Terror

Beiträge zum Thema Terror

Politik
Mit Drohungen versuchen Extremisten, andere Meinungen zu unterdrücken.
2 Bilder

"Viele Grüße auch an die Frau Gemahlin": BürgerReporter erhält Drohbrief von selbsternannten "Patrioten"

Ein BürgerReporter aus dem Rheinland, der aus Rücksicht auf seine Familie lieber anonym bleiben möchte, ist vor wenigen Tagen Adressat eines Drohbriefes geworden. Er solle, so die Täter, "am besten ganz verschwinden", ansonsten müsse er mit Konsequenzen rechnen. Der Wortlaut des Drohbriefes legt den Schluss nahe, dass persönliche Differenzen mit dem BürgerReporter keine Rolle spielen. Das Ziel, das die Täter mit dem Schreiben verfolgen, ist eindeutig ein politisches. Auch lassen sie keinen...

  • 14.05.18
  • 74
  • 15
Kultur
Das Ensemble von "Terror". Foto: Bernd Boehner
2 Bilder

EventReporter gesucht: "Terror" im Theater im Rathaus Essen

Bislang war Ferdinand von Schirach vor allem als Bestseller-Autor bekannt. Mit seinem Erstlingswerk "Terror" hat er nun auch die Theaterbühne erschlossen. Zur Premiere des Stückes am Donnerstag, 22. Februar, um 19.30 Uhr im Theater im Rathaus Essen laden wir einen EventReporter mit Begleitung ein.  Major Lars Koch, Kampfjetpilot der Bundeswehr, steht vor Gericht. Angeklagt ist er des 164- fachen Mordes. Was ist passiert? Am 26. Mai 2013 erhält Koch den Befehl, einen vollbesetzten, von...

  • Essen-Nord
  • 15.02.18
  • 6
  • 9
Überregionales
Maschinengewehre in Moers - auch auf der Kirmes am Wochenende? Foto: Landgraf

Terror - auch hier?

Die Zeiten haben sich tatsächlich stark geändert. Früher schaute man morgens aus dem Fenster nach dem Wetter und hoffte auf einen schönen Tag. Heute schaut man morgens in die News und hofft, dass kein weiterer Anschlag die Welt schockt. Erinnern wir uns an Berlin kurz vor Weihnachten, und daran, dass man auch in Moers die Polizei mit Maschinenpistolen hatte auflaufen sehen. Am vergangenen Freitag hat das Innenministerium wegen des Terroranschlags in Spanien die Kommunen aufgefordert, mögliche...

  • Moers
  • 23.08.17
  • 6
  • 4
Überregionales

Attentat aus Neukirchen-Vluyn geplant? Staatsanwalt bestätigt das. Das Böse ist immer ...

... und überall. So ein Teil des Refrains eines Hits der Band "Erste Allgemeine Verunsicherung" (EAV) in den 80ern. Beunruhigend, dass einem solche Zeilen einfallen, wenn man gewahr wird, dass Anschläge die Grundfeste der Menschheit erschüttern; vor kurzem erst in Stockholm, jetzt in Manchester. Sprengstoff-Chemikalien gefunden Man denkt, das ist so weit weg. Aber weit gefehlt. Der noch so harmlos aussehende Nachbar kann Schlimmes im Schilde führen, wie die jüngsten Erkenntnisse belegen: In...

  • Moers
  • 25.05.17
  • 3
  • 1
Politik
Bundesinnenminister Thomas de Maizière spricht im Bundetag.

Frage der Woche: Mehr Abschiebungen, weniger Schweigepflicht - will Thomas de Maizière zu viel?

Thomas de Maizière plant, die ärztliche Schweigepflicht zu lockern und die doppelte Staatsbürgerschaft abzuschaffen. Nach Angaben von BILD und dem Kölner Stadt-Anzeiger wollen sich die Innenminister von CDU und CSU gemeinsam für eine Reihe von Maßnahmen einsetzen, um die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten. Als Anlass dieses Treffens dürfen sicherlich das Attentat von Würzburg sowie die Kölner Demonstrationen verstanden werden, bei denen sich mehrere Tausend Erdogan-Anhänger mit türkischen...

  • 11.08.16
  • 61
  • 7
Überregionales

Studienfahrt nach Wewelsburg

Eine Studienfahrt besonderer Art ins westfälische Wewelsburg, organisiert von "Erinnern für die Zukunft" und dem Partnerschaftsverein Ramla-Moers, erlebten 26 Mitreisende aus Moers. Ideologie und Terror der SS Im ehemaligen Wachgebäude der SS neben der alten Burg, erbaut von Zwangsarbeitern, wurden sie fachkundig durch die in der Welt einzigartige Ausstellung "Ideologie und Terror der SS" zur Geschichte der Schutzstaffel (SS) der NDSAP geführt. Ein zeitgeschichtlicher Rundgang am Nachmittag...

  • Moers
  • 04.08.16
  • 2
Überregionales

Beinahe in Brüssel gewesen: Moerserin hatte Glück

Als sie die Nachricht über den Terroranschlag am Brüsseler Flughafen hörte, rutschte Regina Schmitz das Herz in die Hose, aber richtig. Dienstagvormittag – da wäre sie beinahe am Ort des Geschehens gewesen. Bereits am Sonntag stand sie am Brüsseler Flughafen mit dem Urlaubsziel Mallorca. Aufgrund des Fluglotsenstreiks wurde ihr Flug aber gestrichen. Ersatz-Abflugtermin sollte Dienstag sein. „Als ich die Nachricht heute morgen gehört habe, wurde mir richtig schlecht“, so Regina Schmitz, die auch...

