Telefon

Beiträge zum Thema Telefon

Ratgeber
Pfarrerin Monika Gebhjardt, auf dem Foto mit ihrem Kollegen Dirk Strerath, gibt am Montag Informationen und Ratschläge am Service-Telefon der evangelischen Kirche in Duisburg.
Foto: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg / Reiner Terhorst

Monika Gebhard am Service-Telefon der evangelischen Kirche
Immer ein offenes Ohr

„Zu welcher Gemeinde gehöre ich?“ oder „Wie kann ich in die Kirche eintreten?“ oder „Holt die Diakonie auch Möbel ab?“: Antworten auf Fragen dieser Art erhalten Anrufende des Servicetelefons der evangelischen Kirche in Duisburg in normalen Zeiten während der Bürozeiten – dies ist jetzt leider nicht der Fall. Das kostenfreie Service-Telefon der evangelischen Kirche in Duisburg (Rufnummer 0800 / 12131213) ist aber auch während der Corona-Virus-Krise immer montags von 18 bis 20 Uhr besetzt, und...

  • Duisburg
  • 02.05.21
Ratgeber
Anja Buchmüller-Brand, Pfarrerin in der Evangelischen Kirchengemeinde Neumühl.
Foto: T. Brand

Service-Telefon der evangelischen Kirche in Duisburg
Auf Fragen gibt es Antworten

Immer montags von 18 bis 20 Uhr ist das Service-Telefon des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg besetzt. Eine Pfarrerin oder ein Pfarrer steht dann immer Rede und Antwort auf unterschiedliche Fragen. Am Montag, 19. April, steht Anja Buchmüller-Brand, Pfarrerin in der Evangelischen Kirchengemeinde Neumühl, zur Verfügung.   Zu den oft gestellten Fragen gehören „Zu welcher Gemeinde gehöre ich?“ oder „Wie kann ich in die Kirche eintreten?“ oder „Holt die Diakonie auch Möbel ab?“: Antworten auf...

  • Duisburg
  • 17.04.21
Ratgeber
Bei der Stadt Ennepetal beantwortet jetzt eine Maschine die Anrufe der Bürger.

Stadt schaltet Anrufbeantworter
Zur Zeit ist Ennepetal nicht erreichbar

Nach wie vor erreicht die Stadt Ennepetal eine große Zahl von Anrufern, die einen Corona-Impftermin für chronisch kranke Menschen buchen wollen. Bereits seit Wochen verweist die Impf-Hotline der Kassenärztlichen Vereinigung fälschlicherweise auf das Corona-Telefon der Stadtverwaltung, das lediglich Hilfestellung bei Fahrten zum Impfzentrum etc. anbietet. Offensichtlich hat die Kassenärztliche Vereinigung die Hotline der Stadt Ennepetal mit dem Bürgertelefon des Ennepe-Ruhr-Kreises verwechselt,...

  • wap
  • 16.04.21
Ratgeber
Das Foto zeigt Pfarrerin Anja Humbert in der Kreuzeskirche Marxloh.
Foto: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg

Service-Telefon der evangelischen Kirche
Pfarrerin Anja Humbert hat ein offenes Ohr

Immer montags von 18 bis 20 Uhr ist das Service-Telefon des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg besetzt. Eine Pfarrerin oder ein Pfarrer steht dann immer Rede und Antwort auf unterschiedliche Fragen. Zu den oft gestellten Fragen gehören „Zu welcher Gemeinde gehöre ich?“ oder „Wie kann ich in die Kirche eintreten?“ oder „Holt die Diakonie auch Möbel ab?“: Antworten auf Fragen dieser Art gibt in normalen Zeiten während der Bürozeiten im Haus Kirche, Am Burgacker, was zurzeit Corona-bedingt...

  • Duisburg
  • 11.04.21
  • 1
Ratgeber
Pfarrerin Elke Banz beantwortet am heutigen Abend Fragen am Service-Telefon der evangelischen Kirche in Duisburg.
Foto: Reiner Terhorst

Service-Telefon der evangelischen Kirche in Duisburg
Pfarrerin Elke Banz ist am heutigen Ostermontag ganz Ohr

Immer montags von 18 bis 20 Uhr ist das Service-Telefon des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg besetzt. Eine Pfarrerin oder ein Pfarrer steht dann immer Rede und Antwort auf unterschiedliche Fragen. Auch am heutigen Ostermontag. Zu den oft gestellten Fragen gehören „Zu welcher Gemeinde gehöre ich?“ oder „Wie kann ich in die Kirche eintreten?“ oder „Holt die Diakonie auch Möbel ab?“: Antworten auf Fragen dieser Art gibt in normalen Zeiten während der Bürozeiten im Haus Kirche, Am Burgacker,...

