Alles zum Thema Technische Betriebe

Beiträge zum Thema Technische Betriebe

Natur + Garten
Mutwillige Umweltverschmutzung sorgte in Herdecke für zusätzliche Arbeit bei den technischen Betrieben. Diese beseitigten die Sauerei der Täter unter anderem im gefährlichen Gelände an der „Teufelskanzel“.

Umweltverschmutzung
Sauerei in Herdecke: Gelbe Säcke von Unbekannten aufgerissen - Müll in der Natur verteilt

Entlang des Ruhrhöhenweges vom Sonnenstein bis zum Wittbräucker Waldweg und im Bereich zwischen der Rehbergstraße und der Neuen Bachstraße wurden in der letzten Woche von Unbekannten zahlreiche Gelbe Säcke aufgerissen und der Inhalt weitläufig verstreut. Mitarbeiter der Technischen Betriebe haben in der Zwischenzeit einen großen Teil des Mülls wieder entfernt. In den steilen Lagen, z.B. an der „Teufelskanzel“ und an der Böschung der Umgehungsstraße B54, war der Einsatz das nicht nur...

  • Hagen
  • 14.02.19
Vereine + Ehrenamt

Frauen lassen die Innenstadt erblühen

Die Damen der Frauen-Union haben wieder 82 Blumenampeln für die Heiligenhauser Innenstadt bepflanzt, anschließend hängten die Mitarbeiter der Technischen Betriebe sie in der Innenstadt auf. Feierlich wurde der farbenprächtige Blumenschmuck singend eingeweiht, Unterstützung gab es dabei durch eine Gruppe Realschüler. Endstation der musikalischen Runde durch die City war der Mansfieldplatz vor der Sparkasse, der in den nächsten Wochen durch eine blühende Pyramide beherrscht wird.

  • Heiligenhaus
  • 11.05.18
  •  1
Überregionales
Das brennende Fahrzeug kurz nach dem Eintreffen des ersten Löschfahrzeuges. (Foto: Feuerwehr Heiligenhaus)
2 Bilder

Heiligenhaus: Feuer vernichtete Cabrio

Eine schwarze Rauchsäule markierte am Sonntagnachmittag die Einsatzstelle der Feuerwehr. An der Ruhrstraße geriet ein Cabrio in Brand, brennendes Benzin lief auf die Straße. Die Feuerwehr löschte den Brand, konnte das Fahrzeug jedoch nicht mehr retten - die Straßenreinigung lief noch längere Zeit weiter. Um 16.25 Uhr riefen die Funkmeldeempfänger die diensthabende Löschgruppe der Feuerwehr aus der Freizeit, das Einsatzstichwort lautete "Fahrzeugbrand". Mit zwei Löschfahrzeugen rückten die...

  • Heiligenhaus
  • 09.04.18
Überregionales

Flop der Woche!

Ein technischer Defekt an der Ampelanlage Nevigeser Straße/Schmalenhofer Straße/Deller Straße in Velbert hat vergangene Woche den Verkehrsfluss erheblich gestört. Flop! Mitarbeiter der Technischen Betriebe konnten die Störung inzwischen beheben. Aber: Da die Sontumer Straße aufgrund von Bauarbeiten noch bis November vollgesperrt ist, muss dort weiter mit einer erhöhten Verkehrsbelastung gerechnet werden.

  • Velbert
  • 10.02.18
Überregionales
Britta Nelles (links) und Irmgard Olberding von den Technischen Betrieben Velbert mit dem Abfallkalender 2018.

Abfallkalender für 2018 wird in Velbert verteilt

Wussten Sie schon, dass die Technischen Betriebe Velbert (TBV) pro Woche rund 420 Kilometer Straße reinigen? Nicht? Wussten Sie denn, dass es eine praktische App fürs Handy gibt, die Sie daran erinnert, wann Ihre Restmülltonne geleert beziehungsweise die gelben Säcke abgeholt werden? Solche und viele weitere interessante Fakten können nun wieder nachgelesen werden. Denn der Abfallkalender der TBV beinhaltet viel mehr als die Abfuhrtermine in den jeweiligen Straßen der Velberter Ortsteile....

  • Velbert
  • 06.12.17
Ratgeber
Das Herbstlaub muss weg. Foto: LK-Archiv

Kostenlose Herbstlaub-Aktion am Wochenende

Die Technischen Betriebe bieten den Herdecker Bürgern auch in diesem Jahr wieder an, ihr Laub kostenlos zu entsorgen. Der zweite Termin zur Annahme ist der kommende Freitag, der 24. und Samstag, der 25. November 2017. Die Annahmestelle der Technischen Betriebe Herdecke (TBH), Nierfeldstraße 4, hat freitags in der Zeit von 15 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr geöffnet. NUR Herbstlaub ist kostenfrei! Die Aktion gilt nur für reines Herbstlaub. Andere Garten-, Park- und...

