Tanzen

Beiträge zum Thema Tanzen

Kultur

Let´s dance!
Eltern-Kind-Tanzen OUTDOOR im balou

Brackel. Ob mit Opa, Mama, Tante oder den Geschwistern: Tanzen macht gute Laune, fördert die Motorik und dient der Auslebung von Gefühlen. Das alles wartet im Eltern-Kind-Tanzen ab dem 15. Juni bis zum 29. Juni immer dienstags zwischen 15:00-15:45 im Kulturzentrum balou auf alle kleinen und großen Musik- und Bewegungsliebhaber:innen. In diesem Outdoor-Angebot von Kursleiterin Marzia Guntermann erobern Kinder zwischen 2 - 7 Jahre gemeinsam mit Mama oder Papa oder allein mit anderen Kids die...

  • Dortmund-Ost
  • 05.06.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Birgit Gahmann (3.v.r.) und ihr Team laden zum Tanztag ins Brackeler balou ein.

Verein Tanzen in Dortmund lädt ein
Tanztag im Balou in Brackel

Zum "Tanztag _ Open Classes" lädt der im Brackeler Kultur- und Bildungszentrum Balou beheimatete Verein Tanzen in Dortmund für Samstag, 18. Januar, ab 13 Uhr in die Räume des Vereins balou, Oberdorfstr. 23, ein. Geboten werden - kostenfrei - Mini-Workshops, Shows und Praktika für viele Niveaus und Altersklassen. Zudem präsentiert man sich an diesem "Tanztag" mit einem Auszug des aktuellen Angebots vor Ort im balou: Salsa, Bachata, Oriental Dance, Kizomba und vieles mehr. "Unser Tag der offenen...

  • Dortmund-Ost
  • 10.01.20
Kultur

Freie Plätze in: Orientalischer Tanz, Kizomba, Salsa und Kinder-Ballett
Vier starke Tanzkurse starten im „balou“ Ende Januar - Anmeldungen sind ab sofort möglich

In diesen Tanzkursen gibt es im Kulturzentrum balou e.V. noch freie Plätze: Klassisches Ballett für Kinder und Orientalischer Tanz, Kizomba und Salsa für Erwachsene. Los geht‘s mit den Angeboten in der Woche nach dem 21. Januar - Anmeldungen sind ab sofort möglich. Beim Orientalischen Tanz geht es mal tänzerisch-sportlich, mal ruhig-meditativ zu. Mit zugleich weiblich-sinnlichen als auch kraftvoll-akzentuierten Bewegungen trainiert man Beweglichkeit und stärkt insbesondere Bauch-, Rücken- &...

  • Dortmund-Ost
  • 11.01.19
Kultur
In ein paar Kursen der Jugendkunstschule im Kulturzentrum balou e.V. sind noch Plätze frei.

Von Street Dance bis Ballett - im Kulturzentrum balou starten die Kurse
In einigen Angeboten für Kinder gibt es noch freie Plätze - jetzt anmelden

Tanzen, zeichnen, musizieren - die Anmeldephase im Kulturzentrum balou e.V. läuft auf Hochtouren, aber in einigen Kursen für Kinder und Jugendliche sind noch ein paar Plätze frei! Los geht es mit den Kursen der Jugendkunstschule an der Oberdorfstraße 23 in Dortmund-Brackel in der Woche ab dem 7. Januar. Jetzt noch schnell anmelden, zum Beispiel hier: "Street Dance" - nur für Jungs, ab 6 Jahre, 9.1.-13.2.2019, mittwochs, 16-17 Uhr, 32 Euro"Musische Früherziehung" und "Künstlerische...

  • Dortmund-Ost
  • 03.01.19
LK-Gemeinschaft
Das Duo Ranas sorgt am 28. Oktober für Live-Musik beim Tangosalón im café balou.

