Theater AG

Beiträge zum Thema Theater AG

Vereine + Ehrenamt
Bei der "Staffelübergabe" überreichte Nachfolgerin Anja Turnau dem frischgebackenen Rentner Christoph Thomé eine geschreinerte Relaxliege, ein Abschiedsvideo und eine Maxi-Karte mit persönlichen Grüßen der Mitarbeiter des ABH und seiner Gruppen.

Bereichsleiter des Wohnheims Andreas-Bräm-Haus im Ruhestand
Christoph Thomé ist von Bord gegangen

Niemand hatte damit gerechnet, als der langjährige Bereichsleiter des Wohnheims Andreas-Bräm-Haus (ABH) Christoph Thomé im Herbst vergangenen Jahres seine Entscheidung verkündete. „Ich gehe Ende des Jahres in Rente.“ Ein geschätzter Kollege, tief verwurzelt mit dem Erziehungsverein, passionierter Segler, wollte nach fast 35 Jahren „von Bord“ gehen. Das Andreas-Bräm-Haus ist eine stationäre Jugendhilfeeinrichtung im Neukirchener Erziehungsverein. Es bietet in seinen zwölf Gruppen 81 Plätze für...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 29.01.21
Kultur
Die Mädels der MGB Theater-AG hatten eine Menge Spaß bei den Schultheatertagen.

Mädchen freuen sich über Tipps der Schauspiel-Profis
MGB-Theater-AG bei Schultheatertagen

Die Theater-AG des Mädchengymnasiums ist zu Gast bei den Schultheatertagen. Die werden jedes Jahr vom Team des Essener Grillo-Theaters organisiert. Nachdem die Mädchen an zwei Abenden in der MGB-Aula ihre Zuschauer mit dem Stück "Die RäuberInnen" - frei nach Schiller – begeistern konnten, erhielten sie großes Lob, Applaus und Anerkennung von den anderen Teilnehmern. Zusammen mit den Schülern aus elf weiteren Produktionen sind die Borbecker Mädels nun für vier Tage im und um das Schauspielhaus...

  • Essen-Borbeck
  • 04.07.19
Kultur
Eine beeindruckende Theateraufführung begeistere im Christian-Rohlfs-Gymnasium die Besucher.

Theater Ag begeistert
Mächtiges Theater: Denkwürdiger Abend bei Theatervorstellung des CRG

„Das ist also das, was Macht aus einem macht. Macht macht nur Probleme. Man nehme sich in Acht.“ Aussagekräftige Worte, die erst den Auftakt eines denkwürdigen Abends sein sollten. Wie bereits im vergangenen Jahr, in dem der tragische Held Ödipus sein Schicksal hinnehmen musste, führte die Theater AG des Christian-Rohlfs-Gymnasiums (CRG) die tragische Geschichte seiner Tochter Antigone auf. Das Sequel zum letztjährig aufgeführten „König Ödipus“ greift die Situation nach der Verbannung des...

  • Hagen
  • 09.06.19
Überregionales
Ratlos stehen die sieben Zwerge (v.l.) Pia Kämper, Julia Kozlowski, Alia Ryba, Vivienne Reimann, Carla Heinrichs, und Samira Bartels beim liegenden Schneewittchen (Sina Dearoski). Zum Team der Darstellerinnen gehören außerdem Juliana Neumüller, Amelie Bedehäsing und Dogasu Turkmen.

Update für Schneewittchen

Wenn die Königin nicht den Spiegel nach der Schönsten im ganzen Land fragt, sondern stattdessen die Suchmaschine im Smartphone, und sie als Alternative zum vergifteten Apfel ein Happy Meal anbietet, dann sind wir im modernen Märchen. Auf der Grundlage von "Schneewittchen und die sieben Zwerge" drehte der English Film und Drama Club der Peter-Weiss-Gesamtschule einen knapp zehnminütigen Film mit dem Titel "Snow White and the seven dwarfs - Updated". Zum sechsten Mal lud Bernd Heinemann alle...

  • Unna
  • 10.07.18
Überregionales
Kostüme, Bühnenbild und die Texte: beim Theaterstück passte einfach alles!
Foto: Bangert
3 Bilder

Theater-AG spielte "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren"

Die Schüler-Theater AG der Fischlaker Schule führte ihr Stück vom "Teufel mit den drei goldenen Haaren" auf. Textsicher und mit viel Ausdruck in Mimik und Gestik brachten die Kinder die Geschichte auf die Bühne des Gemeindesaales Christi Himmelfahrt. Dabei ging es lustig und auch spannend zu. Gut, dass es dem schönen Jüngling nach all seinen Abenteuern mit den Kobolden, dem König, den Räubern, den Wachsoldaten, dem Fährmann und dem Teufel und seiner Großmutter in der Hölle am Ende möglich war,...

