Alles zum Thema Telefonmast

Beiträge zum Thema Telefonmast

Blaulicht

Feuerwehrbericht
„Strommast auf Straße“ in Hünxe-Bucholtwelmen

Laut Feuerwehrbericht wurden am Freitag, den 26. Juli 2019 um 21:53 Uhr die Feuerwehreinheiten Bucholtwelmen und Bruckhausen der Feuerwehr Hünxe zur Straße Testerweg im Ortsteil Hünxe-Bucholtwelmen mit dem Einsatzstichwort "Strommast auf Straße" alarmiert. Vor Ort stellte die Feuerwehr fest, dass es sich um einen Telefonmast handelt. Der Mast wurde an die Seite geräumt, damit die Straße wieder sicher befahren werden konnte. Nach 40 Minuten war der Einsatz beendet.

  • Hünxe
  • 28.07.19
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Umgestürzter Telefonmast nach einem Verkehrsunfall

Lt. Feuerwehrbericht musste am Sonntag, den 05. Mai 2019, gegen 07:30 Uhr, die Feuerwehr Hünxe zu einem Verkehrsunfall mit einem umgestürzten Telefonmast auf dem Wachtenbrinker Weg in Hünxe-Drevenack ausrücken. Die Feuerwehr sicherte den Telefonmast und sperrte den Bereich ab. Wenn der Polizeibericht zum Verkehrsunfall vorliegt, wird dieser Artikel aktualisiert.

  • Hünxe-Drevenack
  • 05.05.19
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Telefonmast drohte auf Straße zu kippen

Lt. Feuerwehrbericht wurden die Einheiten Bucholtwelmen und Bruckhausen am Donnerstag, den 14. März 2019, um 12.11 Uhr zum Sternweg in Hünxe-Bucholtwelmen alarmiert. Vor Ort drohte ein Telefonmast auf die Straße zu kippen. Der Mast wurde per Motorsäge gekappt und nach Absprache mit dem Netzbetreiber und den Anwohnern wurde auch das Telefonkabel durchtrennt. Während der Maßnahmen wurde die Straße kurzzeitig gesperrt. Der Einsatz für die Feuerwehr endete um ca. 13.00 Uhr.

  • Hünxe
  • 14.03.19
Überregionales
Verunfalltes Fahrzeug.

Verkehrsunfall auf Peddinghausen

Am Sonntagabend, 29. Oktober, wurde die Löschgruppe Zurstraße zu einem Verkehrsunfall im Ortsteil Peddinghausen alarmiert.Ein Fahrzeug war von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Telefonmasten gefahren. Verletzt wurde dabei niemand. Der Mast wurde gesichert und der PKW aus der Verspannung befreit. Auslaufende Betriebsmittel wurden nicht fest gestellt.Die Unfallstelle wurde anschließend der Polizei übergeben. Der Einsatz endete für die eingesetzten Kräfte nach ca. 60 Minuten.

  • Hagen
  • 30.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.