Tango tanzen im Doppelpack im café balou

Tango-Fans aufgepasst: An zwei tollen Tango-Terminen wird im café balou an der Oberdorfstr. 23 in Brackel getanzt. Los geht‘s am Sonntag, 28. Oktober, mit dem „Tangosalón“ im café balou. Von 18.30 bis 19 Uhr gibt es einen Gratis-Schnupperkurs für interessierte Anfängerinnen und Anfänger. Von 19 bis 23 Uhr wird dann das Duo Ranas für Live-Musik beim Tangosalón sorgen. Leandro Schnaider und Pablo Schiaffino sind auf vielen Bühnen dieser Welt zu Hause und spielen den Tango lebendig und impulsiv,...

  • Dortmund-Ost
  • 24.10.18
Sport
Sommerabende mit Kreistänzen feiern- dabei entspannen und abschalten- der Kneipp-Verein bietet verschiedene Tanzabende an.

Mit Kreistänzen die Sommerabende feiern

Mit einfachen Schritten im Kreis tanzen und dabei die Kraft des Sommers feiern, das geht bei den verschiedenen Kreistanzangeboten im Kneipp-Zentrum an der Karl-Marx-Straße 32. Bei gutem Wetter wird draußen auf der Wiese getanzt- verschiedeneTänze mit Bezug zum Jahreskreis und der umgebenden Natur. Es sind keine Vorkenntnisse und keine PartnerIn erforderlich. Die Anmeldung für alle Kurse werden unter Tel. 790 003 ( K. Zawisla.) entgegengenommen. Tanz ins Wochenende heißt es wieder am Freitag...

  • Dortmund-Ost
  • 20.06.18
Sport

Locker aus der Hüfte heraus

Wer gerne in gemütlicher Atmosphäre die Hüften kreisen lassen möchte, ganz ohne Leistungsdruck und komische Blicke, hat dazu ab Freitag, 8. September im Kneipp-Zentrum an der Karl-Marx Straße 32 von 18 bis 19.30 Uhr Gelegenheit. Dann trifft sich dort die Gruppe: "Orientalischer Tanz". Spezielle Choreographien für bühnenreife Auftritte gibt es nicht, dafür aber Spaß an der Bewegung zu orientalischer Musik und viel Individualität. Anmeldung unter Tel. 651218 (ab 18 Uhr)- die Teilnahme kostet für...

  • Dortmund-Ost
  • 06.09.17
Kultur

Kulturzentrum balou startet in die zweite Jahreshälfte

Am 04. September startet das Kulturzentrum balou e.V. in die zweite Jahreshälfte. Das neue Programm liegt druckfrisch in vielen Geschäften entlang des Hellwegs, in der Verwaltungsstelle und natürlich im BALOU an der Oberdorfstraße. Das Team vom balou legt mit der aktuellen Ausgabe sein umfangreichstes Programm vor. Für Erwachsene und im Eltern-Kind-Bereich können Besucher aus einem 120 Kurse umfassenden Programm auswählen. Und auch im Jungendkulturbereich der „Jugendkunstschule“ wurde...

  • Dortmund-Ost
  • 26.08.17
Kultur
Die Tanzlehrer Birgit Gahmann und Romaric Nzomwita (Mitte) wagen sich im balou in Brackel an den Kizomba.
3 Bilder

Führen und führen lassen: Tanz Kizomba ist neues Angebot im Brackeler balou

Von innen heraus wird der Kizomba getanzt und Mann und Frau müssen perfekt harmonieren. Wem dies liegt, der hat beim Kizombalou im Brackeler balou regelmäßig die Gelegenheit dazu. Wichtig sei das Timing, erklärt Birgit Gahmann, Dozentin und Tänzerin im balou. „Mit Salsa ist Kizomba nicht zu vergleichen. Es kommt nicht auf rasante Figuren an. Der Stil ist eher introvertiert, es wird von innen heraus getanzt. Man muss die Gewichtsverlagerung fühlen.“ Mit „Kizombalou“ wurde nun der seit 16 Jahren...

  • Dortmund-Ost
  • 14.02.16
LK-Gemeinschaft
Tolle Idee, tolles Motiv: der Sonnentanz.

Frage der Woche: Darf ich bitten?