  • Moers
  • 22.03.16
  • 2
Politik

So. Mir ist der Kragen geplatzt

Schlimm genug was derzeit passiert. Menschen haben Angst. Herrenlose Koffer werden gefunden und ein Länderspiel wird abgesagt. Was daraufhin in den sogenannten "Sozialen Medien" abgeht ist einer aufgeklärten Gesellschaft unwürdig. FOCUS online berichtet: "Angeblich Sprengsatz in Rettungswagen vor dem Stadion entdeckt". Nicht gegengeprüft. Massenmedial aufbereitet. Und: "VOLLKOMMEN AUS DER LUFT GEGRIFFEN". Früher wurden Nachrichten recherchiert. Da hat man nachgefragt. Heute wird jeder Pups als...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 17.11.15
  • 16
  • 12
Überregionales

Menschen wie du und ich!

Es gibt Momente im Leben, da wird einem wieder bewusst, wie kostbar das Leben ist und wie schnell es auch vorbei sein kann. Vergangenes Wochenende war wieder so ein Moment, der mit Sicherheit bei vielen von uns Bestürzung, Angst und Trauer ausgelöst hat. Nach den ersten Schreckensmeldungen kamen die ersten Opferzahlen und damit einhergehend auch die ersten Vermutungen über deutsche Opfer. Natürlich ist es für Angehörige von Menschen, die zur Zeit in Paris waren, sicherlich wissenswert, ob...

  • Moers
  • 17.11.15
  • 4
  • 4
Überregionales
Doris Bücken (li.) und Brigitte Oehring haben große Freude an der männlichen Verstärkung durch Ali Hamdan (li.) und Ayman Aljllad in ihrer Näh-Gruppe beim „Bunten Tisch“.
3 Bilder

Seit einem Jahr auf der Flucht: Ayman Aljllad (27) durchlebte Schreckliches

Er ist seit einem Jahr tausende Kilometer weit weg von Zuhause, musste den Verlust von Familie, von Freunden, von sicherem Grund und Boden hinnehmen, wurde gefangen genommen, gefoltert, musste gar Köpfungen mit ansehen. Ayman Aljllad ist Syrer und seit einem Jahr auf der Flucht. Er musste einen weiten Weg auf sich nehmen, um in Moers anzukommen. Und hier schmerzlich zu warten, zu bangen – um endlich die Anerkennung zu erlangen. Die Abschiebung ist erst einmal abgewiegelt – doch wann kann der...

  • Moers
  • 27.03.15
  • 34
  • 12
Politik

Mutmaßliches IS-Mitglied am Samstag in Dinslaken festgenommen

Der Generalbundesanwalt hat am Samstag(10. Januar 2015) aufgrund eines Haftbefehls des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs vom selben Tag den 24-jährigen deutschen Staatsangehörigen Nils D. durch Beamte eines Spezialeinsatzkommandos der nordrhein-westfälischen Polizei festnehmen lassen. Zudem wurde die Wohnung des Beschuldigten in Dinslaken durchsucht. Laut Bundesantwaltschaft ist der Beschuldigte dringend verdächtig, sich der ausländischen terroristischen Vereinigung „Islamischer Staat...

  • Kleve
  • 11.01.15
Kultur

Was wirklich am 11. September 2001 geschah..

Zum zehnten Mal jährt sich der Tag, an dem Flugzeuge ins Word-Trade-Center rasten. Jeder von uns, weiß genau, wo er sich an dem Tag befand, oder nicht? Ich jedenfalls weiß es. Zur Zeit ranken sich wieder die Verschwörungtheorien um diesen Tag. Es gibt zahlreiche Fernsehsendungen und viele Websites, die sich mit diesem Thema beschäftigen. Hier zum Beispiel gibt es ein Sammelsurium von Beiträgen, die sich mit dem Thema beschäftigen. Auch der Autor Mathias Bröckers hat sich sehr eingehend mit...

  • Essen-Süd
  • 09.09.11
  • 41
Politik
Archivfoto eines Polizeieinsatzes.

Angst vor der Terrorgefahr?

Erstmals spricht der deutsche Innenminister Thomas de Maizière von einer konkreten Terrorgefahr. Es gibt ernste Hinweise, dass Ende November Terroranschläge in Deutschland geplant sind. Gefährdet sind alle Orte, an denen sich viele menschen aufhalten, zum Beispiel Bahnhöfe, Flughäfen, aber auch Weihnachtsmärkte. Die Polizei verstärkt überall ihre Präsenz. Auch die Bevölkerung ist zu besonderer Wachsamkeit aufgerufen. Vor allem herrenlose Koffer oder Taschen, aber auch auffälliges Verhalten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.11.10
  • 63
Politik
Angela Merkel ist besorgt

Bombenfunde und Terrorwarnung

Im Kanzleramt wurde ein Sprengstoffpaket gefunden, auch der italienische Ministerpräsident Berlusconi erhielt ein Päckchen mit gefährlichem Inhalt. Beide Sendungen stammten aus Griechenland. Insgesamt wurden elf Paketbomben in Athen gefunden. Alle waren an ausländische Botschaften gerichtet, eine außerdem an Frankreichs Staatschef Sarkozy. Auch an den Europäischen Gerichtshof waren die Sendungen adressiert. Kanzlerin Merkel ruft zu schärferen Kontrollen und höherer Wachsamkeit auf. Haben wir zu...

  • Essen-Süd
  • 03.11.10
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.