Tann

Beiträge zum Thema Tann

Politik
Heinz Kolb.

Streitkultur fehlt zum Beitrag von Herrn Jäger Lokalkompas Gelsenkirchen vom 27. April 2016

Der Sprecher der „Sprecher der CDU – Fraktion im Ausschuss für Sportentwicklung und Prävention“ Herr Tann ist der Meinung das ich in die Wüste gehöre, kommen sie doch einfach mit, zu zweit lässt es sich besser Streiten, denn die CDU Streitet ja gerne. Das sieht man ja bei Ihnen, statt sich vor der Ausschutzsitzung die Vorlage genauer Anzusehen und gegebenen falz im Ausschutz zu äußern in dem sie versucht hätten. daraus einen Ordentlichen Tagespunkt in der Sitzung zu machen. Machen sie Fass...

  • Gelsenkirchen
  • 28.04.16
  •  2
  •  2
Politik

Streitkultur der SPD lässt Wünsche offen

Tann: „Herr Pruin ist dringend gefragt, die emotional aufgekochten Wogen zu glätten und für deutlich mehr Sachlichkeit und Fairness zu werben.“ „Wenn Sozis sich untereinander streiten, ist das deren Angelegenheit. Aber gleich alle Mitglieder des gesamten Ausschusses für Sport und Prävention an den Pranger zu stellen geht zu weit. Der Einzige, der aufgrund seiner deplatzierten Aussagen in die Wüste geschickt gehört ist Herr Kolb“, kommentiert Guido Tann, Sprecher der CDU-Fraktion im Ausschuss...

  • Gelsenkirchen
  • 27.04.16
  •  1
Kultur
38 Bilder

Das Rhöner- Museumsdorf in Tann.

Das Museum ist ein Freiluftmuseum. Es besteht aus Gebäuden, die in den siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts in verschiedenen Rhöndörfern abgebrochen und in Tann auf dem Gelände zweier abgebrannter landwirtschaftlicher Anwesen wieder aufgebaut wurden. Alle Gebäude sind funktionsgerecht mit Hausrat, Möbeln und Gerätschaften ausgestattet. Bei meinem Besuch im Juni 2015 habe ich in und um die alten Fachwrkhäuser einige Fotos gemacht.

  • Bochum
  • 10.08.15
  •  9
  •  12
Politik

CDU fordert Parkstreifen am “Alten Markt“

CDU fordert Parkstreifen am “Alten Markt“ Parkplatzsituation in der Ebertstraße nimmt immer dramatischere Züge an Nach der Fertigstellung des 1. Bauabschnitts der Ebertstraße vor dem neuen Hans-Sachs-Haus halten sich viele Verkehrsteilnehmer nicht an das Parkverbot für den neu gestalteten Bereich. Die Verwaltung hat zwischenzeitlich mit einer Vielzahl von zusätzlichen Baken versucht der Lage Herr zu werden. „Abgesehen von der Praktikabilität einer solchen Maßnahme, die Autofahrer...

  • Gelsenkirchen
  • 05.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.