Taschenraub

Beiträge zum Thema Taschenraub

Blaulicht
Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen.

Kripo hofft auf Zeugenhinweise
Tasche mit Wertsachen geraubt im Buschei in Scharnhorst

Nach einem Raub in Scharnhorst am gestrigen Dienstagabend (3.3.) sucht die Polizei Zeugen. Ein unbekannter Täter hatte einem Dortmunder eine Tasche geraubt. Seinen ersten Angaben zufolge war der Mann gegen 23.15 Uhr auf dem Gehweg der Straße Buschei unterwegs, nahe der Einmündung Barthstraße. Plötzlich sei eine ihm unbekannte Person auf ihn zu gekommen und habe unvermittelt nach einem Jutebeutel gegriffen, den er mit sich führte. Der Unbekannte versuchte, ihm den Beutel zu entreißen. Bei ihrer...

  • Dortmund-Nord
  • 04.03.20
Blaulicht

Frau in der Liboristraße in Körne die Taschen entrissen
Räuber auf der Flucht gefasst und festgenommen

Die Dortmunder Polizei hat im Rahmen ihrer Fahndung nach einem Raub in Körne den flüchtigen Tatverdächtigen angetroffen und festgenommen. Ereignet hatte sich der Vorfall gestern (21.11.) gegen 17.30 Uhr in der Liboristraße: Eine 57-jährige Dortmunderin kehrte nach Hause zurück und wollte gerade ihre Wohnungstür aufschließen. In der einen Hand den Schlüssel, in der anderen zwei Taschen, wurde sie plötzlich von einem Unbekannten überrumpelt. Der Mann entriss der Frau die Taschen und rannte mit...

  • Dortmund-Ost
  • 22.11.18
Überregionales

Handtaschenraub: Wer kennt diese Männer?

Bereits am vergangenen Montag berichtete der Lokalkompass von einem Raubdelikt auf eine 26-jährige Frau an der Johannisstraße, bei der Unbekannte der jungen Frau zwei Handtaschen raubten. Nach Auswertung der Videoaufzeichnungen veröffentlichte die Polizei heute Bilder und eine Videoaufzeichnung der Sicherheitskameras der Essener Verkehrs AG, auf denen die beiden Tatverdächtigen zu sehen sind. Mit diesen Bildern bittet die zuständige Ermittlerin des Kriminalkommissariats 13 um Hinweise aus der...

  • Essen-Nord
  • 12.01.17
Ratgeber
Die Kreispolizeibehörde stellte mit Landrat Michael Makiolla (M.) die Kriminalitätsstatistik 2011 vor.

Kriminalität im Steigflug: Taschenraub und Einbrüche bereiten der Polizei Sorgen

Nach dem Herbst mit zahlreichen Wohnungseinbrüchen in den Kommunen des Kreis Unna hatte Volkmann allerdings eine noch schlechtere Statistk erwartet. Hab und Gut sind im Vorjahr unsicherer geworden, ob privat oder im öffentlichen Raum. Marodierende, hoch mobile Banden bereiten den Gesetzeshütern Kopfzerbrechen. Indes zeigen Präventionsprojekte wie „Riegel vor“ und verstärkte Polizeipräsenz erste Wirkung. Mit 21.957 registrierten Straftaten verbucht der Kreis Unna einen Anstieg gegenüber 2010 um...

  • Holzwickede
  • 14.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.