Theater

Beiträge zum Thema Theater

Kultur
Stück "Sophie Scholl" im Scaramouche in Menden. Foto: Kirsten Ullrich-Klostermann
3 Bilder

Rike Reiniger verbindet 40er Jahre und 21. Jahrhundert
Sophie Scholl im Scaramouche

Menden. Ab Freitag, 17. September, ist das Stück Sophie Scholl von Rike Reiniger im Theater Scaramouche zu sehen. „Ich heiße Sophie Scholl. Und da fängt das Problem auch schon an. Sophie Scholl wie Sophie Scholl.“ Dieser Name steht für geistige Unabhängigkeit, bürgerliche Freiheit, Widerstand und moralischen Mut in den 40er Jahren des letzten Jahrhunderts. Als Mitglied der „Weißen Rose“ musste sie ihr Engagement gegen den Nationalsozialismus mit ihrem Leben bezahlen. In diesem Jahr wäre sie 100...

  • Menden (Sauerland)
  • 14.09.21
Kultur
Auch wenn aktuell noch nicht einmal geprobt werden kann, die Planungen laufen weiter.

M.A.T. sagt seine Veranstaltungen bis auf Weiteres ab
Die Bühne bleibt leer ...

Wer hätte am Anfang des Jahres gedacht, dass ab Anfang März ein Großteil des täglichen Lebens stillsteht? Viele gewohnte Dinge finden nicht statt und auch für die Kulturvereine ist diese momentane Situation mit Einschnitten verbunden. „Wie für andere Vereine ist es auch für uns ein schwerer, aber notwendiger Schritt, alle unsere Veranstaltungen bis auf weiteres abzusagen", ist Chris Gruszien, 1. Vorsitzender des M.A.T., davon überzeugt, dass es keine andere Lösung gibt. Insgesamt 25...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.04.20
Kultur
Bevor das Coronavirus das kulturelle Leben stilllegte, konnte das Theater ohne Rahmen sein Stück "Der nackte Wahnsinn" zumindest zweimal aufführen.
2 Bilder

Fröndenberg - Theater ohne Rahmen hat zwei neue Wochenenden festgezurrt
"Der nackte Wahnsinn" tobt jetzt im November

Aufgrund der Corona-Pandemie musste das Theater ohne Rahmen - kurz "ToR" - nach zwei Aufführungen des diesjährigen Stückes "Der nackte Wahnsinn" von Michael Frayn die Saison abbrechen. Laut ToR sind aber fast 1.600 Zuschauer schon im Besitz einer Eintrittskarte für dieses wahnsinnige Stück. Nun wurden mit der Stadt Fröndenberg und der Gesamtschule in diesem Jahr zwei neue Wochenenden im November festgezurrt. "Alle hoffen, dass im Spätherbst solche Veranstaltungen, die wir alle inzwischen schon...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 16.04.20
Kultur
Peppa Pig feiert Geburtstag und das Theater auf Tour lädt zur Überraschungsparty ein.

Familientheater Menden - Eintrittskarten weiter gültig
Peppa Pig feiert an neuem Termin

"Nicht oft kann man eine schlechte mit einer guten Nachricht kombinieren. Diesmal ist es (hoffentlich) gelungen", freut sich Johannes Ehrlich aus dem Bürgermeisterbüro der Stadt Menden: Vor allem Eltern schauen im Moment oft in enttäuschte Gesichter: Alle Veranstaltungen fallen aus. Rausgehen ist auch nur noch eingeschränkt möglich und vor allem unsere Kinder sollten so gut es geht gar nicht erst mitgenommen werden. Das frustriert selbst die Kleinsten immer wieder. Ein kleines Trostpflaster hat...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.03.20
Kultur
Die Proben zu „Dr. Jekyll und Fräulein Hyde“ laufen vielversprechend.

Junges M.A.T. zeigt in Menden einen Klassiker in abgewandelter Version
„Dr. Jekyll und Fräulein Hyde“

Am Freitag, 14. Februar, steht im Mendener Amateurtheater die Premiere von „Dr. Jekyll und Fräulein Hyde“ auf dem Programm. Das Junge M.A.T. zeigt eine abgewandelte Version des Klassikers von Robert Louis Stevenson.  Für das Junge M.A.T. hat im letzten Jahr eine Zeit des Umbruchs und der Veränderung begonnen. Mit Kira Brenne und Conrad Brinkmann haben zwei junge Leute aus den Reihen der Jungschauspieler die Regiearbeit von Daniel Kreisel übernommen, der jahrelang die Nachwuchsschauspieler des...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.02.20
Kultur
Dirk Buchbinder und Gabriela Lügger stehen beim AfterWork-Theater des M.A.T. in Menden auf der Bühne.
2 Bilder

