Teilnahme

Beiträge zum Thema Teilnahme

Sport
3 Bilder

Ferien-Aktion für Kurzentschlossene
Freie Plätze in Paddelkursen des Kanu-Clubs Hilden

Der Kanu-Club Hilden bietet während der Ferien Paddelkurse für Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 13 Jahren an. Um den Corona-Bestimmungen und den Hygieneanforderungen gerecht zu werden, werden die jeweils einwöchigen Kurse in eine Vormittags- und eine Nachmittagsgruppe mit maximal zwölf Kindern aufgesplittet. Es sind noch wenige Plätze frei. Neben dem Paddeltraining stehen auch Spaß und Spiel an Land und gemeinsames Snacken auf dem Programm. Voraussetzung für die Teilnahme ist...

  • Hilden
  • 09.07.21
Natur + Garten
Wer die Teilnahme an der Fischerprüfung plant, der sollte sich dafür in den nächsten Wochen anmelden. Als zuständige untere Fischereibehörde weist der Ennepe-Ruhr-Kreis auf die entsprechenden Fristen hin.

Antrag zur Fischerprüfung bei unterer Fischereibehörde bis Freitag, 23. Juli, im Schwelmer Kreishaus abgeben
Fischerprüfung: Anmeldefrist im Ennepe-Ruhr-Kreis

Wer die Teilnahme an der Fischerprüfung plant, der sollte sich dafür in den nächsten Wochen anmelden. Als zuständige untere Fischereibehörde weist der Ennepe-Ruhr-Kreis auf die entsprechenden Fristen hin. Interessenten müssen ihren Antrag bis Freitag, 23. Juli, im Schwelmer Kreishaus abgegeben haben. Das erfolgreiche Ablegen der Fischereiprüfung ist die Voraussetzung, um einen Fischereischein erwerben zu können. Antragsformulare und Merkblätter mit Hinweisen rund um die Fischerprüfung finden...

  • Ennepetal
  • 21.06.21
Natur + Garten
Bürgermeister Dirk Lukrafka und der Klimaschutzmanager des Kreises Mettmann, Dr. Sebastian Kock, zeigen die Eisblöcke, die sich nun in den beiden Modell-Häuschen befinden.

Velberter Bürger dürfen Tipps abgeben
Eisige Wette im späten Frühling

Bürgermeister Dirk Lukrafka und der Klimaschutzmanager des Kreises Mettmann, Dr. Sebastian Kock, präsentieren hier die Eisblöcke, die sich nun in den beiden Häuschen im Hintergrund befinden. Die Modellhäuser haben die gleichen Außenmaße, sind aber unterschiedlich gedämmt. Das eine entspricht einem Altbau, das Andere einem optimal wärmegedämmten Passivhaus. Jetzt darf gewettet werden: Wie viele Liter Eis werden innerhalb von zehn Tagen im ungedämmten und gedämmten Haus schmelzen? Wie groß ist...

  • Velbert
  • 07.06.21
LK-Gemeinschaft
Bürgermeister Ralf Paul Bittner hofft auf viele TeilnehmerInnen bei der Kampagne "Stadtradeln."

Kampagne "Stadtradeln"geht in die nächste Runde
Arnsberg radelt für das Klima

Seit 2008 treten BürgerInnen und KommunalpolitikerInnen für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Arnsberg ist zum dritten Mal vom 12. Juni bis 2. Juli 2021 mit von der Partie. In diesem Zeitraum können alle, die in Arnsberg leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, bei der Kampagne "Stadtradeln" des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte unter stadtradeln.de/arnsberg. „Die Aktion "Stadtradeln" ist...

  • Arnsberg
  • 01.06.21
Natur + Garten
Die Klimaschutzbeauftragte Svenja Zimmermann und Bürgermeister Dirk Glaser freuen sich über das Ergebnis beim Stadtradeln.

Hattingen schließt Stadtradeln erfolgreich ab
Zweimal um die Welt geradelt

Rund 83.000 Kilometer in 21 Tagen und dabei 12 Tonnen Co2 eingespart: Das ist die Bilanz für Hattingen beim diesjährigen Stadtradeln. 438 registrierte Radlerinnen und Radler haben gemeinsam drei Wochen lang die Radwege und Straßen erkundet und dabei umgerechnet zweimal die Welt umreist. Ein voller Erfolg, wie auch die Klimaschutzbeauftragte der Stadt, Svenja Zimmermann, findet: „Mit diesem Ergebnis müssen wir uns nicht verstecken. Eine tolle Leistung, vor allem wenn man bedenkt, dass wir als...

