Theodor Brauer

Beiträge zum Thema Theodor Brauer

Vereine + Ehrenamt

Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt zeigt sich unbeeindruckt von der Petition "Rettet die Schleuse"
Planfestellungsverfahren diene dazu, die unterschiedlichen Interessen und Belange abzuwägen

Das für die Briener Schleuse verantwortliche Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Rhein antwortet auf eine Sachstandsanfrage des Klever "Schleusen-Fördervereins" Stadt . Land . Fluss ... Schluss? e.V. zur Petition "Rettet die Schleuse". Das Engagement war enorm, das der Kranenburger Ralf Borgmann in 90 Tagen bis zum 20. August dieses Jahres an den Tag legte, um mindestens 3.000 Unterschriften für die von ihm initiierte Petition zur Rettung der Briener Schleuse zu bekommen. Zahlreiche...

  • Kleve
  • 09.11.20
Politik
2 Bilder

Brauer Feuer und Flamme für WDR2

Bereits am frühen Samstag morgen war Bürgermeister Theodor Brauer heiß auf das heutige Event in der Schwanenstadt. Beim ersten Interview vor seiner Haustüre war er schlichtweg begeistert von dem heutigen Event. Im Laufe des Tages wird er selber die Veranstaltungen in der Klever Unterstadt besuchen. Lesen Sie auch: Jürgen Becker beim Mon-Talk in der Klever Stadthalle Pistors Fußballschule im Audimax - WDR2 für eine Stadt Der Start ist geglückt - WDR2 für eine Stadt Max Mutzke präsentiert neuen...

  • Kleve
  • 20.06.15
  • 1
Politik
25 Bilder

Hello, Mr. President! Bundespräsident Joachim Gauck zu Besuch in Kleve

Es wurde schon seit längerem in den Medien angekündigt - der Besuch des Bundespräsidenten Joachim Gauck in der Grenzstadt Kleve. Zunächst maß ich dem keine besonders große Bedeutung bei - Politik und ich, da treffen Welten aufeinander. Doch dann siegte das Interesse. Wenn die Heimatstadt schon zum 2. Mal nach Angela Merkel 2013 einen politisch bedeutsamen Gast willkommen heißt, dieses Event zudem noch günstig in der Mittagspausenzeit stattfindet und selbst Petrus ein Einsehen hat und ein paar...

  • Kleve
  • 13.05.14
  • 7
  • 12
Kultur
Der Große Markt - nur noch Parkplatz

Tote Hose: Der Große Markt in Kleve

Gerade (26.04.2011) ist die Zeitschrift "Rund um den Schwanenturm" des Klevischen Vereins erschienen, die für gut angelegte 4,50 Euro in den Buchhandlungen der Klever Oberstadt erhältlich ist. Heimatforscher Theodor Brauer aus Materborn hat einen schönen Beitrag über die Geschichte der Klever Kirmes verfasst. Standort der Kirmes war von 1830 bis 1991 der Große Markt, später wurde sie um Heideberg und Schweinemarkt erweitert. Redaktionsleiterin Wilturd Schnütgen kommentiert: "Tatsache ist, dass...

  • Kleve
  • 27.04.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.