am Mittwoch. Der Rheinpark war voll mit gut gelaunten Menschen und mittendrin der 17-jährige Leon Preuth. Er strahlte mit der Sonne um die Wette, denn sein sehnlichster Wunsch war in Erfüllung gegangen. Leon hatte sich ein Tandemfahrrad gewünscht, welches er nun erhielt. Ermöglicht hat das der Bürgerschützenverein in Kellen. Ohne das Engagement zahlreicher Beteiligter hätte Leon wohl noch lange auf sein spezielles Gefährt warten müssen. Gemeinsam mit seiner...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.02.19
Vereine + Ehrenamt
Im Klettergarten bauen die Mentorenpaare gegenseitiges Vertrauen auf - Projekt TANDEM (Foto Hendrik Rathmann)

Jugendliche fit für Beruf und Leben machen – „Tandem“–Projekt sucht ehrenamtliche Mentoren

Wer Jugendlichen in einer wichtigen Lebensphase zur Seite stehen und sie in dem spannenden Projekt „Tandem“ begleiten möchte, kann sich als ehrenamtlicher Mentor bei der Ehrenamt Agentur Essen e.V. melden. Der gemeinnützige Verein sucht für sein Projekt engagierte Erwachsene mit Lebensfreude und Erfahrung. Mitte März startet die neue Staffel. Ab sofort nimmt der gemeinnützige Verein Anmeldungen an. „In dem Mentoren-Projekt werden Jugendlichen ab der 7. Klasse Erwachsene zur Seite gestellt, die...

  • Essen
  • 19.02.19
Vereine + Ehrenamt
Die Jugendlichen, ihre Mentor*innen und Helen Falke von GFOS auf dem Gelände der innogy-Ausbildungswerkstatt (Foto Angie Landes)
8 Bilder

Förderer GFOS besucht Projekt „Tandem“

Dank der wunderbaren Unterstützung des Essener Softwareunternehmens GFOS mbH können wir im Projekt „Tandem“ wertvolle Fördererbeziehungen zwischen Jugendlichen und erwachsenen MentorInnen stiften und begleiten. Durch die Förderung des mittelständischen IT-Lösungsanbieters werden junge Menschen für eigene Potenziale sensibilisiert und Impulse für die berufliche Orientierung gesetzt. Die wiederholte GFOS-Spende schafft Chancen, damit Essener Jugendliche ihren Weg gehen können! So lernen die...

  • Essen-Süd
  • 16.10.18
Überregionales
Die MUT-TOUR 2016 in Leipzig. Foto: Nils A. Petersen

Gemeinsam unterwegs für einen offenen Umgang mit Depression 

5.250 Kilometer durch ganz Deutschland – mit Tandems, Zweier-Kajaks und zu Fuß: Die MUT-TOUR ist ein Aktionsprogramm, das sich seit 2012 durch Deutschland bewegt und einen Beitrag zur Entstigmatisierung der Depression als Erkrankung leistet. Bis 2017 haben 134 depressionserfahrene und -unerfahrene Menschen über 25.500 Kilometer zurückgelegt.Bei der MUT-TOUR in diesem Jahr kommen 5.250 Kilometer hinzu. Vom 16. Juni bis 2. September sind die Teams wieder auf Tandems, in Zweier- Kajaks und zu Fuß...

  • Düsseldorf
  • 24.08.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Als Mentor unterstützt man einen Jugendlichen bei der Selbstfindung und macht Mut (Foto Ehrenamt Agentur Essen)

Jugendliche fit für Beruf und Leben machen – „Tandem“–Projekt sucht ehrenamtliche Mentoren

Wer Jugendlichen in einer wichtigen Lebensphase zur Seite stehen und sie in dem spannenden Projekt „Tandem“ begleiten möchte, kann sich als ehrenamtlicher Mentor bei der Ehrenamt Agentur Essen e.V. melden. Der gemeinnützige Verein sucht für sein Projekt engagierte Erwachsene mit Lebensfreude und Erfahrung. Anfang April startet die neue Staffel. Ab sofort nimmt der gemeinnützige Verein Anmeldungen an. „In dem Mentoren-Projekt werden Jugendlichen ab der 7. Klasse Erwachsene zur Seite gestellt,...

