Theater

Beiträge zum Thema Theater

Kultur
Performance in einem Küchenregal, präsentiert am Donnerstag von Tänzerin Camila Scholtbach.

"leiselaut": Neue Veranstaltungsreihe des Theaters der leere raum in Frohnhausen
Witzige Idee von Claudia Maurer und Mariela Rossi: Per Facebook kommt Kultur ins Haus

In den letzten Wochen waren Claudia Maurer und Mariela Rossi vom Theater der leere raum in Frohnhausen fleißig. Die Bühne ihres Theaters ist so klein, dass der geforderte Mindestabstand von 4 Metern zwischen Bühne und Zuschauern nicht eingehalten kann und der Theaterraum damit für Publikum weiterhin geschlossen bleiben muss. Also haben die sich etwas ausgedacht: eine neue Veranstaltungsreihe namens „leiselaut“. Frei nach dem Motto „Wenn Ihr nicht zu uns kommen könnt, kommen wir zu euch!“...

  • Essen-Borbeck
  • 01.09.20
  • 1
  • 1
Kultur
Hein Mulders, Intendant des Aalto-Musiktheaters, der Essener Philharmoniker und der Philharmonie Essen.
2 Bilder

NRW fördert Programm „Neue Wege“ in den kommenden drei Spielzeiten mit insgesamt 500.640 Euro.
„AaltoMobil“ bringt Musik aus den Konzerthäusern in Heime oder Krankenhäuser

Theater und Philharmonie Essen bietet Musik außerhalb von Konzerthaus und Theater an Menschen in Krankenhäusern, Seniorenheimen und Hospizen sollen profitieren, aber auch Schulkinder in den Randgebieten des Ruhrgebiets. Und sogar Insassen von Justizvollzugsanstalten können mit dabei sein: Mit der neuen Initiative „AaltoMobil“ möchte die Theater und Philharmonie Essen (TUP) ein Publikum erreichen, das aufgrund seiner Lebenssituation viele Kulturangebote nicht aus eigener Kraft wahrnehmen kann....

  • Essen-Borbeck
  • 19.06.20
Kultur
Auch die Opern-Premiere Don Carlo, die für Samstag geplant war, muss entfallen.

Premiere von Don Carlo fällt aus / Ruhrmuseum wird geschlossen
Corona: Essener Theater sind dicht, Behördengänge sollen verschoben werden

Jetzt werden auch die Theater der Stadt geschlossen. Die für morgen geplante Premiere der Oper Don Carlo entfällt ebenso. Die Theater und Philharmonie Essen (TUP) sagt mit sofortiger Wirkung alle Eigenveranstaltungen in ihren Spielstätten Aalto-Theater, Philharmonie Essen, Grillo-Theater sowie Casa und Box bis auf Weiteres ab. Die komplette Einstellung des Spielbetriebs erfolgt aufgrund zweier Allgemeinverfügungen der Stadt Essen vom 12. und 13. März 2020 zur Verhütung und Bekämpfung der...

  • Essen-West
  • 13.03.20
  • 1
Kultur
Birthe Mafording und Muchtar Al Ghusain bei der Vorstellung des neuen Jahresprogramms im Residenzsaal.

Saniertes Wirtschaftsgebäude wird in den Osterferien bezugsfertig
Neues Jahresprogramm für Schloß Borbeck mit jeder Menge Kultur

„Auf das Programm in diesem Jahr freuen wir uns besonders, geht doch für Schloß Borbeck mit der Vollendung des Wirtschaftsgebäudes eine Interimszeit zu Ende. Das ist ein neuer Aufbruch für das Schloss, für Borbeck und für die ganze Stadt“, davon ist Muchtar Al Ghusain, Geschäftsbereichsvorstand für Jugend, Bildung und Kultur, überzeugt. von Doris Brändlein Bei der Vorstellung des Jahresprogrammes im Residenzsaal des Kulturzentrums Schloß Borbeck sind sich Birthe Marfording, kommissarische...

