Taub

Beiträge zum Thema Taub

Überregionales
Kommunikation mit Händen und Füßen erlebten die Profi-Tänzer des Junioren-Balletts mit den Schülern an der Uhlandstraße, Denn an der einzigen Real- Förderschule in NRW mit dem Schwerpunkt Hören und Kommunikation lernten 170 hörgeschädigte Schüler an diesem Tag nicht nur Tanz.
2 Bilder

Mit Händen und Füßen reden: Junior Ballett lud zu Workshops in der Rheinisch-Westfälischen Realschule ein

Lebendige Mimik und Gestik, ein wenig Akrobatik und vor allem lachende Gesichter: Die Freude an der Bewegung war den Teilnehmern des Projekttags an der Rheinisch-Westfälischen Realschule anzusehen. Die Förderschule des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe mit dem Schwerpunkt Hören und Kommunikation empfing das NRW-Juniorballett. Profi-Tänzer führten die 170 Schüler mit Hörschädigungen unter dem Motto "Ausdruck und Verstehen" in die Welt des Tanzes ein. Die Schüler konnten an Workshops zu...

  • Dortmund-City
  • 13.03.18
Überregionales
Die Teilnehmer des Kurses formen gemeinsam mit Silvia Cichy (Bildmitte sitzend), die Gebärde für „Kurs“. Rechts neben ihr ihre Mutter Monika Schäper, ganz rechts im Bild Schulleiterin Cornelia Oesterreich. Foto: Pielorz
2 Bilder

Gehörlos: "Endlich kann ich mein Kind verstehen"

Silvia Cichy (48) hat einen Partner, zwei erwachsene Kinder und einen Job bei der Stadt Bochum. Also alles ganz normal. Doch Silvia Cichy wurde im Alter von sieben Monaten, vermutlich aufgrund einer Impfung, gehörlos. Auch das Sprechen unterblieb in der Folge des Nichthörens. Der STADTSPIEGEL berichtete im letzten Jahr über die Hattingerin, die sich mehr Kontakte zur Außenwelt wünschte und Teilnehmer und Räume für den Unterricht in der Gebärdensprache suchte. Ihr Wunsch ist mittlerweile in...

  • Hattingen
  • 10.03.16
Überregionales
3 Bilder

Einsam in der Welt der Stille

In Silvia Cichys Welt ist es still, ganz still – denn die Hattingerin ist gehörlos. Das heißt aber nicht, dass man nicht mit ihr kommunizieren kann. Das geht, eben nur in einer anderen Sprache als die meisten gewohnt sind: In Gebärdensprache. Und weil es in Hattingen – ausgenommen von ihrem Lebensgefährten und ihrer Familie - bisher keine Bürger gibt, mit denen sich die 48-Jährige unterhalten kann, bietet sie jetzt einen Gebärdensprache-Kurs an. „Silvia war erst sieben Monate alt, als wir...

  • Hattingen
  • 28.10.15
Ratgeber
2 Bilder

REHACare Düsseldorf - Taub und trotzdem Hören!

Auch am Freitag wurden sehr zahlreiche informative Gespräche mit Besuchern auf dem Messestand des Cochlear Implant Verband NRW e.V. auf der REHA-Care in Düsseldorf geführt und viele hilfreiche Informationen mit Betroffenen und Interessierten ausgetauscht. Zusätzlich steht am 17.10. Heinz-Josef Thiel Besuchern ausführlich Rede und Antwort. Kontaktadressen des CIV NRW e.V. findet jeder auf unserer Homepage www.civ-nrw.de.

  • Gladbeck
  • 16.10.15
  •  1
Überregionales
Gar nicht so einfach: Beim „Mensch ärgere dich nicht“ für Blinde ersetzen die Hände die Augen.
22 Bilder

Anders sein? Normal! Projekttag an der Hinsbeckschule sensibilisiert Kids für ein Leben mit Handicap

Die Mädchen und Jungen sausen durch die Turnhalle an der Schwermannstraße. Mit Rollstühlen. Ein Kind schiebt, das andere sitzt. Geradeaus fahren klappt super, macht Spaß. Doch dann kommt das Hindernis „Bordsteinkante“ in Form einer dicken blauen Turnmatte. Gar nicht so einfach, den Rolli darüber zu hieven. Wie fühlt es sich an, nicht laufen zu können, im Rollstuhl zu sitzen, blind zu sein oder taub? Die Hinsbeckschüler erleben dies heute hautnah. „Ein ganz normaler Tag“ heißt die...

