TBV

Beiträge zum Thema TBV

Natur + Garten
Ein spezialisiertes Unternehmen war im Auftrag der Technischen betriebe Velbert (TBV) mit großem Gerät im Herminghauspark, um dort fünf Bäume zu entnehmen.
4 Bilder

Achtung: Baum fällt!

Eine umfangreiche und notwendige Baumpflegmaßnahme wird im Auftrag der Technischen Betriebe Velbert im Herminghauspark durchgeführt. Denn das trockene Klima in den Sommermonaten der vergangenen beiden Jahre hat sich auf den dortigen Altbuchenbestand ausgewirkt, so das dringender Handlungsbedarf besteht. Mitte der Woche war ein spezialisiertes Unternehmen damit beauftragt, fünf Bäume vollständig zu entfernen. Mit großem Gerät ging es für die Mitarbeiter der Firma in die Höhe, um zunächst...

  • Velbert
  • 23.01.20
Ratgeber
Britta Nelles (links), Abfallwirtschaftsberaterin der Technischen Betriebe Velbert (TBV), stellte gemeinsam mit Abfallwirtschaftsplanerin Irmgard Olberding den Abfallkalender 2020 vor, der in der kommenden Woche an die Velberter Haushalte verteilt wird.

Abfallkalender für das Jahr 2020 wird in Velbert verteilt
Wohin mit dem Müll?

Einen Perspektiv-Wechsel bietet der Abfallkalender 2020, den die Technischen Betriebe Velbert (TBV) ab Mitte der kommenden Woche verteilen lassen. Denn neben den wichtigen Daten zu regulären Abfuhren, Abfuhr-Verschiebungen und Ansprechpartnern, bieten die einzelnen Seiten aufschlussreiche Bilder, die den Müll, die Deponien und mehr aus der Vogel-Perspektive zeigen. "Mit einer Drohne konnten wir so Einblicke ermöglichen, die für viele Bürger interessant sein könnten", sagt...

  • Velbert
  • 26.11.19
LK-Gemeinschaft

Top der Woche

Für die I-Dötzchen hat mit dem Schulstart ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Das haben die Technischen Betriebe Velbert (TBV) zum Anlass genommen, die Schulanfänger mit umweltfreundlichen Schulsachen auszustatten. Top! In den vergangenen Wochen besuchte Abfallwirtschaftsberaterin Britta Nelles neun Velberter Grundschulen mit 21 ersten Klassen. Im Gepäck hatte sie Bleistifte, Rechen- und Schreibhefte aus Altpapier sowie Brotdosen. Insgesamt wurden so 535 Schulneulinge...

  • Velbert
  • 12.10.19
Kultur
5 Bilder

Graffiti-Künstler gaben der Unterführung am Berg ein neues Bild
Der Schmuddeltunnel ist wieder bunt!

Machen wir etwas Hässliches durch Kunst schöner! Das hatte bereits an der vor sich hin gammelnden Hertie-Ruine funktioniert, jetzt war auch der unbeliebte Fußgängertunnel Am Berg an der Reihe. Nachdem Graffiti-Künstler aus ganz Deutschland das leerstehende und zum Abriss bestimmte Kaufhaus in der Innenstadt verziert hatten, waren am Wochenende die kahlen Wände der furchteinflößenden Fußgängerunterführung unter der Heiligenhauser Straße und der Jahnstraße dran. Die Technischen Betriebe...

