Temperatur

Beiträge zum Thema Temperatur

Ratgeber

Den Gefrierschrank energiesparend nutzen
Temperaturempfehlungen und effiziente Reinigung

Wer hauptsächlich gefrorenes Obst und Gemüse, sowie Teig- und Fleischwaren einfrieren möchte, der sollte ein Kühltemperatur von – 18°C wählen. Dies ist die standardmäßige Temperatur, die bei den meisten Geräten voreingestellt ist und die auch am häufigsten benötigt wird. Es kommt beim Befüllen des Gefrierschranks auch ganz darauf an, wie viel Ware man hineinlegt und ob diese bereits gefroren ist, oder erst noch heruntergekühlt werden muss. Alle diese Faktoren wirken sich auf den...

  • Essen-Süd
  • 22.06.20
Ratgeber

Ob wir sie noch brauchen???

Nachdem nun einige Tage es doch nicht mehr so heiß war, stellt sich nun die Frage ob wir noch eine Beschattung brauchen. Die Wetterberichterstatter sind sich da wohl nicht so richtig einig. Einer spricht davon das die Hitze wieder zurück kommt, eine Anderer ist der Meinung nur noch ein oder 2 Tage, dann ist es vorbei. Wir werden also mal abwarten müssen. Solch ein Fallschirm bringt schon eine große Schattenfläche.

  • Kamp-Lintfort
  • 16.08.18
  •  7
  •  6
Natur + Garten
Kirschblüte

Woher wissen die Pflanzen, wann es Frühling ist?

Es ist noch kalt, aber die Schneeglöckchen blühen schon, dann auch Krokusse und etwas später die Narzissen und Tulpen. Die Reihenfolge ist in jedem Jahr gleich. Bei den Gehölzen ist der Holunder einer der ersten Sträucher, bei denen man Blättchen entdeckt. Aber woher wissen die Pflanzen, wann es die richtige Zeit für sie ist? Viele Zwiebel- und Knollenpflanzen benötigen als Voraussetzung für das Blühen zunächst Kälte im Winter. Nur so werden Vorstufen von Blüten angelegt. Die Wärme des...

  • Dorsten
  • 22.03.18
Natur + Garten
  12 Bilder

Den Fischen ist es auch zu warm

das heißt, das Wasser hat nicht mehr genügend Sauerstoff, den sie brauchen um zu überleben! In den städtischen Teichen wird es deshälb eng, da muss die Feuerwehr ran!

  • Castrop-Rauxel
  • 22.06.17
  •  4
  •  5
LK-Gemeinschaft
...obwohl wir einiges an Verpflegung mit dabei hatten... sehnte ich mich nach KAFFEE+KUCHEN in der S O N N E ... !!! GEIL! Wo... sitze ich denn hier und worauf blicke ich?

HERRLICHER Frühlingstag...aber WO ...

ja, WO habe ich diesen TOLLEN SONNEN-TAG genießen können!? An dem Hintergrund, hinter all´diesen Leckerchen kann man vielleicht... erkennen, wo ich pausiert habe ... Kenner wissen es sicher bald, auch wenn ich das Foto wieder ein klein wenig verändert habe ... kann mich ja auf EUCH verlassen!?! Kleiner Tipp, ich war weder an der Nord- noch an der Ostseeküste und erstrecht NICHT in Bayern!!! Liebe Grüße Text spontan+Foto:AAT 04.16

  • Essen-Ruhr
  • 03.04.16
  •  29
  •  9
Ratgeber
Kinder mit Fieber sind zu Hause am besten aufgehoben. Foto: AOK NORDWEST / hfr.

Wenn Kinder fiebern: Regelmäßig Temperatur messen und gezielt handeln

Rotes Gesicht, heiße Stirn und glasige Augen: Die meisten Eltern brauchen nicht einmal ein Thermometer für ihre Diagnose. Die Fragen und Sorgen beginnen meist mit steigender Temperatur: Wie ist das Kind jetzt zu versorgen? Wann sollte ein Arzt hinzugezogen werden? Dabei ist das Fieber selbst keine Krankheit, sondern nur ein Symptom. Bei gesunden Kindern liegt die Körpertemperatur zwischen 36,5 und 37,5 Grad Celsius. Erhöhte Temperatur oder Fieber? Zwischen 37,6 und 38,0 Grad Celsius...

