Teneriffa

Beiträge zum Thema Teneriffa

Kultur
Die Zeiten haben sich geändert. Eines ist aber geblieben. Der Niederrheische Kinderkarnevalszug, der sich am Sonntag zum 58. Mal auf den Weg von Alt-Hamborn nach Marxloh begibt, hat an Attraktivität nichts eingebüßt. 
Archivfoto: Terhorst
4 Bilder

Der Niederrheinische Kinderkarnevalszug ist nicht nur für die Kinderprinzencrew der „Tag der Tage“
Närrischer Endspurt im „wunderbaren“ Hamborn

Am Aschermittwoch ist alles vorbei, zumindest was die diesjährige Karnevalssession betrifft, die etwas kürzer als die letzte war und ist, aber mindestens genauso intensiv und vor allem fröhlich. Jetzt stehen zudem noch einige närrische Marathon-Tage bevor. Am Tulpensonntag, 23. Februar, macht sich der Niederrheinische Kinderkarnevalszug unter dem Motto „Karneval, dass ist doch klar, in Hamborn immer wunderbar“ auf seinen Weg durch Hamborn und Marxloh, ehe am Rosenmontagmorgen beim Viertelzug...

  • Duisburg
  • 21.02.20
Ratgeber
3 Bilder

Die Xantenerin Eva Schubert hat Teneriffa zu ihrer neuen Heimat gemacht!
Ein Porträt von einer hübschen jungen Frau, die sich ihren Lebenstraum verwirklichen konnte!

Ich bin Eva und möchte mich kurz vorstellen: Vom Rheinland nach Teneriffa: Seit März 2017 ist die wunderschöne Insel meine neue Wahlheimat. Ich lebe und arbeite als Social Media Managerin auf der Insel des ewigen Frühlings. Von diesem Lebenswandel, dem Auswandern, meiner neuen Art zu arbeiten und meinen Abenteuern möchte ich hier im Lokalkompass berichten. Ich habe es geschafft, mir ein selbstbestimmtes und ortsunabhängiges Leben zu ermöglichen und möchte all diejenigen von euch, die ein...

  • Xanten
  • 21.01.20
  • 2
  • 3
Reisen + Entdecken

Urlaub
Gibt es gefährliche Tiere auf Teneriffa?

Die Antwort müsst Ihr Euch selber geben. Aber hört Euch erst folgende Geschichte an. Es war erst kürzlich, am 2. Januar, ich sitze pünktlich um 17 Uhr zur Happy-Hour vor meinen 2 Gläsern Bier (zum Preis für 1) auf der Terrasse meines Hotels auf Teneriffa. Neben mir höre ich, rein zufällig, ein Gespräch mit, nicht weil ich neugierig bin, sondern weil ich gute Ohren habe. Und meine Ohren sind sehr gut und sehr groß! "Kennen sie sich auf der Insel aus?" fragt eine jugendlich, männliche Stimme....

  • Essen-Ruhr
  • 12.01.20
  • 7
  • 2
Fotografie
4 Bilder

Bildbearbeitung
Vorher / Nachher - Auditorio de Tenerife

Auditorio de Tenerife (Auditorium von Teneriffa) ist eine Kongress- und Konzerthalle in Santa Cruz de Tenerife. Das Gebäude wurde vom spanischen Architekten Santiago Calatrava entworfen. Es wird teilweise als Wahrzeichen der Hauptstadt der Insel Teneriffa angesehen. Der 60 Meter breite Sockel schwingt sich sichelförmig bis 57 Meter hoch und endet nach etwa 100 Metern in einer Spitze über dem hauben- oder muschelförmigen Dach des Gebäudes. Das Bauwerk befindet sich auf einem...

  • Oberhausen
  • 18.11.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Fotos: HPS

Das Rheinland zu Gast in Puerto de la Cruz
Karnevalisten verlängern die Session auf Teneriffa

Vom Düsseldorfer Winter in den kanarischen Frühling: Bei 22 Grad und Sonnenscheinlandete am Aschermittwoch eine große Delegation Düsseldorfer Karnevalisten auf Teneriffa. Mit dabei ist auch das gerade offiziell verabschiedete Prinzenpaar.  In Puerto de la Cruz werden Prinz Martin I. und Venetia Sabine gemeinsam mit Vertretern vieler örtlicher Vereine den Höhepunkt des zweiwöchigen Karnevals aufder Blumeninsel im Atlantik miterleben. Den ersten Höhepunkt bildete am Donnerstagabend der...

