Tankstelle

Beiträge zum Thema Tankstelle

Blaulicht
Nach dem Raub auf einer Herner Tankstelle am vergangenen Montag, 17. Januar, sucht die Kriminalpolizei nun nach möglichen Hinweisen und Zeugen. Symbolfoto: Archiv

Kriminalpolizei sucht Zeugen
Raub an Herner Tankstelle

Die Kriminalpolizei sucht nach einem Raub auf einer Tankstelle in Herne-Mitte vergangenen Montag, 17. Januar, nach möglichen Hinweisen und Zeugen.  Herne. Nach derzeitigem Kenntnisstand betrat ein noch unbekannter Mann gegen 18.15 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle am Hölkeskampring 109. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchtete mit seiner Beute fußläufig über die Wiescherstraße in Richtung der Herner Innenstadt. Der 20-jährige Angestellte...

  • Herne (Region)
  • 19.01.22
Blaulicht

Raubüberfall auf Tankstelle
Straftat in Hiesfeld: Polizei sucht zwei bewaffnete Täter mit ausländischem Akzent

Krimireifes Geschehen in Hiesfeld-Oberlohberg: Am Donnerstag, 6. Januar, gegen 20:45 Uhr kam es zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Bergerstraße. Die Polizei berichtet: Zwei Männer betraten den Verkaufsraum der Tankstelle und forderten von der 53-jährigen Kassiererin die Herausgabe von Bargeld. Die Frau übergab den Kasseninhalt, den die Täter in eine mitgeführte Tüte schütteten. Einer der Täter führte ein Beil mit sich. Die Täter flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtgung. Die sofort...

  • Dinslaken
  • 07.01.22
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen der Tat.

Polizei sucht Zeugen
Raub auf Tankstelle in Unna

Nach einem Raub auf eine Tankstelle in der Iserlohner Straße in Unna am Montagabend, 3. Mai, sucht die Polizei Zeugen. Ein bislang unbekannter Täter ging gegen 21.50 Uhr an den Kassentresen. Der Mitarbeiter fragte den Mann, was er wolle. Weil er allerdings sehr leise sprach, verstand der Angestellte ihn nicht. Deshalb fragte er den Mann erneut, was er wolle. Daraufhin hob der Täter seine Oberbekleidung an, griff mit der rechten Hand zu einer schwarzen Handfeuerwaffe und zog diese ein Stück aus...

  • Unna
  • 04.05.21
Blaulicht
Wer hat etwas Verdächtiges bemerkt? Die Polizei sucht Zeugen.

24-jährige Angestellte bedroht
Unbekannter mit Messer überfällt Tankstelle an der Hansastraße

Am frühen Samstagmorgen, 10. April, gegen 7 Uhr wurde die Tankstelle an der Hansastraße überfallen. Ein bislang unbekannter Täter bedrohte die 24-jährige Angestellte unmittelbar nach Öffnung der Tankstelle mit einem Messer und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchtete er mit der Beute zu Fuß in Richtung Massen. Die Angestellte blieb glücklicherweise unverletzt. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief negativ. Er wurde wie folgt beschrieben: etwa 38 bis 40...

  • Unna
  • 12.04.21
Blaulicht

Raubüberfall auf Tankstelle in Hagen
Bewaffnete Täter flüchtig

Am Montagabend (10. August) überfielen unbekannte Täter eine Tankstelle in der Straße "Am Sportpark". Gegen 21.30 Uhr betraten zwei mit Sturmhauben maskierte Männer den Verkaufsraum der Tankstelle. Während ein Täter um den Verkaufstresen herumging und die 20-jährige Angestellte aufforderte die Tageseinnahmen herauszugeben, stand der zweite Täter vor dem Tresen. Er hielt eine schwarze Schusswaffe in der Hand und zielte in Richtung der 20-Jährigen.Diese musste Bargeld in eine durch die Täter...

  • Hagen
  • 11.08.20
Blaulicht
In Kamp-Lintfort auf der Moerser Straße wurde eine Tankstelle von zwei Tätern überfallen.

Die Täter erbeuteten Bargeld und Zigaretten, die Polizei sucht Zeugen
Raubüberfall mit Schusswaffe auf Tankstelle

Am Montag 9- März, um 21:08 Uhr kam es in Kamp-Lintfort auf der Moerser Straße zu einem Überfall auf eine Tankstelle. Zweimaskierte Täter betraten eine ARAL Tankstelle. Einer der Täter bedrohte die drei Angestellten mit einer schwarzen Schusswaffe. Anschließend entwendeten die Täter  Bargeld und Zigaretten. Sie flüchteten zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Täterwerden wie folgt beschrieben: 1. Täter männlich, circa 1,85 Meter groß, stabile Figur,20 - 25 Jahre alt, bekleidet mit einer schwarzen...

