Taucher

Beiträge zum Thema Taucher

Blaulicht
Symbolbild Schepers

Bergung durch Taucher
Auto rollt in Hamminkelner Weikensee

Hamminkeln:  Um 18 Uhr ging ein Notruf bei der Polizei ein, dass ein Fahrzeug in den Hamminkelner Weikensee gerollt sei. Die Feuerwehr Hamminkeln war schnell vor Ort, konnte aber nicht viel ausrichten, da das Fahrzeug bereits 8 Meter abgetrieben und in einer Tiefe von 4 Metern auf dem Grund lag. So wurde die Taucherstaffel aus Oberhausen nachalamiert. Ein Taucher befestigte Stahlseilen an dem Fahrzeug und dann wurde es mit einer Winde aus dem See gezogen. Am dem Mercedes entstand Totalschaden.

  • Hamminkeln
  • 03.10.19
Blaulicht
Bei polizeilichen Bergungsarbeiten in der Lippe im Bereich des Hervester Schwalls (Dorfstraße, Hammer Weg) wurden Waffenteile, Munition und ein flüssiger Stoff gefunden. Ein erster Schnelltest vor Ort hat ergeben, dass es sich dabei mit hoher Wahrscheinlichkeit um Quecksilber handelt.

Angel- und Verzehrverbot
Vermutlich Quecksilber in der Lippe in Dorsten gefunden

Bei polizeilichen Bergungsarbeiten in der Lippe im Bereich des Hervester Schwalls (Dorfstraße, Hammer Weg) wurden Waffenteile, Munition und ein flüssiger Stoff gefunden. Ein erster Schnelltest vor Ort hat ergeben, dass es sich dabei mit hoher Wahrscheinlichkeit um Quecksilber handelt. Die genaue Analyse steht allerdings noch aus. Ein Industrietaucher hatte die Flüssigkeit gesichert und aus der Lippe geborgen. Sie wurde von der Polizei beschlagnahmt und wird nun analysiert. Das Landesamt...

  • Dorsten
  • 14.08.19
Blaulicht

Großeinsatz am Donnerstag in Talsperre
Breckerfeld: Vermisste Person in Glörtalsperre?

Der Löschzug Breckerfeld und die Löschgruppe Delle wurden am Donnerstag, 25. Juli, gegen 18.37 Uhr zu einem Einsatz mit dem Stichwort "Wasserrettung - Person im Wasser" zur Glörtalsperre alarmiert. Bereits auf der Anfahrt wurden Taucher aus Hagen und Witten hinzugefordert. Zeitgleich wurde die Feuerwehr Schalksmühle-Dahlerbrück alarmiert. Zeugen beobachteten, wie eine junge Frau ins Wasser sprang, jedoch nicht wieder auftauchte. Daraufhin wurden als Erstmaßnahme die Schlauchboote zur Suche...

  • Breckerfeld
  • 26.07.19
Sport
Die Tauchgruppe Wesel.

40. Internationales Tauchertreffen am Auesee in Wesel
Baracuda-Club Wesel lädt ein / Tauchsportfreunde bitte noch bis 26. Juli anmelden

Zum 40. Internationalen Tauchertreffen auf dem Auesee lädt der Baracuda-Club Wesel interessierte Tauchsportfreunde ein. Das Treffen findet im Rahmen des Weseler PPP-Festes vom 2. bis 4. August statt. Freuen können sich die Tauchsportfreunde dann auf viele Attraktionen und Aktionen, unter anderem eine Disco am Freitag- und Samstagabend mit einem DJ, abendliche Lagerfeuerrunde, Fackelschwimmen am Samstagabend, eine Mega-Abschlusstombola am Sonntag sowie einen Brötchendienst bis 15 Uhr (für den...

  • Wesel
  • 16.07.19
Blaulicht
Feuerwehrtaucher Thomas Müller (33) mit dem abgeschnittenen Tau.