  • Düsseldorf
  • 08.03.19
Reisen + Entdecken

Bäderbetriebe aus aller Welt
Das spanische Meerwasserschwimmbad „Lago Martianez“ (Teneriffa)

Das Lago Martianez ist ein ca. 18.000m² großes Meerwasserschwimmbad und liegt zwischen dem Atlantik und der Promenade von Puerto de la Cruz auf Teneriffa (Spanien). Puerto de la Cruz ist die sechst größte Stadt Teneriffas und das touristische Zentrum der nördlichen Inselküste. Das Freibad wurde in den 1970er Jahren vom kanarischen Künstler César Manrique entworfen und erbaut. Es wurde direkt ins Meer hineingebaut. In der Mitte des Lago Martianez liegt eine riesige Meerwasserfontäne, welche...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.03.19
Kultur
111 Bilder

56. Niederrheinischer Kinderkarnevalszug war wieder "das" Ereignis im Duisburger Norden

Der größte Kinderkarnevalszug in Europa, stand in diesem Jahr unter dem Motto: "Närrisch sein mit Groß und Klein" Und am Karnevalssonntag zog dieser durch die Straßen von Duisburg-Hamborn und Marxloh. 24 Motivwagen sowie zahlreiche Fußgruppen und Musikkapellen waren wieder dabei. In meiner Fotostrecke gebe ich einige Eindrücke vom Niederrheinischen Kinderkarnevalszug wieder. Organisiert wird der Zug von der „1. Großen Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß Hamborn-Marxloh von 1958 e.V.",...

  • Duisburg
  • 25.02.18
LK-Gemeinschaft
Prinz Carsten II. und Venetia Yvonne beim Karnevalsumzug in Puerto de la Cruz

Prinzenpaar auf Teneriffa begeistert empfangen

„Der perfekte Abschluss einer traumhaften Session “.  Mehr als 50 000 Zuschauer feierten am Samstag Prinz Carsten II. und VenetiaYvonne auf dem „Coso Apoteosico International“, dem abschließenden Umzug des diesjährigen Karnevals der Stadt Puerto de la Cruz, auf Teneriffa. Anders als in den vergangenen Jahren erfolgte der Start nicht am frühen Nachmittag, sondern gegen 18 Uhr, so dass der zweieinhalbstündige Zug überwiegend in der Dunkelheit und damit in einer ganz außergewöhnlichen...

  • Düsseldorf
  • 19.02.18
  • 1
  • 1
Natur + Garten

Schnappschuss eines männlichen "Kanarengeckos"

Bei grober Sortierung und Sichtung der Fotos vom Urlaub „Teneriffa“, stach dieses Bild sofort ins Auge. Lt. Reiseführer, handelte es sich um einen männlichen Kanarengecko aufgrund der bläulichen Flecken. Der ca. 60 – 70 Millimeter kleine Kandidat, sonnte sich im Gebirge vom Nationalpark Teide auf einem Stein. Wenn es die Zeit erlaubt, werden weitere Fotoserien mit entsprechenden Berichten folgen

  • Arnsberg
  • 24.08.17
  • 7
  • 12
Natur + Garten
3 Bilder

Impressionen von Teneriffa

Anfang Juni waren wir zu Besuch auf Teneriffa. Wir wollten die Insel kennenlernen und einige der tollen Wanderstrecken ausprobieren. Während der 10 Tage auf der größten der kanarischen Insel haben wir viele tolle Strände und Städtchen besucht. An den bedeckten und weniger heißen Tagen hingegen haben wir uns auf die unzähligen Wanderrouten gestürzt und tolle Landschaften erleben können. Meine Tochter hat mir glücklicherweise kurz vor der Abfahrt noch eine neue Wetter-App auf dem Smartphone...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.07.17
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Das Prinzenpaar weilt derzeit auf Teneriffa. Foto: Frankenhauser Fotografie

Prinzenpaar zu Gast im Loro Parque auf Teneriffa

Vom Düsseldorfer Winter in den kanarischen Frühling: Bei 20 Grad und strahlendem Sonnenschein wurden Prinz Christian Erdmann und Venetia Alina Kappmeier am zweiten Tag ihres Aufenthalts auf der Insel Teneriffa heute im Loro Parque empfangen. Dieser Natur- und Tierpark bietet neben einer üppigen Vegetation auch zahlreiche Vogelarten, Gorillas, weiße Tiger und rote Pandas sowie den Orca Ocean, in dem fünf Wale in einer Art Amphitheater ihre Kunststücke aufführen. Nach dieser „spritzigen“...

