Theater

Beiträge zum Thema Theater

Kultur
Mit dem ÖPNV zur Theatervorstellung: Die Ruhrfestspiele und die Vestische Straßenbahnen GmbH kooperieren beim diesjährigen Theaterfestival.

Mit dem ÖPNV zur Theatervorstellung
Ruhrfestspiele und Vestische Straßenbahnen bieten Kombiticket an

Mit dem ÖPNV zur Theatervorstellung: Die Ruhrfestspiele und die Vestische Straßenbahnen GmbH kooperieren beim diesjährigen Theaterfestival. In diesem Jahr können die Besucherinnen und Besucher ihre Eintrittskarte nutzen, um am Tag der Veranstaltung kostenfrei in allen Bussen und Nahverkehrszügen (2. Klasse) zu und vom jeweiligen Spielort zu gelangen. Die Gebühr für das VRR-Kombiticket der Preisstufe D ist bereits im Kartenpreis erhalten. Quelle: idr

  • Dorsten
  • 17.01.20
Kultur
Das Ensemble von „Bella Figura“.

Theater
Beziehungskomödie „Bella Figura“ am 27. Januar in Dorsten

Freunde des Theaters dürfen sich wieder auf einen besonderen Leckerbissen in Dorsten freuen. Am Montag, 27. Januar, präsentiert die Stadt Dorsten um 20 Uhr die Beziehungskomödie „Bella Figura“ von Yasmina Rezas in der Aula der Realschule St. Ursula. Eigentlich will der nicht nur von Liebes-, sondern auch von Firmen-Insolvenz bedrohte Mittvierziger Boris nur mit seiner ohnehin von ihm genervten Geliebten Andrea vor dem geplanten Schäferstündchen essen gehen. Dummerweise erzählt er ihr aber,...

  • Dorsten
  • 14.01.20
  •  1
Ratgeber

Spielend zum neuen Job
Jobcenter und defakto führen künstlerisches Arbeitsmarktprojekt durch

Für 17 Frauen und Männer aus Dorsten ist das Projekt„work:ART“ ein Neu- oder Ersteinstieg in die Arbeitswelt. Kerngedanke dabei ist, die Arbeitssuchenden zu kreativen Gestaltern des eigenen Berufslebens zu machen. Für dieses Projekt hat sich das Jobcenter Kreis Recklinghausen in Dorsten die defakto GmbH an die Seite geholt, die die Teilnehmer neun Monate lang mit einem maßgeschneiderten Integrationsprogramm fördert. Dazu gehört Theaterarbeit, ein intensives Jobcoaching, eine individuelle...

  • Dorsten
  • 05.12.19
Ratgeber
Den Auftakt zur Weihnachtsaktion machte am Montag die „Grüne Schule“ aus Barkenberg mit der eigenen Chor-AG den Auftakt. Fast 70 Schüler begeisterten mit weihnachtlichen Liedern.
3 Bilder

Musik, Gebäck, Theater und adventliche Deko
Weihnachtsprogramm in den Mercaden

Die Weihnachtszeit ist eine besinnlich schöne Zeit, besonders auch in den Mercaden Dorsten. Denn die weihnachtliche Atmosphäre des Shopping-Centers mit tausenden Kugeln und festlicher Beleuchtung bringt sowohl kleine wie auch große Besucher in festliche Stimmung und lässt so manche Augen strahlen. Damit in dem großen Trubel der Weihnachtseinkäufe und Vorbereitungen ein Ort zum Innehalten und zum Verweilen geschaffen wird, bieten die Mercaden Dorsten ein abwechslungsreiches Programm für Groß...

  • Dorsten
  • 22.11.19
Kultur
Nach dem großen Erfolg in den letzten Jahren ist das Ensemble der „Off Broadway Players“ wieder auf Tour mit „Scrooge – das Musical zu Weihnachten“.
3 Bilder

Akteure im Alter von 6 bis 60 Jahren
„Scrooge – das Musical zu Weihnachten“ im Gemeinschaftshaus

Nach dem großen Erfolg in den letzten Jahren ist das Ensemble der „Off Broadway Players“ wieder auf Tour mit „Scrooge – das Musical zu Weihnachten“. Im Gemeinschaftshaus Wulfen nehmen die Akteure ihre Zuschauer mit auf eine Reise in das winterliche London des 19. Jahrhunderts und bieten ein Musical für die ganze Familie basierend auf der weltberühmten Weihnachtsgeschichte „A Christmas Carol“ von Charles Dickens. Dabei können die Besucher entscheiden, ob sie mit „Ebenezer Scrooge“ oder...

