Theater

Beiträge zum Thema Theater

Kultur
Die Monheimer Kulturwerke luden in diesem Jahr auch zu Online Theater für Kinder ein. (Archiv-Beispielbild)

Kostenloses Theater-Streaming-Angebot für Schulen und Kitas
Theater für Kinder digital

Hellwach digital heißt es ab Mittwoch, 9. Juni, auch in Bergkamen – und noch immer können Kindergärten und Schulen kostenlos am Theaterfestival teilnehmen. Privatpersonen und Familien zahlen 3, 6 oder 10 Euro für bis zu achtmal Theatergenuss im Livestream. Das internationale Theaterfestival hellwach digital, das von der Jugendkunstschule Bergkamen von Anbeginn an mitorganisiert wird, startete am 9. Juni um 17 Uhr. Die Eröffnung ist auf YouTube und Facebook zu sehen. Im Anschluss gehen acht...

  • Kamen
  • 09.06.21
Kultur
Abschiedsdinner_Collage mit Michael von Au, Ralf Komorr und Saskia Valencia.

Anzahl der Plätze nochmals drastisch reduziert
Auftakt zur Theaterreihe in Unna findet statt

Der Kulturbereich der Kreisstadt Unna freut sich, dass der Auftakt der Theaterreihe, wenn auch unter besonderen Corona-Bedingungen, am Mittwoch, 28. Oktober, stattfindet. Um die aktuell geltenden Vorgaben zu erfüllen, ist die Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze nochmals drastisch reduziert worden. Dies hat dazu geführt, dass viele Bestellungen von langjährigen Abonnenten nicht berücksichtigt werden konnten. Diejenigen, die Karten bekommen haben, können sich auf „Das Abschiedsdinner“, eine...

  • Unna
  • 26.10.20
Kultur
Eines der Highlights des Kulturprogramms der Stadt Kamen in der kommenden Saison ist die einmalige „Außerhaus“-Veranstaltung des Mondpalast-Theaters mit dem Stück „Das Phantom vom Oppa“. Foto: LK-Archiv/Stefan Kuhn

Vieles bekannt und doch alles anders
Neuer Kulturkalender der Stadt Kamen

Alljährlich erscheint im Sommer der neue Kulturkalender der Stadt Kamen. Trotz der derzeitigen Corona-Pandemie ist der Kalender wieder prall gefüllt mit kulturellen Highlights und macht Lust auf die kommende Spielzeit 2020/21. Kamen. Bekannte Gesichter und große Namen werden auch in der kommenden Spielzeit wieder in Kamen auf der Bühne stehen. Spannung und Unterhaltung versprechen das Wiedersehen mit Stars aus Film und Fernsehen, wie z.B. Sky du Mont oder Bernd Stelter. Ein weiteres Highlight...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.07.20
  • 1
  • 1
Kultur
Foto: Volksbühne

Theaterverein „Volksbühne 20 Oberaden
Rabenschwarze Komödie: Für die Familie kann man nichts

Die heiße Phase vor den Herbstaufführungen des Theatervereins „Volksbühne 20 Oberaden“ hat begonnen. Zur Premiere gelangt dieses mal die heitere, rabenschwarze Komödie von Hans Schimmel mit dem Titel ​„Für die Familie kann man nichts“ Der Dreiakter bietet ein komödiantisches Theaterstück zwischen Chaos und Überraschung. Inhalt: Friedhelm Beierle ist das weiße Schaf der Familie und hat endlich seine Traumfrau gefunden. Die einzige Schwierigkeit besteht darin, dass sie seine Familie bisher noch...

  • Kamen
  • 07.09.19
Kultur
Jochen Malmsheimer kommt mit kluger Zeit- und Gesellschaftsanalyse nach Bergkamen. Fotos: Veranstalter
7 Bilder

Bergkamen präsentiert „heißes“ Kulturprogramm
„Für jeden Geschmack etwas dabei“

Über 60 mal Kultur mit starken Auftritten von bekannten und noch zu entdeckenden Künstlerinnen und Künstlern kündigt das neue Kulturprogramm der Stadt Bergkamen für die Saison 2019/2020 an. Ob Kabarett, Kleinkunst, Blues, Klassik, Jazz, Weltmusik, Römer- und Bergbaugeschichte, Kunstausstellungen oder Aktione im öffentlichen Raum – Kultur findet in Bergkamen zu allen Jahreszeiten und an vielen Orten statt. Kein Blatt vor den Mund genommen wird in der beliebten Kabarettreihe im studio theater:...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.07.19
LK-Gemeinschaft
Die Haltestellen „Sonnenapotheke“ und „Gedächtnisstraße“ können aufgrund der Veranstaltung "Theater-Open-Air" nicht angefahren werden. Foto: Archiv