  • Essen-Süd
  • 23.01.18
Überregionales
Der Alkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille.

Betrunkener Tandemfahrer ohne Beleuchtung unterwegs

Am frühen Sonntagmorgen 9. April, gegen 0.30 Uhr, beobachtete eine Streifenwagenbesatzung der Langenfelder Polizei einen Fahrradfahrer, der ohne Beleuchtung, dafür aber mit deutlich erkennbaren Schwierigkeiten die Fahrbahn der Theodor-Heuss-Straße in Immigrath befuhr. Als der Mann mit seinem Tandem (ohne Mitfahrer) von der Fahrbahn auf den Gehweg neben der Straße wechselte, geriet er in den Grünstreifen zwischen Fahrbahn und Gehweg, konnte aber einen Sturz in letzter Sekunde gerade noch...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.04.17
Überregionales
CBE-Geschäftsführer Michael Schüring (2.v.r.) freut sich mit Ausbildungs-Tandems über den Erfolg des Projektes: (v.l.) Dunja Asmus, Christine Hepp, Birgit Henschel-Neumann, Ursel Funck, Michael Schüring und Saskia-Nicole Zehnpfennig

CBE sucht Ausbildungspaten

Seit zehn Jahren gibt es das Programm „Ausbildungspaten“. Michael Schüring, Geschäftsführer vom CBE: „Ausbildungspaten ist das längste Projekt das wir haben.“ Er verweist damit auf eine Erfolgsgeschichte: Mehr als 130 Jugendliche und mehr als 100 ehrenamtlich Paten sind seit 2007 dabei. Durch das Centrum für bürgerschaftliches Engagement (CBE) finden sich Pate und Schüler auf einem Speed-Dating. Das nächste Dating ist für Mai geplant. Dann können sich Ausbildungspaten und Schüler erst einmal...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.02.17
  • 1
Politik
Das Frohnhauser Bürgeramt steht auf der Schließungs-Liste der Stadt.

Bürgeramt Freytagstraße: Ende mit Ansage

Das Bürgeramt in Frohnhausen soll dauerhaft geschlossen bleiben. Der Tod kam in Raten: Erst sollte den Bürgerinnen und Bürgern im bevölkerungsreichsten Stadtteil die Tandem-Lösung mit Rüttenscheid schmackhaft gemacht werden. Das Bürgeramt an der Freytagstraße war nur noch tageweise geöffnet. Danach mussten die Asylbewerber als - vielleicht vorgeschobenes - Argument herhalten: Deren Anträge mussten abgearbeitet werden, das Personal aus Frohnhausen wurde dazu benötigt. Die Folge: Das Bürgeramt...

  • Essen-West
  • 07.11.16
  • 2
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Dieses Mal waren die "Tandems" in der Klinik für Kardiologie und Angilologie im Herz- und Gefäßzentrum der Contilia GmbH. So hautnah kann man wohl nur selten die verschiedenen medizinischen Berufe erleben. Foto: Contilia
8 Bilder

Projektupdate „Tandem“: Berufswelt Krankenhaus – ein Blick hinter die Kulissen

Was macht eigentlich eine Medizinische Fachangestellte? Welche Qualifikationen sollte man für diese Ausbildung mitbringen? Wie gestaltet sich die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin oder –pfleger? Was macht eigentlich ein Rettungssanitäter? Diesen und anderen Fragen gingen die Jugendlichen, die im Rahmen des „Tandem“-Projektes der Ehrenamt Agentur Essen e.V. Anfang März im Elisabeth-Krankenhaus Essen zu Gast waren, auf den Grund. Die Schülerinnen und Schüler hatten gemeinsam mit...