  • Velbert
  • 08.10.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Julie Küpry (links) und Brigitte Feufel (rechts) von der Arbeiterwohlfahrt des Kreises Mettmann ließen sich von Rainer Jadjewski, Verkehrsplaner der Technischen Betriebe Velbert, erläutern, welche Hilfen für Menschen mit Sehbehinderung an Fußgängerampeln in Velbert inzwischen Standart sind.
4 Bilder

Innenstadt-Erkundung des Stadtteilzentrums der Arbeiterwohlfahrt (Awo) in Velbert-Mitte
Unnötige Hindernisse finden und beseitigen

Unnötige Stolperfallen, Barrieren und Hindernisse standen diese Woche bei einer Innenstadt-Erkundung des Awo-Stadtteilzentrums Velbert-Mitte im Fokus. Gemeinsam mit Julie Küpry und Brigitte Feufel von der Arbeiterwohlfahrt des Kreises Mettmann machten sich Rainer Jadjewski, Verkehrsplaner der Technischen Betriebe Velbert (TBV), Bernhard Zbrug und Karin Dudziak vom städtischen Fachbereich Jugend, Familie und Soziales/Senioren, sowie Ronja Zimmermann vom SKFM auf den Weg durch die City und zum...

  • Velbert
  • 25.09.19
Natur + Garten
Oberforstrat Peter Tunecke, Geschäftsbereichsleiter Forst der Technischen Betriebe Velbert (TBV), musste das Fällen einiger Bäume veranlassen. Seit heute ist ein Sennebogen (auch Fall-Bagger genannt) im Wald zwischen Höhen- und Waldweg im Langenhorst im Einsatz. Dort sind vermehrt Bergahorne von der Rußrindenkrankheit befallen.
6 Bilder

TBV müssen kranke Bäume fällen
Ahorn in Velberter Waldstück ist von Rußrindenkrankheit befallen

Von der sogenannten Rußrindenkrankheit werden zwar Bäume befallen, doch auch für Mensch und Tier ist sie nicht ungefährlich. Die Sporen des Pilzes können allergische Reaktionen auslösen. Für Peter Tunecke der ausschlaggebende Grund, befallene Bäume in Velbert zu fällen. Angst und Panik bekommen, das brauche man nicht, so der Leiter des Geschäftsbereiches Forst bei den Technischen Betrieben Velbert (TBV). In dem Waldabschnitt zwischen dem Höhenweg und dem Waldweg im Ortsteil Langenhorst sieht...

  • Velbert
  • 04.06.19
Politik

Wir hätten ihn nicht wiedergewählt!

Die Piraten distanzieren sich von der Wiederwahl des Vorstandes der TBV.(1) Vor 5 Jahren “erbte“ (2) der damalige Kämmerer Sven Lindemann den Chefposten von seinem CDU-Kollegen Ralph Güther. Nun stand die Wiederwahl des Vorstandes an und der Verwaltungsrat der Technischen Betriebe Velbert AöR (TBV) hat den bisherigen Vorstand, Sven Lindemann (CDU), für weitere fünf Jahre bis 2023 in seinem Amt bestätigt. Als sein Wechsel verkündet wurde, wurde von Postenschieberei und Klüngelei...

  • Velbert
  • 04.08.18
  •  6
Überregionales
2 Bilder

Top der Woche!

Im laufenden Schulhalbjahr findet in insgesamt 24 zweiten Klassen von 13 Velberter Grundschulen ein von den Technischen Betrieben Velbert (TBV) unterstütztes Umweltprojekt statt. Sven Lindemann, Vorstand der TBV, war zu Gast in der Gerhart-Hauptmann-Schule. Dort wagten sich die Schüler der Klasse 2c zusammen mit Herrn Stinknich und seinem Müllmonster Tonni spielerisch an das Thema Abfall und Abfallsortierung heran. Der Theaterpädagoge Patrick Strohm vermittelt den Schülern in dem Projekt viel...

  • Velbert
  • 02.03.18
Überregionales
Britta Nelles (links) und Irmgard Olberding von den Technischen Betrieben Velbert mit dem Abfallkalender 2018.

Abfallkalender für 2018 wird in Velbert verteilt

Wussten Sie schon, dass die Technischen Betriebe Velbert (TBV) pro Woche rund 420 Kilometer Straße reinigen? Nicht? Wussten Sie denn, dass es eine praktische App fürs Handy gibt, die Sie daran erinnert, wann Ihre Restmülltonne geleert beziehungsweise die gelben Säcke abgeholt werden? Solche und viele weitere interessante Fakten können nun wieder nachgelesen werden. Denn der Abfallkalender der TBV beinhaltet viel mehr als die Abfuhrtermine in den jeweiligen Straßen der Velberter Ortsteile....