  • Essen-Borbeck
  • 31.01.20
Kultur
Die schwedische Choreographin Alma Söderberg stellt mit "The Listeners" (Deutschlandpremiere, 7. und 8. Februar, ab 20 Uhr) den Akt des Zuhörens in den Fokus.

Premieren, Festivals, Konzerte und Workshops auf Zollverein
Offene Tür und mehr im "PACT"

Das Frühjahrsprogramm 2020 bei PACT auf Zollverein lädt mit Uraufführungen, Deutschlandpremieren und Koproduktionen zu einer vielschichtigen Betrachtung der grundlegenden Bedingungen von Wahrnehmung und Identität. Zum Auftakt des Jahres öffnet PACT in bester Tradition den Blick hinter die Kulissen: am "Tag der offenen Tür", 18. Januar, von 12 bis 18 Uhr sind Besucher jedes Alters eingeladen, die Geheimnisse des Theaterbetriebs zu erleben und mehr über die Verwandlung der ehemaligen...

  • Essen-Borbeck
  • 11.01.20
  • 1
  • 1
Kultur
"Troll und der Hexenkessel" heißt das Stück des Kindertheaters "Zebula".

Spannende Theateraufführung in der Grundschule Bedingrade
Trolle wollen Bäumen helfen

Aufführung in Bedingrade Warum geht es den Bäumen schlecht? Das Thema Baumsterben ist komplex und somit nicht ganz einfach, es Kindern im Grundschulalter nahezubringen. Das Kindertheater „Zebula“ schafft das spielend. Davon konnten sich die Kinder der Grundschule Bedingrade bei der Aufführung des Stücks „Troll und der Hexenkessel“ überzeugen. Unterstützt wurde diese von den Stadtwerken Essen. Troll Scottie findet keine Mieter für seine tolle Baumhauwohnung, denn dem Baum geht es schlecht....

  • Essen-Borbeck
  • 28.12.19
Kultur
Selbst ist die Frau: Nadine Stöckmann nimmt den Schlüssel symbolisch vom Rezeptions-Brett der Dekoration der aktuellen Show „Grand Hotel“.

Direktorenwechsel im Essener GOP-Varieté
Nadine Stöckmann neue Theater-Chefin

Nadine Stöckmann ist neue Direktorin des Essener GOP Varieté-Theaters. Die 40-jährige löst Mike Bomheuer ab. Nur zweieinhalb Jahre war Bomheuer als Direktor das Gesicht des Essener GOP. Nun verlässt er aus familiären Gründen das Varieté-Theater. Mit Nadine Stöckmann steht erstmals eine Frau an der Spitze des GOP an der Rottstraße. Die Mettmannerin war bis Anfang 2016 im Event- und F&B-Management in einem der größten Hotels Deutschlands in Berlin tätig und wechselte im Mai 2016 ins...

  • Essen-Süd
  • 20.12.19
Vereine + Ehrenamt
Die Luft gefüllte Kugel wurde mit Einbruch der Dämmerung farblich angestrahlt: Ein echter Blickfang.
26 Bilder

Verein Bergbaukolonie Schönebeck hält an Niolausmarkt-Idee fest
Nach Kündigung des Pachtvertrages soll es in jedem Fall weitergehen

Verein Bergbaukolonie Schönebeck hält an Niolausmarkt-Idee fest Der Mietvertrag für den Festplatz an der Schacht-Kronprinz-Straße läuft am 31. Dezember 2020 aus. Dann muss das Gelände vom Verein Bergbaukolonie "besenrein" übergeben werden, Vereinshütte und Zäune müssen entfernt sein. "Theoretisch können wir im nächsten Jahr noch einen Nikolausmarkt dort feiern", so Karsten Fähndrich. Doch ob dieser Wunsch in Erfüllung geht, können die Verantwortlichen zu diesem Zeitpunkt noch nicht...

