Theater

Beiträge zum Thema Theater

Kultur
Direktor Johannes-Josef Jostmann (l.) präsentierte das Hygienekonzept des Parktheaters (v.l.): CDU-Bürgermeisterkandidatin Eva Kirchhoff, Ministerpräsident Armin Laschet, CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak und CDU-Landratskandidat Marco Voge.

Parktheater Iserlohn
Ministerpräsident Armin Laschet spricht übers Hygienekonzept

Anfang September öffnete das Parktheater erstmals in der Corona-Zeit wieder seine Pforten. Möglich macht dies ein umfangreiches Hygienekonzept. Über die ersten Erfahrungen nach der Wiedereröffnung und die Sorgen und Probleme von Theaterdirektor Johannes-Josef Jostmann informierte sich am Montagnachmittag, 21. September, der NRW-Ministerpräsident Armin Laschet vor Ort. Von André Günther „Es läuft momentan sehr gut. Toi, toi, toi“, wusste Jostmann zu berichten. 523 Plätze können aktuell...

  • Iserlohn
  • 22.09.20
Kultur
Trennsegel zwischen den Sitzen sollen künftig im Parktheater Iserlohn für Sicherheit sorgen.

Trennsegel gegen das Coronavirus
Parktheater Iserlohn startet in die neue Spielzeit

Im Parktheater Iserlohn wird sich im September der Vorhang wieder heben. Das Team hat ein Wiedereröffnungskonzept erarbeitet, das kulturelle Live-Erlebnisse möglich macht. Oberste Priorität hat der Schutz der Gesundheit. Aus diesem Grund wurden neue Einlassregeln und Sicherheitsanforderungen gemeinsam mit den zuständigen Behörden erarbeitet und von diesen genehmigt, so dass sich die Besucher auch zukünftig im Parktheater Iserlohn jederzeit sicher und wohlfühlen können. Nun freut sich das...

  • Iserlohn
  • 07.08.20
  • 1
  • 1
Blaulicht

Iserlohn: Theater mit der Polizei

Hilfeschreie gellten am Freitag gegen Mittag über die Brüderstraße. Besorgte Zeugen hörten die Rufe einer Frau und riefen um 14.54 Uhr die Polizei. Die rückte mit mehreren Fahrzeugen mit Blaulicht und Martinshorn aus und klingelte an der besagten Adresse in einem der Obergeschosse. Acht Minuten später war klar: Alles nur Theater. Offenbar probte da jemand ein Bühnenstück mit dramatischen Wendungen und bei offenem Fenster. Name oder Genre des Stücks - ob Krimi oder Drama - waren nicht im...

  • Iserlohn
  • 20.01.20
Kultur
Herman Reichold - Titel:  Cat on a Roof
13 Bilder

Pop Art Malerei
Neue Ausstellung: Pop Art Malerei, Bildhauerei, Malerei - "3 Künstler*innen, 3 Weggefährten, 3 Monate" von Herman Reichold - Helena Klaus - Manfred Webel im Parktheater Iserlohn

Die neue Ausstellung "3 Künstler*innen, 3 Weggefährten, 3 Monate" von Herman Reichold, Helena Klaus, Manfred Webel im Parktheater in Iserlohn. Farbenfrohe Pop Art Malerei, Skulpturen, Portraitmalerei, die in den Räumlichkeiten vom Parktheater ausgestellt sind. Die Ausstellung kann noch bis 05.08.2019 angesehen werden. Immer an den Vorstellungstagen jeweils eine Stunde vor Beginn und nach Absprache mit dem Kulturbüro. Weitere Informationen unter:Parktheater Iserlohn

  • Iserlohn
  • 07.05.19
Kultur
Aus einem netten Grillabend wird eine Schlammschlacht. Die Komödie "Sommerabend" feiert am 24. Mai in Essen Premiere. Foto: Theater im Rathaus

Gewinnspiel: 1x2 Tickets für "Sommerabend" in Essen

Vorsicht, explosiv! So lässt sich der Stoff der neuen Komödie "Sommerabend" beschreiben, die am Donnerstag, 24. Mai, im Theater im Rathaus Essen Premiere feiert. Wir verlosen 1x2 Freikarten.  Inhaltlich geht's um das Treffen zweier Ehepaare an einem Sommerabend, deren Kinder demnächst heiraten wollen. Die zukünftigen Schwiegereltern wollen sich kennenlernen. Aber mit jedem Glas Weinzeigen sich mehr Unterschiede als Gemeinsamkeiten, was die Vorstellungen von Ehe, Familie und Werten betrifft....

