Technologiepark

Beiträge zum Thema Technologiepark

Blaulicht

Bombenfund an der Straße Am TÜV 1 im Technologiepark Essen in Kray
Blindgänger ist heute um 16.15 Uhr erfolgreich entschärft worden - A40 Sperrung aufgehoben

Die Essener Stadtpressestelle berichtet: Der Verkehr auf den Autobahnen und den betroffenen Linien der Ruhrbahn kann wieder freigegeben werden. Auch die Straßensperrungen werden nach und nach wieder aufgehoben. Zur Entschärfung: Bei Sondierungsarbeiten wurde heute (15.1.) eine britische Fünf-Zentner-Bombe mit Aufschlagszünder an der Straße Am TÜV 1 im Technologiepark Essen in Kray gefunden. Der Blindgänger muss noch heute entschärft werden. Dafür muss auch die A40 zeitweise gesperrt...

  • Essen-Steele
  • 15.01.20
  •  1
Politik
11 Bilder

Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaftsförderung Marl besuchten das Unternehmen Eschenfelder Kälte-Klima-Umwelttechnik GmbH an der Elbestraße

Firmenbesuch von Mitgliedern des Wirtschaftsförderungs-Ausschusses und WIR für Marl bei der Firma Eschenfelder KKU in Marl-Frentrop. Empfangen wurden sie von Geschäftsführer Sven Schwarze. Eschenfelder KKU installiert Kälte-, Klima- und Lufftechnische Anlagen in nahezu allen Größen. Deren Einsatzbereiche sind in privater, gewerblicher und industrieller Umgebung zu finden. Zu den Kernkompetenzen zählen bis ins Detail geplante und professionell realisierte Kälte- und Klimaanlagen aller...

  • Marl
  • 24.07.14
  •  1
Kultur
15 Bilder

Sonntagsspaziergang durch Kamen

Gestern also mal Kamen. Von Lünen kommend habe ich zuerst am Technologiepark auf dem Gelände der früheren Zeche Monopol gehalten. Ich habe gehofft, da noch einige schöne alte Gebäude vorzufinden. Das war aber nicht so. Der Förderturm steht noch und ein paar Gebäude, allerdings mit eingeworfenen Scheiben. Schade. Also bin ich weitergefahren in die Innenstadt. Rund um den Marktplatz mit dem schönen Brunnen stehen kleine, alte Häuser die wirklich sehenswert sind. Besonders gefallen haben mir...

  • Kamen
  • 03.03.14
  •  7
  •  4
Politik

228 Tectum-Mitarbeiter verlieren ihren Job

Die Tectum-Gruppe, die seit Dezember 2012 ein Schutzschirmverfahren durchläuft, gibt ihren Standort an der Brennaborstraße in Oespel auf. Das auf Dialogmarketing spezialisierte Unternehmen am Rande des Technolgieparks scheide aus der Sanierungsstrategie des Konzern aus und werde in ein Regelinsolvenzverfahren überführt, teilte Tectum mit. 228 Mitarbeiter können in Dortmund nicht weiter beschäftigt werden. Für 180 gehe die Arbeit im Rahmen des Insolvenzverfahrens weiter. Der Insolvenz­verwalter...

  • Dortmund-West
  • 04.03.13
Überregionales
3 Bilder

Technologiepark: Explosionsgefahr durch Säurefass. ABC-Einsatz der Feuerwehr

Zur Firma "MicroParts" im Technologiezentrum musste am Dienstag, 27. September, die Feuerwehr ausrücken. Ein unter Druck stehendes 200-Liter-Fass mit Säure drohte zu explodieren. Die Mitarbeiter der Firma zur Herstellung von Medizinprodukten entdeckten gegen 10.30 Uhr das Fass, dass sich durch erhöhten Innendruck bereits verformt hatte. Sie alarmierten sofort die Feuerwehr, sperrten die Umgebung ab und warnten die Mitarbeiter. Wie die Feuerwehr mitteilt, stellte sich beim Eintreffen der...

  • Dortmund-Süd
  • 27.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.