  • Hattingen
  • 27.05.21
Vereine + Ehrenamt
Das städtische Familienzentrum "Abenteuerland" (Elsterstraße 12) lädt alle Familien, Alleinerziehende und Großeltern mit ihren Kindern und Enkelkindern zu einer Rallye durch Sümmern ein. Zur Teilnahme eingeladen sind auch alle anderen (externen) Interessierten.

Familienzentrum „Abenteuerland“ lädt in Iserlohn zum Mitmachen ein / Anmelden bis Freitag, 28. Mai, möglich
„Stadtteil-Rallye“ in Sümmern

Das städtische Familienzentrum "Abenteuerland" (Elsterstraße 12) lädt alle Familien, Alleinerziehende und Großeltern mit ihren Kindern und Enkelkindern zu einer Rallye durch Sümmern ein. Zur Teilnahme eingeladen sind auch alle anderen (externen) Interessierten. Unter dem Motto "Gemeinsam Spaß haben und aktiv werden" sollen Erwachsene und Kinder zusammen "ihren" Stadtteil erkunden und dabei beim Lösen verschiedener Aufgaben zeigen, wie gut sie sich in Sümmern auskennen. Damit die Aktion...

  • Iserlohn
  • 20.05.21
Sport
Das erfolgreiche Projekt "SPORTGutscheine für Erstklässler" des KreisSportBundes HSK und des Gesundheitsamtes HSK geht in diesem Jahr bereits in die 6. Runde.

Projekt des KreisSportBundes
Sport-Gutscheine für Erstklässler im HSK

Seit über einem Jahr ist für die Kinder im HSK Corona-bedingt kein Vereinssport möglich - oder nur im eingeschränkten Maße. Umso wichtiger ist es, die entstandenen motorischen Defizite aufzuholen und den Kindern den Spaß an Sport und Bewegung zurückzugeben. Das erfolgreiche Projekt "SPORTGutscheine für Erstklässler" des KreisSportBundes HSK und des Gesundheitsamtes HSK geht in diesem Jahr bereits in die 6. Runde. Das Projekt bietet eine Möglichkeit, die Corona-bedingten, negativen Folgen für...

  • Arnsberg
  • 20.05.21
Natur + Garten
Die Pflanzsaison ist da und damit viele Möglichkeiten, die eigenen Gartenflächen zu gestalten. Die Kommunen Arnsberg, Balve, Neuenrade und Sundern loben aus diesem Anlass den Wettbewerb „BUNT statt Grau - Vorgärten klimafreundlich gestalten“ aus.

"Bunt statt Grau": Start am 12. Mai
Buddeln, Bienen schützen und gewinnen: Wettbewerb zur naturnahen Gestaltung von Privatgärten startet

Die Pflanzsaison ist da und damit viele Möglichkeiten, die eigenen Gartenflächen zu gestalten. Die Kommunen Arnsberg, Balve, Neuenrade und Sundern loben aus diesem Anlass den Wettbewerb „BUNT statt Grau - Vorgärten klimafreundlich gestalten“ aus. Teilnehmen können alle - ob EigentümerInnen oder MieterInnen eines Vorgartens in den vier Kommunen. Wer teilnehmen möchte, reicht bis zum 12. September drei aussagekräftige Fotos seines Vorgartens ein und füllt das Teilnahmeformular...

  • Arnsberg
  • 09.05.21
Sport
Ob zur Schule, zum Arbeitsplatz oder zu Freizeiteinrichtungen - vieles lässt sich in Velbert auch mit dem Fahrrad schnell erreichen.
2 Bilder

Velbert radelt erneut für ein gutes Klima
Gut fürs Klima und für die Kondition

Die Klima-Bündnis-Kampagne "Stadtradeln" geht in die nächste Runde und in diesem Jahr gibt es erstmals auch die Möglichkeit zur Teilnahme am "Schulradeln". Vom 29. August bis zum 18. September beteiligt sich die Stadt Velbert an beiden Wettbewerben. Beim "Stadtradeln" geht es neben dem Spaß am Fahrradfahren und tollen Preisen vor allem darum, möglichst viele Menschen für den dauerhaften Umstieg auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Eine...

  • Velbert
  • 05.05.21
Kultur
Am Samstag findet die erste Sitzung der Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Schwelm statt.

Kreissynode tagt digital
Sitzung des Ev. Kirchenkreis Schwelm am kommenden Samstag

Am Samstag, 8. Mai, findet die erste Sitzung der 115. Versammlung der Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Schwelm statt. Coronabedingt tagt die Synode wie auch schon bei der letzten Sitzung im Dezember 2020 digital. „Wir sehen aufgrund der Pandemielage auch weiterhin keine Möglichkeit, unsere Synodensitzung als Präsenzveranstaltung stattfinden zu lassen“, erklärt Superintendent Andreas Schulte. „Wir sind aber froh und dankbar, dass uns David Metzner und Stefan Larisch vom CVJM...