  • Kamp-Lintfort
  • 10.03.20
Blaulicht

Update zum Tankstellenraub
Täter stellt sich

Zum bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Friedrich-Ebert-Straße in Velbert-Mitte am späten Montagabend des 12. August (der Lokalkompass berichtete hier) teilt die Polizei folgendes mit: Unter dem Druck der öffentlichen Fahndung stellte sich der  29-jährige Räuber aus Duisburg am Mittwochmittag des 14. Augusts  gegen 12 Uhr an seinem Wohnort der Polizei. Er wurde festgenommen und dem ermittelnden Kriminalkommissariat übergeben. Dort räumte der  bereits polizeibekannte Beschuldigte...

  • Velbert
  • 15.08.19
Blaulicht
Die Polizei fahndet und ermittelt nach spätabendlichem Raub auf eine Tankstelle.

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle

Am späten Montagabend des 12. August gegen 21.10 Uhr kam es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Friedrich-Ebert-Straße 14, in Velbert-Mitte, bei dem ein Angestellter der Tankstelle leicht verletzt wurde. Der Räuber floh mit mehreren hundert Euro Bargeld aus dem Kassenbestand der Tankstelle. Nachdem sich der noch nicht identifizierter Mann schon beinahe eine Stunde im Verkaufsraum der Tankstelle aufgehalten, dort mehrere Tassen Kaffee bestellt, bezahlt und auch getrunken...

  • Velbert
  • 13.08.19
Blaulicht
Symbolbild

Bargeld und Zigaretten erbeutet
Polizei sucht Zeugen nach Raub auf Tankstelle am Westfalendamm

Nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle am Westfalendamm in der Nacht zu Montag (22. Juli) sucht die Polizei Zeugen. Ersten Zeugenangaben zufolge betrat ein unbekannter Mann gegen 3.30 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle. Sofort bedrohte er den Mitarbeiter mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Der Mitarbeiter kam der Forderung nach und steckte das Geld in einen vom Täter mitgebrachten Jutebeutel. Ebenso wie einige Zigarettenschachteln, die der Unbekannte einforderte....

  • Dortmund-Ost
  • 22.07.19
Blaulicht

Öffentliche Fahndung
Polizei sucht Tankstellenräuber

Nach dem Mann, der am Sonntagabend, 4. Februar, bei einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Bahnstraße 9-13 in Ratingen-Mitte die Tageseinnahmen des Unternehmens erbeutet hat, wird jetzt öffentlich gefahndet (Foto). Der Täter ist ca. 1,75 bis 1,80 Meter groß, schlank und hat ein Muttermal auf der rechten Wange. Beim Überfall trug er eine dunkle Mütze mit roter Applikation an der Stirnseite sowie eine dunkle Winterjacke mit Kapuze und blaue Jeans mit auffälligen Flicken an den...

  • Ratingen
  • 27.02.19
Blaulicht
Symboldbild Polizei

Im Defdahl, am Westfalendamm und in der Kaiserstraße
Polizei sucht Zeugen nach dreifachem Raub

Nach drei Raubstraftaten mit Schusswaffe am Samstag (9. Februar) sucht die Polizei nach einem einzelnen Täter. Gegen 19.55 Uhr betrat der Täter einen Kiosk an der Adresse Im Defdahl 192 und bedrohte den Verkäufer mit einer schwarzen Schusswaffe. Er flüchtete mit Bargeld aus dem Kiosk in westliche Richtung. Um 22.30 Uhr betrat er dann die Total Tankstelle am Westfalendamm 272 und bedrohte den Verkäufer ebenfalls mit einer schwarzen Schusswaffe. Auch hier konnte er Bargeld aus der Kasse erbeuten....

  • Dortmund-Ost
  • 12.02.19
Blaulicht
Symbolfoto

Mit Schusswaffe bedroht
Zwei Männer überfallen Tankstelle

Am vergangenen Sonntag, 3. Februar, betraten zwei Männer um 21.38 Uhr eine Tankstelle in der Straße Am Sportpark und forderten eine 23-jährige Angestellte laut schreiend auf, den Inhalt der Kasse herauszugeben. Hierbei bedrohte einer der beiden Täter die Angestellte mit einer Schusswaffe. Der andere Mann begab sich mit der 23-Jährigen hinter den Verkaufstresen. Hier entnahm er der Kasse einen dreistelligen Geldbetrag. Dann flüchteten die beiden Räuber in Richtung Otto-Ackermann-Platz....