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
Feuerwehr Witten sichert den Fährbetrieb

Fast wäre der Betrieb der Ruhrtalfähre an der Ruine Hardenstein buchstäblich ins Wasser gefallen. Das Befestigungstau der Fähre hatte sich so unglücklich um die Antriebsschraube gelegt, dass die "Hardenstein" nicht mehr fahren konnte. Erst die um Hilfe gebetenen Taucher der Berufsfeuerwehr konnten den Fährbetrieb wieder herstellen. Tauchdienstleiter Frank Kaszemekat (50) rückte mit vier seiner Einsatztaucher an und erkundete die für die Feuerwehrleute eher ungewöhnliche Lage. Meist haben die...

  • Witten
  • 24.06.19
Blaulicht
Taucher der Feuerwehr Dortmund unterstützten die Feuerwehr Lünen bei der Bergung der Leiche.

Zeuge entdeckte leblosen Körper
Taucher bergen Leiche aus Teich

Dienstag entdeckte ein Zeuge eine Leiche in einem Teich in Niederaden. Polizisten ermitteln nun zur Identität der Person. Der Zeuge hatte der Polizei am frühen Nachmittag von einer vermutlich leblosen Person im Teich auf dem Gelände einer Firma berichtet, vor Ort bestätigte sich für die Rettungskräfte die Meldung des Anrufers. Ein Rettungshubschrauber, der am Fundort zur Landung ging, kam nicht zum Einsatz. Taucher der Feuerwehr Dortmund rückten an und unterstützten die Berufsfeuerwehr Lünen...

  • Lünen
  • 28.05.19
Blaulicht
Taucher suchten im Cappenberger See nach Beweisstücken zu einer Raubserie.
3 Bilder

Taucher suchen im See nach Beweisen

Taucher der Polizei gingen am Dienstag im Cappenberger See auf die Suche nach Beweisen zu einer Raubserie auf Supermärkte im vergangenen Jahr. Die Spezialisten kamen nicht mit leeren Händen zurück an die Oberfläche.  Zwei Kassenladen und eine Geldkassette fanden die Taucher unter schwierigen Bedingungen am Grund des Sees. Die Funde stehen im Zusammenhang mit Überfällen auf insgesamt sechs Discounter in Hamm, Ascheberg und Drensteinfurt von Mai bis August letzten Jahres. Unbekannte forderten...

  • Lünen
  • 21.11.18
Sport
Achim Fielhauer, Denis Drosdzol und Iris Grzeszkowiak am Tenderingssee bei Dinslaken.

Taucher lernen niemals aus

Die Herner Grauwale bieten in ihren Tauchkursen eine fundierte Ausbildung nach den Richtlinien des Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) an. Aber auch nach solch einem intensiven Tauchkurs gilt es noch eine Menge zu lernen und viele Erfahrungen zu sammeln. Das geht am besten, in dem man mit erfahrenen Tauchern taucht und von ihren Tipps und Tricks lernt und umsetzt, bis man schließlich bereit für weitere Kurse ist, um die nächste Brevetierungsstufe zu erlangen. So wurde auch der frisch...

  • Herne
  • 22.09.18
Ratgeber
Theo Borgmann am Tauchereinstieg 1. Im Hintergrund sieht man die Bojen des Schluffvorhangs
4 Bilder

Taucher befürchten Qualitätsverschlechterung des Tenderingssees durch Einleitungen des Auskiesungsunternehmens Heidelberger Sand und Kies GmbH

Reichen die getroffenen Maßnahmen des Unternehmens aus?Angst um das ökologische Gleichgewicht Theo Borgmann ist passionierter Taucher und Sprecher der Abteilung Tauchen beim Turnverein Bruckhausen 1921 e. V. Er ist stolz auf das Revier der Taucher, den Tenderingssee, welchem stets eine hervorragende Wasserqualität bescheinigt wurde. Das Gewässer stellt ein sehr beliebtes Naherholungsgebiet für die Bürger aus dem Umkreis dar und bietet auch ein sehr gut besuchtes Strandbad. Doch...