  • Essen-Kettwig
  • 30.03.16
Vereine + Ehrenamt
Gemeinsam mit ihren Mentoren lernen die Jugendlichen bei TANDEM die verschiedensten Berufsfelder kennen und dürfen sich austesten (Foto Ehrenamt Agentur Essen e.V.)
2 Bilder

Jugendliche fit für Beruf und Leben machen – „Tandem“–Projekt sucht ehrenamtliche Mentoren

Wer Jugendlichen in einer wichtigen Lebensphase zur Seite stehen und sie in dem spannenden Projekt „Tandem“ begleiten möchte, kann sich als ehrenamtlicher Mentor bei der Ehrenamt Agentur Essen e.V. melden. Der gemeinnützige Verein sucht für sein Projekt engagierte Erwachsene mit Lebensfreude und Erfahrung. Schon im November startet die neue Staffel und möglichst alle Jugendliche sollen einen Mentoren erhalten. Ab sofort nimmt der gemeinnützige Verein Anmeldungen an. Als ehrenamtlicher Mentor...

  • Essen-Kettwig
  • 08.10.15
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Janina Krüger, Geschäftsführerin der Ehrenamt Agentur Essen e.V. (links) nahm den Scheck von GFOS-Geschäftsführer Burkhard Röhrig freudestrahlend entgegen. (Foto: Hendrik Rathmann)

Gemeinsam für Essener Kinder und Jugendliche – GFOS mbH fördert Ehrenamt Agentur Essen e.V. mit 10.000 Euro

Die GFOS mbH fördert die Arbeit der Ehrenamt Agentur Essen e.V. mit einem Betrag von 10.000 Euro. Der mittelständische IT-Lösungsanbieter möchte nachhaltige Projekte im Bereich Bildung und Integration unterstützen. Das Geld kommt direkt der Arbeit des gemeinnützigen Vereins zu Gute, durch die in mehreren eigenen Projekten Ehrenamtliche geschult und betreut werden, die sich für die junge Generation einsetzen. Zur Scheckübergabe trafen sich Burkhard Röhrig, Geschäftsführer der GFOS mbH und Janina...

  • Essen-Kettwig
  • 11.09.15
  • 2
  • 1
Natur + Garten
Tandem-Pilot Jo Ruppel mit der blinden Vorsitzenden der "Weißen Speiche" Langenfeld, einer Gruppe im Blinden- und Sehbehindertenverein Rhein-Wupper. Hier fahren sie beim cSc (capp Sport cup) "gemeinsam rollt's" mit.
4 Bilder

Mit dem Tandem können auch blinde Menschen Fahrrad fahren.

ADFC-Piloten machen mit „Blinden“ der „Weißen Speiche“ seit 27 Jahren Ausflüge. Langenfeld (JoR). Im Lexikon liest man unter dem Stichwort "Tandem": ... Fahrrad mit zwei hintereinander angeordneten Sitzen sowie zwei Tretkurbelpaaren... Ein Tandem ist also ein langes Fahrrad, auf dem zwei Menschen fahren können. Aber nur der, der vorne sitzt, kann lenken, bremsen, die Schaltung betätigen. Der Hintermann, der Sozius, muss also dem Vor-dermann, dem Piloten, blind vertrauen. Damit sind wir beim...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.07.15
  • 3
  • 2
Sport
Das glückliche Brautpaar Ingrid und Helmut Gommers
2 Bilder

Ab jetzt radeln sie gemeinsam durch das Leben

Trauung in der Kapelle des Aquarius Wassermuseums Am vergangenen Freitag gaben sich Ingrid und Helmut Gommers das Ja-Wort. Mit ihren vielen Gästen begingen sie die Feierlichkeiten der standesamtlichen Trauung in der Kapelle des Aquarius Wassermuseums in Mülheim an der Ruhr. Musikalische Unterstützung gab es von einem Chor, der die Zeremonie der Trauung durch den Standesbeamten begleitete. Vor der Kapelle erwartete das Brautpaar dann noch die eine oder andere Überra-schung. Glückwünsche und...