Ob Tanzschule, Disco oder schlichte Höflichkeit in der Öffentlichkeit. Es gibt doch kaum etwas Schöneres als die "alte Schule". Erinnert Ihr Euch noch daran, wie man sich zum Gruße höflich voreinander verbeugte? Oder pflegt Ihr diesen Umgang sogar gelegentlich heute noch? Ob Schulabschluss, Geburtstag oder Hochzeit: mancherorts ist es bis heute Tradition, zu feierlichen Anlässen das Tanzbein zu schwingen. Viele gehen in die Tanzschule, um Standardtanz zu lernen und zu gegebener Zeit eine gute...

  • 04.12.15
  • 14
  • 18
Vereine + Ehrenamt

West Coast Swing: Trendtanz mit neuer Trainingszeit

Nach Rock'n'Roll und Boogie Woogie wird beim RRC High Fly Dortmund seit kurzem auch der West Coast Swing gelehrt. Der Trendtanz aus den USA steckt in Dortmund zwar noch in den Kinderschuhen, dass soll jedoch, laut Sportwart Sebastian Rott, ändern. Zusammen mit Trainerin Beate Ertel, soll der WCS fest in Dortmund etabliert werden. Ab sofort gibt es den Trendtanz, der für jung und alt gleichermaßen geeignet ist, jeden Montag in der Zeit von 19:00-20:00 Uhr. Trainingsort ist die Sporthalle der...

  • Dortmund-Ost
  • 02.10.15
Kultur

HipHop-Streetstyle für Teens in der Jugendkunstschule balou

Lerne dich zu bewegen wie Chris Brown, Usher oder Justin Timberlake...! Wir lernen in diesem Kurs uns mit coolen Moves zu bewegen und entwickeln eigene Choreografien. Eine Mischung aus getanzten und gesprungenen Aktionen, Breakdance Moves und gespielten pantomimischen Figuren, die kleine Geschichten erzählen, macht Hip-Hop zu einer der vielseitigsten und abwechslungsreichsten Tanzformen, die es gibt. Angeleitet wird der Kurs vom Tänzer und Choreograph Faiz Abbou am Donnerstag von 16 – 17 Uhr....

  • Dortmund-Ost
  • 13.08.15
  • 1
Kultur
9 Bilder

Michelle Hoffmann: Von Dortmund an die Wiener „Broadway Academy of Musical Theatre“

Nach dem Abitur "in die weite Welt" Michelle Hoffmann, die 2011 ihr Abitur am Asselner Immanuel-Kant-Gymnasium ablegte, erkannte schon sehr früh ihre Leidenschaft und ihr Talent für das Tanzen und besuchte parallel zur Schule bis 2011 die Dortmunder Ballettschule "La Pointe".La Pointe- Ballettschule Hoskins Ihre Tanzausbildung schloss sie mit einem Zeugnis der Londoner „Royal Academy of Dance“ ab. Während viele junge Leute nicht wissen, was sie nach der Schule machen wollen, war der Weg für...

  • Dortmund-Ost
  • 25.05.15
Kultur
Schon beim Jubiläum der Thetaer- und Konzertfreune machte das Opernensemble Lust auf die neue Premiere.

Dortmunder "Rosenkavalier" feiert Premiere am Schauspiel

Das wohl berühmteste Lustspiel des 20. Jahrhunderts, „Der Rosenkavalier“ des Komponisten Richard Strauss und des Dichters Hugo von Hofmannsthal, verbindet am Sonntag, 25. Januar, um 18 Uhr in der neuen Inszenierung am Opernhaus die Tragik des Generationenkampfes mit subtilem Witz und großem Gesang von Christiane Kohl (Marschallin), Ileana Mateescu (Octavian) und Ashley Thouret (Sophie). Die Premiere ist die erste Zusammenarbeit des Opernintendanten Jems-Daniel Herzog mit Generalmusikdirektor...

