Alles zum Thema Taxifahrer

Beiträge zum Thema Taxifahrer

Blaulicht
Am Sonntag gegen 5.30 Uhr wurde ein Taxifahrer in der Marktstraße in Hüsten angegriffen.

Taxifahrer in Hüsten angegriffen

Am Sonntag gegen 5.30 Uhr wurde ein Taxifahrer in der Marktstraße in Hüsten angegriffen. Zwei Männer stiegen in das Taxi ein. Als der Taxifahrer die Bezahlung der Fahrt im Vorfeld verlangte, wurden die Männer aggressiv und beleidigten den Fahrer. Die beiden 23- und 20-jährigen Sunderner wurden aufgefordert, das Taxi zu verlassen. Daraufhin randalierten sie und schlugen auf den 62-jährigen Taxifahrer ein. Nach einiger Zeit ließen die Männer von dem Arnsberger ab und verließen das Taxi....

  • Arnsberg
  • 07.05.19
Blaulicht
Die Angeklagten des Elfringhausener-Taxi-Raub-Prozesses mit ihren Rechtsanwälten Salewski (hinten), Wülfing (v.re.) und Kaps (v.li.).

Landgericht
Angeklagten angegriffen – Zuhörerin verhaftet - Zwischenfall beim Elfringhauser-Taxi-Raub-Prozess

Beim ersten Verhandlungstag des Elfringhauser-Taxi-Raub-Prozesses kam es heute in einer Verhandlungspause im Flur vor dem Sitzungssaal im Landgericht Essen zu einem Zwischenfall. Als Folge wurde eine Zuhörerin bei der Fortsetzung der Hauptverhandlung festgenommen und erhielt eine sofort vollziehbare dreitägige Ordnungshaft. Der 29-jährige Angeklagte, der als einziger der drei Angeklagten nicht in Haft ist, soll, so berichteten es Zeugen der VII. Großen Strafkammer, während einer kurzen...

  • Hattingen
  • 08.03.19
Blaulicht
Die Täter fackelten auf ihrem Beutezug nicht lange und schlugen die Scheiben der Taxen ein.
2 Bilder

Einbruchserie beendet
Polizei Düsseldorf schnappt Taxi-Gangster

Seit Mitte Januar sorgte eine Diebesbande bei Düsseldorfer Taxifahrern für Verunsicherung. Während die Fahrer glaubten einen Kunden abzuholen, lauerte das Trio ihnen auf und brach in die Autos ein. Nach gut einem Dutzend Taten, legte die Polizei ihnen nun das Handwerk. Zwei Männer sitzen bereits in Haft. Das gab die Polizei in einer Pressemitteilung bekannt.  In den Abendstunden des 11. Januar wurde ein Taxi auf der Urdenbacher Allee in Düsseldorf aufgebrochen und leer geräumt. Als ein...

  • Düsseldorf
  • 13.02.19
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach drei Unbekannten.

Täter raubten Geld
Männer locken Taxifahrer in eine Falle

Wie Fahrgäste winkten die drei Männer dem Taxifahrer – doch dann lockten die Fremden den Mann aus Lünen in eine Falle! Die Polizei fahndet und hat schon erste Hinweise. Tatort war am Montagabend die Straße „An den Teichen“ nahe der Osterfeldstraße in Dortmund. Der Fahrer aus Lünen hatte sein Taxi am Fahrbahnrand gestoppt und wollte den vermeintlichen Fahrgästen beim Verladen ihres Gepäcks helfen, da sprühte das Trio ihm mit einer Flüssigkeit ins Gesicht und attackierte ihn mit einem...

  • Lünen
  • 12.02.19
Blaulicht

Taxifahrer überfährt Fußgänger
47-Jähriger erlitt schwere Verletzungen

Dinslaken. Am Sonntagmorgen gegen 2.20 Uhr befuhr ein 48-jähriger Duisburger Taxifahrer die Straße Am Alten Drahtwerk in Fahrtrichtung Willy-Brandt-Straße (B 8). Als ein 47-jähriger Mann aus Duisburg von rechts die Fahrbahn fußläufig überquerte, stieß der Taxifahrer aus bisher ungeklärter Ursache mit diesem zusammen. Der Fußgänger erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus in Duisburg gebracht werden, in dem er stationär verblieb. ...