  • Dortmund-Süd
  • 20.01.16
Überregionales
Sommer, Sonne, tropische Temperaturen: Da sollte man sich ein schattiges Plätzchen suchen und sich nicht (wie auf diesem gestellten Foto im Parkbad Nord) der prallen Sonne aussetzen.

Heiße Tage, kühler Kopf

Heiße Tage, tropische Nächte und Temperaturen bis an die 40 Grad: Hoch „Annelie“ sorgt auch in Castrop-Rauxel für eine Hitzewelle. Wie soll man da einen kühlen Kopf bewahren? Und wie verpacken die Castrop-Rauxeler die „Sahara-Temperaturen“? Bisher habe sich eine „Patientenflut“ in Grenzen gehalten, erklärte Dr. Christian Szymanski, Chefarzt der Inneren Medizin am Rochus-Hospital, am Donnerstag (2. Juli) im Gespräch mit unserer Redaktion. Dies habe daran gelegen, weil die Nächte noch...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.07.15
  •  2
Überregionales
Die Straße "schwitzt" Teer, schwarze Flecken bilden sich auf der Fahrbahn.
  11 Bilder

Hitze macht Straßen weich wie Butter

Afrika-Hitze ist zuviel für viele Straßen in Lünen. Der Asphalt schmilzt in der Sonne, die Oberfläche der Straßen werden klebrig wie Kaugummi - aktuell gibt es Sperrungen an mehreren Stellen. Die Pressestelle der Stadt spricht von einem "stadtweiten Problem". Den Anfang machte am Donnerstag - das Thermometer zeigte 39 Grad Außentemperatur - die Kurt-Schumacher-Straße. Ein Busfahrer meldete der Polizei am späten Nachmittag Probleme mit dem Asphalt. In Fahrtrichtung Gahmen lösten sich zwischen...

  • Lünen
  • 02.07.15
  •  1
Überregionales
Temperaturen um den Gefrierpunkt verwandelten die Straßen am Morgen in Rutschbahnen.

Straßenglätte sorgte für Unfälle am Morgen

Glätte wurde am Morgen mehreren Autofahrern im Kreis Unna zum Verhängnis. Zwei Autos kollidierten auf der Lünener Straße Richtung Bork und auf der Selmer Landstraße prallte ein Wagen vor einen Zaun und einen Baum. Ein Mann (52) aus Lünen fuhr gegen sieben Uhr auf der Lünener Straße von Lünen in Richtung Bork - geriet auf glatter Fahrbahn ins Schleudern. Das Auto drehte sich, ein Lüner (44) in einem folgenden Auto konnte nicht mehr ausweichen und prallte in das Hindernis. Der 52-Jährige...

  • Lünen
  • 24.02.15
Ratgeber
Die Temperaturen fallen in der Nacht, dann droht Straßenglätte.

Matsche führt in der Nacht zu Straßenglätte

Achtung, Autofahrer! Der Kreis Unna wird in der Nacht zu Sonntag an einigen Stellen zur Eisbahn. Die Temperaturen fallen und der Matsch auf den Straßen friert - das sorgt für extreme Glätte. Die Straßen sind geräumt, freie Fahrt für die Verkehrsteilnehmer bedeutet diese Tatsache aber nicht in jedem Fall. Der Schnee taute am Nachmittag zu Matsche und das Streusalz tat ein Übriges. Diese Kombination wird in der Nacht eventuell zum Problem. Meteorologen erwarten für die Nacht bei Temperaturen...

  • Lünen
  • 24.01.15
  •  1
Natur + Garten
  2 Bilder

Der Frühling ist da!

Die Vögel zwitschern ihre Lieder, die Sonne lässt sich blicken: Der Frühling scheint bei uns anzukommen. Meteorologisch ist er jedenfalls schon da: Ab morgen steigt das Thermometer auf über 15 Grad, das soll sogar bis Anfang nächster Woche halten. Viel Spaß beim Sonne genießen, mein Kater ist schon dabei. ;-)

  • Lünen
  • 07.03.14
  •  5
Natur + Garten

Urlaub auf Balkonien

Der Frühlingsanfang ist ja eigentlich erst so richtig in ein paar Wochen, doch auf Balkonien war es vorgestern schon soweit. Bei ersehnten 20 Grad konnte ich den Tag auf dem Balkon ausklingen lassen. Ich liebe diese Zeit - Balkonien ist eröffnet!

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.03.14
  •  2
  •  1
Natur + Garten
Den Schnee für den kleinen Schneemann hat Burkhard Dreischer aus dem Sauerland mitgebracht.