  • Dortmund-City
  • 19.01.15
LK-Gemeinschaft
Mit Freunden feiern und nette Leute kennen lernen, das schätzt die Generation Ü30 auf der Party in den Westfalenhallen.
7 Bilder

Ü30 Party in der Westfalenhalle

Bei der Ü30-Party am 30. August in den Westfalenhallen trifft Rihanna auf Helene Fischer und Queen auf Macklemore. Denn musikalisch sind dieser Nacht auf vier Tanzflächen keine Grenzen gesetzt. Nachtschwärmer über 30 schätzen die große Vielfalt und die gute Stimmung der beliebten Partynacht mit Clubsounds und aktuellen Hits. Exotische Salsa-Rhythmen und elektronische Beats locken auf die Tanzflächen. Die Westfalenhallen öffnen am letzten Samstag im August um 20 Uhr für Gäste ab 27 Jahren....

  • Dortmund-City
  • 29.08.14
Kultur
Schwing die Hüfte, schweb in die Lüfte?
44 Bilder

Foto der Woche 17: Tag des Tanzes

Am 29. April ist Welttanztag. Bei unserem Fotowettbewerb geht diese Woche deshalb um den Körper in Bewegung: Der Sport, der Spaß, die Kunst - alle Dimension des Tanzes sind gefragt! Der Welttanztag wurde angeregt vom Internationalen Theater Institut und im Jahr 1982 erstmals ausgerufen, um den Tanz als universelle Sprache in der Welt zu würdigen. Er findet weltweit jedes Jahr am 29. April statt, dem Geburtstag des französischen Tänzers und Choreografen Jean-Georges Noverre, der als Gründer des...

  • Essen-Süd
  • 28.04.14
  • 4
  • 7
Überregionales
Mit sich und ihrem Körper im Reinen: Melanie Sulk als Shayna.
4 Bilder

Seinen Körper mögen lernen: Bauchtanz mit der Dortmunderin Shayna

Wer „Bauchtanz“ hört, denkt meist an Sonne, Urlaub und - leider - an Frauen, die sich bei der abendlichen Hotelanimation in billigen Polyesterkleidchen zu leiernder Musik mehr oder weniger lasziv bewegen. „Das ist wirklich schade, dass viele Menschen den Bauchtanz so in Erinnerung behalten“, findet die Dortmunderin Melanie Sulk. Melanie Sulk ist seit ihrem sechsten Lebensjahr begeisterte Bauchtänzerin. Rund zehn Jahre lang lernte sie die Grundlagen und verschiedenen Ausformungen des Tanzes...

  • Dortmund-City
  • 10.04.14
  • 1
Sport

EleMento tanzt sich mit "Spaß" auf den 2. Platz

Am vergangenen Wochenende richtete Streetbeat-Germany den zweiten Streetdance-Contest 2014 in Kleve aus. Die Crew EleMento vom TSC Heaven and Hell Dortmund eV ging auch an den Start. Noch im Januar musste die Crew von der Jury in Nettetal viel Kritik einstecken was Choreographie und Kleidung betraf. EleMento, bestehend aus 6 Tänzerinnen, haben es geschafft innerhalb zweieinhalb Monate eine komplett neue Choreografie auf die Beine zu stellen und auch ein neues Outfit wurde angeschafft. Mit...

  • Dortmund-Ost
  • 07.04.14
Kultur
Etablierte und neue Partykultur existieren nebeneinander und sorgen für ein breites Angebot
6 Bilder

Diskokugel Dortmund

Ausgehen und Clubbing verändert sich ebenso wie die Musik zu der die Partygänger in die Nacht tauchen. Zeit zu schauen, was sich seit GEMA-Tarifreform, Ende des Thier-Partygeländes und dem gesellschaftlichen Trend zum Rückzug ins Private getan hat. von Steffen Korthals Sie möchte Teil einer Großstadtbewegung sein und kämpft mit Verwaltungsmühlen und dem eigenen Anspruch und Minderwertigkeitsgefühl. Dabei kann sich die Dortmunder Ausgeh- und Clubkultur in den letzten Jahren einer großen...