„Theater Open Air“
VKU-Linien fahren Umleitungen

Bergkamen. Aufgrund der Veranstaltung „Theater Open Air“ in Bergkamen können die Buse der VKU-Linien R11, R81 und T36 am Samstag, 6. Juli ab 17 Uhr die Haltestellen „Sonnenapotheke“ und „ Gedächtnisstraße“ nicht anfahren. Für die Linie R81 steht die Haltestelle „Wasserpark“ als Ersatz zur Verfügung. Weitere Auskunft zum Thema Bus und Bahn gibt es bei der kreisweiten ServiceZentrale fahrtwind unter Tel. 08003/504030 (elektronische Fahrplanauskunft, kostenlos) oder 01806/504030 (personenbediente...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.07.19
Kultur
Der Vorverkauf für die Karten beginnt am 11. Juni. Karten sind erhältlich im Gemeindebüro der Ev. Kirchengemeinde Kamen, Schwesterngang in Kamen oder im Haus der Kirche, Mozartstr. 18-20 in Unna.
2 Bilder

Zu Besuch in Kamen
Samuel Koch auf Kamener Kanzel

Samuel Kochs Schicksal bewegt, obwohl er sich nicht bewegen kann: Der bekannteste Rollstuhlfahrer Deutschlands ist vom Hals abwärts gelähmt. Sein Kopf jedoch funktioniert noch gut. Er kann denken und fühlen. Und er kann hoffen, erzählen und Theater spielen. So wird man ihn am 3. Oktober in der Pauluskirche Kamen (19 Uhr) in der Reihe „Kamener Kanzel“ erleben können. Kamen. Authentisch, nachdenklich und zugleich humorvoll reflektiert er über seine Erfahrungen vor, während und nach dem Unfall bei...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 03.06.19
Kultur

Phantom vom Oppa ab dem 11. Oktober im Mondpalast Wanne-Eickel

Gestern durfte ich einer Probe zum Stück "Das Phantom vom Oppa" beiwohnen. Was soll oder besser gesagt was darf ich sagen? Die Szene, die während meines Beisein geprobt wurde macht neugierig und Lust auf mehr. Großartige Darsteller mit viel Witz und noch mehr Liebe zum Detail lassen mich nicht daran zweifeln dass dieses Stück sehenswert ist. Premiere ist der 11. Oktober 2018 Wer die Chance hat die Klassiker wie Ronaldo & Julia oder Flurwoche zu sehen, sollte sie ergreifen.

  • Kamen
  • 20.09.18
Kultur
Aus einem netten Grillabend wird eine Schlammschlacht. Die Komödie "Sommerabend" feiert am 24. Mai in Essen Premiere. Foto: Theater im Rathaus

Gewinnspiel: 1x2 Tickets für "Sommerabend" in Essen

Vorsicht, explosiv! So lässt sich der Stoff der neuen Komödie "Sommerabend" beschreiben, die am Donnerstag, 24. Mai, im Theater im Rathaus Essen Premiere feiert. Wir verlosen 1x2 Freikarten.  Inhaltlich geht's um das Treffen zweier Ehepaare an einem Sommerabend, deren Kinder demnächst heiraten wollen. Die zukünftigen Schwiegereltern wollen sich kennenlernen. Aber mit jedem Glas Weinzeigen sich mehr Unterschiede als Gemeinsamkeiten, was die Vorstellungen von Ehe, Familie und Werten betrifft....

