Tatort-Kommissare

Beiträge zum Thema Tatort-Kommissare

Kultur

50 Jahre TATORT: Jubiläums-Doppelfolge "In der Familie"

Deutschlands älteste und erfolgreichste Krimi-Reihe wird 50! Die ARD feiert diesen runden Geburtstag mit einer Doppelfolge, in der die KommissarInnen des Dortmunder Teams gemeinsam mit ihren Kollegen aus München ermitteln. Teil I (WDR/BR) des Jubiläums-"Tatort: In der Familie" unter der Regie von Dominik Graf ist am 29. November zu sehen; Teil II (BR/WDR) unter der Regie von Pia Strietmann folgt am 6. Dezember, jeweils um 20:15 Uhr im Ersten. Zum Inhalt der Jubiläums-Doppelfolge "In der...

  • Marl
  • 24.11.20
Kultur

Tatort München unklare Lage
Ein Krimi-Highlight 2020 Unklare Lage der Tatort München

Vor vier Jahren am 22. Juli 2016 gab es in München , im Olympia-Einkaufszentrum ein Amoklauf eines Teenager. Dieser erschoss neun Menschen und dann sich selbst. Diese Tat hat sich wegen der Panik, und der Unklaren Lage in das Bewusstsein festgesetzt. Gab es bis dato diese Ereignisse doch nur in den USA. Dieses Thema war sicher auch die Grundlage des Tatorts aus München "Unklare Lage". Sehr realitätsnah wird der Ablauf im Hintergrund gezeigt und baut Spannung auf. Ebenso wird die Nervosität...

  • Essen-Süd
  • 28.01.20
Kultur

Neujahrs Tatort was war den das?
Tatort TEAM

Was war den das für ein Tatort? 7 Kommissare und zwei Psychologen werden in ein geschlossenes Hotel gebracht, das vom SEK abgeschirmt wird. Der Grund, es wurden bereits im Vorfeld 4 Kommissare ermordet. Kommissar Thiel aus Münster konnte nicht anreisen, weil auch auf ihn kurz vorher ein Anschlag verübt wurde. Dafür war nur seine Assistentin Krusenstern  (Friederike Kempter) angereist. Alles spielt sich komplett in einen Seminarraum und in einen trockenen Swimmingpool ab. Ben Becker ist...

  • Essen-Süd
  • 04.01.20
  • 5
Ratgeber
2 Bilder

Einbrüche in Schule und Mehrfamilienhäuser Weihnachten in Marl

Unbekannte Täter hebelten am Samstag, in der Zeit von 8 bis 16 Uhr, eine Tür auf und drangen dann in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Johannes-Brahms-Straße ein. Die Täter stahlen Bargeld, Ohringe, zwei goldene Halsketten und fünf goldene Fingerringe mit. Zwischen Heilig Abend, 23:00 Uhr und dem ersten Weihnachtsfeiertag, 23:00 Uhr, haben Unbekannte eine Fensterscheibe an dem Schulgebäude an der Kampstraße eingeworfen. Durch das Fenster gelangten sie in die Schulgebäude. Ob etwas...

  • Marl
  • 26.12.17
  • 1
Überregionales

Einbrüche Hüls und in Alt Marl

Durch ein aufgehebeltes Fenster gelangte Einbrecher in ein Haus an der Elbinger Straße. Die Unbekannten drangen am Mittwoch in den Nachmittagsstunden in die Wohnräume ein und durchsuchten die Zimmer. Sie nahmen Schmuck und Uhren mit und flüchteten unerkannt. Auf der Karlstraße wurde am Mittwochnachmittag in ein Mehrfamilienhaus eingebrochen. Der oder die unbekannten Täter hebelten eine Wohnungstür auf und nahmen Bargeld mit.

  • Marl
  • 07.12.17
Kultur
22 Bilder

Day of Song

Das Fahrgastschiff " Santa Monika" wurde am Day of Song zum "Klangschiff" Fünfmal pendelte es vom Wasserwanderrastplatz Preußenhafen zur Marina in Bergkamen und hatte jedesmal stimmgewaltige Fahrgäste an Bord. An die 1000 Lüner füllten diesen Day of Song mit ihrem Gesang mit Leben. Zum Abschluss dieser wunderbaren Veranstaltung unterhielt der bekannte Tatort-Kommissar Axel Prahl und das Insel-Orchester noch fast 700 Gäste im Heinz - Hilpert - Theater.

  • Lünen
  • 28.09.14
  • 1
  • 2
Kultur
Am letzten Sonntag lief der Jubiläums-Tatort mit Ulrich Tukur (rechts) und Vadim Glowna. Foto: HR/Johannes Krieg (S2)

40 Jahre Tatort: Marler Meinungen, 2. Teil

Manche Themen lösen besonders starke Resonanz aus. So waren die Reaktionen auf die Stadtspiegel-Nachfrage unter bekannten Marler Bürgerinnen und Bürgern, welchen „Tatort“ sie am meisten schätzen, noch stärker als erwartet. Darum an dieser Stelle weitere Meinungen zur Kult-Serie, die jetzt seit 40 Jahren Zuschauer fesselt. CDU-Stadtverbandsvorsitzende Anke Ronge berichtet: „Mein erster ,Tatort‘ war der mit Schimanski. Heute ist Axel Prahl vom ,Tatort Münster‘ mein Lieblingskommissar, denn ich...

  • Marl
  • 01.12.10
Überregionales
6 Bilder

Treffen mit den Kölner Tatort-Kommissaren

Nun ist es schon 3 Monate her, dass ich meine Lieblingsschauspieler des Kölner Tatorts persönlich treffen durfte. Es war im August diesen Jahres. Das Sommerfest des BSW (Bundeseisenbahnvermögen) stand vor der Tür. Die Einladungen waren verschickt mit dem Hinweis, dass, wenn zeitlich verfügbar, das Kölner Tatort Team zu Gast sein würde. Ich dachte schon beim Lesen, ich schwebe auf Wolke 7. Ohne diesen Zusatz in der Einladung, hätte ich bestimmt keine Lust gehabt, bis nach Köln zu fahren, zumal...

  • Wesel
  • 18.11.10
  • 8
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.