Tausch

Beiträge zum Thema Tausch

Kultur
Play Möwe, das Ballett Rachmaninow und "Im weißen Rössel" fallen wie auch alle weiteren Veranstaltungen fallen im Dortmunder Theater bis Mitte April aus.
  2 Bilder

Theater und Konzerthaus Dortmund sagen alle Vorstellungen bis zum 15. April ab
Coronavirus trifft Bühnen

Auf die Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus reagieren Theater und Konzerthaus in Dortmund gemeinsam mit der Absage aller Vorstellungen bis zum 15. April 2020.  Das Streichkonzert trifft Opern, wie Konzerte, Ballettaufführungen und Theatervorstellungen.  Aufgrund des Erlasses der NRW-Landesregierung finden im Konzerthaus Dortmund und im Theater Dortmund bis einschließlich 15. April 2020 keine öffentlichen Veranstaltungen statt. Konzerthaus-Intendant Dr. Raphael von Hoensbroech und der...

  • Dortmund-City
  • 12.03.20
Reisen + Entdecken
Quartiersmanager Didi Stahlschmidt, Uwe Goemann von der Stiftung Vivawest, Sozialarbeiter Alteruthemeyer und Björn Malcharczyk  sowie Ulrich Benholz vom Spar- und Bauverein und  Uta Wittig-Flick vom Amt für Stadterneuerung freuen sich auf viele Besucher bei den Hofmärkten, nicht nur hier an der unverhaustraße.
  2 Bilder

Und sie werden mit Trödel, Tausch und Tanz am 11. Mai bunter denn je
Hofmärkte öffnen in der Nordstadt

Bunt gestückt mit Trödelständen öffnen 40 Innenhöfe am Samstag, 11. Mai, ab 11 Uhr für die vierte Ausgabe der Hofmärkte in der Nordstadt. Die Trödler freuen sich auf Nachbarschaft und Besucher. „Für unsere Bewohner sind die Hofmärkte eine wunderbare Gelegenheit, um sich besser kennen zu lernen und genau das zu leben, was der Genossenschaft überall in Dortmund am Herzen liegt: Gute Nachbarschaft, ein Gemeinschaftsgefühl“, sagt Björn Malcharczyk von der Spar- und Bauverein eG Dortmund und...

  • Dortmund-City
  • 08.05.19
Vereine + Ehrenamt
Michael Axinger (l.), Leiter der Feuerwehr Gelsenkirchen, begrüßte die Kollegen Patrick Christmann (m.) und Franz Hefter (r.) aus München.
  2 Bilder

Austausch von Kollegen

Die Feuer in München und Gelsenkirchen brennen annähernd gleich und diese werden in beiden Orten oftmals mit Wasser gelöscht. Doch die Arbeitsabläufe im Wachalltag oder in den einzelnen Einsätzen der beiden Berufsfeuerwehren unterscheiden sich in vielen Punkten. Deshalb wurde nun getauscht. „Mal über den Tellerrand hinausschauen“, war die Idee, die vor ein paar Monaten geboren wurde. Auf den Wachen in Gelsenkirchen und München startete eine Abfrage unter den Kollegen, ob grundsätzlich die...

  • Gelsenkirchen
  • 25.10.18
Kultur

Schulen wehren sich! Tauschen der Panini-Bildchen in vielen Schulen untersagt

Darüber werden sich viele Eltern freuen. Bei den Schülern treffen die getroffenen Maßnahmen eher auf Unverständnis. In ihrer Schule wurde der Tausch von den beliebten Panini Bildchen auf dem Schulgelände im Unterricht und während der Pause untersagt. Manche Lehrer ziehen die Alben sogar ein. Der Grund besteht darin.dass die Sammelwut bei den Kindern bizarre Züge angenommen hat. Prügeleien sind da schon alltäglich, verbale Streitereien hat man lange kaum beachtet. Bei Diebstählen aber wird es...

  • Hattingen
  • 07.06.16
Überregionales
Bella Donna - die Frauen-Power-Messe an diesem Wochenende in Hagen.

Schuh - Tausch - Rausch auf der Belladonna Frauenmesse

Mode, Beauty und mehr - nicht nur für Frauen Hagen. Aussteller von Nah und Fern präsentieren sich auf der Frauenmesse „Bella Donna“ am Samstag, 5. März, in der Stadthalle Hagen. Beraten – Informieren – Probieren: Die große Ausstellung und Leistungsschau bietet alles, was das Frauenherz höher schlagen lässt. Ein erstklassiges Produktangebot zu attraktiven Messepreisen bietet alles rund um die moderne Frau. Außergewöhnliche Mode, Handtaschen, Schmuck und Accessoires. Aber auch Kosmetik-, ...