  • Essen-Werden
  • 12.06.18
Kultur
Das ein Jahr lange Proben hat sich gelohnt. Theaterstück der Grundschule Geweke war ein voller Erfolg.

Theateraufführung Grundschule Geweke im ausverkauften Hasper Hammer

Die Viertklässler der Grundschule Geweke haben auch 2017 wieder ein Theaterstück im Hasper Hammer präsentiert. „Ein Heinzelmann muss her“ hieß es in d Das Stück von Andreas Diller. Es handelt von Familie Zirbling die sich zur Erleichterung der Alltagsaufgaben einen Roboter anschaffen, dieser bringt jedoch das Familienleben durcheinander. Ein Schuljahr lang haben sich 20 Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer Theater-AG auf ihren großen Auftritt vorbereitet. Immer dienstags wurde gemeinsam mit...

  • Hagen
  • 11.07.17
Überregionales
9 Bilder

Theater-AG der Schmachtenbergschule führt Igraine Ohnefurcht auf

Igraine Ohnefurcht lebt im Mittelalter. Sie ist ein Mädchen in Ritterrüstung und freut sich darauf, sich den Gefahren des mittelalterlichen Lebens zu stellen. Igraine, ist ein zehnjähriges Mädchen, gespielt direkt von drei Mädchen der Theater AG aus der vierten Klasse der Schmachtenbergschule. Ihre Rüstung ist ein selbst gestricktes Kettenhemd und silberfarbene Inlineskate-Schoner. Der Bösewicht schaut mit seiner nietenbesetzten Rockerhandschuhen aus Leder und den Silber-Ketten an seiner Hose...

  • Essen-Kettwig
  • 23.06.16
Kultur
12 Bilder

Ein Sommernachtstraum in der Aula des MGB

Lange hatten sie geprobt, sich Gedanken über Kostüme, Requisite und Bühnenbild gemacht. In der letzten Woche feierte "Ein Sommernachtstraum" - frei inszeniert nach William Shakespeare - in der Aula des Borbecker Mädchengymnasiums Borbeck Premiere. An zwei Abenden zeigt die Theater-AG - bestehend aus Schülerinnen der 8. und 9. Klassen sowie der EF - das Stück, präsentierte einen Abend voller Magie, Fantasie und zauberhafter Bosheit. Das Publikum, zum Großteil bestehend aus der Schulgemeinde und...

  • Essen-Borbeck
  • 20.06.16
  • 3
Überregionales

Theaterprojekt an der Grundschule Geweke

Geweke Grundschüler spielen im ausverkauften Hasper Hammer das Kinderstück „Qualmis Abenteur“ von Michaela Knospe. Der kleine Drache Qualmi begibt sich auf eine fantastische Reise und erlebt spannende Abenteuer. Ein Schuljahr lang haben 18 Viertklässler im Rahmen einer Theater-AG auf diese Aufführung hingearbeitet. Begleitet wurden die Kinder von drei Lehrkräften der Schule. Jeden Dienstag trafen sie sich, um das grundlegende Handwerk des Theaterspielens zur trainieren. Im Anschluss wurden die...

  • Hagen
  • 17.06.16
  • 1
Kultur

Theater-AG des AVG lädt ein zum Stück "Märchenprominenz packt aus" auf der Hinterbühne

Am Donnerstag, 14. April, führt die Theater-AG des Andreas-Vesalius-Gymnasiums das Kinderstück „Märchenprominenz packt aus“ von Isabelle Späth auf. Zum Inhalt: Der „Schülerexpress“ und die „Children Times“ konkurrieren um den Preis für die beste Schülerzeitung. Der „Schülerexpress“ möchte die „Stars der Kindheit“, die Märchenfiguren, interviewen. Und so machen sie sich auf den Weg zu den Grimmschen Märchenfiguren und lernen diese noch einmal neu kennen. Ein Spion der „Children Times“ möchte die...

  • Wesel
  • 07.04.16
Überregionales
102 Bilder

"Frauen und Kinder zuerst"

Die Diakonie nahm das Ende der Projektwoche in der GGS Blumenkamp zum Anlass, um ihrer Theater AG des offenen Ganztages eine große Bühne zu bieten. Die jungen Darsteller um Marion Kusserow führten den Untergang der Titanic auf. „Das Thema des Stückes war auf Wunsch der Kinder nicht verhandelbar“, wie Frau Kusserow in den einleitenden Worten erläuterte. „Am liebsten hätten die Kinder ein Holzschiff gehabt, das wirklich untergeht!“ Aber auch ohne „richtiges“ Schiff war die Vorstellung ein voller...