  • Dinslaken
  • 18.08.18
Überregionales
Dortmunder Feuewehrleute halfen bei der Suche nach dem im Kanal Verunglückten.

Feuerwehr hilft mit Tauchern: Schwimmer im Kanal in Datteln tödlich verunglückt

Nachdem die Dortmunder Feuerwehrtaucher bereits am Nachmittag im Dortmunder Kanal im Einsatz waren, wurde die Taucherstaffel gestern Abend gegen 23 Uhr erneut mit dem Alarm-Stichwort "Person im Wasser" zur Unterstützung der Kollegen in Datteln gerufen. Ein Schwimmer war nach Aussage eines Augenzeugen nicht wieder aus dem Wasser des Kanals aufgetaucht. Es wurde sofort eine umfangreiche Such- und Rettungsaktion durch die örtlichen Einsatzkräfte eingeleitet. Die Dortmunder Feuerwehrleute...

  • Dortmund-City
  • 03.08.18
Überregionales
Foto: Bludau
15 Bilder

Mordversuch: Ist das Handy des Opfers gefunden?

Dorsten. Die Bochumer Polizei rückte heute (27. November) mit einer Taucherstaffel in Dorsten an. Im Wesel Datteln-Kanal unter der Brücke der Bochumer Straße hinter den Mercaden suchten die Taucher nach einem wichtigen Beweisstück: Das Handy der 17-Jährigen Dorstenerin, die im September auf dem Schulhof der Pestalozzischule Opfer eine brutalen Messerattacke wurde.  Am Montagvormittag kam es in der Dorstener Innenstadt zu einem Einsatz der Bochumer Polizei Taucherstaffel im Wesel-Datteln-Kanal....

  • Dorsten
  • 27.11.17
Überregionales
Sechs Taucher-Anwärter und ein Lehrtaucher-Anwärter der Feuerwehr haben in dieser Woche mit ihrer Ausbildung begonnen, die noch bis zum nächsten Jahr andauern wird.

Sechs hauptamtliche Kräfte beginnen Ausbildung zum Feuerwehrtaucher der Stufe 2

Dorsten. Zum Aufgabenspektrum einiger Feuerwehren gehört auch die sogenannte Wasserrettung, bei der nur speziell ausgebildete Kräfte eingesetzt werden. Als einzige Wehr im Kreis Recklinghausen unterhält die Feuer- und Rettungswache in Dorsten eine Taucherstaffel, die künftig um weitere sechs Taucher verstärkt wird. Für den Transport von Mannschaft und technischer Ausrüstung steht der Staffel auch eigens ein „Gerätewagen Wasserrettung“ (GW-W) zur Verfügung. Unter der Leitung von...

  • Dorsten
  • 16.11.17
  •  1
Ratgeber
Auch ein Hubschrauber der Polizei war im Einsatz. Fotos: Bludau
18 Bilder

Unfall an der Lippe? Einsatzkräfte suchen nach Bootsfund

Am Montagvormittag (29. Mai) sorgte ein leeres und halb defektes Schlauchboot, sowie verstreute Kleidungsstücke am Ufer der Lippe zwischen der Schachtanlage Auguste Victoria und Haltern-Lippramsdorf für einen Großeinsatz bei Polizei und Feuerwehr. Spaziergänger hatten den Fund gemeldet. Daraufhin wurde nach einer oder mehreren Personen gesucht, die eventuell in Not waren, da das Schlauchboot ja möglicherweise gekentert war und hier angespült wurde. Ein Polizeihubschrauber suchte das...