  • Dortmund-City
  • 07.03.14
LK-Gemeinschaft
Spaß ist garantiert bei der großen Ü30-Party mit Hits von Schlager über Pop, Rock, Elektro bis Salsa am 1. März in den Westfalenhallen.
5 Bilder

Ü30-Party in den Westfalenhallen feiern

Winterblues ade: Auf Suberg‘s großer Party am 1. März in den Westfalenhallen tanzt die Generation 30plus in den Frühling. Man nehme eine einzigartige Partylocation, vier Tanzflächen, vielfältige Musik und ein feierfreudiges Publikum, dann steht einer durchgetanzten Nacht nichts mehr im Wege. Los geht‘s um 20 Uhr. Karten gibt es ab sofort online: Mehr als eine Party. Wie Sie Freikarten für die ü30-Party gewinnen können, lesen Sie am Samstag, 22. Februar, im Dortmunder Stadt-Anzeiger.

  • Dortmund-City
  • 21.02.14
Vereine + Ehrenamt

Förderverein Heaven and Hell krabbelt ins Neue Jahr

Bei einem kleinen Weihnachtsbrunch ließen die Krabbelgruppen des Fördervereins Heaven and Hell Dortmund das Jahr ausklingen. Im März 2013 wurden die beiden Gruppen durch Mitglieder ins Leben gerufen: Minis (3 bis 12 Monate) und Minimax (1 bis 3 Jahre). Sie erfreuen sich jetzt schon an einer großen bunten Truppe. Dabei handelt es sich nicht um geleitete Krabbelgruppen. Das Ziel ist es, dass sich wirklich die Kinder miteinander beschäftigen. Die Eltern basteln in der Zeit oder planen Aktivitäten...

  • Dortmund-Ost
  • 30.12.13
Sport

Fit in der Schwangerschaft

Der TSC Heaven and Hell Dortmund eV lädt wieder zu einem kostenlosen Workshops ein. Zum ersten Mal wird am 19.11.2013 von 17:30 – 18:30 Uhr die neue Sparte „Fit in der Schwangerschaft – Mami Dance“ vorgestellt. Das ganze findet im Vereinsheim statt (Brackeler Hellweg 43-45 / EINGANG Wieckesweg, 44309 Dortmund) Vor Ihrer Schwangerschaft haben Sie nächtelang in Clubs durchgetanzt? Und damit soll Schluss sein, bloß weil Sie Ihren positiven Schwangerschaftstest in der Hand halten? Keine Sorge! So...

  • Dortmund-Ost
  • 14.11.13
LK-Gemeinschaft
Tanzen, feiern: Wir verlosen ein Gruppenticket für Acht zur Suberg's Ü 30 -Party.
9 Bilder

Ü30-Party zum Feuerwerk - wir verlosen ein Gruppenticket

"Kemnade in Flammen: Pfingsten wird am Stausee wieder gefeiert. Und erstmalig bei Suberg's Ü 30-Party getanzt. Dazu verlosen wir ein Gruppenticket für 8 Personen plus Verzehrgutschein. Traditionell steht Kemnade am Pfingstwochenende "in Flammen". Festival-Premiere feiert dabei die überregional bekannte Suberg Ü 30-Party mit den besten Hits der letzten 30 Jahre, aktuellen Songs aus den Charts sowie Partykrachern und Schlagern bis zu elektronischer Housemusic. Die Tanzparty am Stausee steigt am...

  • Hattingen
  • 16.05.13
  • 4
Sport
20 Bilder

TSC Heaven and Hell zurück von den Westdeutschen Meisterschaften 2013 im Hip Hop

Heute 27. April ging es in Herne (Wanne-Eickel) um die Westdeutschen Meisterschaften 2013 im Hip Hop. Mit am Start war auch der TSC Heaven and Hell aus Dortmund Brackel. Folgende Akteure nahmen an den Westdeutschen Hip Hop-Meisterschaften in Herne teil. Sydney Weßel und Vivienne Fulda, Angelique Funda und Stine Düdder, Tabea Kollmann und Anna Kostka sowie Sarah Vollmari und Pia Requardt. Veranstalter der Deutschen Meisterschaften ist The Actiondance Federation (TAF) im Allgemeinen Deutschen...

  • Dortmund-Ost
  • 27.04.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.