  • wap
  • 05.05.21
Politik
Die Fraktion der Bürger-Union Ratingen beantragt, wegen besonderer Dringlichkeit den Tagesordnungspunkt Teilnahme des Kreises Mettmann an dem Projekt „Impfbrücke“ auf die Tagesordnung der Sitzung des Rates/HAFA am Dienstag, 11. Mai, zu setzen.

Bürger-Union Ratingen beantragt Sachstandsbericht in der Ratssitzung/HAFA am Dienstag, 11. Mai
Teilnahme des Kreises Mettmann am Projekt „Impfbrücke“

Die Fraktion der Bürger-Union Ratingen beantragt, wegen besonderer Dringlichkeit den Tagesordnungspunkt "Teilnahme des Kreises Mettmann an dem Projekt „Impfbrücke“" auf die Tagesordnung der Sitzung des Rates/HAFA am Dienstag, 11. Mai, zu setzen. "Wir bitten Sie, bereits im Vorfeld in Erfahrung zu bringen, warum der Kreis Mettmann an diesem unseres Erachtens sehr sinnvollen Projekt bislang nicht teilnimmt und sich für eine Teilnahme einzusetzen.", heißt es im Antrag der Fraktion. Projekt...

  • Ratingen
  • 05.05.21
Sport
Ob alleine oder mit der Familie: entsprechend den gültigen Corona-Regeln kann man auch in diesem Jahr viele Kilometer beim Stadtradeln zurücklegen. Foto: RSC Dinslaken

Radsportclub Dinslaken nimmt am Stadtradeln teil
Kräftig in die Pedale drücken

Auch in diesem Jahr nimmt der Radsportclub Dinslaken erneut am Stadtradeln teil und ruft hiermit seine Mitglieder auf, sich entsprechend registrieren zu lassen und kräftig in die Pedale zu treten. Unabhängig davon, ob es ein Rennrad, Mountainbike oder das einfache Hollandrad ist, kann jeder entsprechend der gültigen Corona-Regeln beitragen und den Niederrhein per Fahrrad mit möglichst langen Strecken erkunden. Der Aktionszeitraum startet am Sonntag, 2. Mai, und dauert drei Wochen bis zum 22....

  • Dinslaken
  • 01.05.21
Vereine + Ehrenamt
Andrea Böhm und Sabine Matuschzyk.

GGS Hamminkeln präsentiert sich mit CO2-Ampel als MINT Bausatz bei SpardaSpendenWahl
Bis 20. Mai online voten für die CO2-Ampel!

Sabine Matuschzyk und Andrea Böhm gehen voller Zuversicht ins Schulwettbewerbs-Rennen im Rahmen der Sparda-Spendenwahl 2021. Die Vorsitzende des Schulfördervereins und die Schuldirektorin informieren ... "Einen Tag lang stellen wir unseren Blick in Richtung Technik MINT Projekt. Wir wollen mit den Kindern gemeinsam für jede Klasse eine CO2- Ampel bauen. Ziel ist es, Berührungsängste vor der Technik abzubauen, MINT-Hintergründe zu erforschen und eigene kreative Ideen auszuprobieren. Die Kinder...

  • Hamminkeln
  • 27.04.21
Kultur
Das Kulturbüro Sundern lädt zum „3. KULTURFORUM Sundern – StadtKultur mitgestalten!“ ein. Mit diesem QR-Code können alle Bürgerinnen und Bürger Sunderns an einer Umfrage teilnehmen.

3. Kulturforum in Sundern
"StadtKultur mitgestalten": Umfrage bis zum 14. Mai

Das Kulturbüro Sundern lädt zum „3. KULTURFORUM Sundern – StadtKultur mitgestalten!“ ein. Das Forum nimmt ein zentrales Thema der vergangenen Foren auf: ein „Ort für Kultur und mehr“ in Sundern. Die Diskussion und Entwicklungen zu einem Ort für Kultur in Sundern stehen ganz am Anfang. Das digitale Kulturforum lädt ein, von Anfang an aktiv daran mitzuwirken. Aufgrund der Pandemie ist nur eine digitale Form des Kulturforums möglich. Um aber die Chance nicht zu verpassen, sich bereits ganz...