  • Hagen
  • 04.02.19
Blaulicht
Am Donnerstagmorgen, gegen 1:50 Uhr, wurde eine Tankstelle an der Hagener Straße überfallen. 
 Die Polizei Hagen bittet Zeugen des Vorfalls sich unter Tel. 02331-9862066 zu melden.

Überfall auf Tankstelle
Fahndung nach brutalem Raubüberfall: Polizei in Hagen sucht Täter nach Überfall auf Tankstelle

Am Donnerstagmorgen, gegen 1:50 Uhr, wurde eine Tankstelle an der Hagener Straße überfallen. Unter dem Vorwand, einen Kaffee kaufen zu wollen, brachten die beiden Täter den Angestellten dazu, die Eingangstür zum Kassenbereich, die nachts verschlossen ist, zu öffnen. Sie schlugen dem 48-Jährigen ins Gesicht, drangen in das Kassenhäuschen ein und entwendeten aus der Kasse Bargeld in niedriger, dreistelliger Höhe. Im Anschluss flüchteten sie fußläufig in Richtung Hagener Straße. Die Fahndung nach...

  • Hagen
  • 20.12.18
Blaulicht

Polizei konnte Verdächtigen festnehmen
Mann soll innerhalb weniger Tage drei Raubüberfälle auf Tankstellen begangen haben

Ein 35-jähriger Syrer wurde jetzt von der Polizei festgenommen, da er im Verdacht steht, innerhalb weniger Tage drei Raubüberfälle auf Tankstellen in Essen verübt zu haben. Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich um folgende Überfälle: Mittwochabend (14. November) auf eine Tankstelle auf der Holsterhauser Straße, Sonntagabend (18. November) auf dieselbe Tankstelle in Holsterhausen, Montagvormittag (19. November) auf eine Tankstelle auf der Ostfeldstraße. Dort wurde ein 62- jährige Mitarbeiter...

  • Essen-Süd
  • 20.11.18
  • 1
Blaulicht
Raubüberfall auf Tankstelle in Breckefeld am Samstagabend.

Raub auf Tankstelle
Schusswaffen-Überfall auf Tankstelle in Breckerfeld

Am Samstagabend (17.11.) betrat eine männliche Person, gegen 20.00 Uhr, den Verkaufsbereich einer Tankstelle an der Frankfurter Straße. Der Mann forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe Geld und Zigaretten von dem 20-jährigen Angestellten. Nachdem der Täter seine Beute erhalten hatte, flüchtete dieser zu Fuß in unbekannte Richtung. Beschreibung des Täters: Der Mann war etwa 175-180cm groß und etwa 25 Jahre alt. Er hatte einen Schal über Mund und Nase gezogen, den Kopf mit einer Kapuze bedeckt....

  • Hagen
  • 19.11.18
Überregionales

Raub in Tankstelle

Die Düsseldorfer Polizei sucht Zeugen eines Raubes in einer Tankstelle in Bilk. Ein Unbekannter hatte vergangene Nacht, Mittwoch, 17. Oktober 2018, 0.23 Uhr , den Kassierer mit einer Waffe bedroht und war im Anschluss mitsamt der Beute geflüchtet. Eine Tatortbereichsfahndung verlief bislang ohne Ergebnis.Zur Tatzeit betrat der Unbekannte die Tankstelle an der Mecumstraße. Sofort ging er auf den Mitarbeiter zu, bedrohte ihn mit einer schwarzen Pistole und forderte die Herausgabe von Bargeld....

  • Düsseldorf
  • 17.10.18
Überregionales

Raubüberfall auf Tankstelle in Velbert

Zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Langenberger Straße in Velbert kam es am Sonntagvormittag, gegen 10.11 Uhr. Das teilt die Polizei mit. Ein maskierter Täter bedrohte die Kassiererin unter Vorhalt eines Messers und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Der Täter trat hinter den Kassentresen, ergriff mehrere Zigarettenschachteln und flüchtete. Durch die 36-jährige Kassiererin konnten zwei Passanten auf das Geschehene aufmerksam gemacht werden; diese verfolgten den zu Fuß...

  • Velbert
  • 25.06.18
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Arbeiten auf dem Vulkan"

"Déjà-vu" heißt so viel wie "schon mal gesehen", klingt aber nicht etwa nach langweiliger "Wiederholung", sondern interessant. Und wird gerne mit dem Zusatz "Erlebnis" verwendet. Ein solches hatte ich erst am Montag und dann gleich nochmal am heutigen Dienstag. Denn als ich Montagmittag die Polizeimeldung "Drei Männer überfallen Angestellten in Tankstelle" las, dachte ich erst, ich hätte versehentlich die Mail vom Donnerstag nochmal erwischt, die von dem Überfall eines Trios auf eine...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.01.18
  • 1
Überregionales
Die Polizei in Langenfeld bittet um Hinweise auf den Tankstellenräuber.