  • Velbert
  • 06.12.17
Überregionales
Strassenkreuzung Rheinlandstraße Berliner Straße, Innenstadtkreuzung,  Velbert, Ruhrgebiet, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
2 Bilder

Verkehrsentwicklungsplan für Velbert-Mitte: Bürger sollen ihre "Problemstellen" markieren

"Das Thema Verkehr betrifft doch jeden", so Sven Lindemann, Vorstand der Technischen Betriebe Velbert (TBV). "Eigentlich jeder Bürger kann hier mitreden - ob Jung oder Alt, Autofahrer oder Fahrradfahrer, Fußgänger oder Nutzer des Öffentlichen Personennahverkehrs." Daher soll auch jeder Bürger Einfluss auf den Verkehrsentwicklungsplan haben können. Wie das funktionieren soll und welche Ziele dahinter stecken, stellte Sven Lindemann nun gemeinsam mit Diplom-Ingenieur Michael Rotert,...

  • Velbert
  • 20.09.17
Überregionales
Stephan Simmet, Vorsitzender des BVN und Arnd Sulimma von den TBV.

TBV sorgen mit Geländer für mehr Sicherheit

Kein halbes Jahr ist es her, da meldete sich die 91-jährige Altraud Halweg aus Nierenhof bei Stephan Simmet (links). Sie machte den Vorsitzenden des Bürgervereins Velbert-Nierenhof (BVN) auf ein Sicherheitsproblem aufmerksam. Einer langen Treppe, die den Langenberger Ortsteil Nierenhof mit dem Wohngebiet "Auf dem Einert" verbindet, fehlte ein Geländer, was besonders für ältere Menschen ein Sicherheitsrisiko darstellte. Unbürokratisch und schnell reagierten die Technischen Betriebe Velbert...

  • Velbert-Langenberg
  • 08.09.17
Überregionales

Baubeginn am Platz Am Offers verschoben

Die Bauarbeiten zur Erneuerung des Platzes Am Offers können nicht wie geplant in dieser Woche beginnen. Grund hierfür ist, dass die eingegangenen Angebote zur Durchführung der Maßnahme aus formalen und wirtschaftlichen Aspekten nicht berücksichtigt werden konnten. Die verantwortlichen Technischen Betriebe Velbert (TBV) werden die Maßnahme nun erneut ausschreiben und zwar beschränkt, was bedeutet, dass gezielt potentielle Firmen aufgefordert werden ein Angebot abzugeben. Die TBV sind...

  • Velbert
  • 09.06.17
LK-Gemeinschaft

Schaukeln im Vogelnest

Der kleine und etwas versteckt liegende Spielplatz an der Krahnheide kann nach einer Komplettsanierung wieder von den Kindern genutzt werden. Velberts Bürgermeister Dirk Lukrafka (links) und Dennis Schieferstein von den Technischen Betrieben Velbert (TBV) besichtigten die neugestaltete Anlage, deren Herzstück eine Vogelnestschaukel ist, die immer wieder von den Bürger nachgefragt wurde. Zwei robuste Stahlbänke mit Tisch, ein neuer Sandkasten und neue Pflanzen sind ebenfalls dazugekommen.

  • Velbert-Neviges
  • 13.04.17
Überregionales
6 Bilder

Was für ein Schandfleck!

Das ist absolut kein schöner Anblick: In Velbert an der Schloßstraße/Ecke Pfeilstraße stapelt sich der Müll. "Bereits seit drei Wochen fahre ich jeden Tag an der Ecke vorbei und frage mich, warum sich hier nichts bessert", so Dr. Friedhelm Trappmann. Ebenso wie weitere Leser, machte er die Redaktion des Stadtanzeigers Niederberg auf diesen Schandfleck aufmerksam. Gleich mehrere Couch-Teile, Müllsäcke, Sperrholzplatten, aufgeweichte Kartons und vieles mehr liegen dort auf einem großen Haufen....