  • Dorsten
  • 06.11.19
  •  1
Kultur
Die Theatergruppe Phönix führt die vergnügliche und mörderische Komödie am 20. und 21. März 2020 in der Aula der St.-Ursula-Realschule auf. Der Kartenvorverkauf beginnt bereits am 10. November  beim Lichterfest in den Räumen der Stadtinfo.

Selbsthilfegruppe für Mörder
Theatergruppe Phönix wetzt die Messer

Selbsthilfegruppen sind etwas Wunderbares – Betroffene helfen sich gegenseitig, ganz egal, welches Problem sie zusammenführt.Die Theatergruppe Phönix stellt eine „Selbsthilfegruppe“ der besonderen Art vor: alle Gruppenmitglieder sind Mörder. Doch alle wollen sich von diesem Laster befreien und sich im normalen Alltag etablieren. Darum eröffnen sie die Pension „Fünf im Glück“. Mitbegründer sind die ehemalige Bardame „Pretty Wummen“ mit einer abgrundtiefen Abneigung gegen Alkohol, der...

  • Dorsten
  • 31.10.19
  •  1
Kultur
Die Theatergruppe Chamäleon ist wieder im "Stress", und zwar im "Express-Stress".
2 Bilder

Vorsicht an der Bahnsteigkante
"Champus-Express" rollt am 8. und 9. November in Dorsten ein

Die Theatergruppe Chamäleon ist wieder im "Stress", und zwar im "Express-Stress". Die neue Komödie heißt fast auch so und zwar "Stress im Champus-Express". Diese Komödie möchte die Zuschauer mitnehmen auf eine besondere Zugfahrt von Dorsten nach Wien im berühmten "Champus-Express". Auch zwei dunkle Gestalten fahren mit, aber nur um die Kasse im Bordbistro auszurauben. Ob das wohl gelingen mag? Die besonderen Qualitäten des Zugpersonals als auch die unglücklichen Umstände während der Fahrt...

  • Dorsten
  • 14.10.19
Kultur

Kindertheater in der St. Ursula Realschule
Clowns-Duo Herbert und Mimi zu Gast

Dorsten. „Herbert und Mimi machen Ferien“ – heißt es im Kindertheater am Dienstag, 26. Februar um 16 Uhr in der Aula der Realschule St. Ursula. Das blaue Meer, die stolzen Berge. Endlich sind die Ferien da. Und nun sind Herbert und Mimi auf Entdeckungsreise in einem fremden Land. Aber es warten einige Überraschungen auf die beiden, und nichts ist so wie es im Urlaub sein sollte. Statt der wohlverdienten Ruhe lauern widerspenstige Angelruten, wunderliche Koffer und uneinsichtige Enten auf...

  • Dorsten
  • 15.02.19
Kultur
Aschenputtel kommt als Schattenspiel in das AWO Seniorenzentrum Barkenberg.

Ein Schattenspiel für die AWO Bewohner
Aschenputtel im Scherenschnitt

Barkenberg. Auf eine besondere Art der Vorführung freuen sich schon jetzt die Bewohner im AWO Seniorenzentrum Barkenberg. Am Freitag, 30. November um 17 Uhr, gastiert das Düsseldorfer „Theater der Dämmerung“ im AWO Seniorenzentrum Barkenberg. Hier wird es die Bewohner mit Hilfe des Schattenspiels in die zauberhafte Welt von Aschenputtel entführen. Große, bewegliche Scherenschnittfiguren und leuchtende Bühnenbilder laden alle zum Erstaunen und Schmunzeln ein, während Theaterdirektor das...

  • Dorsten
  • 28.11.18
Kultur
5 Bilder

Theater in der GSW
Kleine Bühne 74 zeigt neues Weihnachtsstück

Wulfen. Auch in diesem Winter hält die Kleine Bühne 74 an eine lieb gewordene Tradition fest. Zur Adventszeit spielt sie wieder ein beliebtes Theaterstück für Groß und Klein. In diesem Jahr wurde das Stück Prinzessin Grenzenlos von Peter Futterschneider einstudiert, das bereits ab Anfang Dezember aufgeführt wird. Der Spielort für das Märchen ist im Forum der Gesamtschule Wulfen. In dem Stück geht es um Prinzessin Klara, die weit über die Grenzen des Reiches, sowie für ihr großes Herz, ihre...

