Tauwetter

Beiträge zum Thema Tauwetter

Natur + Garten

Noch ist Winter

Die Sonne spät durch Schleier kam sie scheint nur kurze Zeit Was grade Tau als Perlen Reif schon wieder aufgereiht Von ferne klingt ein Specht der klopft an einem morschen Baum Der Jännermond verzögert sich und dann es leise schneit Gesehen in Moyland, am 16. Januar

  • Bedburg-Hau
  • 16.01.17
  •  1
Sport
Auch der Husener Ascheplatz ist erst einmal wieder gesperrt. Der Spiel- und Trainingsbetrieb bei dem sowieso schon arg gebeutelten Fußball-Bezirksligisten liegen auf Eis.

Erneut Sportplatz-Sperre - zunächst bis Montag

Für die Fußballvereine mit ihrem Ligen- und Trainingsbetrieb wird‘s langsam kritisch. Aufgrund des derzeitigen ständigen Wechsels von Frost und Tauwetter und der daraus resultierenden schlechten Platzverhältnisse hat der Geschäftsbereich Sport der Sport- und Freizeitbetriebe erneut - zunächst bis Montag (25.3.) - eine generelle Sperrung der städtischen Asche- und Naturrasenplätze verfügt. Ausgenommen bleiben die Kunstrasenplätze. Montag finden dann die nächsten Platzbegehungen...

  • Dortmund-Ost
  • 21.03.13
Natur + Garten
Tauwetter
10 Bilder

Tauwetter

Es taut und regnet,der Schnee schwindet.Der Vogel kann wieder baden, es tropft überall und die ersten Schneeglöckchen zeigen sich...........

  • Neukirchen-Vluyn
  • 27.01.13
  •  2
Ratgeber
Unter dem Schnee lebt noch so einiges. Ob allerdings die Terracotta noch wasserdicht ist, zeigt sich erst in diesen Tagen.

Tauwetter statt Streuzsalz

Selten wurde eine Wetteränderung so freudig begrüßt wie diese. Das Tauwetter sorgt auf den vereisten Essener Straßen für Entspannung, und das ist gut so, denn eine nennenswerte Streusalzlieferung ist nicht in Sicht. „Der Salzmarkt ist eine Katastrophe“, erstickt Rolf Friesewinkel die Hoffnung auf größere Nachlieferungen im Keim. Der zuständige Abteilungsleiter bei den Entsorgungsbetrieben (EBE)weiß aus den jüngsten Erfahrungen, dass „mal hier 50, mal da 100 Tonnen“ auf den Markt kommen. Um die...

  • Essen-Nord
  • 07.01.11
Natur + Garten
2 Bilder

Seseke: Pegel steigt

Gibt es bald nasse Füsse an der Seseke? Wenn das so weiter geht mit Regen und Tauwetter,kann es durchaus dazu kommen. Der Fußweg unter der Autobahnbrücke in der Nähe des Langen Kamp in Methler ist fast erreicht. In den Nachrichten von Antenne Unna wurde über die Sperrung der Strasse Altenmethler zwischen der Hilsingstrasse und dem Langen Kamp berichtet. Hoffentlich geht das nicht so weiter.

  • Kamen
  • 07.01.11
Politik
4 Bilder

Winterdienst

Rechtzeitig zum heutigen Tauwetter hat der Balver Winterdienst an der Hauptstraße und auch an Nebenstraßen die Rinnsteine freigelegt. Hier konnte heute das Schmelzwasser gut in die Gullys fließen und somit waren große Pfützen oder gar eine "Seeenplatte" an der Balver Hauptstraße nicht zu befürchten. Einen herzlichen Dank an die fleißigen Helfer vom Bauhof.

  • Balve
  • 06.01.11
  •  16
Ratgeber

Tauwetter in Sicht

Gut, es taut schon seit Tagen, aber an der Schneedecke hat das noch nicht viel verändert. Die ist jetzt zu einer massiven Schicht gepresst und eher glatter geworden. Doch die Meteorologen kündigen Tauwetter an, und das bedeutet Hoffnung auf begehbare Flächen, geleerte Mülleimer, pünktliche Verkehrsmittel und alles, was man in den letzten Wochen schmerzlich vermisst hat. Wermutstropfen gefällig? Der Winter dauert noch lang, und wir können nur hoffen, dass alle Beteiligten auf die nächste...

  • Essen-Nord
  • 03.01.11
  •  1
Ratgeber
2 Bilder

Gefahr durch Dachlawinen bei Tauwetter

Das Risiko das nun Dachlawinen vom Dach rauschen ist bei Tauwetter sehr hoch. Man sollte nicht zu dicht an Häusern vorbei laufen. Und immer einen Blick nach oben machen. Teilweise hängen die Schneemassen schon über der Dachrinne. Also Vorsicht beim Spaziergang.

  • Gelsenkirchen
  • 28.12.10
Ratgeber
Tropfende Eiszapfen deuten am 27.12.10 auf leichtes Tauwetter hin
4 Bilder

Es taut ein wenig

Es taute an diesem Montag, dem ersten Tag nach dem Weihnachtsfest, zu mindestens leicht. Gut erkennbar an den tropfenden Eiszapfen und an der Autoscheibe, die sich mit deutlich weniger Kraftaufwand von den Schnee- und Eisresten der letzten Nacht befreien lässt. Weniger glatt und gefährlich auf den Nebenstraßen ist es allerdings kaum. Ganz im Gegenteil, die Fahrspuren lassen das Auto wie auf einer Schiene fahren, geschmolzenes Wasser friert erneut. Und die angewachsenen Schneeberge engen die...

  • Iserlohn
  • 27.12.10
  •  3
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.