  • Velbert
  • 06.02.17
Überregionales

Neuer Abfallkalender für 2017 wird in Velbert verteilt

"Schüppe" und "Feger" wissen, wie die Müllentsorgung funktioniert Velberter Bürger sollen auch im Jahr 2017 stets bestens darüber informiert sein, wann die Abfuhren von Rest- und Biomüll sowie von den Gelben Säcken und den Blauen Tonnen stattfinden. Mit dem neuen Abfallkalender bieten die Technischen Betriebe Velbert (TBV) daher eine übersichtliche Auflistung über diese Termine, aber auch über Verschiebungen durch Feiertage und vieles mehr. Ab sofort wird der Kalender als Beilage im...

  • Velbert
  • 10.12.16
Politik

Top und Flop: Brunnen und grünes Birth

Die sind der Top und Flop der Woche des Stadtanzeiger Niederberg: Nach rund achtmonatiger Bauzeit und vielen Diskussionen wurde der neu gestaltete Platz im Orth in Neviges offiziell eingeweiht. Das Düsenfeld des neuen Brunnens besteht aus neun Düsen, welche einzeln gesteuert sind und sich somit in Höhe und Beleuchtung unterscheiden können. Neben der Beleuchtung mit Straßenlaternen ist der Platz durch LED-Lichtbänder in den Treppen und Strahlern im Düsenfeld zusätzlich illuminiert. Die Kosten...

  • Velbert
  • 04.09.16
Überregionales

Friedrich-Ebert-Straße wird in einem Teilabschnitt neu asphaltiert

Im Auftrag der Technischen Betriebe Velbert wird ein Teilabschnitt der Friedrich-Ebert-Straße von Dienstag, 12. Juli, bis Donnerstag, 14. Juli, neu asphaltiert. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Grünstraße und Noldestraße. Eine mobile Baustellenampel wird den Verkehr regeln. Um die Wartezeiten für die Autofahrer zu reduzieren, wird die Zufahrt von der Birkenstraße, Grünstraße, Noldestraße und Weidenstraße in die Friedrich-Ebert-Straße unterbunden. Umleitungen werden ausgeschildert. Auch wenn...

  • Velbert
  • 01.07.16
Politik
Bürgermeister Dirk Lukrafka (Mitte) nahm das Zertifikat für die Stadtverwaltung und die TBV von der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und
Jugend, Manuela Schwesig, sowie John-Philip Hammersen, Geschäftsführer der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, entgegen.

Familienbewusst in die Zukunft: Auszeichnung für die Stadt Velbert

Die Stadtverwaltung Velbert und die Technischen Betriebe Velbert (TBV) wurden erneut für ihre familienbewusste Personalpolitik als eine von insgesamt 296 Arbeitgebern ausgezeichnet. In einer Festveranstaltung in Berlin erhielt Velberts Bürgermeister Dirk Lukrafka aus den Händen der Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig und John-Philip Hammersen, dem Geschäftsführer der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, bereits zum fünften Mal das Zertifikat zum audit berufundfamilie. Stadtverwaltung und...

  • Velbert
  • 24.06.16
Überregionales

Velberter Haltestellen werden barrierefrei

Grünes Licht für acht weitere Fördermaßnahmen zur Verbesserung der Infrastruktur im Nahverkehr: Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat in der vergangenen Woche acht Zuwendungsbescheide mit einer Gesamthöhe von rund sechs Millionen Euro zur Förderung von Infrastrukturprojekten im Verbundraum ausgestellt. Es handelt sich um Modernisierungsmaßnahmen im Bereich des Nahverkehrs, die allesamt verkehrliche Optimierungen auch im Hinblick auf eine verbesserte Barrierefreiheit darstellen. Die vom...