  • Dorsten
  • 27.11.18
Kultur
2 Bilder

Die Theatergruppe Phönix startet den Kartenvorverkauf zum Lichterfest!

Mit einer Komödie werden die Phönixe im nächsten Frühjahr wieder auf der Bühne stehen: „Büro Büro – und wieder hat keiner Kaffee gekocht“ Die Firma Junginger ist ein Familienunternehmen mit langer Tradition in der Schnullerbranche. Doch weil die Umsätze dramatisch sinken, soll die Produktion umgestellt werden ausgerechnet auf Kondome! Tatsächlich kriselt es an allen Ecken und Enden in der Firma. Finanziell, weil der Chef Walter Junginger (Heribert Köning) Firmengelder für private Zwecke...

  • Dorsten
  • 05.11.18
Vereine + Ehrenamt

Theatergruppe Phönix Dorsten macht keine Sommerpause

Die Vorbereitungen für 2019 laufen schon! Die Stückauswahl ist getroffen und der Text bearbeitet! Die Rollen sind verteilt! Der Kartenvorverkauf soll wieder am Dorstener Lichterfest starten, die Anmeldung ist raus! Der Requisitenbau kann nun in die Planung gehen! Plakate und Eintrittskarten müssen fertiggestellt werden damit zum Lichterfest 2018 alles bereit ist. Das Team freut sich schon auf die gemeinsame Arbeit Theaterstück 2019 Büro, Büro! Und wieder hat keiner Kaffee gekocht Eine...

  • Dorsten
  • 07.07.18
Kultur
Keiner war erfolgreicher als Intendant der Ruhrfestspiele in ihrem 72-jährigem Bestehen als Frank Hoffmann. 2018 wurde er zum Vestischen Ehrenbürger ernannt.

Ruhrfestspiele: Hoffmann verabschiedet sich mit zweitbestem Zuschauerergebnis der Geschichte

Kann man sich besser von einer Arbeit verabschieden? Frank Hoffmann übergibt die Ruhrfestspiele Recklinghausen 2018 mit dem zweitbesten Besucherzuspruch in ihrer 72-jährigen Geschichte an seinen Nachfolger. Die Zahlen, die der Luxemburger am Freitag um 12 Uhr  vor zahlreichen Medienvertretern zusammen mit Geschäftsführerin Genia Nölle präsentierte, werden bis einschließlich Sonntag steigen, denn es gibt noch drei Tage lang Vorstellungen und das große Abschlusskonzert am Samstag um 19.30 Uhr...

  • Recklinghausen
  • 15.06.18
  •  4
Kultur
Aus einem netten Grillabend wird eine Schlammschlacht. Die Komödie "Sommerabend" feiert am 24. Mai in Essen Premiere. Foto: Theater im Rathaus

Gewinnspiel: 1x2 Tickets für "Sommerabend" in Essen

Vorsicht, explosiv! So lässt sich der Stoff der neuen Komödie "Sommerabend" beschreiben, die am Donnerstag, 24. Mai, im Theater im Rathaus Essen Premiere feiert. Wir verlosen 1x2 Freikarten.  Inhaltlich geht's um das Treffen zweier Ehepaare an einem Sommerabend, deren Kinder demnächst heiraten wollen. Die zukünftigen Schwiegereltern wollen sich kennenlernen. Aber mit jedem Glas Weinzeigen sich mehr Unterschiede als Gemeinsamkeiten, was die Vorstellungen von Ehe, Familie und Werten betrifft....