  • Hagen
  • 04.03.16
  •  1
Ratgeber
Seit fast einem Jahr gibt es den Gib-und-Nimm-Tisch an der Katharinentreppe. Nun soll noch ein Umsonstladen in der Nordstadt hinzu kommen.

„Umsonstladen" geplant

Seit über einem Jahr stehen die Aktivisten nun mit ihrem „Gib und Nimm“-Tisch einmal im Monat in der Innenstadt. „Die Idee etabliert sich langsam“, sagen sie. Im März soll zum ersten Mal ein Umsonstladen in der Nordstadt eröffnen. Sein Prinzip: Geben und Nehmen ohne Geld. „Die Leute reagieren sehr positiv, bringen Sachen vorbei und freuen sich, wenn sie etwas Passendes für sich finden.“ Von Büchern über Kleidung bis hin zu Spielzeug und Schmuck – beim „Gib und Nimm“- Tisch findet alles einen...

  • Dortmund-City
  • 17.02.14
  •  2
Überregionales

Gib und Nimm Tisch von Occupy

Occupy Dortmund organisiert einmal im Monat einen „Gib und Nimm“-Tisch, um auf Alternativen zum Wirtschaftssystem aufmerksam zu machen. „Wollen wir wirklich so weiter machen?“ fragen die Aktivisten von Occupy Dortmund und antworten mit einem deutlichen „Nein!“. Spätestens die globale Wirtschafts- und Finanzkrise habe deutlich gemacht, dass es dringend Alternativen zum jetzigen Wirtschaftssystem braucht. Mit ihrem „Gib und Nimm“-Tisch wollen die Aktivisten beweisen, dass und wie es...

  • Dortmund-City
  • 16.04.13
Überregionales
Chris Vertegewall

Iserlohner Azubi und "sein" Undercover Boss

Bereits zum 5. Mal startet RTL die Staffel „Undercover Boss“. Dabei wagt sich der Geschäftsführer einer großen Unternehmens-Gruppe weg vom Schreibtisch – hinunter in die Niederungen des ganz normalen Arbeiter-Alltags. Im Mittelpunkt der aktuellen Real-Life-Doku, die am 15. April ausgestrahlt wird, steht Chris Vertgewall, ein 20-jähriger Azubi aus Iserlohn. Feuchtigkeitsschäden an Gebäuden und Schimmelpilzbefall sicher und dauerhaft zu beseitigen, das ist der Alltag von Chris Vertgewall. Als...

  • Iserlohn
  • 10.04.13
Sport

Heimrechttausch mit München

Rund drei Wochen vor Beginn der neuen Spielzeit in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gibt es eine Veränderung im Spielplan der Iserlohn Roosters. Der EHC Red Bull München und der Club aus dem Sauerland tauschen ihr Heimspielrecht. „Da dem EHC am 04. November die Olympia-Eissporthalle aufgrund des Deutschland-Cups nicht zur Verfügung steht, entsprechen wir dem Wunsch der Münchener und stimmen einem Tausch des Heimrechts zu“, so Manager Karsten Mende. Demnach wird das eigentlich als...

  • Iserlohn
  • 23.08.12
Kultur

GFL begrüßt Initiativen zur Aufstellung von Büchertausch-Telefonzellen

Die GFL begrüßt eine besondere Bürgerinitiative und beglückwünscht das Ehepaar Merten zur Aufstellung einer Büchertausch-Telefonzelle. Wie die Lüner Presse berichtete, funktionierten die Mertens eine ehemalige Telefonzelle zu einer lokalen Bücherei um und installierten das gelbe Häuschen auf ihrem Grundstück der Autowaschanlage an der Borker Straße. In der Sitzung des Ausschusses für Kultur und Freizeit am 25. Juni 2010 hatte Ausschussmitglied Knut Thamm vorgeschlagen, die derzeit vor dem...

  • Lünen
  • 28.01.12
Überregionales
Maren Merten freut sich über die neue Bücherbörse.
  3 Bilder

Diese Telefonzelle lockt Leseratten

In der kleinen gelben Telefonzelle treffen sich die Großen der Weltliteratur. Stehen im Regal herum und warten auf die nächste Leseratte. Das ist Lünens erste Selbstbedienungs-Bücherei. Ein Telefon klingelt in der alten Zelle, die nun an der Borker Straße 113 steht, schon lange nicht mehr. Und das einzige Buch, was sie bisher gesehen hat, war wohl das Telefonbuch. Damit ist nun Schluss! Vom Kochbuch bis zum Diät-Berater, vom Roman bis zum Sachbuch gibt's viel zu entdecken. Wer ein gutes...

  • Lünen
  • 25.01.12
  •  6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.