  • Velbert
  • 18.05.16
Überregionales
2 Bilder

Der leichte Dreck ist weg

Umwelt- und Klimatag mobilisierte viele Menschen Beim Dreck-Weg-Tag wurden in ganz Velbert von 1.479 Helfern rund zwei Tonnen Müll gesammelt. „Es waren viele leichte Sachen dabei, Zigarettenkippen und -schachteln, Papier, Verpackungen, also vieles, was relativ leicht ist“, stellte Abfallberaterin Britta Nelles fest. „Vor einigen Jahren war das Gewicht größer, weil dabei eine Menge Sperrmüll zusammenkam, das war diesmal zum Glück nicht der Fall“, berichtet die Mitarbeiterin der Technischen...

  • Velbert
  • 19.04.16
  •  1
Überregionales

Top der Woche

Das war eine Überraschung, als ich vergangene Tage auf Wanderschaft war. Am Ende der Eichholzstraße steht nun eine Bank die ich mir schon lange dort gewünscht hatte. Nach einer Anfrage über den BÜRGERVEREIN OBERSTADT beim TBV wurde dort kurzfristig eine Ruhebank aufgestellt. Nun können Wanderer und Spaziergänger die schöne Landschaft übers Kuhlendahl ins Niederbergische-Land genießen. Danke an die Technischen Betriebe Velbert.

  • Velbert
  • 14.03.16
  •  1
Natur + Garten
Stellten das Programm des achten Dreck-Weg-Tages und des ersten Klimatages in Velbert vor: Irmgard Olberding (von links) und Britta Nelles von den Technischen Betrieben Velbert sowie Diplom-Ingenieur Tim Edler vom Fachbereich 3/Stadtentwicklung.

Gemeinsames Großreinemachen: Der Dreck muss weg!

Frühjahrsputz ist angesagt! Und zwar nicht nur in den eigenen vier Wänden, sondern auch draußen vor der Haustür. Denn zum bereits achten Mal findet in Velbert ein Dreck-Weg-Tag statt, an dem sich alle interessierten Bürger beteiligen können. Bürgermeister Dirk Lukrafka nimmt ebenfalls Besen und Greifzange in die Hand und wird mit dem traditionellen Anfegen am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) am 16. April um 10 Uhr den Startschuss für den Aktionstag geben. "Wir hoffen, dass dann im gesamten...

  • Velbert
  • 05.03.16
Politik
Eingerahmt: Ralph Güther, langjähriger Vorstand der TBV, mit seinem Nachfolger Sven Lindemann (links) und Bürgermeister Dirk Lukrafka.

„Ein Teamplayer mit Herz!“

Das ließ sich keiner nehmen: Vertreter aus Verwaltung, Politik, Wirtschaft und des Kreises Mettmann gaben sich zum offiziellen Abschied von TBV-Vorstand Ralph Güther die Türklinke des großen Sitzungssaals im TBV-Gebäude am Lindenkamp in die Hand. Als „Teamplayer mit Herz, zuverlässig, diszipliniert, optimistisch und immer nah am Bürger“, titulierte Bürgermeister Dirk Lukrafka in seiner Dankesrede die menschliche Seite von TBV-Chef Ralph Güther, der nach insgesamt 40 Dienstjahren im Öffentlichen...

  • Velbert
  • 18.12.15
Politik
2 Bilder

Top der Woche: TBV verbesserten Spielplatz in Langenberg

Ein neues Wipptier, eine zusätzliche Bank für die Eltern und eine Hecke weniger. Der Spielplatz an der Weberstraße in Langenberg hat sich verändert. Vor einigen Wochen hatte ein Ortstermin zwischen Eltern und dem Vorstand der Technischen Betriebe (TBV) stattgefunden, bei dem Kritik laut wurde. Die TBV haben prompt reagiert und - zumindest kleinere, nicht allzu kostspielige Veränderungen - vorgenommen. Hier wird die Bürgermeinung ernst genommen. Unser Top der Woche!

  • Velbert-Langenberg
  • 01.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.