  • Herdecke
  • 22.11.17
Natur + Garten

Frauen bepflanzen Blumenampeln

Der Sommer kann kommen: Entlang der Hauptstraße und an anderen Stellen im Stadtgebiet hängen die Blumenampeln mit verschiedenfarbigen Geranien. Während die Erde und die Blumen vom Stadtmarketing finanziert wurden, erledigten die Damen der Frauen-Union unter der fachlichen Anleitung von Dagmar Fernau die Bepflanzung der Gefäße, die von den Technischen Betrieben aufgehangen wurden. Im Spätherbst werden die Kübel von der Feuerwehr wieder abgenommen und durch die Weihnachtsbeleuchtung...

  • Heiligenhaus
  • 12.05.17
Natur + Garten

Neuer Schlepper für städtischen Forst

Nachdem Alice Thormählen in der Presse las, dass der Stadt das Geld für einen Forstschlepper fehlt, spendete die Unternehmerin aus ihrer Stiftung rund 100.000 Euro. Jetzt übergab die Sponsorin den Schlüssel für den Steyer-Trecker mit Spezialausrüstung für die Arbeiten in den rund 122 Hektar städtischen Wald an die Technischen Betriebe. Förster Hannes Johannsen ist begeistert von den vielfältigen Möglichkeiten der Maschine. Alice Thormählen freut sich, dass dadurch die Arbeit für den...

  • Heiligenhaus
  • 31.03.17
Ratgeber
Foto: Wittmacher/lokalkompass.de

TBV holen Weihnachtsbäume im Januar ab

„Im Januar werden die Restmüll- und Biotonnen sowie gelben Säcke planmäßig abgefahren“, informiert die Velberter Abfallwirtschaftsplanerin Irmgard Olberding. „Darüber hinaus holen die Technischen Betriebe Velbert im Januar die ausgedienten Weihnachtsbäume ab“, kündigt sie an. „Dafür sollte der abgeschmückte Weihnachtsbaum einfach am Tag der Biotonnenabfuhr an den Straßenrand gelegt werden.“ Der Baum dürfe allerdings nicht länger als zwei Meter sein. Größere Bäume können durchgesägt und in...

  • Velbert
  • 29.12.16
Überregionales

Friedrich-Ebert-Straße wird in einem Teilabschnitt neu asphaltiert

Im Auftrag der Technischen Betriebe Velbert wird ein Teilabschnitt der Friedrich-Ebert-Straße von Dienstag, 12. Juli, bis Donnerstag, 14. Juli, neu asphaltiert. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Grünstraße und Noldestraße. Eine mobile Baustellenampel wird den Verkehr regeln. Um die Wartezeiten für die Autofahrer zu reduzieren, wird die Zufahrt von der Birkenstraße, Grünstraße, Noldestraße und Weidenstraße in die Friedrich-Ebert-Straße unterbunden. Umleitungen werden ausgeschildert. Auch wenn...

  • Velbert
  • 01.07.16
Überregionales

Wilde Kippe

Einen unerfreulichen Fund machten die Mitarbeiter der Technischen Betriebe der Stadt Heiligenhaus (TBH) am vergangenen Freitagmorgen gegen 7.30 Uhr. Auf dem Parkplatz an der Abtsküche entdeckten sie diese wilde Kippe. "Es handelte sich um Obst-Reste, die die ,Tafel' sicher gerne genommen hätte", informiert Kerstin Plambeck, Leiterin des Fachbereichs Sicherheit und Ordnung bei der Stadtverwaltung. "Doch statt sie zu spenden, wurden sie vielmehr zur Beseitigung durch die TBH dort abgestellt." Die...

  • Heiligenhaus
  • 23.05.16
Politik

Top: Schnelle Reinigung

Am ehemaligen Hertie-Haus hatte sich wiederholt eine Dreckecke gebildet. Der Müll türmte sich, Bürger meldeten dies dem Ordnungsamt. Das leitete die Beschwerde an die Technischen Betriebe weiter und zwei Tage später rückten Mitarbeiter an und sammelten den ganzen Müll ein. Die Bürger waren über diese schnelle Reaktion begeistert. Unser Top!