  • Essen-Nord
  • 19.05.18
  • 8
  • 16
Kultur
Aykut Kayacik, Slim Weidenfeld und Dennis Wilkesmann spielen die Rettungsschwimmer in "Scharfe Brise". Foto: Komödie Düsseldorf

Gewinnspiel: 2x2 Tickets für "Scharfe Brise" in der Komödie Düsseldorf

Wenn Rettungsschwimmer zu einer "Boy"lesquen Show einladen, ist Spaß garantiert! Darum geht es in der neuen Komödie "Scharfe Brise" in der Komödie Düsseldorf an der Steinstraße. Wir verlosen für die Premiere 2 x 2 Freikarten.  Das Freibad am Titisee sitzt auf dem Trockenen: Die Besucher bleiben aus, seit im Nachbardorf ein Freizeitbad mit vielen Attraktionen eröffnet hat. Die Rettungsschwimmer Georg, Patrick und ihr Praktikant Marcus sind rat- und wohl bald auch arbeitslos. Da besucht...

  • Düsseldorf
  • 24.04.18
  • 6
  • 10
Kultur
Das Ensemble von "Terror". Foto: Bernd Boehner
2 Bilder

EventReporter gesucht: "Terror" im Theater im Rathaus Essen

Bislang war Ferdinand von Schirach vor allem als Bestseller-Autor bekannt. Mit seinem Erstlingswerk "Terror" hat er nun auch die Theaterbühne erschlossen. Zur Premiere des Stückes am Donnerstag, 22. Februar, um 19.30 Uhr im Theater im Rathaus Essen laden wir einen EventReporter mit Begleitung ein.  Major Lars Koch, Kampfjetpilot der Bundeswehr, steht vor Gericht. Angeklagt ist er des 164- fachen Mordes. Was ist passiert? Am 26. Mai 2013 erhält Koch den Befehl, einen vollbesetzten, von...

  • Essen-Nord
  • 15.02.18
  • 6
  • 9
Kultur
Beatrice Richter und ihre Tochter Judith sowie Claus Thull-Emden spielen die Komödie "Hundert Quadratmeter" in Essen. Foto: Achim Zeppenfeld

EventReporter gesucht: Theater-Premiere "Hundert Quadratmeter"

"Hundert Quadratmeter" heißt die neue Komödie im Theater im Rathaus in Essen (Porscheplatz 1), die am kommenden Donnerstag, 12. Oktober, um 19.30 Uhr Premiere feiert. Dafür suchen wir einen EventReporter. Wer hat Lust, sich einen Abend lang bestens unterhalten zu lassen, unter anderem von der deutschen Schauspielerin Beatrice Richter? In Kooperation mit dem Theater im Rathaus gewährt die NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de einem Neugierigen und seiner Begleitung zwei Premieren-Freikarten....

  • Essen-Nord
  • 09.10.17
  • 14
  • 12
LK-Gemeinschaft
Wilde Hummel“ im Kinder- und Jugendhaus Balu zu Gast. Foto: Sara Hasenbrink

"Mutig, Mutig“ im Kinder- und Jugendhaus BALU

Bergkamen. Am Donnerstag, 20. April ist das Puppentheater „Wilde Hummel“ im Kinder- und Jugendhaus Balu zu Gast. Das Stück für Kinder ab vier Jahren erzählt eine Geschichte die zeigt, was echter Mut bedeutet und wie wichtig es ist, „Nein“ zu sagen. Maus, Frosch, Schnecke und Spatz langweilen sich. Da schlägt der Frosch vor, herauszufinden, wer von Ihnen am mutigsten ist. Sie machen eine Mutprobe, in der jeder über seine Grenzen geht und viel riskiert. Am Ende jedoch findet einer von ihnen den...

  • Kamen
  • 20.04.17
Kultur
Landrat Michael Makiolla (hinten) ist bereits Botschafter für "Kultur für alle!", mit ihm werben für Kulturgäste Ingrid Kroll, Kulturausschussvorsitzende der Kreisstadt Unna, Wilfried Bartmann, Vorsitzender der AWO Unna, Rainer Goepfert, Geschäftsführer der AWO Unna, Brigitta Blömeke, Vorsitzende KulturPott.Ruhr, Marie-Cécile Duclercq, stellvertretende Vorsitzende KulturPott.Ruhr sowie die Ehrenamtler Joachim Linz und Inge Wegenke (Mitte).

Kultur für alle: Auch für den Kreis Unna gibt es jetzt kostenfreie Veranstaltungstickets!