AfterWork-Reihe des M.A.T. - Premiere in Menden ausverkauft
„Gut gegen Nordwind“

Im Zuge seiner AfterWork-Reihe zeigt das Mendener Amateurtheater M.A.T. mit dem Stück „Gut gegen Nordwind“, welche Konsequenzen sich durch eine E-Mail auf Abwegen ergeben können. Vom Einkaufen über Nachrichten schreiben bis hin zur Suche nach dem Partner fürs Leben ... Fast nichts, was das reale Leben bietet, was sich nicht auch im weltweiten Netz wiederfindet. Daniel Glattauer hat dem in seinem Stück „Gut gegen Nordwind“ eine Facette des tagtäglichen Lebens hinzugefügt: die klassische...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.01.20
Kultur
Die gebürtige Mendenerin Janina Becker, mittlerweile in Köln lebend, kommt mit ihrer neu formierten Band für einen Abend zurück nach Menden.
2 Bilder

Neues Jahresprogramm im SCARAMOUCHE
Die "Katastrophen" laden ein

Menden. Die Katastrophen Kultur präsentiert ihr neues Programm für das Jahr 2019/2020 im SCARAMOUCHE, dem Zimmertheater unter dem Mendener Hallenbad. Die Saison startet am Freitag, 11. Oktober, dann feiert die neue Eigeninszenierung „Der Teufel lädt ein“ Premiere. Den Besuchern wird im Theater das Gruseln und Schaudern gelehrt. Gary Miller führt Regie bei vier Einaktern, die auf das bevorstehende Halloween einstimmen. Die letzte Veranstaltung am 31. Oktober ist verbunden mit einer...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.09.19
Kultur
Für die neue Herbstinszenierung „Patrick Anderthalb“, in dem es um wichtige gesellschaftliche Themen geht, wird bereits fleißig geprobt.

Jahresprogramm mit Eigenproduktionen und abwechslungsreichen Musik-Acts
M.A.T. lockt mit Vielfalt

Menden. Das M.A.T. hat einmal mehr ein umfangreiches Programm ausgearbeitet. Dabei treten nicht nur alle Altersklassen im M.A.T. auf, das Angebot spricht diese auch an. „Wir investieren schon einiges an Zeit, um dieses Programm zu planen“, erläutert der 1. Vorsitzende Chris Gruszien. Ab dem 4. Oktober ist das Ensemble21 (alle im Alter zwischen 18 und 30 Jahren) zum ersten Mal auf der Bühne. „Was ist der Mensch?“ Auf der Grundlage des „Woyzeck“ von Georg Büchner haben die jungen Erwachsenen eine...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.09.19
Kultur
Nulli und Priesemuts Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt.

Nulli und Priesemut
Theater in Kulturschmiede

Fröndenberg. Am Sonntag, 22. September, lädt das Fröndenberger Kulturbüro zu einer Kinderveranstaltung in die Kulturschmiede ein. Das Theater Blickwechsel präsentiert die Geschichte von Nulli und Priesemut mit der Frage, ob es eigentlich Brummer gibt, die nach Möhren schmecken? Jeder möchte die Lieblingsspeise des jeweils anderen kosten und Bauchgrimmen und Alpträume sind die Folgen. Wie Nulli und Priesemut zu der Erkenntnis gelangen, dass sie auf jeden Fall richtige Freunde sind, auch wenn sie...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 20.09.19
Kultur
Das Ensemble von "Die Niere".

Hochkarätige Schauspieler auf der Wilhelmshöhe zu Gast
Theater, Theater ...

Menden. Mendens Theaterreihe begeistert jede Saison 3.000 Besucher. Bald ist es wieder so weit. Viele Theaterfans freuen sich schon jetzt auf die neue Saison, die im Oktober im Großen Saal der Wilhelmshöhe beginnt. Für die kommende Saison verkauft das Kulturbüro der Stadt Menden bis zum 30. September noch wenige Abokarten für 5 hochkarätige Komödien. Susanne Gerlings aus dem Kulturbüro freut sich, für die Saison 2019/2020 ein abwechslungsreiches Theaterangebot mit hochkarätigen...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.07.19
Kultur
Klaus und Stefan laden alle kleinen wilden Piraten ein, dabei zu sein, wenn es heißt: “Auf nach Bläcky Island!”
6 Bilder

