Tanzprojekt

Beiträge zum Thema Tanzprojekt

Kultur
Zum ersten Mal proben die Schüler in der Aula der Heinrick-von-Kleist Realschule das Ballett "Pertruschka" von Igor Strawinsky zu Live-Musik am Klavier.

"Pertruschka" verbindet
Inklusion verbindet über das Tanzprojekt vom Klavier-Festival Ruhr

Vier Schulen, 60 Tänzerinnen und Tänzer sowie 70 weitere Schüler. Das ist das inklusive Tanzprojekt „Petruschka“ in Zusammenarbeit mit dem Klavier-Festival Ruhr. Was in Duisburg-Marxloh als integratives Tanzprojekt entstanden ist, kommt nun in den Bochumer Norden.  Am Samstag, 25. Januar, führen die Gerther Schulen Frauenlob-Grundschule, Hilda-Heinemann- Schule (Förderschule mit dem Schwerpunkt „Geistige Entwicklung“), Anne-Frank-Realschule und Heinrich-von-Kleist-Gymnasium gemeinsam das...

  • Bochum
  • 24.01.20
  •  1
  •  2
Kultur
Das Tanzprojekt Crazy Hips feiert am Freitag im Dietrich-Keuning-Haus.

20 Jahre Tanz-Projekt "Crazy Hips"
Tanzfest im Keuning-Haus

Die Hüften kreisen schon seit zwei Jahrzehnten: Das Tanz-Projekt Crazy Hips von Samra feiert mit dem Ensemble Anandana Geburtstag im Keuning-Haus. Am 3. Mai geht ab 18 Uhr die Jubiläumsveranstaltung für orientalischen Tanz an der Leopoldstraße über die Bühne.

  • Dortmund-City
  • 01.05.19
Sport
Die Turnhalle des Albert-Einstein-Gymnasiums platzte aus allen Nähten.
3 Bilder

Buntes Tanzspektakel der Marienfeldschule fand großen Anklang
Bühne frei für „Watch me“

Die Turnhalle des Albert-Einstein-Gymnasiums bebt. Überall schwirren kleine Tänzerinnen und Tänzer umher. Sie rennen, tanzen Hip Hop, geben sich ein Battle. Die Lichteffekte betonen die Performance der kleinen Tänzer und zaubern eine besondere Atmosphäre. Jede Choreographie wird vom Publikum mit tosendem Applaus belohnt. Die 192 Schüler der Marienfeldschule sind voll in ihrem Element, da hält es niemanden mehr auf den Bänken. Mit ihrem Tanzprojekt „Watch me“ („Schau mir zu“) sind sie zu Gast...

  • Duisburg
  • 04.04.19
Kultur
In der Endphase proben die Schülerinnen und Schüler täglich für das Tanzprojekt zu Igor Strawinskys Ballettmusik „Le Sacre du printemps“.
2 Bilder

Allein oder gemeinsam
Schüler erarbeiten Tanzprojekt fürs Klavier-Festival

Sie tanzen allein, zu zweit, zu viert, alle gemeinsam. Ihre Bewegungen zur Musik sind mal fließend, mal dynamisch. 66 Schülerinnen und Schüler von vier Schulen aus dem Bochumer Norden studieren zurzeit eine Choreographie zu Igor Strawinskys Ballettmusik „Le Sacre du printemps“ ein. Das Ergebnis präsentieren die Kinder und Jugendlichen im Rahmen des Klavier-Festivals Ruhr am Sonntag, 24. Februar, um 17 Uhr im Musikforum. Für das inklusive Tanzprojekt haben sich im Herbst 2018 die...

  • Bochum
  • 16.02.19
Überregionales
Fotos: Heike Cervellera
3 Bilder

"Cool, ich will auch tanzen!": Tanzprojekt an der Pestalozzi-Grundschule

Hip Hop-Klänge wummerten dieser Tage in der Turnhalle der Pestalozzi-Schule: Die Präsentation der Schüler der vierten Klassen der Ergebnisse ihres Tanzprojekts war ein voller Erfolg. Von Marjana Križnik  "Oh cool, ich will auch tanzen!" dachten viele der jüngeren Schüler wohl bewundernd, als ihre Mitschüler eine tolle Performance mit Hip Hop Moves und Breakdance-Einlagen zum Besten gaben. Die Jungen und Mädchen hatten die Woche über, jeden Tag zwei Stunden, unter Anleitung der...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 19.03.18
Überregionales
Die Hattingerin Anette Metzler engagiert sich sehr für die Kinderhospiz-Stiftung Burgholz in Wuppertal. Hier können auch Kinder aus Hattingen aufgenommen werden, deren Leben durch eine Krankheit verkürzt ist. Foto: Pielorz

Tanztheater tanzt für Kinderhospiz

Für jedes Elternteil ist es wohl das Schlimmste, was man sich vorstellen kann: Das eigene Kind erkrankt schwer und es ist klar, dass diese Krankheit sein Leben verkürzen wird. Neben ambulanten Hilfen, zum Beispiel dem Kinderhospizdienst Ruhrgebiet, gibt es seit März 2015 das „Bergische Kinder- und Jugendhospiz Burgholz“. Auch für Hattinger Familien sind die Türen dieses Hauses offen. Das Haus bietet ein Zuhause auf Zeit für schwerkranke Kinder mit ihren Familien. Dabei kann es um eine...

  • Hattingen
  • 18.09.15
  •  2
Kultur
39 Bilder

Antoniusschule - fantastische Musicalaufführungen!

Freisenbruch - Zweimal voll besetzt war die Aula des Gymnasiums Wolfskuhle. Zweimal lieferten die Kinder der Musical- und der Tanz-AG großartige Leistungen ab. Die Antoniusschule hatte zu Aufführungen des Musicals „Tuishi Pamoja“ eingeladen. Szenenbeifall und langanhaltenden Applaus gab es für die fantastischen Aufführungen. Über 30 Kinder aus den Klassen 1 bis 4 der Schule zeigten als Giraffen, Zebras, Erdmännchen, Löwen und Traumgeister beachtliche schauspielerische, gesangliche, und...

  • Essen-Steele
  • 15.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.