  • Velbert
  • 09.01.16
Ratgeber

Müllabfuhr verschiebt sich - volle Tonnen sind die Folge

Nach den Feiertagen sind die Restmülltonnen vielerorts voll – und die Abfuhr verschiebt sich, so dass bis zu drei Wochen keine Leerung der Tonnen stattfindet. In sozialen Netzwerken rumort es. Viele Velberter machen dort ihrem Ärger Luft, wissen nicht, wohin mit ihrem Müll. Vor allem die Restmülltonnen quellen nach Weihnachten und Silvester über – ein Ärgernis für viele. Dazu Britta Nelles, Abfallberaterin bei den Technischen Betrieben Velbert, auf Anfrage des Stadtanzeigers: „Alle paar...

  • Velbert
  • 09.01.16
  •  1
Überregionales
Irmgard Olberding (links), Sachgebietsleiterin Abfallwirtschaftsplanung, Beschwerdemanagement und Öffentlichkeitsarbeit bei den Technischen Betrieben Velbert, sowie Abfallwirtschaftsberaterin Britta Nelles mit dem Abfallkalender 2016, der am Samstag an die Haushalte in Velbert-Mitte, Langenberg, Neviges und Tönisheide verteilt wird.
2 Bilder

Unter die Lupe genommen

„Unter die Lupe genommen“ ist das Thema des Abfallkalenders 2016 der Technischen Betriebe Velbert (TBV). Und das bezieht sich nicht nur auf die Detail-Aufnahmen, die auf den einzelnen Monatsblättern zu sehen sind. Denn wie in jedem Jahr legen die Mitarbeiter der TBV auch diesmal wieder großen Wert darauf, dass sie nicht nur über die Abfuhrtermine der verschiedenen Säcke und Tonnen informieren, sondern auch aufzeigen, welche Arbeit sonst noch im Stadtgebiet geleistet wird. Ob Infos zu der...

  • Velbert
  • 10.12.15
Überregionales

Flop: Hohe Kosten durch sinnlose Aufkleber

Seit Monaten werden im gesamten Stadtgebiet Verkehrsschilder mit Aufklebern beklebt. „Es betrifft tausende Schilder“, sagt Stadt-Pressesprecher Hans-Joachim Blißenbach auf Nachfrage. Ein Trupp der Technischen Betriebe Velbert sei ausschließlich damit beschäftigt, die Aufkleber aus der Fußballszene bzw. Paketaufkleber wieder zu entfernen – eine personal- und damit kostenintensive Angelegenheit. Unser Flop! (Hinweise an servicecenter.tbv@velbert.de)

  • Velbert
  • 28.11.15
Vereine + Ehrenamt
Unter anderem soll hier, an der Kreuzung Schwanenstraße/Schlossstraße rot gepflastert werden.

Rotes Pflaster für die Nordstadt

Die Technischen Betriebe Velbert (TBV) beginnen am Montag, 23. November, in verschiedenen Kreuzungsbereichen der Nordstadt mit umfangreichen baulichen Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung, Optimierung von Wegebeziehungen und um Unfallhäufungsstellen zu beseitigen. Betroffen sind die Kreuzungsbereiche Schlossstraße und Schulstraße, Schulstraße, Pfeilstraße und Eckstraße, Nordstraße und Mittelstraße, Nordstraße und Schwanenstraße sowie Schlossstraße und Schwanenstraße. Im Bereich der Kreuzung...

  • Velbert
  • 20.11.15
Politik
57 Flüchtlinge haben das Verwaltungsgebäude bezogen.

Flüchtlinge ziehen ein

Die ersten 57 Flüchtlinge haben das ehemalige Verwaltungsgebäude der Technischen Betriebe am Lindenkamp bezogen. Anfang der Woche kamen sie in Velbert an, teilt Flüchtlingsbeauftragter Timo Schönmeyer auf Nachfrage des Stadtanzeigers mit. Bis zu 250 Asylbewerber sollen in dem Gebäude Platz finden, die Notunterkunft des Landes soll bis Ende 2016 bestehen. Innerhalb von sechs Wochen war das Verwaltungsgebäude ertüchtigt worden: Teppiche mussten entfernt, Trennwände aufgestellt, Sanitäranlagen in...

  • Velbert
  • 27.10.15
Politik
Britta Nelles (links) und Irmgard Olberding von den Technischen Betrieben Velbert mit dem Abfallkalender für das Jahr 2015.

Infos rund um den Müll

Auch im Jahr 2015 sollen die Bürger der Stadt Velbert stets darüber informiert sein, wann die Abfuhren von Rest- und Biomüll sowie von den Gelben Säcken und den Blauen Tonnen stattfinden. Mit dem Abfallkalender 2015 bieten die Technischen Betriebe Velbert (TBV) erneut eine übersichtliche Auflistung über diese Termine, aber auch über Verschiebungen durch Feiertage und vieles mehr. Ab kommenden Montag, 8. Dezember, wird der Kalender in den drei Velberter Stadtteilen verteilt. Wer aber innerhalb...