  • Oberhausen
  • 26.04.15
  • 1
Sport
15 Bilder

Mit dem Tandem zum 15. cSc (capp Sport cup) „gemeinsam rollt’s“.

Sportler/innen mit und ohne Handicap starten gemeinsam rund um den Langenfelder Freizeitpark. Langenfeld/Region. Sport und Vergnügen miteinander verbinden, das gibt es beim cSc (capp Sport cup) „gemeinsam rollt’s“ in Langenfeld (Rheinland) rund um den Freizeitpark Langfort. Am Start sind Menschen mit und ohne Handicap, ob blind, gehörlos, körperbehindert, geistig behindert oder gesund. Zu diesem einmaligen inklusiven Sportfest sind auf dem 2,3 km langen Rundkurs in vier Rennen Tandems,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 01.04.15
  • 6
  • 5
Überregionales

Depressionen: 7.000 Kilometer mit dem Rad für mehr Akzeptanz

Der Künstler Sebastian Burger fuhr mit dem Rad von Frankfurt nach Peking. Mit Blinden radelte er nach Singapur. Dieses Jahr geht er mit 64 Tandemfahrern mit und ohne Depressionserfahrung auf die „Mood Tour 2014“.Über 7000 km werden von zwei Teams durch die ganze Republik zurückgelegt. Auch durchs Ostvest ist die Gruppe geradelt. Die „Mood Tour“ ist Deutschlands erstes Aktionsprogramm auf Rädern, das einen Beitrag zur Entstigmatisierung der Depression als Erkrankung leistet. Die drei-monatige...

  • Datteln
  • 23.09.14
Überregionales

7000 Kilometer quer durch Deutschland

Seit letzter Woche Mittwoch sind sie unterwegs, die sechs Tandemfahrer auf der finalen Etappe der Mood Tour 2014. Gestartet in Bremen, das Ziel am Samstag: Köln. Doch ihre Tour hat noch ein Ziel: Sensibel machen für das Thema Depression. Denn vier von den sechs Radlern sind selbst Betroffene oder Betroffene gewesen. Mit ihrer Fahrt wollen sie sich und anderen beweisen: Wir sind leistungsfähig! Außerdem suchen sie an bestimmten Orten das Gespräch mit Bürgern. Organisator Sebastian Burger: „Sie...

  • Witten
  • 17.09.14
Sport
20 Bilder

Den Geldbeutel schonen und sich frühzeitig anmelden.

Der 13. cSc (capp Sport cup) „gemeinsam rollt’s“ wird am 01. September veranstaltet. Langenfeld/Kreis Mettmann/Region Düsseldorf-Köln. Jeder soll beim 13. cSc (capp Sport cup) „gemeinsam rollt’s“ am 01. September rund um den Freizeitpark Langenfeld-Langfort dabei sein können. Deshalb wurde die Startgebühr auch sehr niedrig gehalten – vorausgesetzt, man meldet sich rechtzeitig an. Nur 5 € zahlen Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre (Jahrgang 1996) als Startgebühr, Erwachsene nur 10 €, und darin...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.07.13
  • 7
Sport
59 Bilder

Der 12. cSc – ein voller Erfolg mit Rekordbeteiligung. Ein ausführlicher Bericht.

608 Sportlerinnen und Sportler aus der Bundesrepublik und dem angrenzenden Ausland verbrachten einen Tag spannender Wettbewerbe und schöner Überraschungen. Langenfeld. Gemeinsamkeit – Geschwindigkeit – Geselligkeit, diese drei großen „G’s“ bilden das Markenzeichen des cSc capp Sport cup „gemeinsam rollt’s“. Zum 12. Mal fand am 02. September 2012 der cSc statt. Diesmal waren 608 Sportlerinnen und Sportler auf dem 2,3 km langen Rundkurs in vier Rennen unterwegs, um sich in einer harmonischen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.10.12
  • 5
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.