"Ich wäre dafür, alle Kulturveranstaltungen ohne Eintrittsgeld anzubieten", hat Landrat Michael Makiolla einen wohl utopischen Wunsch. Mit "Kultur für Alle!" will der Kultur.Pott Ruhr aber zumindest solchen Menschen einen kostenfreien Zugang verschaffen, deren finanzielle Möglichkeiten begrenzt sind. In den Räumen des AWO-Pflegebüros an der Hertinger Straße 30b in der Kreisstadt Unna hat jüngst eine neue Dependance eröffnet. "Kultur ist ein Grundrecht wie Bildung, das wird oft vergessen", weiß...

  • Unna
  • 06.04.17
Überregionales
Erstmals wird es auch eine öffentliche Veranstaltung des Figurentheaterfestivals geben. Am 6. Mai tritt das Lille Kartofler Figurentheater mit dem Stück "Der Wolf und die sieben Geißlein" im Studio Theater Bergkamen auf. Foto: privat

25-jähriges Jubiläum: „POCO lässt die Puppen tanzen“

Das Kulturreferat der Stadt Bergkamen und das Einrichtungshaus POCO lassen zum 25. Mal wieder gemeinsam die Puppen tanzen. Das Figurentheaterfestival findet in diesem Jahr zum 25. Mal statt. Beteiligt sind 21 Kindergärten, einem Publikum zwischen 1.400 und 1500 Kindern. Es hat sich nach wie vor bewährt, eine Vorauswahl von ausgefallenen und beliebten Figurentheatern zu treffen und diese den Kindergärten mit ein bis zwei Stücken vorzuschlagen. Die Auswahl der Stücke erfolgt in diesem Jahr auf...

  • Kamen
  • 01.04.17
Kultur
Die 15 Schüler des VHS-Deutsch-Kurses bekamen vor der Theatervorstellung eine exklusive Führung von Kulturamtsleiter Jörg Höning (re.). An diesem besondern Abend ließ es sich Bergkamens VHS-Chefin Sabine Ostrowski (li.)  nicht nehmen, ihre Schüler zu begleiten. Fotos: Jungvogel
32 Bilder

Konzertaula Kamen: "Achtung, Deutsch" - Ein ganz besonderes Theaterstück

Es ist ein Stück aus dem richtigen Leben: Leute, die deutsch sind; welche, die sich so fühlen; manche, die niemals so sein wollen und einige Menschen, die halt so sind, wie sie sind. Die Stadt Kamen brachte mit dem Theaterstück "Achtung, Deutsch"eine Komödie auf die Bühne der Konzertaula Kamen, die einerseits die Lachmuskeln strapazierte als auch zum Nachdenken anregte. Zum Inhalt des Stückes, das unter der Regie des bekannten Künstlers Jochen Busse aufgeführt worden ist: Fünf Studenten aus...

  • Kamen
  • 31.03.17
  • 4
Kultur

Mondpalast Werne -Auf der wilden Rita

Letzte Woche durfte ich endlich "Auf der wilden Rita" im Mondpalast sehen. Diese (ein wenig) frivole Komödie ist meiner Meinung nach eine der besten aus dem Wanne-Eickeler Mondpalast, dicht gefolgt von Flurwoche und Ronaldo und Julia. Wer die "wilde Rita" noch sehen möchte, muss sich aber beeilen, die lette Vorstellung läuft am 19, Februar 2017.

  • Kamen
  • 14.02.17
Überregionales
Das internationale Theaterfestival kann man auch in Kamen, Bergkamen und Bönen live miterleben. Foto: privat

"hellwach": 7. internationales Theaterfestival

Vom 11. bis 19. Februar veranstaltet das HELIOS Theater zum 7. Mal das internationale Theaterfestival „hellwach“ in der Region Hellweg. „hellwach“ ist ein Begegnungsraum für Menschen jeden Alters. In dieser Ausgabe werden Stücke aus insgesamt sieben europäischen und afrikanischen Ländern für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu sehen sein. Am Samstag, den 11. Februar um 18.00 Uhr findet die feierliche Eröffnung des 7. „hellwach“ im HELIOS Theater, dem Festivalzentrum in Hamm, statt. Ein...