  • Velbert
  • 05.12.14
Politik

Der Müll wird weg gesaugt - TBV schaffen 18.000-Euro-Gerät an

Mit dem Straßenstaubsauger „Glutton“ sind die Mitarbeiter der Technischen Betriebe Velbert (TBV) seit einigen Wochen in den Fußgängerzonen der drei Velberter Stadtteile unterwegs. Mit diesem 18.000 Euro teuren Straßenstaubsauger haben sich die TBV auch einen besonderen Reinigungsprofi geleistet. „Das Gerät kann an schwer zu reinigenden Stellen eingesetzt werden“, erläutert Bernd Wieneck, Geschäftsbereichsleiter bei den TBV. „Dazu zählen zum Beispiel Kopfsteinpflaster, in dessen Rillen sich...

  • Velbert
  • 29.11.14
Politik
2 Bilder

Flop: Meckern, meckern, meckern

In der Mittwochsausgabe des Stadtanzeigers haben wir über die Einlösung des ersten Leserwunsches unserer Aktion „Wünsche an den Bürgermeister“ berichtet. Der Fußgängertunnel am Berg wird in diesen Tagen aufwändig gereinigt. Damit kommen die Technischen Betriebe den Anregungen zweier Leser nach, die den schlechten Zustand des Tunnels angeprangert hatten. Statt sich zu freuen, wird in Sozialen Netzwerken über die Reinigungsaktion mal wieder nur gemeckert. Unser Flop!

  • Velbert
  • 22.11.14
Überregionales

Schnell reagiert

Weil die Bushaltestelle Poststraße zurzeit wegen Bauarbeiten nicht genutzt werden kann, befindet sich eine Ersatzhaltestelle in Höhe Friedrich-Ebert-Straße 197. Weil dort wartende Passagiere ihren Müll, von der Bananenschale bis zur Bierflasche, wild entsorgt hatten, rief ein Leser die Technischen Betriebe an und bat darum, dass dieser Bereich gesäubert wird. Es dauerte keine Stunde, da war ein TBV-Trupp vor Ort und sorgte für Ordnung. „Ich war wirklich erstaunt, wie schnell die Mitarbeiter da...

  • Velbert
  • 11.06.14
Überregionales

Und schwupp, ist der Müll weg

Ein dickes Lob an das Ordnungsamt und die Technischen Betriebe Velbert: Ein Leser hatte am Dienstag die Behörde verständigt mit dem Hinweis, dass auf dem Hertie-Gelände, Ecke Offerstraße/Grünstraße, der Müll Überhand nehme. Der Leser wusste zwar, dass es sich um ein Privatgrundstück handelt, bat aber trotzdem beim Ordnungsamt um Hilfe. Und die erhielt er prompt: Nur einen Tag später waren die Technischen Betriebe vor Ort und säuberten die Dreckecke, die für viele Auswärtige mit das erste ist,...

  • Velbert
  • 05.04.14
Überregionales

Dreck-weg-Tag: 1.357 Bürger machen mit

1.357 Bürger greifen am Samstag zu Schaufel und Besen und machen ihre Stadt sauber. „Das ist der aktuelle Stand der Anmeldungen, Kurzentschlossene dürfen sich aber gerne noch melden“, sagt Organisatorin Britta Nelles von den Technischen Betrieben Velbert. Gemeinsam wird Müll und Unrat eingesammelt, mit dem Ziel, die Heimatstadt sauberer und schöner zu machen. Und das ist dank der regelmäßigen Dreck-weg-Tage bereits passiert: „Beim ersten Mal wurden 26 Tonnen Müll gesammelt. Das ist im...

  • Velbert
  • 02.04.14
Überregionales
2 Bilder

Kalender für die Küche und App für‘s Smartphone

Der Abfallkalender 2014 wird in den kommenden Tagen - ab Montag, 9. Dezember - in die Haushalte in Velbert, Langenberg und Neviges flattern. Insgesamt 47.000 Exemplare wurden gedruckt. Neben hilfreichen Informationen zu den Abfuhren von Rest- und Bio-Müll sowie den Papiertonnen und den Gelben Säcken enthält der Abfallkalender wieder viele nützliche Hinweise rund um die Müllversorgung und den Service der Technischen Betriebe. Und wie in den vergangenen Jahren sind auch wieder die Verschiebungen...

  • Velbert
  • 06.12.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.