Stadt hat tolles Programm organisiert
Mendener Kindersommer geht in die nächste Runde

Menden. In den Sommerferien findet jeden Mittwoch wieder der traditionelle Kindersommer unter dem Zeltdach vor dem Neuen Rathaus (bei schlechtem Wetter im Bürgersaal) statt. Bekannte Künstler bieten von 15 bis 16 Uhr bei freiem Eintritt ein tolles Programm für Kinder und Familien. Los geht es am kommenden Mittwoch, 17. Juli, mit der Pia-Nino Band, die „Kindermusik zum Mitrocken“ verspricht. Mit „Käpt´n Knall und das Geheimnis der schwarzen Socke“ geht es am 24. Juli weiter, präsentiert vom...

  • Menden (Sauerland)
  • 14.07.19
Vereine + Ehrenamt
Kerstin Buchbinder mit den selbst bemalten Puppen.

Ein besonderer Ort auch für Familien
Familienfest am Mendener Labyrinth

Menden. Der Freundeskreis Mendener Labyrinth hat auf dem Gelände oberhalb der Kirche Maria Frieden in Oberrödinghausen mit Unterstützung des Rotary Clubs und vieler ehrenamtlicher Helfer ein Puppenhaus gebaut. In den nächsten Tagen werden die selbst entworfenen und bemalten Puppenfiguren in ihr neues Zuhause einziehen. Dann fehlt nur noch der rote Theatervorhang, damit die Vorstellung beginnen kann. Das Puppentheater ist jederzeit für die Familien zugänglich. Eine speziell entworfene Bankanlage...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.06.19
LK-Gemeinschaft

100. Geburtstag - Festwoche zum Jubiläum
"Alte Dame" Walburgisgymnasium

Menden. 100 Jahre Walburgisgymnasium - Das feiert die Schulgemeinschaft mit einer Festwoche, die mit einem Schulfest nebst Ehemaligentreffen beginnt und mit einem Konzert in der Heilig Kreuz Kirche endet. Dazwischen gibt es ein buntes Programm an Veranstaltungen, zu denen die Schule alle Interessierten herzlich einlädt. Los gehen die Feierlichkeiten am Samstag, 29. Juni, von 12 bis 16 Uhr mit dem großen Schulfest auf dem Schulgelände, wo sich von 15 bis 20 Uhr das Ehemaligentreffen anschließt....

  • Menden (Sauerland)
  • 11.06.19
LK-Gemeinschaft
Das Suchtwoche-Team: (v.l., hintere Reihe) Antje Stange (Ambulante Hilfen Stadt Menden), Birgit Bernauer (Allgemeiner Sozialdienst Stadt Menden), Verena Siewitz (Suchtberatung Menden Diakonie Mark-Ruhr), Thomas Zimmermann (DROBS Stadt Menden), (v.l. vordere Reihe) Marion Heumann (Allgemeiner Sozialdienst Stadt Menden), Kristina Sonnen (DROBS Stadt Menden) und Barbara Schary-Marty (Suchtberatung Menden Diakonie Mark-Ruhr).
4 Bilder

Vorträge, Lesungen, Tag der offenen Tür und Party ohne Rausch
Große Suchtwoche in Menden

Menden. Am Montag, 20. Mai, beginnt die große "Mendener Suchtwoche" 2019, die die Drogenberatung Menden alle zwei Jahre in Kooperation mit der Suchtberatung Menden (Diakonie Mark-Ruhr und SKFM) und den ambulanten Hilfen der Stadt Menden veranstaltet. Mit dieser Aktionswoche soll auf das Thema Sucht aufmerksam gemacht, aufgeklärt und die Arbeit der Beratungsstellen vorgestellt werden. Den Auftakt macht am Montag Dr. Bodo Lieb, Chefarzt der Hagener Suchtklinik, mit einem Vortrag im alten Ratssaal...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.05.19
Kultur
Unter der Regie von Cornelia Sauer und Reni Retzlaff probt das Ensemble des Mendener Amateur Theaters seit Oktober 2018.
2 Bilder

Ein Stück wie aus dem Leben
Endlich allein? Oder doch eher herzlich willkommen?