  • Essen-Borbeck
  • 03.12.19
Kultur
2 Bilder

Eine Rezension zur Inszenierung am Theater Essen-Süd
Transorbitale Lobotomisierung im Theater Essen-Süd: Willkommen auf Shutter Island!

Transorbitale Lobotomisierung im Theater Essen- Süd: Willkommen auf Shutter Island! Das gerade vergangene Premierenwochenende des neuen Stücks des Theaters Essen-Süd ist mehr als geglückt, was die drei ausverkauften ersten Spieltage und die Reaktionen des Publikums – es gab Standing Ovations – bezeugen. Für Regie, Dramaturgie und Ausstattung zeigt sich Moritz Mittelberg-Kind verantwortlich, ebenfalls regieführend sowie Erschaffer des Lichtdesigns und der Tonkomposition ist Raphael...

  • Essen-Borbeck
  • 29.10.19
Kultur
Auf Einladung der Stadtwerke Essen besuchten die kleine Seejungfrau Mira und ihr Freund Mirko vom Theater Zebula Essener Grundschulen, um zu erklären, dass „Hexen-Schokies“ nicht ins Wasser gehören.

Bischof-von-Ketteler-Schüler lassen sich nicht lange bitten
Hilfe für die kleine Seejungfrau

Seit 150 Jahren versorgen die Stadtwerke Essen die Menschen dieser Stadt mit Trinkwasser, dem Lebensmittel Nr. 1. Um dieses Thema den Kindern auf spielerische Weise ins Bewusstsein bringen zu bringen, lud jetzt das Unternehmen zu Aufführungen der Geschichte „Die kleine Seejungfrau Mira“ ein. So begaben sich die kleinen Energiebündel der Bischof-von-Ketteler-Schule auf den Meeresgrund, denn das Theater Zebula verwandelte ihre Turnhalle in eine Unterwasserwelt. Dort begegneten sie der...

  • Essen-Borbeck
  • 13.07.19
Kultur
Die Mädels der MGB Theater-AG hatten eine Menge Spaß bei den Schultheatertagen.

Mädchen freuen sich über Tipps der Schauspiel-Profis
MGB-Theater-AG bei Schultheatertagen

Die Theater-AG des Mädchengymnasiums ist zu Gast bei den Schultheatertagen. Die werden jedes Jahr vom Team des Essener Grillo-Theaters organisiert. Nachdem die Mädchen an zwei Abenden in der MGB-Aula ihre Zuschauer mit dem Stück "Die RäuberInnen" - frei nach Schiller – begeistern konnten, erhielten sie großes Lob, Applaus und Anerkennung von den anderen Teilnehmern. Zusammen mit den Schülern aus elf weiteren Produktionen sind die Borbecker Mädels nun für vier Tage im und um das...

  • Essen-Borbeck
  • 04.07.19
Kultur
2 Bilder

Eine Rezension von Alexander Weilkes
„Glaubst du, ich werde vielleicht abgeschaltet?" Ex Machina: Ein futuristisches Kammerspiel im Theater Essen-Süd

„Glaubst du, ich werde vielleicht abgeschaltet?" Ex Machina: Ein futuristisches Kammerspiel im Theater Essen-Süd Von künstlicher Intelligenz (KI) sprechen heute Milliardäre wie Elon Musk, die vor der größten Gefahr für die Menschheit warnen oder der Vorstandsvorsitzende von Facebook, Mark Zuckerberg, der die Chancen der Technologie hervorhebt. Im Theaterstück Ex Machina, das seit dem 24. Mai im Programm des Theaters Essen-Süd zu sehen ist, ist man schon einen Schritt weiter: Hier geht es um...