Zuletzt war es 1989 so warm

Der Januar 2014 war zu mild“, zu diesem Ergebnis kommt Burkhard Dreischer, Hobby-Meteorologe aus Dortmund. „Rund 3,4 Grad hatte der Januar im Durchschnitt als Temperatur“, erklärt Dreischer. „ Dazu gab es nur 30 Prozent Niederschlag, aber 80 Prozent Sonnenschein. Überall blühen und treiben Blumen und Pflanzen. Aber Vorsicht, der Winter kann noch kommen!“ Wintersportler müssen nicht verzweifeln, denn im Hochsauerland gibt es trotzdem mit 10 bis 35 Zentimetern Schnee befriedigende bis gute...

  • Dortmund-City
  • 18.02.14
Ratgeber
Heiße Temperaturen bedeuten für Hunde im Auto Lebensgefahr.

Heißes Auto für Hunde tödliche Falle

Klettert das Thermometer im Sommer in die Höhe, wird das Auto zum Backofen. Hunde im Fahrzeug bringt das in Lebensgefahr. Tierschützer warnen und geben Tipps. Nur ein paar Kleinigkeiten im Supermarkt kaufen, der Hund bleibt im Auto zurück. Eine fatale Entscheidung, wenn das Wetter sonnig ist. Innerhalb von Minuten heizt sich das Fahrzeug auf, der Vierbeiner ist in Lebensgefahr. Gabi Bayer von der Tierschutziorganisation Arche 90 weiß: "Hunde regulieren ihre Körpertemperatur vor allem über...

  • Lünen
  • 19.06.13
  •  1
  •  1
Überregionales

Neu: Loch dicht! Eher als gedacht ... - Hauptstraße: Kleines Loch, große Sperrung

Der wunderbare Schrägparkstreifen vor Blumen Bittner an der Hauptstraße ist seit Tagen gesperrt: Ein kleines Loch wird da großräumig abgegrenzt. Auf Kosten der Zwei-Stunden-Parkplätze. Und wer ist schuld? Die Stadtwerke... „Aber eigentlich ist es das Wetter“, protestiert Stadtwerke-Sprecher Dirk Pomplun. „Wir wären dort längst weg, wenn es nicht so kalt geworden wäre.“ So großräumig gesperrt sei, weil für die abschließenden Arbeiten der Bewegungsraum für die Maschinen eingeplant werden muss....

  • Essen-Kettwig
  • 26.03.13
LK-Gemeinschaft
WeatherReport - Temperatur, im Roten Bereich ;-)  - © Kreative Impressionen, Chr. Niersmann
  5 Bilder

WeatherReport (BreakingNews - Der echte und der wahre ...)

Dienstag19.03.2013- Irgendwo in Hilden... Heute morgen, aufgenommen um 7:19 Uhr MEZ Ortszeit, ist das Wetter eher grau, also gegenteilig zum gestrigen Tage. Im bergischen Land vereinzelt leichter Regen, hier ists Grau in Grau, aber trocken. Nun der Frühling gibt immer wiederein Stelldichein ... Hoffen wir auf die Kommenden Tage ...

  • Hilden
  • 19.03.13
  •  7
LK-Gemeinschaft
WeatherReport - EarlyMorning Glow I - © Kreative Impressionen, Chr. Niersmann
  16 Bilder

WeatherReport (BreakingNews)

Hilden, 18/03/2013 - 7:20 Uhr MEZ // 9:15 Uhr MEZ Schöne Aussichten, diese deutete das Morgenrot bereits an. Und die derzeitige Hildener Großwetterlage lädt zum Fotografieren ein. Also genießen wir die sonnigen Momente die uns vergönnt sind, draußen herrschen moderate Temperaturen, wie die Bilder unschwer belegen. Der Frühling naht ...

  • Hilden
  • 18.03.13
  •  5
Ratgeber
Die Thermokamera „sieht“ jeden Energieverlust eines Hauses. Je gelber oder roter ein Haus „leuchtet“, desto höher der Energieverlust.  Je dunkler das Blau erscheint, desto besser ist ein Haus gedämmt.
  3 Bilder

Alarm bei gelb-rotem Bild

Der Wind pfeift eiskalt um das Auto herum, als Dr. Jörg Albert seinen Kofferraum öffnet. Er zieht die grüne Warnweste über. Kaum hörbar schnappen die Riegel des Alukoffers auf. Albert nimmt die Kamera heraus und lächelt: „Es kann losgehen.“ Die Abenddämmerung hat sich längst verzogen, der Wind zerrt an der kleinen Straße irgendwo in Dümpten an Jacken und Hosenbeinen der drei Männer. Für den Energieberater, Diplom Ingenieur und Diplom Wirtschaftsingenieur Dr. Albert nahezu paradiesische...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.02.13
Überregionales
Eine starke Gruppe - Fünf Collies
  37 Bilder