  • Dinslaken
  • 28.01.19
Blaulicht

Angekündigter Suizid
Polizist rettet mit schneller Reaktion Menschenleben

In der Nacht von Donnerstag, 10., auf Freitag, 11. Januar, konnten Polizeibeamte und Rettungskräfte der Feuerwehr zwei Menschen von ihren Vorhaben abbringen, Suizid zu begehen. In der Nacht erhielt die Polizei Kenntnis davon, dass ein Mülheimer seinen Suizid angekündigt hatte. Augenblicklich leitete die Polizei Maßnahmen ein, um dies zu verifizieren und den Mann zu finden. Aus Mülheim meldete sich dann ein Taxifahrer, der eine Person beobachtet hatte und nun befürchtete, dass sich diese...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.01.19
  •  1
  •  1
Blaulicht

85-jähriger Autofahrer aus Marl kracht in Taxi

Herten: Zusammenstoß auf der Langenbochumer Straße. Donnerstag, gegen 15.45 Uhr, fuhr ein 85-jähriger Autofahrer aus Marl auf der Langenbochumer Straße. Im Einmündungsbereich der Polsumer Straße stieß er mit einem 43-jährigen Taxifahrer aus Oer-Erkenschwick zusammen. Dabei wurde der 43-Jährige leicht verletzt. Es entstand 10.000 Euro Sachschaden.

  • Marl
  • 11.01.19
Blaulicht

Polizei ermittelt Unfallflüchtigen nach Verdall an der Fredrich-Ebert-Brücke
Taxifahrer touchiert 14-jährigen Radfahrer und fährt einfach weiter (Führerschein weg!)

Ein 14-jähriger Schüler aus Wesel befuhr am Mittwochmittag gegen 14.30 Uhr mit seinem Fahrrad die B58 (Schermbecker Landstraße) von der Friedrich-Ebert-Brücke kommend in Richtung der Kreuzung B58/Kaiserring. Hier beabsichtigte er geradeaus den Kreuzungsbereich zu überqueren, was ihm aber laut Polizeimeldung nicht gelang. Im Bericht heißt es: Dabei wurde er von einem 64-jährigen Taxifahrer aus Wesel angefahren, der in gleicher Richtung fuhr und im Kreuzungsbereich nach rechts abbiegen wollte....

  • Wesel
  • 06.12.18
Überregionales

Motorradfahrer schwer verletzt

Langenfeld. Am frühen Mittwochmorgen, 10. Oktober, gegen 5.50 Uhr, kam es an der Richrather Straße in Langenfeld-Immigrath, in Höhe der Star-Tankstelle, zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Motorradfahrer. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei beabsichtigte ein 52-jähriger Taxifahrer, in Höhe der Hausnummer 32-34, auf das dortige Tankstellengelände abzubiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden 45-jährigen Motorradfahrer, der mit seiner Suzuki in Richtung Langenfeld...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.10.18
Überregionales

Angriff im Taxi: Fahrer verletzt

Erst griffen sie nach seiner Geldbörse, dann griffen sie ihn an: Ein Taxifahrer wurde am frühen Sonntagmorgen, 5. August, von drei Männern geschlagen. Er hatte sie nahe der Cranger Kirmes mitgenommen. Als er sie später an der Fleithestraße absetzen wollte, griff einer von ihnen nach der Geldbörse. Der Taxifahrer wehrte sich jedoch und hielt den Täter fest. Daraufhin stieg einer der Männer aus, öffnete die Fahrertür, schlug den Taxifahrer mehrmals und griff ihn mit einer Flasche an. Die...

  • Herne
  • 07.08.18
Überregionales
3 Bilder

Dank ans Ordnungsamt bei Großveranstaltungen

Oberhausen. Sezgin Onur der seit fast zehn Jahren mit seinem Bruder Sendogan Onur ein Taxiunternehmen in Oberhausen führt und immer bei den großen Events dabei ist, bedankt sich für den Großeinsatz des Ordnungsamts. Sezgin Onur: Für Taxifahrer in Oberhausen ist jedes Event in der Stadt auch ein Großkampftag, bei dem viel Betrieb herrscht. Früher gab es keine Organisation vor den Toren einer Veranstaltung, so dass sich zum Beispiel Taxen dort hinstellten, wo es ihnen passte, während die...