  • Essen-Borbeck
  • 09.06.19
Kultur
3 Bilder

Eine Rezension zur Inszenierung "Ex Machina" am Theater Essen-Süd
"Ist es seltsam, etwas erschaffen zu haben, das Dich hasst?“ - Ex Machina am Theater Essen-Süd

"Ist es seltsam, etwas erschaffen zu haben, das Dich hasst?“ Standing Ovations für die Inszenierung von Ex Machina im Theater Essen-Süd am Premierenwochenende. Basierend auf dem gleichnamigen Science-Fiction-Film von Alex Garland, gelingt es dem Theater Essen-Süd, ein visuell und technisch raffiniertes Bühnenkunstwerk zu kreieren. Es wirkt fast wie eine Parallele zu dem Inhalt des Stückes, denn auch hier auf der Bühne des Theater Essen-Süds wurde etwas Einmaliges, ein Kunstwerk...

  • Essen-Borbeck
  • 01.06.19
  • 1
  • 1
Kultur
Ein Foto aus dem aktuellen Stück "Alles aus(s)er Kohle": Seit Oktober letzten Jahres steht die Krimikomödie auf dem Spielplan.  Fotos (2): Vorstadt-Perlen
2 Bilder

Auftritt der Dellwigerinnen am 20. Juli im BürgerTreff im Nockwinkel
Vorstadt-Perlen wollen jetzt auch die Ruhrinsel erobern

Keine Frage, zu Hause sind sie in Dellwig. Im Schatten des Kirchturms der dortigen St. Michaels Gemeinde liegt die "Homebase" der Vorstadt-Perlen. Seit mehr als zehn Jahren ist der Probenraum der fünf Frauen im Dellwiger Gemeindehaus am Langhölterweg kreative Zelle für neue Stücke, Songtexte und Choreografien. Bei den Auftritten der Vorstadt-Perlen gibt es von allem ein bisschen: Tanz, Gesang und Theater. Und von einem ganz viel: Spaß. Den verbreiten die Perlen nämlich immer und überall....

  • Essen-Borbeck
  • 29.05.19
  • 1
  • 1
Kultur
3 Bilder

Eine Rezension von Alexander Weilkes
„Ein Mensch sollte kein Hund sein!“ Premiere von Mrożeks Emigranten im Theater EssenSüd

Eine Rezension zu Emigranten von Sławomir Mrożek von Alexander Weilkes. Der Titel dieses Stückes weckt vielleicht gewisse Assoziationen, die man mit einer aktuellen,mitunter anstrengenden Debatte in Verbindung bringt. Doch diese hatte der nach Frankreich ausgewanderte polnische Autor, Sławomir Mrożek (1913-2013), nicht vor Augen, als er das 1974 uraufgeführte Stück schrieb. Im Theater Essen-Süd, das mittlerweile in die Germaniastraße 172 in den Stadtteil Borbeck umgezogen ist, hatte dieses...

  • Essen-Borbeck
  • 24.03.19
  • 1
Kultur
„Heiße Luft für kalten Schuft“: Das sind v.l.: Ute Grieger, Marlies Neuhaus, Andrea Zwillich-Seck, Peter Berndt, Jürgen Schumann, Heinz Maaßen, Elke Berndt und Beate Lascheit-Schumann.

TurBu-lent 03 zeigt selbstgeschriebene Krimikömodie
Heiße Luft für kalten Schuft im Pfarrheim St. Josef

TurBu-lent 03, eine der Theatergruppen im Turnerbund Frintrop, führt am 5. und 6. April im Pfarrheim der ehemaligen Pfarre Herz Jesu in Frintrop das selbstgeschriebene Stück „Heiße Luft für kalten Schuft“ auf. Der Beginn der Vorstellung ist jeweils um 19.30 Uhr, Einlass finden Theaterfreunde bereits ab 19 Uhr. Kartenwünsche können telefonisch oder Mail geordert werden unter Tel. 01765-2552150 oder aber per Mail an theater@tbf03.de. Der Erlös aus den Aufführungen wird geteilt, das Geld...