  • Düsseldorf
  • 03.03.17
  • 1
Ratgeber

Und täglich grüßt der Hai

Im Winter herrscht an den felsigen Stränden im Norden von Teneriffa zeitweilig eine sehr starke Brandung, so dass es gefährlich sein kann, dort zu schwimmen. Auch im letzten Jahr sind mehr als 50 Menschen vor den Kanaren beim Baden im Atlantik ertrunken. Was mir und anderen Besuchern der Inseln nicht so bewusst ist, auch beim Schwimmen im Meer kann man von Fischen angeknabbert werden. Zu den häufig vor Teneriffa gesichteten Haiarten gehören der Blauhai, der Hammerhai, der Makohai, der...

  • Essen-Ruhr
  • 30.01.17
  • 10
  • 9
Ratgeber

Keine Katzenwäsche, eher eine XXL Ziegenwaschstraße!

Das Ziegenbaden ist eine alte Tradition der Guanchen, der Ureinwohner der Kanarischen Inseln, und wird heutzutage noch immer in dem Ort Puerto de la Cruz auf Teneriffa im Juni durchgeführt. Die Ziegenhirten treiben ihre verängstigten Tiere zum Meer und tauchen jede Ziege in den Atlantik, damit sie von allen Bösen dieser Welt befreit werden und somit rein wieder an Land kommen.

  • Essen-Ruhr
  • 28.01.17
  • 8
  • 6
Ratgeber

Licht und Schatten

Wer den Gipfel des Pico de Teide rechtzeitig im Morgengrauen erreicht hat und nicht wie hier auf dem Foto ein Wolkenmeer sondern klare Sicht antrifft, der kann ein einzigartiges Schauspiel erleben. Der Schatten des Vulkans erstreckt sich bis zur Nachbarinsel La Gomera und die ist immerhin fast 60 km entfernt.

  • Essen-Ruhr
  • 14.01.17
  • 4
  • 9
Natur + Garten
21 Bilder

Kostenlose Farbtherapie - Teil II

Hier mal eine Aufzählung in alphabetischer Reihenfolge einiger Pflanzen, die es nicht geschafft haben, von mir abgelichtet zu werden. Ahornblättriger Flaschenbaum, Brachychiton acerifolium Araukarie, Araucaria bidwilli Australische Kastanie, Castanospermum australe Avocado, Persea americana Bananengewächse (Musaceen-Samlung) Barbusano, Apollonias barbujana Baumfarn, Cyathea cooperi Baumstrelizie, Strelitzia nicolai Brennpalme, Caryota urens ...

  • Essen-Ruhr
  • 01.01.17
  • 8
  • 12
Ratgeber
6 Bilder

Meeresschwimmbecken in Bajamar

Der Urlaubsort der Deutschen im Norden von Teneriffa aus den 70iger 80iger Jahren erlebt ein Erwachen. Es ist ein Erlebnis geschützt im "Sekt" der Gischt zu schwimmen, im Piscina nutural. Wer in Teneriffa den Urlaub verbringt, sollte den Ort nicht versäumen. Mit dem Titsa-Bus über La Laguna mit dem 105 oder 50 Bus fahren. Ab Puerto de la Cruz mit dem 102er. Wer sich eine Bonocard für 15 oder 25 Euro vor Antritt der Fahrt besorgt, fährt zu subventionierten Preisen.

  • Oberhausen
  • 17.12.16
  • 2
Kultur
16 Bilder

Beaulieu 2016 Quartz - Eine High-Tec 16mm Filmkamera, die in Teneriffa keine Wünsche offen gelassen hat.

Oft denke ich an Teneriffa und meine schöne Beaulieu 2016 Quartz. Sie war die letzte, nur noch in wenigen Exemplaren gebaute High-Tec Filmkamera von Beaulieu mit einer Elektronik die nichts zu wünschen übrig lies. Ob Zeitraffer oder Zeitlupe, sie war einfach perfekt für alle 16mm Filmaufnahmen. Es war sehr schön mit ihr kreativ zu filmen. Ihr verdanke ich herrliche Szenen von Teneriffas wunderbaren Naturschönheiten. Meine Kamera-Gepäck wog 1995 noch fast 200 KG, was mit der LTU damals noch...

  • Essen-Kettwig
  • 01.05.16
  • 2
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.