  • Moers
  • 14.07.18
Überregionales

Räuberischer Angriff auf einen Taxifahrer in Velbert

Zu einem räuberischen Angriff auf einen Taxifahrer kam es am Samstagmorgen in Velbert. Das teilt die Polizei mit. Gegen 6.20 Uhr stiegen drei männliche Personen am Taxistand am Hauptbahnhof in Essen in das Taxi eines 49-jährigen Taxifahrers ein. Die Unbekannten bezahlten den vereinbarten Festpreis im Voraus und ließen sich anschließend nach Velbert zur Oststraße fahren, wo einer der Männer das Fahrzeug verließ. Der Taxifahrer setzte seine Fahrt weiter fort und hielt auf einem Parkplatz an der...

  • Velbert
  • 04.06.18
Überregionales

Zwei Männer verprügeln Taxifahrer am Rande des Dorffestes in Menzelen

Krimireifes Geschehen in Menzelen: Am Sonntag gegen 2:45 Uhr befand sich ein Taxifahrer aus Kamp-Lintfort in auf der Schulstraße auf dem dortigen Festplatz. Er war nach dort bestellt worden um Fahrgäste auf zu nehmen. Die Polizei schildert: Der Mann saß in seinem Fahrzeug, als zwei unbekannter Männer an sein Fahrzeug herantraten. Sowohl von der Fahrerseite als auch von der Beifahrerseite aus schlug man auf den Taxifahrer ein. Dieser erlitt leichte Verletzungen, seine Kleidung wurde...

  • Alpen
  • 22.04.18
Überregionales
Das Prinzenpaar Carsten II. und Yvonne mit Gesundheitsdezernent Prof. Andreas Meyer-Falcke. Foto:  Landeshauptstadt Düsseldorf/Melanie Zanin

Taxifahrer verteilen an Karneval 5.000 Kondome

Zum 20. Jubiläum der Taxi-Aktion des Gesundheitsamtes in Kooperation mit Taxi Düsseldorf eG fand der Auftakt der Aktion in Gegenwart besonderer Gäste statt: Die Tollitäten Prinz Carsten II. und Venetia Yvonne waren zur Taxi Düsseldorf eG gekommen. Gemeinsam mit dem Beigeordneten für Personal, Organisation, IT, Gesundheit und Bürgerservice, Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke, Dennis Klusmeier, Vorstand der Taxi Düsseldorf eG und Gabriele Becker von der Beratungsstelle Sexuelle Gesundheit, gab das...

  • Düsseldorf
  • 08.02.18
  •  1
Überregionales
Am frühen Mittwochmorgen kam es zu einem Überfall auf einen Taxifahrer.

Langenfelder Taxifahrer überfallen

Am frühen Mittwochmorgen, 17. Januar, gegen 00.25 Uhr, bedrohten zwei Fahrgäste am Mühlenweg in Langenfeld-Berghausen einen Taxifahrer mit einem Messer und entwendeten anschließend dessen Portemonnaie. Die beiden Männer sind zuvor an der Frankfurter Straße in Düsseldorf-Garrath in das Taxi gestiegen. Als Ziel gaben sie den S-Bahnhof Langenfeld-Berghausen an. Am Mühlenweg stiegen die beiden Unbekannten schließlich aus. Der Taxifahrer verließ ebenfalls sein Fahrzeug, um von dem Duo das...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.01.18
Überregionales
Symbolbild

Räuberische Erpressung eines Taxifahrers

Kamen. Am Samstag 6. Januar, gegen 03.40 Uhr, wurde ein Taxi zur Lenbachstraße in Kamen bestellt. Als das Taxi dort eintraf, um vermeintliche Fahrgäste aufzunehmen, wurden durch 2 unbekannte maskierte Personen die Türen des Taxis aufgerissen. Der 73jährige Taxifahrer wurde nun zur Herausgabe von Geld aufgefordert. Als er der Forderung nicht nachkam, wurde durch einen Täter zur Untermauerung ihrer Forderungen mehrere Schüsse aus einer mitgeführten Schreckschusspistole abgefeuert. Der 73jährige...

  • Kamen
  • 08.01.18
  •  1
Überregionales

Taxi erfasst Fußgänger und fährt davon - Polizei sucht Fahrer und Zeugen

Am Samstagabend, 18. November, gegen 18.20 Uhr kam es auf der Eppinghofer Straße/Sandstraße, in Höhe des dortigen Kreisverkehres, zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 35-jähriger Fußgänger wollte die Eppinghofer Straße in Richtung Bruchstraße zu überqueren. Hierfür betrat der Mülheimer den dortigen Zebrastreifen, als ihn plötzlich ein Fahrzeug, welches aus dem Kreisverkehr auf die Eppinghofer Straße in Fahrtrichtung Innenstadt abbog, erfasste. Durch den Zusammenstoß fiel der Fußgänger zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.11.17
Überregionales