  • Wesel
  • 29.06.14
Kultur
4 Bilder

Hildegardis führt auf: „LES PAS PERDUS“ – Sketche und Szenen in französischer Sprache

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ „Regisseur“ Klaus Otterbach und seine französischsprachige Theater-AG stehen mittlerweile nicht mehr nur intern an der Bochumer Hildegardis-Schule für besondere Qualität. 2013 für die Aufführung von „Palace“ mit dem jährlich von der Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften VDFG vergebenen „Prix du Théâtre Jeunes Franco-Allemand“ und einem Preisgeld von 1.000,- € ausgezeichnet, bringen der durch seinen trockenen Humor bekannte und beliebte Französischlehrer und seine...

  • Bochum
  • 13.03.14
  • 1
  • 1
Kultur
4 Bilder

Bis das Beil fällt...

Schiller-Schüler führen „Still Life“ auf „Die Hühner. Die Hühner sind wir. […] Leben von Tag zu Tag in der Erwartung, geschlachtet und verspeist zu werden. Leben von Minute zu Minute mit der Frage, wann das Beil niedersaust und ihnen den Kopf abhackt.““ Bis auf den letzten Platz gefüllt war die Aula des Schiller-Gymnasiums zur Premiere am Mittwochabend: „Still Life“, ein Theaterstück des amerikanischen Autors Alexander Dinelaris steht in diesem Jahr auf dem Spielplan der Theater-AG. Ein...

  • Witten
  • 27.05.13
Kultur
4 Bilder

"Still Life" - Theater-AG des Schiller-Gymnasiums Witten stellt neues Stück vor

„Still Life“- ein ganz besonderes Stück hat sich die Theater-AG des Schiller-Gymnasiums Witten in diesem Jahr ausgesucht.Im englischsprachigen Raum sehr erfolgreich, wurde das Drama des zeitgenössischen amerikanischen Autors Alexander Dinelaris bisher nicht in deutscher Sprache auf die Bühne gebracht. Es erzählt die Geschichte der Liebesbeziehung zwischen der Fotografin Carrie Ann und Jeff, einem erfolgreichen Trendforscher, und thematisiert die großen Lebensfragen Freundschaft, Liebe, Glück,...

  • Witten
  • 11.05.13
  • 1
Kultur
Keine Zeit - von wegen! Leibniz-Schüler rückten auf der Bühne das Zeitproblem in den Blickpunkt.

Tolles Theater: 86400 Sekunden

86400 Sekunden . . . Nach monatelanger Vorbereitung präsentierte die Theater AG des Leibniz-Gymnasiums ihr neues Stück „New York Time“. Das Stück aus der Feder der neunten Klasse, handelt von Menschen in New York, die alle Zeitprobleme haben: Etwa Mr. Rook, der Businessmann, der auf Grund der stressigen Arbeit seine Tochter Lisha vernächlässigt, Grace und Tom, die scheinbar beste Freunde sind, sich jedoch seit Jahren nicht trauen, einander ihre gegenseitige Liebe zu gestehen oder auch Anne, die...

  • Dortmund-City
  • 27.12.11
Kultur
3 Bilder

Füttert uns weiter Ihr Wolfskuhle-Theatertalente!

„Fütter mich“, drängt die Pflanze Audrey II ihren Ziehvater Seymour. Und „Füttert uns mit noch mehr Szenen“ will man dem Theaternachwuchs auf der Aula-Bühne des Gymnasium an der Wolfskuhle zurufen, als die letzte Szene des Musicals „Der kleine Horrorladen“ am Freitagabend gespielt ist. Vor der Kulisse einer vollen Aula gaben die Schüler ihre Premiere. Tote Hose herrscht in Mr. Mushniks Blumenladen. Was hier in den leuchtendsten Farben blüht, ist unter anderem das Veilchen von Audrey, der...

  • Essen-Steele
  • 07.10.11
  • 1
Kultur
37 Bilder

Grandiose Abschiedsvorstellung

Gestern gaben die Schüler der Theater-AG der Jahrgangsstufe 13 des Städt. Gymnasiums Gevelsberg eine umjubelte Abschiedvorstellung: "Ein ungleiches Paar", eine Komödie in zwei Akten von Neil Simon. Den meisten dürfte das Thema durch die geniale Verfilmung mit Jack Lemmon und Walter Matthau ein Begriff sein. Monatelang hatten sich die sechs Darstellerinnen und zwei Darsteller unter Leitung ihres Lehrers Thomas Molke auf die Aufführung vorbereitet und viel Freizeit investiert - mit überragendem...

  • Gevelsberg
  • 14.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.