  • Essen-Nord
  • 19.05.18
  • 8
  • 16
Kultur
Aykut Kayacik, Slim Weidenfeld und Dennis Wilkesmann spielen die Rettungsschwimmer in "Scharfe Brise". Foto: Komödie Düsseldorf

Gewinnspiel: 2x2 Tickets für "Scharfe Brise" in der Komödie Düsseldorf

Wenn Rettungsschwimmer zu einer "Boy"lesquen Show einladen, ist Spaß garantiert! Darum geht es in der neuen Komödie "Scharfe Brise" in der Komödie Düsseldorf an der Steinstraße. Wir verlosen für die Premiere 2 x 2 Freikarten.  Das Freibad am Titisee sitzt auf dem Trockenen: Die Besucher bleiben aus, seit im Nachbardorf ein Freizeitbad mit vielen Attraktionen eröffnet hat. Die Rettungsschwimmer Georg, Patrick und ihr Praktikant Marcus sind rat- und wohl bald auch arbeitslos. Da besucht...

  • Düsseldorf
  • 24.04.18
  • 6
  • 10
Kultur
Das Ensemble von "Terror". Foto: Bernd Boehner
2 Bilder

EventReporter gesucht: "Terror" im Theater im Rathaus Essen

Bislang war Ferdinand von Schirach vor allem als Bestseller-Autor bekannt. Mit seinem Erstlingswerk "Terror" hat er nun auch die Theaterbühne erschlossen. Zur Premiere des Stückes am Donnerstag, 22. Februar, um 19.30 Uhr im Theater im Rathaus Essen laden wir einen EventReporter mit Begleitung ein.  Major Lars Koch, Kampfjetpilot der Bundeswehr, steht vor Gericht. Angeklagt ist er des 164- fachen Mordes. Was ist passiert? Am 26. Mai 2013 erhält Koch den Befehl, einen vollbesetzten, von...

  • Essen-Nord
  • 15.02.18
  • 6
  • 9
Kultur
Beatrice Richter und ihre Tochter Judith sowie Claus Thull-Emden spielen die Komödie "Hundert Quadratmeter" in Essen. Foto: Achim Zeppenfeld

EventReporter gesucht: Theater-Premiere "Hundert Quadratmeter"

"Hundert Quadratmeter" heißt die neue Komödie im Theater im Rathaus in Essen (Porscheplatz 1), die am kommenden Donnerstag, 12. Oktober, um 19.30 Uhr Premiere feiert. Dafür suchen wir einen EventReporter. Wer hat Lust, sich einen Abend lang bestens unterhalten zu lassen, unter anderem von der deutschen Schauspielerin Beatrice Richter? In Kooperation mit dem Theater im Rathaus gewährt die NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de einem Neugierigen und seiner Begleitung zwei...

  • Essen-Nord
  • 09.10.17
  • 14
  • 12
Überregionales

"Pankratius" mit Musiknacht und mehr

Erstmals über mehrere Tage verteilt, an einem anderen Ort und im September findet für die katholischen Kirchengemeinden des Pastoralverbundes Iserlohn das Pankratiusfest statt. Der Auftakt wird am Donnerstag, 1. September, mit dem Gebetstag (Tag der Ewigen Anbetung) in der Pfarrkirche Hl. Geist, Hans-Böckler-Straße, gemacht. Beginn der eucharistischen Aussetzung ist um 9 Uhr. Den Abschluss bildet die abendliche Eucharistiefeier um 19 Uhr. Über den Tag verteilt gestalten verschiedene...