Maskierte überfallen Taxifahrer

Ein Taxifahrer wurde am Sonntagabend in Velbert von zwei maskierten Männern überfallen. Das teilt die Polizei mit. Gegen 22 Uhr ereignete sich an der Birther Straße in Velbert der Überfall auf den Taxifahrer. Nach Angaben des 47-jährigen Mannes stand dieser mit seinem Taxi, einem beigen VW Caddy, in Höhe der Hausnummer 6, auf dem dortigen Taxihaltestreifen und beschäftigte sich mit seinem Handy. Von hinten näherten sich zwei männliche Personen dem Fahrzeug. Die beiden maskierten Unbekannten...

  • Velbert
  • 11.09.17
Politik
2 Bilder

Die Polizei - immer dein Freund und Helfer?

Ich bin Taxifahrer und in meiner Jobausübung als Taxifahrer sehe ich mich auch als Taxifahrer, und nicht als Geldeintreiber. Folgendes ist geschehen: In der Nacht vom 25. zum 26. Mai 2017 wurde ich mit meinem Taxi zur Polizeiwache Wesel bestellt um dort einen älteren Mann zu einem Hotel nach Hünxe zu fahren, angeblich weil in Wesel schon alle Hotelzimmer belegt waren (wie mir später mitgeteilt wurde). Der Mann sprach nur gebrochenes deutsch, war gehbehindert und hatte in Wesel keine...

  • Wesel
  • 13.07.17
  •  3
  •  1
Überregionales

Aggressiver Passagier greift Taxifahrer an

Eine Taxifahrt vom Duisburger Rotlichtviertel zum Bochumer- Bordell, endete Sonntagabend, 22. Mai, gegen 23.40 Uhr, an der Hauskampstraße in Mülheim-Styrum für den Fahrgast in einer Zelle des Essener Polizeigewahrsams. Mehrfach rief der aufgebrachte Fahrgast, ein 50- jähriger Mann aus Gelsenkirchen, zuvor über Notruf die Polizei und schilderte einen Streit mit dem Taxifahrer. Als Polizisten kurz darauf an der Einmündung zur Meisselstraße eintrafen, berichtete der augenscheinlich verletzte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.05.17
Überregionales

Recklinghausen: Tödlicher Verkehrsunfall - 28-jähriger Taxifahrer prallt gegen Linienbus

Am 1. Mai ereignete sich um 12.22 Uhr auf der Dortmunder Straße ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 28-jähriger Taxifahrer tödlich verletzt wurde. Der Mann war mit seinem Taxi in Fahrtrichtung Hauptbahnhof gefahren, als er aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet. Er prallte gegen einen entgegenkommenden Linienbus. Der Taxifahrer wurde in seinem Wagen unter dem Bus eingeklemmt und musste durch Einsatzkräfte der Feuerwehr mit einer Rettungsschere befreit werden. Trotz der...

  • Recklinghausen
  • 02.05.17
Überregionales

Schwerer Verkehrsunfall in Düsseldorf-Oberbilk - drei Menschen zum Teil schwer verletzt

In der Nacht zu Dienstag, 7. Februar, kam es in Düsseldorf-Oberbilk zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Mensch schwer und zwei weitere leicht verletzt wurden. Die Feuerwehr musste einen 22-Jährigen aus einem Pkw befreien. Lebensgefahr besteht nicht. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befuhr um 0.54 Uhr ein 21-Jähriger mit seinem Mercedes die Kruppstraße von der Werdener Straße aus kommend und kollidierte im Kreuzungsbereich Kruppstraße/Ellerstraße mit einem Taxi, das von...

  • Düsseldorf
  • 07.02.17
Überregionales

Aggressor hinterm Steuer

Ein Engpass durch abgestellte Fahrzeuge und erhöhtes Adrenalin waren die Zutaten für einen Streit unter zwei Autofahrern am vergangenen Montag auf der Horststraße. Nachdem ein Taxifahrer die schmale Passage fast vollständig durchfahren hatte, musste er anhalten, weil ein Opel in die Horststraße einbog. Nach Aussage des 43-Jährigen wäre es für den anderen Verkehrsteilnehmer ein Leichtes gewesen, seinen Wagen einige Meter zurückzusetzen, um das Taxi passieren zu lassen. Das geschah allerdings...

  • Herne
  • 26.01.17