  • Kamen
  • 11.02.17
Überregionales
Pia Müller, Cordular Katzsch, Christian Scharwey, Lisa Kirsch, Debora Grundmann, Karl-Heinz Chuleck und Marcel Pattke freuen sich gemeinsam mit der Tanzgruppe der KITA Funkelstein auf das Theaterfestival. Foto: Hilsmann

Tanz und Theater für Groß und Klein - Das 22. Bergkamener Theaterfestival

Der Stadtjugendring Bergkamen e.V. präsentiert am Samstag, 12. März, das mittlerweile 22. Theaterfestival im studio theater. Insgesamt 14 Bergkamener Vereine, Schulen und Kindergärten zeigen ihr können in Musik, Tanz und Theater. Knapp 250 Kinder zwischen drei und zehn Jahren bereiten sich seit Wochen auf ihren großen Auftritt vor. KITA Funkelstein Vom Kindergarten Funkelstein trauen sich 14 junge Talente mit einem Tanz zu dem Lied "Call me maybe" von Carly Rae Jepsen auf die Bühne. Neu dabei...

  • Bergkamen
  • 01.03.16
Kultur
34 Bilder

Karneval und Geburtstag in der vollen Konzertaula Kamen

Auch am Rosenmontag diesen Jahres verwandelte sich die Konzertaula Kamen wieder in ein Mekka ‎kleinerer und auch größerer kulturinteressierter Karnevalsfans. Von Star Wars-Kämpfern, Forschern, Feuerwehrmännern, Cowboys, ‎furchterregenden Hexen u.v.m. reichte die Verkleidungsvielfalt der Aulabesucher. In einer ‎Schminkaktion wurden auch die letzten blanken Gesichter in verwegene Piratenfratzen oder ‎liebliche Prinzessinnenantlitze verwandelt. Schließlich wurde dann noch mit „Conni“, einer...

  • Kamen
  • 09.02.16
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Die Jugendgruppe der Volksbühne.
4 Bilder

Schauspiel frei und von der Basis - Bergkamener Theaterverein "Volksbühne"

Der beliebte Verein blickt auf eine reiche Tradition zurück. Viele Bergkamener engagieren oder engagierten sich in der Schauspielgruppe, die ihren Namen Volksbühne zu recht trägt. Die „Volksbühne 20 Oberaden“ wurde, 1920 allerdings unter dem Namen „Fledermaus“ gegründet. Gemäß der Zeit und dem Ehrgeiz der Akteure waren die Stücke klassisch, musikalisch oder komödiantisch. In den Kriegswirren stellte der Theaterverein 1943 den Spielbetrieb ein. Im Herbst 1945 wurde wieder gespielt und der...

  • Bergkamen
  • 12.10.15
  • 2
Kultur
Einen feministischen Rundumschlag liefert das Theaterkollektiv PussyPowerGrrrls am 13. April 2016 beim "mittwochsMIX" in der Bergkamener Galerie "sohle 1".

Ausblick: Starke Bergkamener Kultur auch in der nächsten Saison

Genau 64-mal Kunst und Kultur bietet das aktuelle Bergkamener Kulturprogramm, das ab sofort im Rathaus der Stadt Bergkamen, in den Veranstaltungsorten sowie bekannten öffentlichen Orten kostenlos gratis ausliegt. Ob prominent besetztes Kabarett, schräge Kleinkunst, interessante Lesungen, außer- gewöhnliche Ausstellungen oder das breite Musikprogramm von klassischen Konzerten, Blues, Jazz bis hin zur Weltmusik: Das Kulturprogramm für die Spielzeit 2015/16 verspricht eine breite Auswahl für jeden...

  • Bergkamen
  • 28.07.15
Kultur
Hat viel für die unabhängige Kultur der Region getan, steht zu Kamen und der Veränderung durch die Menschen: Schriftstellerin Martina Bracke.

Im Interview: Autorin Martina Bracke steht zur Kamener Kultur

Im Interview mit der Kamener Autorin Martina Bracke erzählt die Kulturkennerin von ihrer Sicht auf die Kamener Kultur, die Sesekestadt an sich und von ihrem literarischen Schaffen. Martina Bracke im Stadtspiegel-Interview mit Steffen Korthals: Methler als Basis Meine Beziehung zu Methler ist eine lange, denn ich bin hier geboren und verbrachte hier eine schöne, unbeschwerte Kindheit. Gelesen habe ich schon immer gern, keine "klassichen" Mädchenbücher, aber mit neun, zehn Jahren z. B....

  • Kamen
  • 27.07.15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.