  • Essen-Ruhr
  • 01.10.15
  •  1
Ratgeber

"Taub und trotzdem hören!" - Thiel in den CIV NRW e.V. Landesvorstand gewählt

Der ertaubte FDP-Politiker Heinz-Josef Thiel wurde auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Cochlear-Implant-Verbandes NRW e.V. im Gelsenkirchener Lichthof einstimmig in den NRW-Landesvorstand gewählt. Ein Cochlear-Implantat (kurz: CI) ist eine große Hoffnung für taube oder ertaubte Menschen. Es bestehen sehr gute Erfolgsaussichten bei CI-Operationen. Der Verband (CI-NRW e.V.) ist sowohl landesweit als auch in zahlreichen regionalen Selbsthilfegruppen sehr rege tätig. Es werden...

  • Gladbeck
  • 12.06.15
Überregionales
Klaus-Dieter Seiffert zeigt Hans Peter Sievert und Arnos Graf die Gebärdensprache.
2 Bilder

Wenn die Welt plötzlich lautlos ist - Zu oft treffen Hörgeschädigte auf Unverständnis - Klaus-Dieter Seiffert erzählt seine Geschichte

Das Rascheln von Herbstlaub, pfeifende Vögel, plätscherndes Wasser, das Schnurren einer Katze oder die Worte eines lieben Menschen. Wenn das alles auf einmal weg ist, bleibt Stille. Klaus-Dieter Seiffert verlor „über Nacht“ seinen Gehörsinn... „Bis ich sieben Jahre alt war, konnte ich ganz normal hören. Mein Lehrer merkte dann, dass meine Konzentration immer mehr nachließ und informierte meine Eltern“, erzählt der heutige Leiter der Selbsthilfegruppe für Hörgeschädigte in Gelsenkirchen. Der...

  • Gelsenkirchen
  • 20.01.15
  •  1
Ratgeber
Könnt Ihr Euch in die Lage dieser Menschen hinein versetzen? Oder wollt Ihr deren Sicht näher kennenlernen? Dann bewerbt Euch um diese Bücher!

BÜCHERKOMPASS: Schwerhörig, gehbehindert, krebskrank - Ansichten von gesellschaftlichen Außenseitern

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche drei Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchte. Diese Woche widmen wir uns Menschen mit Behinderungen, wie sie wahrgenommen werden und wie sie damit umgehen. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Alexander...

  • Essen-Süd
  • 13.08.14
  •  8
  •  3
Kultur
6 Bilder

Recklinghäuser Kinotreff für Gehörlose und Hörende

In Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle für Hörgeschädigte im Kreis Recklinghausen präsentiert das Cineworld am Sonntag dem 21.April um 12.00 Uhr den Recklinghäuser Kinotreff für Gehörlose und Hörende. Gezeigt wird der Film "007 - SKYFALL" in einer barrierefreien deutschen Fassung mit Untertiteln für Hörgeschädigte. Der Einlass beginnt um 10.45 Uhr. Es besteht die möglichkeit sich im Foyer vor und nach dem Film mit der Familie oder Freunden zu treffen und auszutauschen. Mitarbeiterinnen der...

  • Recklinghausen
  • 21.03.13
Überregionales
Bernd Krause und seine Taubblindenassistentin Hille Bruns sind ein eingespieltes Team.
2 Bilder

Taubblinder tanzt mit ganz viel Gespür

Halten Sie es für möglich, dass jemand, der nichts hört und zudem auch noch blind ist, tanzen kann? Bernd Krause beweist es Ihnen. Er fand es unheimlich schön und hatte einen riesigen Spaß daran, auf einer Behindertenfreizeit mit seiner Taubblindenassistentin Hille Bruns über das Parkett zu gleiten. Zurück in Lünen, gefangen im Alltag eines taubblinden Menschen, träumte er davon, diesen Sport weiterführen zu können. Hille Bruns, ausgebildete Heilpädagogin, bemühte sich eine Möglichkeit zu...

  • Lünen
  • 29.10.12
Kultur
Einsam

Der Einsame...

Der Einsame Selbst bei strömendem Regen sitzt er auf der Bank draußen im Park, scheint den unbarmherzig auf ihn niederprasselnden Regen nicht zu spüren. Alle rennen vorbei, kaum ein Blick streift den Einsamen dort draußen; keinen Halt, keinen Schutz gibt’s für ihn. Tag für Tag schlurft er in löchrigen Schuhen durch diesen Park. Alle kennen ihn, niemand beachtet ihn, keiner erbarmt sich, wie kalt sind wir doch oft! Stumpf der Blick des Verzweifelten, man erkennt nicht ob nur der Regen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.