Menden. Die Kinder sind aus dem Haus und die Eltern können ihre neu gewonnene Freizeit planen. Könnten, wenn nicht plötzlich die eigenen Eltern mit ihren Problemen vor der Tür stehen würden ... Genau diesem Thema widmet sich das M.A.T. in der Komödie „Herzlich Willkommen“ von Lawrence Roman, die am 6. April im Theater an der Fröndenberger Straße Premiere feiert. Regie führen Cornelia Sauer und Reni Retzlaff. Das Publikum erwartet ein Stück wie aus dem Leben, das laut Conny Sauer "eine Art...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.04.19
Kultur
 Beim 8. Mendener PresseKlüb spielt der Mond eine große Rolle.
3 Bilder

Unter dem Mendener Hallenbad geht es wieder rund
Vom Großen Dinggang bis zum PresseKlüb

Menden. Die Katastrophen Kultur präsentiert ihr neues Programm für das 1. Halbjahr 2019 im SCARAMOUCHE, dem Zimmertheater unterm Hallenbad. "Der Narr erzählt vom Lügenland" - Die Spielsaison wird mit dem neuen Soloprogramm von Wolfgang „Wowo“ Weist eröffnet. Quelle der Texte und Figuren ist das Lügenland, einer Seite im Internet, die der Narr fleißig mit Alltagsbeobachtungen beliefert. Der Narr erzählt und spielt am Freitag, 29. März, und Samstag, 30. März, um 20.30 Uhr. Mit einer Hommage an...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.03.19
  • 1
Kultur
Die "Bullemänner" zeichnen sich durch ihren Sarkasmus und ihren deftigen Humor aus.

Präsentiert im Festzelt am Schmallenbach-Haus
„Best off ... Bullemänner“

Fröndenberg. Augustin Upmann, Heinz Weißenberg und die „Tastenfachkraft“ Svetlana Svoroba präsentieren am Freitag, 14. Juni, um 20 Uhr gemeinsam als die „Bullemänner“ ihr urkomisches, philosophisches und verrücktes „Best off“-Programm erstmalig im Festzelt auf dem Gelände des Schmallenbach-Hauses. Ein Programm aus Comedy und Musik gepaart mit Theater. "Die Urgesteine des Ethno-Kabaretts sorgen dafür, dass die Lachmuskeln nicht unberührt bleiben", sind sich die Veranstalter sicher.  Tickets für...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 15.03.19
LK-Gemeinschaft
Das Junge M.A.T. präsentiert "Romeo und Julia" als modernes Drama.
3 Bilder

RUND UM MENDEN, LENDRINGSEN, BALVE, FRÖNDENBERG UND WICKEDE
Veranstaltungen - Tipps - Termine

Neugierig auf die Tipps der Redaktion für die kommenden Tage? Ja? Dann lesen Sie einfach weiter! „Romeo und Julia“ Das Junge M.A.T. inszeniert Shakespeares Klassiker im neuen Gewand. Premiere ist am Freitag, 8. März, 20 Uhr, acht weitere Termine folgen. Karten bei medienstatt, Brennweite und per Tel. 02373/1790980. "Good Wood" Zusatzkonzert Die Akustikband tritt am Freitag, 8. März, 20 Uhr, im Vereinsheim der SG Balve/Garbeck auf. Karten: Gasthof Padberg (Balve), Imbiss Captain Curry (Garbeck),...

  • Menden (Sauerland)
  • 05.03.19
Kultur
Ein Märchen, das es so noch nie gab. Das Ensemble der Festspiele lässt das Publikum über böse Feen und freundliche Hexen, schnarchende Prinzessinnen und gestiefelte Wölfe staunen.
4 Bilder

Italienisches Flair - Hexen und Wölfe - Keltische Musik
Festspielverein lockt mit Vielfalt

Balve. Vom kulturellen Musikprogramm über ein Theaterstück für die ganze Familie bis hin zur großen Irish-Folk-Veranstaltung, der „Festspielverein Balver Höhle“ bietet seinen Besuchern auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Programm. Der Opener 2019 in der Balver Höhle ist das Theaterstück „Es war einmal - 7 Märchen auf einen Streich". Vom 4. Mai bis zum 2. Juni erleben bekannte Märchenfiguren neue Abenteuer im Märchenwald. "Ein Riesenspaß für Groß und Klein", verspricht der Verein, "zum...