  • Sundern (Sauerland)
  • 22.04.21
Politik
Thomas Ahls

Alpen beginnt nächsten Sitzungslauf unter Coronabedingungen
Bitte des Bürgermeisters an alle Besucher der Sitzungen, sich vorher testen zu lassen

Mit der Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses am 23. März beginnt der nächste Sitzungslauf des Rates und der Ausschüsse der Gemeinde Alpen. Bürgermeister Thomas Ahls bittet alle Besucherinnen und Besucher, die die Sitzungen besuchen wollen, im Interesse und zum Schutz aller Beteiligten, vorab eigenverantwortlich einen Corona-Schnelltest durchzuführen. Die Rats- und Ausschussmitglieder erhalten von der Gemeindeverwaltung vorab einen Corona-Schnelltest. Die Bürgerinnen und Bürger...

  • Alpen
  • 17.03.21
LK-Gemeinschaft
Die „Maus-Geburtstagstorten“ der Koch AG des Konrad-Duden-Gymnasiums Wesel.

Konrad-Duden-Gymnasium Wesel nimmt am "Fondant-Modellier-Webinar mit Tortenkünstlerin" teil
Weseler KDG-Koch AG präsentiert ihre Glückwunschtorten für die WDR-Maus zum 50. Geburtstag

Den 50. Geburtstag der Maus (WDR-Sendung mit der Maus) hat die Koch AG des Weseler Konrad-Duden-Gymnasiums zum Anlass genommen, die KiKA-Aktion „Deine Geburtstagstorte für die Maus“ aufzugreifen und zu einem der wöchentlich stattfindenden Koch AG-Webinare die Tortenkünstlerin Carolin Inkmann aus Drevenack „einzuladen“. Unter der Anleitung der Tortenkünstlerin modellierten die teilnehmenden Schülerinnen eine essbare Dekoration aus zuckersüßem Fondant für ihre gebackenen oder gebastelten...

  • Wesel
  • 05.03.21
  • 1
Kultur
Auch im Kinder- und Jugendtreff Gierskämpen fanden Workshops im Rahmen des diesjährigen Kulturrucksacks NRW statt.

Arnsberg: Ideen für Kulturrucksack 2021 gesucht

 Film, Hip-Hop, Manga & Co.: Der Kulturrucksack musste 2020 ein paar Mal umgepackt werden – erstmals fanden in Arnsberg und Meschede auch digitale Angebote und Bastelpakete einen Platz. Das Ziel wurde dennoch erreicht: Mehr als 130 Jugendliche haben bei 20 Kulturrucksack-Angeboten ihre Ideen eingebracht – mit sicht- und hörbaren Ergebnissen. Die Vielfalt der Angebote in Sachen kultureller Bildung war gewohnt groß, die TeilnehmerInnen mit Begeisterung bei der Sache. Da wurde Meschede in einem...

  • Arnsberg
  • 15.12.20
Sport
Mit insgesamt 128.835 Stadtradel-Kilometern wurden in Voerde die Ergebnisse der Vorjahre deutlich übertroffen.

Stadtradeln 2020
Neue Bestwerte für Voerde

Bereits zum vierten Mal in Folge nahm Voerde an der Aktion "Stadtradeln" teil. Die Teilnahme erfolgte vom 13. September bis zum 3. Oktober im Verbund mit den Kommunen im Kreis Wesel. Teilnehmer traten in dieser Zeit gemeinsam für den Klimaschutz, die Radverkehrsförderung und die eigene Gesundheit in die Pedale. Das Fahrrad konnte von den Teilnehmenden im Aktionszeitraum als Alternative zum eigenen Pkw oder dem ÖPNV erprobt werden. Ziel war es, im 21-tägigen Aktionszeitraum möglichst viele...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 04.12.20
Wirtschaft
Bereits mehr als 100 Unternehmen im Kreis Wesel beteiligten sich an der Online-Umfrage „Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Corona-Zeiten“, die von der EntwicklungsAgentur Wirtschaft, der Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel und dem Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein noch bis zum 26. November durchgeführt wird.

Endspurt bei der Online-Umfrage der Unternehmen im Kreis Wesel
Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Bereits mehr als 100 Unternehmen im Kreis Wesel beteiligten sich an der Online-Umfrage „Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Corona-Zeiten“, die von der EntwicklungsAgentur Wirtschaft, der Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel und dem Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein noch bis zum 26. November durchgeführt wird. „Mit der Umfrage wollen wir herausfinden, ob die Corona-Krise zu einem Zuwachs familienbewusster Personalmaßnahmen führt“, so Landrat Ingo Brohl. „Ich würde mich sehr...

