Taxi

Beiträge zum Thema Taxi

Blaulicht
In der Nacht auf Sonntag (22. November), um kurz nach Mitternacht, hat ein 67-jähriger Mann aus Herne in einem Taxi in Dorsten randaliert.

Herner rastet in Dorsten aus
Taxifahrer schließt Randalierer im Fahrzeug ein

In der Nacht auf Sonntag (22. November), um kurz nach Mitternacht, hat ein 67-jähriger Mann aus Herne in einem Taxi in Dorsten randaliert. Der Fahrgast, der offensichtlich betrunken war, beschimpfte zuerst den 40-jährigen Taxifahrer aus Dorsten. Anschließend riss er die Plexiglas-Schutzwand herunter und schlug nach dem Taxifahrer. Der 40-Jährige konnte sich schließlich losreißen und das Taxi stoppen. Aber auch danach verhielt sich der Fahrgast äußerst aggressiv und schlug weiter auf den...

  • Dorsten
  • 23.11.20
Blaulicht
Gegen 12 Uhr kam es im Bereich der Rettungsdienstzone des Krankenhauses zu einem verbalen Schlagabtausch zwischen einem Rettungswagen Fahrer und einem Taxifahrer.
4 Bilder

Streit eskaliert
Taxifahrer fährt Sanitäter an und flüchtet

Was sich im gestrigen offiziellen Polizeibericht wie ein Unfall anhörte, entpuppt sich jetzt als kurioser Zwischenfall, der sich direkt vor dem Krankenhaus an der Einfahrt für Rettungswagen abspielte. Gegen 12 Uhr kam es im Bereich der Rettungsdienstzone des Krankenhauses zu einem verbalen Schlagabtausch zwischen einem Rettungswagen Fahrer und einem Taxifahrer. Der 41-jähriger Dorstener Fahrer eines RTW (Rettungswagen) wollte nach ersten Informationen, einen 54-jährigen Taxifahrer, der...

  • Dorsten
  • 30.01.20
Blaulicht
Heute, gegen 11.45 Uhr, stand ein 54-jähriger Taxifahrer aus Dorsten im Bereich der Zufahrt der Rettungsfahrzeuge am Krankenhaus an der Pfarrer-Wilhelm-Schmitz-Straße. Hier fuhr er einen 41-jährigen Dorstener an, der dabei stürzte.

41-Jähriger verletzt
Taxifahrer fährt am Krankenhaus Fußgänger an und fährt zunächst weiter

Heute, 29. Januar, gegen 11.45 Uhr, stand ein 54-jähriger Taxifahrer aus Dorsten im Bereich der Zufahrt der Rettungsfahrzeuge am Krankenhaus an der Pfarrer-Wilhelm-Schmitz-Straße. Hier fuhr er einen 41-jährigen Dorstener an, der dabei stürzte. Der Taxifahrer fuhr zunächst weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern, kehrte dann aber nach einiger Zeit wieder zurück zum Unfallort. Bei dem Unfall wurde der 41-Jährige so verletzt, dass er im Krankenhaus stationär aufgenommen wurde. Quelle:...

  • Dorsten
  • 29.01.20
  • 1
Überregionales
Gähnende Leere am Busbahnhof Dorsten. Der Streik hat den öffentlichen Nahverkehr weitgehend lahmgelegt.
4 Bilder

Keine Busse auf den Straßen: Streik legt öffentlichen Nahverkehr lahm

Dorsten. Die Gewerkschaft ver.di hat für heute (Dienstag, 20. März) Warnstreiks auch im öffentlichen Personennahverkehr durchgesetzt. Heute bleiben sämtliche Busse der Vestischen jeweils von Betriebsbeginn bis Betriebsende 24 Stunden im Depot. Keine Mobilitätsgarantie, kein Pünktlichkeitsversprechen Die KundenCenter sind ebenfalls geschlossen. Es entfallen aufgrund des Warnstreiks sowohl die Mobilitätsgarantie als auch das Pünktlichkeitsversprechen. Morgen (Mittwoch, 21. März) werden ab 3 Uhr...

  • Dorsten
  • 20.03.18
Überregionales

32-Jähriger in Deuten niedergeschlagen und beraubt / Flucht Richtung Lembeck

Deuten. Und das im beschaulichen Deuten: Beim Warten aufs Taxi am Lasthausener Weg wurde ein 32-Jähriger niedergeschlagen und beraubt. Am Sonntag, gegen 2.30 Uhr, stand ein 32-jähriger Dorstener auf dem Lasthausener Weg und wartete auf ein Taxi. Hier hielt plötzlich nach seinen Angaben ein schwarzes Auto neben ihm. Aus dem Auto stiegen zwei Männer, stießen ihn um und schlugen ihm unvermittelt ins Gesicht. Dann nahmen sie ihm die Geldbörse ab, stiegen wieder ins Auto ein und fuhren in Richtung...

  • Dorsten
  • 18.12.17
Politik
Ottmar Thomä von Taxi Albers ärgert sich: „Die Ampelschaltung ist sehr unbefriedigend. Wir brauchen sehr lange für unsere Fahrten.“ Wie viele seiner Kollegen würde er sich eine Nachbesserung im Innenstadtbereich wünschen. Foto:  Borgwardt
2 Bilder

Verkehrschaos: Taxifahrer kritisieren Ampelschaltung

Wer morgens durch Dorsten pendelt, kennt das Problem: Nur zäh wälzt sich der Berufsverkehr über die Lippebrücken und den teilweise gesperrten Altstadtring. Taxifahrer haben nun die Nase voll: Die Behinderungen fräßen wertvolle Zeit, strapazierten die Nerven und belasten die Kunden mit zusätzlichen Kosten. Besonders die Ampeln sind den Berufsfahrern ein Dorn im Auge. Ottmar Thomä ist ein respekteinflößender, aber sympathischer Mann, den man nicht so leicht aus der Ruhe bringen kann. Wenn es aber...

  • Dorsten
  • 13.08.15
Ratgeber

Polizei rät, Silvesterfahrten schon jetzt zu planen

Der Jahreswechsel 2013/2014 steht kurz bevor. Viele Bürger besuchen Silvesterfeiern bei Freunden, Bekannten oder größere Silvesterveranstaltungen. Regelmäßig gehört zu den Feiern auch das eine oder andere Glas Wein, Sekt oder Bier. So mancher vergisst aber dabei, wie er nach den Feiern wieder nach Hause gelangt. Dies sollte jeder Feierwillige für sich persönlich bereits im Vorfeld planen. Denn es nicht nur so, dass Alkoholgenuss grundsätzlich die Reaktionsfähigkeit einschränkt. Schon bei einem...

  • Dorsten
  • 27.12.13
Überregionales
3 Bilder

Taxi kommt von Fahrbahn ab und prallt in Schermbeck gegen Baum

Am Dienstagabend kam es in Schermbeck zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Taxi. Gegen 21.55 Uhr befuhr der Fahrer eines VW Caddy die Marienthaler Strasse in Fahrtrichtung B 58. In Höhe der Einfahrt zum Lühlerheim verlor er aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Taxi und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der VW krachte seitlich mit dem hinteren Bereich gegen einen Baum, schleuderte herum und kam dann im Strassengraben zum Stillstand. Zum Unfallzeitpunkt war kein...

  • Schermbeck
  • 16.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.