  • Essen-Borbeck
  • 19.03.19
Kultur
Die Theater AG des Mädchengymnasiums Borbeck präsentiert eine öffentliche Probe für das Stück „Die Räuberinnen“

Spannende Veranstaltungen
Entstaubte Räuber bei den Borbecker Buch-und Kulturtagen

Die Borbecker Buch- und Kulturtage gehen in die zweite Veranstaltungswoche. Noch bis zum 22. März gibt es an vielen Veranstaltungsorten eine bunt gemischte Palette von kostenlosen Angeboten für Kinder und Erwachsene. Theater für Klein und Groß  Am Dienstag, 19. März, ist die Aula des Mädchengymnaiums Borbeck für interessierte Besucher geöffnet. Die Theater AG der Schule lädt zu einer öffentlichen Probe ein und hat zu diesem Zwecke Schillers „Räuber“ entstaubt. Die Veranstaltung läuft von 17...

  • Essen-Borbeck
  • 16.03.19
  • 1
  • 1
Ratgeber
Zuletzt vergnügten Clowns und andere Künstler die Besucher im Jahr 2017.
3 Bilder

Borbecker Buch- und Kulturtage - Programm startet am Sonntag, 10. März
Alle zwei Jahre besonders

Ob Vorlesestunden im Lapplandzelt, Schwarzlichttheater oder Seeräuber-Abenteuer am Lagerfeuer - bei den Borbecker Buch- und Kulturtagen sind die Veranstaltungen immer besonders arrangiert. Bewiesen wird einfach Liebe zum Programm. "Wir sind grundsätzlich bemüht, die Lesungen zu inszenieren, entweder sind es spannende ungewöhnliche Orte, oder es ist etwas besonderes dabei, Musik oder Kulinarisches", erklärt Ulrike Vetter vom Kulturbüro die Herangehensweise. Das einzelne Angebot werde in einen...

  • Essen
  • 01.03.19
Kultur
Am Wochenende zeigt das Theater Paulinchen "Robinson Crusoe".

Robinson Crusoe gründet in der Tangabucht eine tierische WG
Vorhang auf für Theater Paulinchen

Wenn die Tage kürzer werden, muss man sich die lang werdenden Abende mit schönen Sachen verkürzen. Was liegt dann näher, als mit seinen Lieben, egal ob groß oder klein, einen Theaterbesuch anzustreben. Und wenn dieser Besuch dann noch einer guten Sache dient, ist die Freude doppelt groß. Das Theater Paulinchen öffnet an diesem Wochenende, so wie jedes Jahr im November, seine Vorhänge für ein neues Stück: Robinson Crusoe steht diesmal auf dem Spielplan. Alle finden ihren Platz Die...

  • Essen-Borbeck
  • 08.11.18
Kultur
4 Bilder

Supernova am Theater Essen-Süd - Eine Rezension zu Stefan Sprangs helden:tot

helden:tot von Stefan Sprang Eine Rezension von Haik Alexanian. Gesehen am 13.10.2018 im Theater Essen-Süd Regie: Raphael Batzik/Aless Wiesemann Vom ersten Moment an ist „helden:tot“ ein Theaterabend, der den Zuschauer heftig packt. Man ist einerseits einfach extrem nah dran. Vieles, was passiert auf der Bühne, spürt man direkt und fast körperlich in dem kleinen Raum. Aber man ist andererseits auch selber herausgefordert – denn man wird von den beiden Schauspielern immer wieder mit...

  • Essen-Borbeck
  • 14.10.18
  • 1
Kultur
Aus einem netten Grillabend wird eine Schlammschlacht. Die Komödie "Sommerabend" feiert am 24. Mai in Essen Premiere. Foto: Theater im Rathaus

Gewinnspiel: 1x2 Tickets für "Sommerabend" in Essen

Vorsicht, explosiv! So lässt sich der Stoff der neuen Komödie "Sommerabend" beschreiben, die am Donnerstag, 24. Mai, im Theater im Rathaus Essen Premiere feiert. Wir verlosen 1x2 Freikarten.  Inhaltlich geht's um das Treffen zweier Ehepaare an einem Sommerabend, deren Kinder demnächst heiraten wollen. Die zukünftigen Schwiegereltern wollen sich kennenlernen. Aber mit jedem Glas Weinzeigen sich mehr Unterschiede als Gemeinsamkeiten, was die Vorstellungen von Ehe, Familie und Werten betrifft....