  • Iserlohn
  • 31.08.16
Kultur
Zum großen Finale der diesjährigen Sommernächte präsentieren sich die Pyromatiker aus Berlin.
Fotos: Veranstalter
3 Bilder

Wenn die Kunst in die Stadt einzieht: Garten-Theater startet

Mit der Veranstaltung „Garten-Theater“ feiert die zweite Veranstaltung im Rahmen der Sommernächte Iserlohn Premiere. Sie macht gleich in zweierlei Hinsicht Theater: Neben lauten und großen Straßentheater-Produktionen können Besucher sich auf die kleinen und zirzensischen Momente freuen. Viele der Künstler treten mitten im Publikum oder an verschiedenen Spielflächen auf dem Iserlohner Marktplatz auf. Eine bunte Vielfalt an ungewöhnlichen und verblüffenden Shows wird präsentiert. Ob...

  • Iserlohn
  • 11.08.16
Kultur
Theatergruppe PurVu aus Iserlohn spielen beim Mittealterfest historische Figuren in den Burgmuseen, Foto: PurVu

Theatergruppe PurVu aus Iserlohn beim Mittelaltermarkt

Vom 5. bis 7. August stehen Altena und die Burg wieder ganz im Zeichen des Mittelalters. Beim großen Fest in der Burgstadt sind viele gewandete Händler, Künstler und Gäste anzutreffen. So auch in den Museen des Märkischen Kreises auf der Burg Altena. Hier dürfen sich die Besucher am Samstag, 6. August von 14 bis 20 Uhr auf eine besondere Überraschung freuen: Die Theatergruppe PurVu aus Iserlohn lässt historische Figuren im wahrsten Sinne wieder lebendig werden. Gewandet im Stil der...

  • Iserlohn
  • 18.07.16
Überregionales
Und Action... Der Tag im Metronom Theater Oberhausen als Nonne im Musical Sister Act war spannend und abwechslungsreich (von links): Maren Somberg (Schwester Mary Patrick), unsere Gewinnerinnen Jutta Mühle und Erika Ticheloven sowie Karen Helbing (Mutter Oberin).
2 Bilder

Unsere Gewinner im Metronom Theater als Musical-Nonnen in Sister Act

Knallt und brettert, klingt und schmettert... Als die flotten Rhythmen der Musik im Foyer des Metronom Theaters in Oberhausen ertönen, kann unsere Gewinner nichts mehr halten: Gemeinsam mit den Darstellerinnen des Musicals Sister Act legen Jutta Mühle und Erika Ticheloven eine fetzige Choreographie aufs Parkett, die sie zuvor gemeinsam mit den Schwestern professionell einstudiert hatten - das ganze Spektakel natürlich stilecht in den Original-Outfits der Show. Gewonnen hatten die beiden...

  • Oberhausen
  • 24.10.14
  • 6
  • 12
LK-Gemeinschaft
53 Bilder

„Kids und Kunst“ bezaubert in Barendorf

Gemeinsam mit Gästen aus Iserlohns Partnerstädten Alemlo, Chorzów und Nyíregyháza haben die Kinder, die an der Veranstaltungsreihe des städtischen Kinder- und Jugenbüros „Kids & Kunst“ teilgenommen haben, mit den Künstlern ihre Ergebnisse präsentiert. Auf der Bühne in Barendorf ging es "tierisch" zu, und auf dem Gelände der historischen Fabrikanlage präsentierten die jungen Künstler ihre „Stadt auf Stelzen“. Eine Woche lang haben rund 20 Kinder unter der Leitung von Theaterpädagogin Jolanta...

  • Hemer
  • 20.07.14
  • 1
Kultur
101 Bilder

Weihnachtsmusical " Der Weihnachtshase" in der Grundschule Kalthof

Unter der Leitung des ehemaligen Grundschullehrers aus Hagen, Gerd Otto, führten 26 Kinder der zweiten bis vierten Klasse der Europa-Grundschule Kalthof das Musical " Der Weihnachtshase" auf. Die Theater-AG, die seit dem Sommer einmal die Woche das Stück geprobt hat, führte das Musical mit viel Humor und vollem Einsatz auf. Wie sich das bei einer echten Premiere gehört, bekammen alle Darsteller am Ende eine Rose überreicht. Die Schulleiterin Brandegger bedankte sich für den Einsatz, besonders...