  • Balve
  • 24.02.19
  • 1
LK-Gemeinschaft
Karlheinz Krause und Andreas Gieger in "Aktion".
4 Bilder

Rund um Menden, Lendringsen, Balve, Fröndenberg und Wickede
Veranstaltungen - Tipps - Termine

Kurz und knapp ... Wer neugierig auf die aktuellen Tipps der Redaktion ist, sollte weiterlesen!  Reparatur-Café Das nächste Reparatur-Café für Fröndenberg und Umgebung findet am Freitag, 22. Februar, von 16 bis 18 Uhr im Bürgerzentrum Mühlenberg statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.  Querflöten-Kammerkonzert Das Trio AMI spielt am Sonntag, 24. Februar, ab 18 Uhr im Konzertsaal "Westflügel" in der Städtischen Musikschule Menden. Karten (u. a.): in der Musikschule, im Bürgerbüro, bei...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.02.19
Kultur
In "3 Morde, Küche, Bad" zeigt sich: Wenn die Wohnungssuche anfängt, hört der Spaß auf.
2 Bilder

Genrevielfalt beim M.A.T. - Von Komödie bis Psychoduell - Auch Musik im Programm
Morde, Tragödien und Märchenhaftes

Menden. In seiner neuen Serie "Kultur pur 2019" verrät der Stadtspiegel in dieser Ausgabe, was das M.A.T. (Mendener-Amateur-Theater) so alles auf die Bühne bringt. Für das M.A.T. war das Jahr 2018 das erste vollständige Kalenderjahr im neuen Theater an der Fröndenberger Straße. "Wir haben uns gefreut, dass das Theater positiv bei den Besuchern aufgenommen wurde und haben für das Jahr 2019 wieder ein vielfältiges Programm in unserem Theater zusammengestellt", teilen die Verantwortlichen dem...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.01.19
Kultur
Mitwirkende im neuen Stück:  (v.l.) 1. Reihe: Thomas Schmelzer, Magnus Uhlenbrock, Christina Schumacher; 2. Reihe: Ingo Velmer, Marion Krebs, Marie Schulte, Claudia Bettermann, Barbara Schmelzer; 3. Reihe: Artur Khachatryan (Regie), Johannes Wälter, Hermann Arndt.
2 Bilder

Laienschauspieler-Gruppe der Kolpingfamilie präsentiert neues Stück
Turbulenzen im Pfarrhaus

Wickede. Mit dem Theaterstück „Dem Himmel sei Dank“ steht im Februar in Wickede (Ruhr) eine Komödie in drei Akten von Bernd Gombold auf dem Programm. Präsentiert wird das Stück rund um Turbulenzen im Pfarrhaus von der Laienschauspieler-Gruppe der Kolpingfamilie. Besucher dürfen auf lustige und heikle Ereignisse gespannt sein, die auf lokale Gegebenheiten angepasst wurden. Es wirken mit: Hermann Arndt, Claudia Bettermann, Marion Krebs, Barbara Schmelzer, Julika Schmelzer, Thomas Schmelzer, Marie...

  • Wickede (Ruhr)
  • 13.12.18
  • 1
Kultur
Im Mendener Amateur Theater wird fleißig für das neue Stück geprobt, in dem sich zeigt, dass der Wohnungsmarkt kein Ponyhof ist.

"3 Morde, Küche, Bad" - M.A.T. präsentiert neues Stück

Das Mendener Amateur Theater (M.A.T.) präsentiert ab dem 3. November die Satire "3 Morde, Küche, Bad". Wenn man den Titel liest, denkt man sofort an einen Krimi. Menden. Dass es mehr als ein Krimi ist, kann Regisseur Holger Schroer bestätigen. „Es ist eine Satire mit kritischen Tönen. Kein Krimi im klassischem Sinne, aber auch nicht mit Moral überladen“, skizziert er das neue Stück. Bei der Auswahl des Stückes war eine Bedingung, dass es Rollen für jüngere Darsteller gibt. „Das junge Pärchen...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.10.18
Kultur
"Gib Acht!" - Die Mörderischen Sauerländer schlüpfen wieder in skurrile Rollen.

Musik-Classic meets Krimi und Kill - Benefizveranstaltung zugunsten Treffpunkt Demenz Balve

Balve. Unter dem Titel "Musik-Classic meets Krimi & Kill" findet am Samstag, 17. November, 20 Uhr, im Haus Drei Könige in Balve eine Benefizveranstaltung zugunsten des Vereins Treffpunkt Demenz Balve e.V. statt. Für den Krimi und Kill sorgen die "Mörderischen Sauerländer", die dem Publikum ihre Bücher in Theaterstücken näher bringen. "Gib Acht!" - In ihrem neuen Programm schlüpfen die heimischen Autoren wieder in die skurrilen Rollen der eigenen Krimierzählungen. Aus den gedruckten Zeilen des...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.10.18
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.