  • Wesel
  • 18.11.20
Vereine + Ehrenamt

Wettbewerb bis 27. September / Hauptgewinn lockt mit 2.500 Euro
Weseler Klimaschutzpreis 2020

Mit insgesamt 5.000 Euro ein Zeichen für Klima- und Umweltschutz setzen Wesel. Die Stadt Wesel und innogy SE zeichnen in diesem Jahr wieder mit dem innogy Klimaschutzpreis Wesel lokale Projekte aus, die die Umwelt und das Klima schützen. Energieeinsparung, umweltfreundliche Mobilität, der Schutz von Insekten und anderen Tierarten oder Umweltbildung für Jung und Alt: die unterschiedlichsten Projekte können gewinnen, ganz gleich ob sie schon umgesetzt oder noch in Planung sind. Die Teilnahme Noch...

  • Wesel
  • 04.08.20
Ratgeber
Ein Screenshot von der VHS-Homepage mit Login-Funktion zeigt die jetzt vereinfachte Anmeldemöglichkeit.
Foto: VHS Duisburg

VHS-Herbstprogramm geht Montag online - Neuer Anmelde-Service
Gedrucktes Programm in der ersten Augustwoche erhältlich

Die Volkshochschule Duisburg schaltet am Montag, 27. Juli, ihr neues Herbstprogramm im Internet frei. Dann sind alle Kurse, Seminare, Vorträge, Exkursionen und alle weiteren Bildungsangebote des kommunalen Duisburger Weiterbildungszentrums online zugänglich. Ab dann werden auch Anmeldungen entgegengenommen. Aufgrund des eingeschränkten Publikumsverkehrs hat die Volkshochschule ihr Online-Anmeldeverfahren optimiert. „Auch bislang konnte man sich über die Homepage der Volkshochschule Duisburg...

  • Duisburg
  • 26.07.20
Kultur
Manuel Quero, Silas Eifler und Christina Stöcker proben den "Zwergenaufstand Sauerland" und suchen jetzt Talente.

Musik, Tanz und Theater
Zwergenaufstand im Sauerland: Talente gesucht

Musik, Tanz und Theater - darum geht es beim Projekt "Zwergenaufstand Sauerland", mit dem jetzt Talente aus der Region zum Mitmachen motiviert werden sollen. In den drei Arbeitsgruppen Musik, Tanz und Theater werden bei dem Projekt verschiedene Performances zum Thema "Sauerland" erarbeitet. Außerdem werden noch andere Talente gesucht, die in das künstlerische Geschehen eingebettet werden sollen. Denn die drei Bereiche werden nicht strikt voneinander getrennt. "Wir wollen alles miteinander...

  • Arnsberg
  • 21.07.20
Kultur
Familie Baggewöste fühlt sich im Sommer-Leseclub wohl. Ihr erstes Lese-Logbuch ist sicher bald vollgestempelt. Das Angebot der Stadtbücherei Sundern steht jungen Leserinnen und Lesern auch jetzt noch in den Sommerferien offen. Foto: Bibliothek Sundern

Sommer-Leseclub in Sundern: Mitmachen in den Ferien noch möglich

Die „Tierklinik Pfötchen“ und die Geschichten über Inspektor Barney, den pensionierten Rettungshund" und „jede Menge Kinder-Krimis mit den drei !!!" gefallen ihnen am besten. Das ist die bevorzugte Lektüre von Katharina (6 Jahre), Franzi (9 Jahre), und Victoria (10 Jahre). Zusammen mit Mutter Sabrina bilden sie beim Sommer-Leseclub in Sundern das Team „WirVier.“ Franzi und Victoria gehen in die dritte Klasse, Katharina in die erste. Zusammen mit ihrer Mutter beteiligen sie sich als Team...

  • Sundern (Sauerland)
  • 10.07.20
LK-Gemeinschaft
Der Kaffeevollautomat von Krups ist vom Design her einfach gehalten, aber der Geschmack ist erstklassig.
3 Bilder

Erstklassiger Geschmack
Menschen kaufen, was sie brauchen: Expert Garthe verlost einen Kaffeevollautomaten der Marke Krups

Dass Gefrierschränke und Haarschneidemaschinen einmal gleichermaßen gefragt sein würden, hätte vor Corona wohl niemand gedacht. „Es ist eine interessante Entwicklung“, sagt Björn Garthe, Inhaber des familiengeführten Elektrofachmarkts an der Hagener Kampstraße. Von Nathalie Kehl „Anfangs, als bei uns Gefrier- und Kühlschränke bestellt wurden, war die Zeit der Hamsterkäufe“, beobachtete der Fachmann. Die vielen Lebensmittel mussten natürlich alle gut und auf Vorrat untergebracht werden. „Dann...

  • Hagen
  • 02.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.