  • Iserlohn
  • 18.12.13
  • 2
Kultur
12 Bilder

"Und alles auf Krankenschein"

"Und alles auf Krankenschein" präsentiert vom Literaturkurs am Gymnasium Letmathe. Die zweite Aufführung findet am Donnerstag , 06. Juni, um 19:30 Uhr statt.

  • Iserlohn
  • 05.06.13
Kultur
Das Tanzfestival SidebySide-net 2012 im Heerdter "Theater der Träume".
58 Bilder

Foto der Woche 14: Tag des Theaters

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Das Thema diese Woche lautet Tag des Theaters Der 27. März wird seit 1961 als Welt-Theatertag gefeiert. Offiziell werden für diesen Tag international renommierte Theaterleute um "Botschaften" gebeten, die sich mit "der Bedeutung und Wirkung der Bühnenkunst im gesellschaftlichen Kontext auseinandersetzen". Wir hingegen fragen lieber...

  • Essen-Süd
  • 01.04.13
  • 25
Kultur
„Romantic Afternoon“ gehört zu den Wettbewerbsstücken.
  Foto:  Florian Krauss

Festival für Tanz und Theater

Nach einer erfolgreichen Jubiläums-Ausgabe im Rahmen von RUHR.2010 präsentiert das Theaterfestival „Favoriten 2012“ als einer der renommiertesten Wettbewerbe der deutschen Off-Szene in diesem Jahr aus rund 125 Bewerbungen und nach Sichtung von etwa 200 Stücken erneut eine Auswahl von zwölf her-ausragenden Produktionen der Freien Tanz- und Theaterszene NRW. Vom 24. November bis zum 1. Dezember werden sie im Rahmen des Festivals, das vor 27 Jahren unter dem Namen „Theaterzwang“ gegründet...

  • Essen-Süd
  • 20.11.12
Kultur
Der Männer-Notstand bei der Iserlohner Theatergruppe pu:r vu: war nach einem Hilferuf im STADTSPIEGEL beendet. Einige der  „Schauspiel-Männer“ wurden zum Casting gebeten. Im Gespräch erzählen Lars Dittmann (l.) und René Kipp  von ihrem Beweggründen. Rechts die zufriedene Vereinsvorsitzende Heike Gräfe.

Männer-Casting bei pu:r vu:

Nachstehenden Bericht hat Mitarbeiterin Sandra Finster geschrieben. Ein Mann wird entführt, in einen Keller gesperrt. Die Entführer nennen sich das „Komitee der gerechten Bürger“. Sie wollen dem mutmaßlichen Kindermörder Gerd Rautermann ein Geständnis entlocken und die Öffentlichkeit aufrütteln. Lars Dittmann und René Kipp spielen die Rollen im neuesten Stück von pu:r vu: „Der Fall Rautermann“ von Jürgen Baumgarten. René Kipp (45) verkörpert den Anführer des Entführer-Komitees, und Lars...

  • Iserlohn
  • 06.11.12
Kultur
27 Bilder

"Klassentreffen 2037"

Mit der Präsentation des Stückes "Klassentreffen 2037" feierte der Kurs "Darstellen und Gestalten" des 10. Jahrgangs am Donnerstag, 14. Juni, im Forum der Gesamtschule am Nußberg seinen Abschied von der Bühne.

  • Iserlohn
  • 15.06.12
  • 1
Kultur
22 Bilder

"Der kleine Horrorladen"

"Der kleine Horrorladen" präsentiert vom Literaturkurs am Märkischen Gymnasium Iserlohn. Die zweite Aufführung findet am Donnerstag , 14. Juni, um 19 Uhr statt.

  • Iserlohn
  • 13.06.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.