  • Duisburg
  • 05.04.21
Vereine + Ehrenamt
Die Anrufe sind kostenfrei und erscheinen nicht auf der Telefonrechnung.

Schutz gegen sexuelle Gewalt
Das "ElePhone" der AWO hat ein offenes Ohr für Kinder und Jugendliche

Je länger die Corona-Krise anhält, desto größer werden die Belastungen für Kinder und Eltern. Durch den eingeschränkten Schulbesuch, Kontaktverbote, geschlossene Sportvereine und dem Wegfall sonst möglicher Freizeitangebote brechen wichtige Strukturen weg. Die gegenwärtige Krise schlägt sich in allen Lebensbereichen nieder und kann Sorgen, Ängste und neue Konfliktsituationen hervorrufen. Aber nicht alle Probleme möchten Kinder mit ihren Eltern oder Freunden besprechen und vor allem die Scham,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.03.21
Politik
Ab sofort können sich nach dem neuen NRW-Impferlass Menschen mit bestimmten Vorerkrankungen, die ein ärztliches Attest haben, telefonisch im Dortmunder Impfzentrum für einen Impftermin zum Schutz vor dem Coronavirus anmelden.

Dortmund: Vorerkrankte mit Attest können jetzt einen Impftermin zum Schutz vor Corona buchen
Telefonisch im Impfzentrum anmelden

Über 180 neue positive Corona-Testergebnisse, einen Inzidenzwert bei 121,5 und einen neuen Impferlass für NRW informiert die Stadt Dortmund. Dieser macht es für Patienten mit bestimmten Vorerkrankungen möglich, ab sofort einen Impftermin zu buchen.   Für Nordrhein-Westfalen gilt seit heute ein neuer Impferlass: Ab sofort können auch in Dortmund Personen mit Vorerkrankungen einen Termin für eine Impfung im Impfzentrum Phoenix West vereinbaren. Dafür benötigen sie ein Attest vom Arzt, das ihre...

  • Dortmund-City
  • 25.03.21
  • 2
Ratgeber
Die Stadt Ennepetal weist darauf hin, dass sie niemanden beauftragt hat, Termine zu Beratungsgesprächen zu vereinbaren.

Warnung vor Anrufen
Keine Termine für Altbausanierung vereinbaren

Eine Bürgerin berichtete der Stadtverwaltung von einem Anruf zum Thema Altbausanierung. Der Anrufer gab an, im Auftrag der Stadt Ennepetal Termine zur Beratung von Altbausanierungsmaßnahmen vereinbaren zu wollen und fragte nach dem Alter ihres Wohnhauses. Die Stadt Ennepetal weist darauf hin, dass sie niemanden beauftragt hat, Termine zu Beratungsgesprächen zu vereinbaren. Es wird vermutet, dass es sich bei diesen Telefonaten um eine Betrugsmasche mit dem Ziel handelt, vorwiegend älteren...

  • wap
  • 21.03.21
Ratgeber
Das Foto zeigt Pfarrer Jürgen Muthmann bei einer Aufzeichnung eines Internetgottesdienstes im vergangenen Monat.
Foto: www.wanheimerort.ekir.de

Service-Telefon der evangelischen Kirche in Duisburg
Pfarrer Muthmann ist ganz Ohr

„Zu welcher Gemeinde gehöre ich?“ oder „Wie kann ich in die Kirche eintreten?“ oder „Holt die Diakonie auch Möbel ab?“: Antworten auf Fragen dieser Art erhalten Anrufende des Servicetelefons der evangelischen Kirche in Duisburg in normalen Zeiten während der Bürozeiten. Dies ist jetzt leider aufgrund der Corona-Einschränkungen nicht der Fall. Das kostenfreie Service-Telefon der evangelischen Kirche in Duisburg (Rufnummer 0800 / 12131213) ist aber auch während der Corona-Virus-Krise immer...

  • Duisburg
  • 20.03.21
  • 2
  • 1
Ratgeber

Stadt Dorsten
Warnung vor möglichen Telefon-Betrügern

Die Stadt Dorsten hat in den letzten Tagen mehrere Hinweise erhalten, dass Hauseigentümer angerufen wurden, um einen Termin für eine angebliche Überprüfung des Kanal-Hausanschlusses zu vereinbaren. Dazu stellt das Tiefbauamt klar: Die Stadt Dorsten ruft unaufgefordert keine Hausbesitzer an, um solche Termine zu vereinbaren. Wenn Kanäle überprüft werden müssen, so findet dies in aller Regel nicht auf Privatgrundstücken statt, sondern immer von der Straße aus. Wer einen solchen Anruf erhält, muss...