  • Haltern
  • 29.05.17
Überregionales
Insgesamt vier Tresore und eine Geldkassette sind die "Beute", die die Polizeitaucher aus dem Gladbecker Nordparkteich fischten.
6 Bilder

Polizei macht "schwere" Beute: Taucher holen Tresore aus Gladbecker Nordpark-Teich

Gladbeck. Der Nordparkteich in Gladbeck-Mitte war am Dienstag, 16. Mai, Ort eines nicht alltäglichen Polizei-Einsatzes: Taucher suchten den Grund des Gewässer nach vermeintlichem Diebesgut in Form von Tresoren ab. Am Vormittag rückte die Polizei mit mehreren Fahrzeugen gegen 10 Uhr an und schon wenige Minuten später stiegen die ersten Taucher am Sonnensteg (Nähe Spielplatz an der Talstraße) in die trüben Fluten. Trotz der sicherlich eingeschränkten Sicht unter Wasser wurden die Einsatzkräfte...

  • Gladbeck
  • 16.05.17
Natur + Garten
19 Bilder

Reinigungsaktion der " Alten Emscher "

Unter der Leitung des Vorstands Michael Drecker suchten einige Mitglieder der Taucher im Nordpark Duisburg die "Alte Emscher" und das Rundklärbecken im LapaDu nach Unrat ab. Bei dieser Aktion wurde viel Plastik, Papiermüll, eine Radkappe, Bleche, ein Fahrrad, Bierdosen und Flaschen geborgen. Eine tolle Aktion!!! Es hat mich aber sehr gewundert das in der Emscher Rotfedern, Barsche, Karpfen und sogar Hechte beheimatet sind.

  • Duisburg
  • 25.09.16
  •  8
  •  19
Natur + Garten
Am Samstag wird der See nicht  nur zum Revier für Segler, sondern für Taucher: Sie wollen den See von Unrat befreuen.

Schatzsuche im Phoenix See

Sie haben schon viele Schätze geborgen. Samstag machen sich die Mitglieder der DLRG am Phoenix See erneut auf die Suche nach verloren gegangenen Gegenständen. Gefunden wurden bereits Autoschlüssel, Longboards, Handys oder größere Gegenstände wie Stühle, Sonnenschirme oder Tische.Und natürlich soll so auch zur Wasserqualität des neuen Sees beigetragen werden. Von Passanten achtlos in den See geworfenen Müll wollen die Taucher bergen. Die Aktion findet Samstag, 17. September, zwischen 9 und 15...

  • Dortmund-Süd
  • 14.09.16
Überregionales

33 jähriger Mann ertrinkt im Kanal im Bereich Datteln

Am Freitag, den 26.08.2016 wurde der Leitstelle der Polizei Recklinghausen gegen 17:30 Uhr eine Person gemeldet, die in den Dortmund - Ems - Kanal im Bereich Datteln in den Kanal gefallen ist und unter der Wasseroberfläche versunken ist. Nach Angaben von Zeugen sollte demnach eine männliche, dunkelhäutige Person beim Spielen mit einem Ball in den Kanal gestürzt sein. Bei Eintreffen der Polizei war die Person immer noch unter der Wasseroberfläche. Die Feuerwehr der Stadt Datteln setzte Taucher...

  • Marl
  • 27.08.16
Überregionales

Tödlicher Badeunfall im Wolfssee

Aufmerksame Zeugen beobachteten am vergangenen Mittwoch, 24. August, gegen 18.30 Uhr, einen Mann (24), der beim Schwimmen im Wolfssee - außerhalb des Freibad-Bereichs - plötzlich unterging. Die sofort alarmierten Rettungskräfte, unter anderem Taucher der Feuerwehr, konnten den 24-jährigen Asylbewerber aus dem Iran unter Wasser auffinden und bergen. Unter Anwendung von Reanimationsmaßnahmen wurde der Mann ins Krankenhaus transportiert, wo er später verstarb.

  • Duisburg
  • 25.08.16
  •  1
  •  1
Überregionales
Foto: Polizei

Taucher verunglückt in der Sorpe

Die Polizei berichtet der Presse von einem Tauchunfall am Sorpesee. Am Sonntag gegen 11 Uhr kam es beim Auftauchvorgang aus etwa zwölf Meter Tiefe zu einem Unfall. Nach ersten Angaben des Tauchpartners entdeckte dieser seinen 47-jährigen Tauchkollegen aus Bergisch Gladbach leblos an der Wasseroberfläche. Mit einem Helfer konnte der verunglückte Taucher an Land gezogen werden und Erste Hilfe-Maßnahmen eingeleitet werden. Aufgrund der Verletzungen musste ein Rettungshubschrauber angefordert...

