Testzentrum

Beiträge zum Thema Testzentrum

Ratgeber
Ab der kommenden Woche wird auch für die Schermbecker Bürgerinnen und Bürger ein mobiler Abstrichstützpunkt zur Verfügung stehen und die niedergelassenen Hausärzte unterstützen.

Corona Schermbeck
Mobiler Abstrichstützpunkt für Schermbeck

In Abstimmung zwischen der Kassenärztlichen Vereinigung (KV), den Krankenhäusern und dem Kreisgesundheitsamt wird z.Zt. an der Einrichtung von dezentralen Abstrichstützpunkten in Wesel, Kamp-Lintfort, Xanten und Moers gearbeitet. Für den ländlichen Raum (Hamminkeln, Schermbeck, Alpen, Xanten, Sonsbeck) soll eine mobile Einrichtung, in Abstimmung mit den Städten und Gemeinden durch das Deutsche Rote Kreuz (DRK) logistisch unterstützt werden. Nach Absprache mit dem Schermbecker...

  • Dorsten
  • 21.03.20
Ratgeber
In diesem Zelt finden die Vorteste statt.

Verdachtsfälle können sich testen lassen
Corona-Vorteststation am Gladbecker Krankenhaus

Ab Samstag, 21. März, wird auf dem Parkplatz am Hospital ein Zelt stehen, mit dem eine Art Vortestung der Patienten möglich ist. Das teilten Dr. Heinz-Dieter Oelmann, Ärztlicher Direktor des St. Barbara-Hospitals, und Chefarzt Dr. Auer, bei der Sitzung des Krisenstabes am 20. März mit. Dr. Oelmann macht aber klar, dass es sich nicht um einen generellen Corona-Test handelt. „Wir kümmern uns dort um Menschen, die Symptome haben. Anhand dreier Kriterien und einem Fragebogen werden wir schauen,...

  • Gladbeck
  • 20.03.20
  •  3
Ratgeber
Als Ergebnis eines Abstimmungsgespräches zwischen allen Krankenhäusern und der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) werden im Kreis Wesel zwei zentrale Abstrichzentren eingerichtet und betrieben.

Corona Schermbeck
Kreis Wesel organisiert zentrale Abstrichzentren

Als Ergebnis eines Abstimmungsgespräches zwischen allen Krankenhäusern und der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) am Donnerstag, 12. März 2020, werden im Kreis Wesel zwei zentrale Abstrichzentren eingerichtet und betrieben. Mit Unterstützung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und in Abstimmung mit der KV kann nach Moers nun auch in Dinslaken ein Screening außerhalb der zu schützenden medizinischen Infrastrukturen durchgeführt werden, mit dessen Hilfe die Arztpraxen entlastet werden...

  • Schermbeck
  • 19.03.20
Ratgeber
Am Donnerstagvormittag, 27. Februar, wurden die ersten beiden Verdachtsfälle ins Klinikum Niederrhein, Standort evangelisches Klinikum Duisburg-Nord, eingeliefert.

Coronavirus in Duisburg
Update 45: aktuell 255 Infizierte, 98 wieder Genesene und leider ein Todesfall - in Summe 354 Corona-Fälle

Update Donnerstag, 2. April, 14.15 Uhr: Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 354 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Eine Person ist verstorben. 98 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 255 Infizierte in der Stadt gibt. Aktuell sind 40 Personen in stationärer Behandlung im Krankenhaus. Zudem befinden sich derzeit 949 Kontaktpersonen in häuslicher Quarantäne. In den zwei Testzentren sowie bei den mobilen Tests wurden bisher insgesamt 2.553 Corona-Tests durchgeführt....

  • Duisburg
  • 27.02.20
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.