  • Dorsten
  • 18.03.21
Ratgeber
Nimmt an der Telefonaktion teil: Dr. Norbert Hennes ist Chefarzt der Allgemein-, Viszeral- und Minimal-Invasiven Chirurgie am Helios Klinikum Duisburg und ein ausgewiesener Spezialist auf dem Gebiet der minimal-invasiven Bauch- und Tumorchirurgie.
Fotos: Helios
3 Bilder

Helios Telefonaktion zum Thema Darmkrebs am Donnerstag
Auch in Pandemiezeiten ist Vorsorge lebenswichtig

Darmkrebs zählt in Deutschland zu den häufigeren Krebserkrankungen, rund 25.000 Menschen sterben jedes Jahr daran. Die Zahl der Neuerkrankungen pro Jahr ist so hoch wie in kaum einem anderen Land. Viel zu viele Fälle werden erst in einem fortgeschrittenen Stadium entdeckt. Dabei müsste es gar nicht erst so weit kommen, denn kaum eine Tumorerkrankung zeigt besser, welch großen Wert Prävention und Frühdiagnostik in der Medizin haben können. Bei etwa 90 Prozent aller Fälle entsteht Darmkrebs...

  • Duisburg
  • 16.03.21
Ratgeber
Pfarrer Hans-Peter Lauer, hier vor "seiner" Kreuzeskirche in Marxloh, ist am Montag am Service-Telefon der Evangelischen Kirche in Duisburg.
Foto: www.kirche-duisburg.de

Service-Telefon der evangelischen Kirche
Pfarrer Lauer ist ganz Ohr

„Zu welcher Gemeinde gehöre ich?“ oder „Wie kann ich in die Kirche eintreten?“ oder „Holt die Diakonie auch Möbel ab?“: Antworten auf Fragen dieser Art erhalten Anrufende des Servicetelefons der evangelischen Kirche in Duisburg in normalen Zeiten während der Bürozeiten. Dies ist jetzt leider aufgrund der Corona-Einschränkungen nicht der Fall. Das kostenfreie Service-Telefon der evangelischen Kirche in Duisburg (Rufnummer 0800 / 12131213) ist aber auch während der Corona-Virus-Krise immer...

  • Duisburg
  • 13.03.21
Blaulicht
Die Betrüger hatten ihr zuvor am Telefon eingeredet, dass ihr Enkel eine Frau totgefahren haben soll und er jetzt eine fünfstellige Summe für die Kaution bräuchte.

Betrugsversuch in Voerde
Bankangestellte bewahrt ältere Dame vor Schaden

Mit einem Taxi, das Ganoven geordert hatten, ließ sich eine ältere Dame heute Mittag zu einer Bank an der Bahnhofsstraße fahren. Die Betrüger hatten ihr zuvor am Telefon eingeredet, dass ihr Enkel eine Frau totgefahren haben soll und er jetzt eine fünfstellige Summe für die Kaution bräuchte. Die Bankangestellte merkte sofort, dass mit der alten Dame etwas nicht stimmte und rief die Polizei. Der ganze Schwindel flog auf und die Frau konnte in die Obhut ihrer Familie übergeben werden, um den...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 05.03.21
Ratgeber
Vor Schockanrufen von Betrügern, die sich als Verkehrspolizei ausgeben, von Schlimmen Unfällen Angehöriger berichten und hohe Geldsummen verlangen, warnt die Dortmunder Polizei.

Polizei warnt vor Schockanrufen von schlimmen Unfällen
Betrüger als Verkehrspolizei am Telefon

Die Polizei in Dortmund warnt aktuell vor "Schockanrufen", die seit Freitagmittag  bei mehreren Dortmundern im gesamten Stadtgebiet eingehen. Teilweise behaupten die Anruferinnen, dass sie von der Verkehrspolizei seien. In allen Fällen berichteten sie von schweren Verkehrsunfällen, bei denen Angehörige verstorben seien oder im Sterben liegen würden. Schließlich forderten die Anruferinnen hohe Geldsummen. So seien Beträge in Höhe von 25.000 oder auch 47.000 Euro genannt worden. Bisher ist der...

  • Dortmund-City
  • 28.02.21
Blaulicht
Die Polizei warnt vor falschen Polizisten am Telefon. Im aktuellen Fall erbeuteten falsche Polizisten in Gelsenkirchen mehrere tausend Euro.