  • Arnsberg
  • 27.06.16
Vereine + Ehrenamt
Auch von kalter Witterung und schlechter Sicht unter Wasser ließen sich die Taucher des TSC Lünen ihre gute Laune beim Antauchen an der Möhne nicht verderben.

Saisonbeginn für Lüner Taucher: Kaltes Wasser kein Hindernis

Es war kalt, aber das ist für die Mitglieder des Tauchsportclubs kein Hindernis, wenn es darum geht, ihrem Hobby nachzugehen. Zum Antauchen trafen sich 14 Aktive des Vereins am Möhne-Stausee, um die Tauchsaison 2016 gemeinsam zu eröffnen. Erfahrene Taucher und viele Vereinsmitglieder, für die der Tauchgang im Möhne-Stausee der erste Tauchgang im kalten Wasser der Seen der Region war, erkundeten die Unterwasser-Welt des Stausees. Bei schlechter Sicht unter Wasser war die Orientierung für die...

  • Lünen
  • 11.05.16
Vereine + Ehrenamt
Viel Spaß bei Aquafitness ist garantiert! Foto: DUC Wattenscheid
2 Bilder

"Tauchsport ohne Grenzen" mit dem DUC Wattenscheid

Gemeinsam mit dem DUC Wattenscheid veranstaltet der Tauchsportverband Nordrhein-Westfalen am kommenden Samstag, 16. April, den Aktionstag „Tauchen ohne Grenzen“. Er richtet sich an ältere Menschen, mitzubringen sind lediglich gute Laune, Sport- und Schwimmzeug. Wenn vorhanden, auch eigene Masken, Schnorchel und Flossen. Der Aktionstag "Tauchen ohne Grenzen" findet im Rahmen des LSB-Programms „Bewegt älter werden in NRW" statt. Tauchen ist auch eine sportliche Alternative für ältere Menschen....

  • Wattenscheid
  • 12.04.16
Überregionales
Bei vier Grad Celsius haben ASB Taucher Mobiliar aus dem Phönixsee gerettet.

Taucher retten Gastronomie

Sie finden Handys, Eheringe, Skateboards, Regenschirme und jetzt sogar Tische und Stühle. Was Banausen in Gewässer und jetzt den Phönixsee werfen, überrascht nicht zuletzt die Einsatztaucher vom ASB Dortmund. Die Gastronomie am Phönixsee hatte es besonders hart getroffen: Eine marodierende Bande hatte nachts der Reihe nach das Mobiliar der Gastronomen am Hafen in den See geworfen, weg war alles, was nicht angeschraubt oder festgekettet war. Nicht gut für den See, nicht gut für die...

  • Dortmund-Süd
  • 09.03.16
Vereine + Ehrenamt
Der TSC Wattenscheid e.V. unterstützt die Freunde des Hallenfreibades Höntrop e.V. und gibt Schwimm- und Tauchunterricht.

Wattenscheider Taucher unterstützen das Hallenfreibad Höntrop

Die „Freundinnen und Freunde des Hallenfreibades Höntrop e.V.“ freuen sich über weitere Unterstützung: Der TSC Wattenscheid e.V. tritt als juristische Person den Höntroper Hallenfreibadfreunden bei. Dazu Stephan Kuhn, Vorsitzender des TSC Wattenscheid: „Es liegt in unserem ureigensten Interesse, dass die Bochumer Bäderlandschaft nicht weiter beschnitten wird! Schon jetzt ist es nicht einfach, den Schwimmunterricht für Wattenscheider Kinder und Jugendliche, den die Trainer des TSC seit Jahr...

  • Wattenscheid
  • 26.02.16
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.