  • Essen-Nord
  • 19.05.18
  •  8
  •  16
Kultur
Aykut Kayacik, Slim Weidenfeld und Dennis Wilkesmann spielen die Rettungsschwimmer in "Scharfe Brise". Foto: Komödie Düsseldorf

Gewinnspiel: 2x2 Tickets für "Scharfe Brise" in der Komödie Düsseldorf

Wenn Rettungsschwimmer zu einer "Boy"lesquen Show einladen, ist Spaß garantiert! Darum geht es in der neuen Komödie "Scharfe Brise" in der Komödie Düsseldorf an der Steinstraße. Wir verlosen für die Premiere 2 x 2 Freikarten.  Das Freibad am Titisee sitzt auf dem Trockenen: Die Besucher bleiben aus, seit im Nachbardorf ein Freizeitbad mit vielen Attraktionen eröffnet hat. Die Rettungsschwimmer Georg, Patrick und ihr Praktikant Marcus sind rat- und wohl bald auch arbeitslos. Da besucht...

  • Düsseldorf
  • 24.04.18
  •  6
  •  10
Kultur
Erste Sonntagsprobe wurde mit viel Spaß durchgeführt
2 Bilder

Theatergruppe Phönix legt Endspurt bei den Proben ein

Die Aufführung rückt immer näher, das Lampenfieber setzt ein und die Mitglieder der Theatergruppe Phönix geben bei den Proben alles. Am 23. und 24. März zeigen die „Phönixe“ die Komödie „Murder by Sex“ nach Joan Shirley: Mord durch Sex – diese Idee für einen Krimi bekommt der verkrachte Aussteiger Bernie (Benno Schmitz), als ihm das erotisches Callgirl Angie (Steffi Riegert) über den Weg läuft und zwar ausgerechnet in seinem Zuhause! Bernie gerät in Panik, denn die beiden hatten eine Affäre,...

  • Dorsten
  • 18.02.18
  •  1
Kultur
Das Ensemble von "Terror". Foto: Bernd Boehner
2 Bilder

EventReporter gesucht: "Terror" im Theater im Rathaus Essen

Bislang war Ferdinand von Schirach vor allem als Bestseller-Autor bekannt. Mit seinem Erstlingswerk "Terror" hat er nun auch die Theaterbühne erschlossen. Zur Premiere des Stückes am Donnerstag, 22. Februar, um 19.30 Uhr im Theater im Rathaus Essen laden wir einen EventReporter mit Begleitung ein.  Major Lars Koch, Kampfjetpilot der Bundeswehr, steht vor Gericht. Angeklagt ist er des 164- fachen Mordes. Was ist passiert? Am 26. Mai 2013 erhält Koch den Befehl, einen vollbesetzten, von...

  • Essen-Nord
  • 15.02.18
  •  6
  •  9
Kultur
Die neue Theatergruppe Phönix e.V.
2 Bilder

Theatergruppe Phönix e.V. Dorsten

Komödie um Leben, Tod und mörderischen Sex - Vertraute Gesichter spielen unter neuem Namen – Mit viel Leidenschaft und Begeisterung bereitet sich die neu gegründete Theatergruppe Phönix auf ihre Aufführung am 23. und 24. März 2018 in der Aula der St.-Ursula-Realschule vor. Dem Publikum werden viele vertraute Gesichter begegnen, die mit dem Stück „Murder by Sex“ von Joan Shirley für einen amüsanten und unterhaltsamen Abend sorgen werden: Bernie Anderson (Benno Schmitz) hat seine...

  • Dorsten
  • 27.10.17
Kultur
Beatrice Richter und ihre Tochter Judith sowie Claus Thull-Emden spielen die Komödie "Hundert Quadratmeter" in Essen. Foto: Achim Zeppenfeld

EventReporter gesucht: Theater-Premiere "Hundert Quadratmeter"

"Hundert Quadratmeter" heißt die neue Komödie im Theater im Rathaus in Essen (Porscheplatz 1), die am kommenden Donnerstag, 12. Oktober, um 19.30 Uhr Premiere feiert. Dafür suchen wir einen EventReporter. Wer hat Lust, sich einen Abend lang bestens unterhalten zu lassen, unter anderem von der deutschen Schauspielerin Beatrice Richter? In Kooperation mit dem Theater im Rathaus gewährt die NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de einem Neugierigen und seiner Begleitung zwei...