Seniorin in Gelsenkirchen fiel auf Telefonbetrüger herein / Polizei appelliert an Bürger und sucht Zeugen
Falsche Polizisten in Gelsenkirchen erbeuten mehrere tausend Euro

Unbekannte Trick-Betrüger haben am Dienstag, 23. Februar, an der Boystraße in Horst einer Seniorin Geld und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen. Die Seniorin wurde von einem angeblichen Polizeibeamten des Polizeipräsidiums Gelsenkirchen angerufen, der sich in akzentfreiem Deutsch mit dem Namen Boland meldete. Unter dem Vorwand, dass im Verlauf der Nacht womöglich in ihr Haus eingebrochen werden soll, brachte er die Frau in mehreren Gesprächen zwischen 16.30 und 18.45 Uhr dazu,...

  • Gelsenkirchen
  • 25.02.21
Ratgeber

Telefonische Erreichbarkeit der Verwaltung Stadt Marl eingeschränkt

Bei der Stadtverwaltung kann es am Freitag, 19. Februar, zeitweise zu Einschränkungen bei der telefonischen Erreichbarkeit kommen. Umstellung des Hauptanschlusses kann Störungen verursachen Wegen einer Umstellung des städtischen Hauptanschlusses 99-0 seitens des Telefonanbieters kann es zeitweise zu Störungen und Ausfällen kommen. Die Arbeiten beginnen ab sechs Uhr morgens und werden voraussichtlich im Laufe des Tages abgeschlossen sein. Die Stadt Marl bittet für die vorübergehenden...

  • Marl
  • 19.02.21
Kultur
2 Bilder

Telefon, Telefonzelle, Mobilfunk, Kommunikation
Ausgedient!

Was ist bloß aus der guten alten Telefonzelle geworden. Ich würde sagen, die Zeit hat sie überholt. Lange ist es her, dass man sich in eine (meist gelbe) Telefonzelle gequetscht hat, um mit 20 Pfennig kurz einen Anruf zu tätigen. Mit etwas Glück konnte man sogar noch die Telefonnummer im bereitgestellten Telefonbuch nachschlagen. Eine Wählscheibe gab es noch und Kabel am Hörer sowieso. Aber so richtig gemütlich waren die Dinger eigentlich nie - vom Geruch mal ganz zu schweigen. Seit den 1920er...

  • Bottrop
  • 17.02.21
Politik
SPD-Vorsitzender und Bezirksvertreter Heinz-Dieter Düdder demonstriert, um welchen Tunnel es geht.

SPD Körne im digitalen Bürger-Dialog
Am Zehnthof: Tunnel für Autos sperren?

Zu einem digitalen Bürger*innendialog über die von den Grünen in der Bezirksvertretung Innenstadt-Ost per Anfrage an die Verwaltung vorgeschlagene Sperrung der S-Bahn-Unterführung Am Zehnthof für Autos lädt der SPD-Ortsverein Körne für Dienstag, 23. Februar, von 18 bis 19 Uhr ein.  Die beiden SPD-Mandatsträger*innen aus Körne, Ratsvertreterin Christina Alexandrowiz, und Bezirksvertreter Heinz-Dieter Düdder, in Personalunion stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende bzw. Ortsvereinsvorsitzender,...

  • Dortmund-Ost
  • 16.02.21
  • 1
  • 1
Ratgeber

Installationsarbeiten
Stadtverwaltung am 16. Februar vormittags telefonisch nicht erreichbar

Am Dienstag, 16. Februar, führt die Telekom Installationsarbeiten an der Telefonanlage der Stadt Dorsten durch. Alle Dienststellen, die mit der zentralen Rufnummer 02362 / 66- beginnen, werden darum an diesem Tag von 6.00 Uhr bis spätestens 12.00 Uhr nicht erreichbar sein. Dies betrifft die Stadtverwaltung selbst, den Entsorgungsbetrieb, die VHS und die Stadtbibliothek. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis für diese Einschränkungen und gegebenenfalls rechtzeitige Berücksichtigung bei...

  • Dorsten
  • 13.02.21
Ratgeber
Das RHG informiert über das Anmeldeverfahren.