Frühsport für Hund und Mensch

Als ich mich heute Morgen kurz nach acht Uhr auf den Weg zur Massener Halde machte knirschte der gefrorene Schnee unter meinen Stiefeln. Die Luft war herrlich und die Temperatur minus vier Grad. Niemand war um diese Zeit zu sehen. Doch das änderte sich schnell, als ich die Halde erreichte. Hunde mit Frauchen und Herrchen, sie alle kamen zum Frühsport auf die Halde. Das war bei dem Schnee ein Riesenspaß für Collies, Retriever, Riesenschnauzer und Co. Die „Halde Massen“ das ist ein...

  • Unna
  • 26.01.13
  •  2
Sport

Eiskalt vollstreckt

Kevin Wolze markiert bei Minustemperatur den Siegtreffer in Aalen „Die Spieler waren nicht zu beneiden“, sagte Aalens Trainer Ralph Hasenhüttl nach dem Spiel. Da konnte Coach Kosta nur zustimmen. Bei schlechten Platzbedingungen und Temperaturen unter null Grad hat der MSV Duisburg wichtige drei Punkte im Kampf gegen den Abstieg einfahren können. „Es war das angekündigte Geduldsspiel, das wir erwartet hatten. Natürlich litt das Niveau unter diesen Verhältnissen, das Spiel war von Kampf geprägt....

  • Duisburg
  • 09.12.12
  •  1
Natur + Garten
  4 Bilder

Wetter: Milde Temperaturen und Sonnenschein in Dortmund

Warum immer über das Wetter reden?? Nun, manchmal ergibt es ein Sinn, darüber zu reden, manchmal auch nicht. Aber in den NAchrichten erfährt man derzeit, dass Teile Deutschlands bereits im Schneechaos versinken, viele liegengebliebene LKWs und Unfälle die Autobahnen zieren und der plötzliche Wintereinbruch viele Leute überraschen. Kaum vorzustellen, dass es bei diesem ganzen Chaos auch noch Orte gibt, die sommerlich wirken und die Leute nach draußen in die Parks oder in die Stadt locken. Orte,...

  • Dortmund-City
  • 30.11.12
Vereine + Ehrenamt
  4 Bilder

Sommer, Palmen, Sonnenschein...

...was kann schöner sein... Um das Wochenende einzuläuten wurde heute den ganzen Tag geplantscht. Das sonnige Wetter wurde genutzt und so konnten sich die Kinder im Plantschbecken austoben. Natürlich durfte auch der Gartenschlauch nicht fehlen, mit dem viele Kinder eine kleine Abkühlung, gegen die hohen Temperaturen, genießen konnten. Abschließend wurde mit den Kindern gegrillt und unter freiem Himmel gegessen.

  • Iserlohn
  • 17.08.12
Überregionales

Hitze: So macht Bello nicht schlapp!

Bei steigenden Temperaturen und zunehmender Sonneneinstrahlung sollten Tierhalter ihre Gefährten besonders genau beobachten, um eventuelle Veränderungen im Verhalten sofort feststellen und entsprechend schnell reagieren zu können. Der Deutsche Tierschutzbund hat einige Tipps zu diesem Thema zusammengefasst: Auch Hunde können auf unbehaarten Stellen einen Sonnenbrand bekommen. Ausreichend Trinkwasser muss den Tieren immer zur Verfügung stehen. Mineralwasser mit Kohlensäure eignet sich...

  • Velbert
  • 17.08.12
Natur + Garten

Auch Tiere leiden unter Hitze

Unter den sommerlichen Temperaturen leiden nicht nur die Menschen sondern vor allem ihre geliebten Tiere. „Bei hohen Außentemperaturen sollte immer ausreichend Wasser zur Verfügung stehen. Jedes Tier sollte die Möglichkeit haben, sich auf ein kühles, schattiges Plätzchen zurückziehen zu können. Gassi gehen sollte in die Morgen- und Abendstunden verlegt werden, da es für das Tier angenehmer ist als in der Mittagshitze“ rät der Tierschutzverein. Der Hitzeschlag stellt auch bei Tieren eine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.07.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.