  • Essen-Nord
  • 19.05.18
  • 8
  • 16
Kultur
Aykut Kayacik, Slim Weidenfeld und Dennis Wilkesmann spielen die Rettungsschwimmer in "Scharfe Brise". Foto: Komödie Düsseldorf

Gewinnspiel: 2x2 Tickets für "Scharfe Brise" in der Komödie Düsseldorf

Wenn Rettungsschwimmer zu einer "Boy"lesquen Show einladen, ist Spaß garantiert! Darum geht es in der neuen Komödie "Scharfe Brise" in der Komödie Düsseldorf an der Steinstraße. Wir verlosen für die Premiere 2 x 2 Freikarten.  Das Freibad am Titisee sitzt auf dem Trockenen: Die Besucher bleiben aus, seit im Nachbardorf ein Freizeitbad mit vielen Attraktionen eröffnet hat. Die Rettungsschwimmer Georg, Patrick und ihr Praktikant Marcus sind rat- und wohl bald auch arbeitslos. Da besucht...

  • Düsseldorf
  • 24.04.18
  • 6
  • 10
Kultur
Das Ensemble von "Terror". Foto: Bernd Boehner
2 Bilder

EventReporter gesucht: "Terror" im Theater im Rathaus Essen

Bislang war Ferdinand von Schirach vor allem als Bestseller-Autor bekannt. Mit seinem Erstlingswerk "Terror" hat er nun auch die Theaterbühne erschlossen. Zur Premiere des Stückes am Donnerstag, 22. Februar, um 19.30 Uhr im Theater im Rathaus Essen laden wir einen EventReporter mit Begleitung ein.  Major Lars Koch, Kampfjetpilot der Bundeswehr, steht vor Gericht. Angeklagt ist er des 164- fachen Mordes. Was ist passiert? Am 26. Mai 2013 erhält Koch den Befehl, einen vollbesetzten, von...

  • Essen-Nord
  • 15.02.18
  • 6
  • 9
Kultur
21 Bilder

Diese ‚Sprechstunde‘ ist garantiert rezeptfrei.

Comedy und Akrobatik im GOP-Varieté Theater Essen Die Körper der Artisten sind perfekt durchtrainiert. Mit Leichtigkeit schweben sie durch die Luft und es scheint so, als wäre die Schwerkraft aufgehoben. Atemberaubende Akrobatik mit international bekannten Artisten, dazu eine gehörige Portion Humor, Satire und Comedy präsentiert das GOP-Varieté Theater Essen mit der aktuellen Show ‚Sprechstunde‘ – die noch bis zum 25.Februar läuft. Durch das Programm führt Stand-Up Comedian Benni Stark -...

  • Essen-Steele
  • 02.02.18
  • 2

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 2. Oktober 2020 um 19:00
  • Mädchengymnasium Essen-Borbeck
  • Essen

No Business like Showbusiness

Inhalt: Es ist die Nacht der Nächte. Oscars werden verliehen. Wer kann heute Ruhm und Ehre in Form der goldenen Figur mit nach Hause nehmen? Die acht Comedy-Szenen sind verbunden durch die Journalistin Penny, die für eine Illustrierte die prominenten Kandidaten für den Oscar interviewt. Jede dieser „Berühmtheiten“ will sich ins beste Licht setzen, wird aber unbarmherzig von der Promi-Konkurrenz und der Journalistin bloßgestellt, denn Quote macht man nur mit Skandalen und Superlativen....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.