Tankstelle überfallen - Polizei sucht Täter

Am Pfingstmontag, 5. Juni, kam es gegen gegen 1.25 Uhr an der Richrather Straße in Langenfeld zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle. Zu der genannten Zeit betrat ein mit einem Tuch maskierter Mann den Verkaufsraum der Tankstelle, bedrohte den anwesenden Angestellten mit einem Messer und forderte den Mitarbeiter auf, das Bargeld herauszugeben. Der Mitarbeiter öffnete daraufhin die Kasse und übergab dem unbekannten Täter das in der Kasse befindliche Bargeld. Anschließend flüchtete der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.06.17
Überregionales

Burgaltendorf: Raubüberfall auf Tankstelle

Am Samstagabend, 4. Februar, flüchtete ein unbekannter Täter nach einer räuberischen Erpressung auf eine Tankstelle im Deipenbecktal in einem weißen VW Polo. Gegen 20.50 Uhr betrat der Mann, maskiert mit einer Sturmhaube, den Verkaufsraum der Tankstelle und bedrohte den 22-jährigen Mitarbeiter. Dieser kam der Drohung nach und öffnete daraufhin die Kasse. Die Beute verstaute der Täter in seinen mitgeführten Rucksack und verließ anschließend fluchtartig die Tankstelle. Täter flüchtete in weißem...

  • Essen-Steele
  • 07.02.17
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Raub auf Wittener Tankstelle - Zeugen gesucht

Am vergangenen Freitag, 19. August, wurde kurz vor Mitternacht eine Tankstelle an der Annenstraße 175 in Witten von einem mit einer Pistole bewaffneten Räuber überfallen. Annen. In Anwesenheit zweier Kunden betrat der noch nicht ermittelte, vermummte Mann den Verkaufsraum. Er bedrohte den Mitarbeiter und zwei Zeugen am Bistrotresen mit einer schwarzen Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld aus der Ladenkasse der Tankstelle. Hierfür händigte er dem Angestellten eine weiße...

  • Witten
  • 22.08.16
Überregionales
3 Bilder

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Rath: Wer kennt diese Männer?

Maskiert und bewaffnet stürmten in der vergangenen Woche zwei bislang unbekannte Männer in die Tankstelle am Nördlichen Zubringer im Düsseldorfer Stadtteil Rath. Mit einer Pistole hielten die Täter einen Angestellten in Schach, während sie sich an der Kasse bedienten. Eine groß angelegte Fahndung blieb bislang ergebnislos. Jetzt wendet sich die Düsseldorfer Kriminalpolizei mit Fotos und Filmaufnahmen aus den Überwachungskameras an die Öffentlichkeit. Wer kann Angaben zu den beiden Tätern oder...

  • Düsseldorf
  • 22.07.16
Überregionales
Der maskierte Täter richtete eine Pistole auf die Kassiererin und rief: "Geld her, Geld her!" Fotos: Polizei
2 Bilder

Bergkamen: Bewaffneter Raubüberfall mit "Anonymous"

Ende Januar betrat ein sehr schlanker Mann, der eine sog. "Guy Fawkes"-Maske trug, die ELAN-Tankstelle an der Lünener Straße und richtete eine Pistole auf die Kassiererin. Anschließend legte der Räuber einen schwarzen Stoffbeutel auf den Tresen und rief "Geld her, Geld her!" Die Angestellte entnahm Geldscheine aus der Kasse und warf sie dem Täter entgegen. Dieser hob die Geldscheine auf und steckte sie ein. Anschließend rannte er zunächst in Richtung Kamen. Als ein Kundenfahrzeug auf das...

  • Kamen
  • 08.04.16
Ratgeber

Versuchter Raubüberfall auf Tankstelle

Eine mit einer Sturmmaske maskierte Person versuchte am Dienstag, gegen 20.00 Uhr, in eine Tankstelle auf der Thiestaße in Haltern einzudringen. Da die Tür bereits verschlossen war, schlug er dagegen und forderte hereingelassen zu werden. Die 21-jährige Angestellte rief sofort die Polizei an. Daraufhin flüchtete der Täter, 182 bis 185 groß, dunkel gekleidet, in unbekannte Richtung. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 0800 2361 111.

  • Marl
  • 10.02.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.