Orientierung über Schulangebote
Herzlich Willkommen: Anmeldeverfahren am Ricarda-Huch-Gymnasium nur auf dem Postweg

Die Anmeldungen für die Klassen 5 der weiterführenden Schulen für das Schuljahr 2021/2022 starten in der 3. Februarwoche. Das Ricarda-Huch-Gymnasium unterstützt die Viertklässler bei ihrem Übergang an die weiterführende Schule und gibt eine Orientierung über ihre Schulangebote und das besondere Anmeldeverfahren in diesem Schuljahr. Aufgrund der akuten Pandemie-Situation können Anmeldungen in diesem Jahr nur auf dem Postweg erfolgen. Eltern können ihre Kinder im vorgegebenen Anmeldezeitraum von...

  • Hagen
  • 12.02.21
Politik
Die nächste Telefon-Sprechstunde des Gelsenkirchener SPD-Bundestagsabgeordneten Markus Töns findet am Dienstag, 16. Februar, von 15 bis 17 Uhr statt.

Gelsenkirchener Bürger können für die Sprechzeit am Dienstag, 16. Februar, 15 bis 17 Uhr einen Termin vereinbaren
Sprechstunde des Gelsenkirchener SPD-Bundestagsabgeordneten Markus Töns im Februar

Die nächste Telefon-Sprechstunde des Gelsenkirchener SPD-Bundestagsabgeordneten Markus Töns findet am Dienstag, 16. Februar, von 15 bis 17 Uhr statt. Bürger können am Dienstag, 16. Februar, mit Töns, dem Mitglied des Deutschen Bundestages und stellvertretenden Vorsitzenden des Ausschusses für die Angelegenheiten der Europäischen Union, über Themen der Bundespolitik diskutieren oder persönliche Anliegen besprechen. Termin für Sprechzeit vereinbaren Aus organisatorischen Gründen bittet der...

  • Gelsenkirchen
  • 10.02.21
Ratgeber
Trotz des Corona-bedingten Lockdowns sind die Fachleute aus dem Elisabeth Krankenhaus in Gelsenkirchen und vom Nienhof weiterhin für Angehörige psychisch erkrankter Menschen da; bedingt durch die Pandemie finden die Beratungsangebote zur Zeit leider nur telefonisch statt.

Speziell für berufstätige Angehörige bieten Fachleute aus Gelsenkirchen telefonische Beratung an: Montag, 8. Februar
Telefonische Beratungsgespräche für Angehörige psychisch erkrankter Menschen in Gelsenkirchen

Trotz des Corona-bedingten Lockdowns sind die Fachleute aus dem Elisabeth Krankenhaus in Gelsenkirchen und vom Nienhof weiterhin für Angehörige psychisch erkrankter Menschen da; bedingt durch die Pandemie finden die Beratungsangebote zur Zeit leider nur telefonisch statt. Während der Öffnungszeiten ist die Geschäftsstelle des Nienhof (www.nienhof.de) montags bis freitags zu erreichen. Hier können Termine zur Telefonberatung oder zur persönlichen Beratung vereinbart werden. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 04.02.21
LK-Gemeinschaft
Foto:
Pixabay
5 Bilder

Corona - Koller
Vorsicht Glosse : Bille ruft an

Bille ruft an: Bille meldet sich eigentlich selten, nur wenn es ihr mies geht ,sage ich immer. Heute war es wieder soweit. Bille wirkte auf Männer wie ein Streichholz auf die Zigarette .Sie war irgendwie faszinierend und stets im Mittelpunkt. Mit ihren tollen Aussehen zog sie die Blicke aller Männer an - und sich unverbrüchliche Feindschaft unserer Frauenrunde. Bille hat einen Traum von langen fülligem Haar. Mit innovativen Bondings und einer umfangreichen Auswahl an Strähnen -Stärken ist sie...

  • Bochum
  • 31.01.21
  • 21
  • 4
Ratgeber
Anja Buchmüller-Brand, Pfarrerin an der Neumühler Gnadenkirche, ist am Montag „ganz Ohr“.
Foto: Thorsten Brand

Neumühler Pfarrerin am Service-Telefon der evangelischen Kirche
Offenes Ohr für viele Fragen

„Zu welcher Gemeinde gehöre ich?“ oder „Wie kann ich in die Kirche eintreten?“ oder „Holt die Diakonie auch Möbel ab?“. Antworten auf Fragen dieser Art erhalten Anrufende des Servicetelefons der evangelischen Kirche in Duisburg in „normalen“ Zeiten während der Bürozeiten.  Dies ist jetzt zu Corona-Zeiten leider nicht der Fall. Das kostenfreie Service-Telefon der evangelischen Kirche in Duisburg unter Tel. 0800 / 12131213 ist aber auch während der Corona-Pandemie immer montags von 18 bis 20 Uhr...

  • Duisburg
  • 31.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.