  • Essen-Nord
  • 09.10.17
  •  14
  •  12
LK-Gemeinschaft
Zur 17. ExtraSchicht am Samstag, 24. Juni, können sich noch Tänzer und Tanzgruppen anmelden, die das Publikum mit ihrer Leidenschaft begeistern möchten.
2 Bilder

Tanzen bei der ExtraSchicht / Tanzgruppen können sich noch anmelden

Ruhrgebiet. Die ExtraSchicht 2017 findet dieses Jahr am 24. Juni statt. Dazu können sich noch Tänzer und Tanzgruppen anmelden, die ihre eigenen Stücke präsentieren wollen. Ansprechpartner ist das Tanznetzwerk Up To Dance, das seit 28 Jahren Tanzprojekte im Ruhrgebiet realisiert. Mit über 200.000 Besuchern an 48 Spielorten, in rund 20 Städten hat die ExtraSchicht als Kulturfestival seit rund 17 Jahren überzeugt. Nicht zuletzt inszeniert sie die Metropole Ruhr als ein musikalisches und...

  • Dorsten
  • 07.06.17
LK-Gemeinschaft
Alle waren sichtlich begeistert. (Foto: Privat)

Der Kasperle war da

Wulfen. Das Hohnsteiner Kasperletheater war am 3. Mai zu Besuch im Gemeinschaftshaus Wulfen. Circa 70 Kinder und ihre Eltern und Großeltern schauten dem lustigen und bunten Bühnentreiben zu. Begeistert halfen die Kinder dabei, den bösen Räuber Hotzenplotz zu überführen. Es wurde geklatscht, gesungen und mitgefiebert. Swen Coralic, Dr. Hans-Udo Schneider und ihre Mithelfer waren sehr zufrieden mit dem dargebotenen Programm und der Besucherzahl. Ihre Herzensangelegenheit, junge und alte...

  • Dorsten
  • 09.05.17
Kultur
"Der Sandmann": Unter der Regie von Robert Wilson spielen Lou Strenger und Christian Friedel Mutter und Sohn. Welturaufführung bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen 2017.

Ruhrfestspiele: "Der Sandmann" von Robert Wilson - einfach grandios

Perfektion muss nicht langweilig sein. Robert Wilson, Regisseur von Weltruf, hat das eindrucksvoll bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen 2017 bewiesen. Seine Interpretation von E.T.A. Hoffmanns "Der Sandmann" ist vollendet, fesselt visuell und akustisch, berührt die Seele. Ein Rausch, ein Traum - tatsächlich ein Albtraum aus Musik, Licht und Tanz. Den zehn Darstellern des Düsseldorfer Schauspielhauses verlangt der Texaner alles ab - und sie geben alles. Fest steht: Selbst noch so satte und...

  • Recklinghausen
  • 05.05.17
  •  2
Überregionales
Ein Foto der „Broadway VOICES“ anlässlich ihres „Zauberer von Oz“ Auftritts. (Foto: Privat)

Dorstener Chorfestival 2017: „Broadway VOICES“ suchen Verstärkung

Dorsten. Im Herbst sangen sie einen musikalischen Querschnitt aus dem Musical „Annie“, nun haben sie sich an das Musical „Wicked“ herangewagt: Die acht Mädchen der „Broadway VOICES“ freuen sich auf die Präsentation beim Dorstener Chorfestival im Juni, für die sie noch Verstärkung suchen. Für alle bühnen-, tanz- und gesangsbegeisterten Kinder und Jugendlichen wird in diesem Rahmen ein Workshop angeboten. Gesungen und getanzt werden mit den „Broadway VOICES“ die Songs „Keiner weint um Hexen“...

  • Dorsten
  • 25.04.17
Überregionales
Rendezvous mit Mutter Beimer: Wilhelm Lösch führt Helga (Marie-Luise Marjan) schick zum Essen aus. Wichart von Roell spielt diese Rolle ab dem 30. April 2017 wieder in der "Lindenstraße".
6 Bilder

Wichart von Roëll wird 80: "Klimbim-Opa" umgarnt Mutter Beimer

Als zackiger Opa in "Klimbim" wurde Wichart von Roëll berühmt. Der in Recklinghausen lebende Schauspieler ist in seinem Beruf vielbeschäftigt, obwohl schon seit 15 Jahren Rentner. Aktuell wird er als galanter Verehrer von Marie-Luise Marjan in der "Lindenstraße" zu sehen sein. Am Donnerstag feiert der unermüdlich arbeitende Schauspieler Geburtstag - den Achtzigsten. Noch keine vier Monate ist dieses Jahr alt, doch Wichart von Roëll war schon oft im Fernsehen zu sehen....

  • Recklinghausen
  • 20.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.