Theorie

Beiträge zum Thema Theorie

LK-Gemeinschaft

Übrigens
Theorie und Praxis

Jetzt ist wieder die Zeit der Statistiker und Zahlen-Jongleure, der Vergleicher und Analytiker. Institute, Ämter und Behörden versenden ihre Untersuchungsergebnisse. Die Zahl der Wohnungseinbrüche in NRW ist im letzten Jahr deutlich zurückgegangen. Das geht aus den Zahlen des Landeskriminalamts hervor. Und der Rückgang beschleunige sich weiter, heißt es. Die gemeldeten Einbrüche und Einbruchsversuche lagen bereits in den ersten zehn Monaten des vergangenes Jahres um etwa sechs Prozent unter dem...

  • Duisburg
  • 12.01.21
Kultur

Adorno,Miegel und der Existentialismus
Das (Bilungs-) System am Ende?

Meinhard Miegel ist Autor, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Kultureller Bildung und Berater von Politik und Wirtschaft. In seinem Buch „Das System ist am Ende. Das Leben geht weiter“ beschäftigt er sich reflektiert mit dem Weltgeschehen von 2017 bis 2020. In einem Kapitel unter dem Titel „Brot und Spiele“ geht es darum, dass das Bildungssystem überholt ist und Reformen bedarf, da es die Schüler*innen auf eine Welt des Wettbewerbs vorbereiten würde. Dieser Wettbewerb bzw. dieses Kapitel der...

  • Bedburg-Hau
  • 28.12.20
  • 1
  • 1
Politik

Coronavirus - COVID-19
Aufforderung an Beigeordneten Zaum: Fahrschulen müssen wieder unterrichten dürfen

Düsseldorf, 27. April 2020 Fahrschulen sind in Düsseldorf seit Wochen coronabedingt geschlossen. Seit dem 20. April dürfen sie eigentlich wieder öffnen – oder auch nicht. Es herrscht Verwirrung in Nordrhein-Westfalen. Im Sauer- und Siegerland haben Fahrschulen ebenso wieder geöffnet, wie beispielsweise auch in Hamm/Westfalen. „Deshalb hat die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER heute den Beigeordneten Zaum angeschrieben und aufgefordert, dass er bzw. der Krisenstab beraten und beschließen...

  • Düsseldorf
  • 27.04.20
LK-Gemeinschaft
Dieser Beitrag erfolgte durch  Anregung der BR Marlies Bluhm aus Düsseldorf.
Foto:
Marlies Bluhm 
Dankeschön.

Verschwörungstheorien
Nirgendwo ist Bielefeld

NIRGENDWO IST BIELEFELD .... AUCH NICHT IN BOCHUM . Sie zählt zu den düsteren Erzählungen überhaupt in Deutschland. Bielefeld,258 Quadratkilometer die nicht existent sind. Der blanke Horror - ein schwarzes Loch in der Landkarte. Dabei ist Bielefeld bereits im 9.Jahrhundert erstmalig urkundlich erwähnt. Dennoch: Seit 25 Jahren geistert diese Theorie bereits und der Spuk scheint kein Ende zu nehmen. Die Verschwörungstheorie des Achim Held,der vor 25 Jahren, als Informatikstudent in Kiel eine...

  • Bochum
  • 22.08.19
  • 26
  • 4
Überregionales

16 Einsatzkräfte der Arnsberger Feuerwehr schließen Grundausbildung ab

Arnsberg. In den vergangen Wochen wurde in Arnsberg wieder die diesjährige Auflage des Feuerwehr-Grundlehrgangs „Truppmann 2“ durchgeführt. 16 Teilnehmer, darunter zwei Feuerwehrfrauen und ein Angehöriger der Betriebsfeuerwehr Perstorp, haben in 66 Unterrichtsstunden verteilt auf 3 Wochen mit diesem Lehrgang ihre feuerwehrtechnische Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen. Behandelt wurden in diesem Lehrgang u. a. Themengebiete wie Rechtsgrundlagen, Gefahren der Einsatzstelle, Retten und...

  • Arnsberg
  • 27.04.16
Überregionales
7 Bilder

16 neue Einsatzkräfte verstärken die Arnsberger Feuerwehr

Neheim/Stadtgebiet. An dem diesjährigen Truppmann 1-Lehrgang der Feuerwehr Arnsberg, welcher den Beginn der Feuerwehr-Grundausbildung markiert, nahmen in der Zeit vom 04. April bis zum 23. April insgesamt 16 Feuerwehrkameradinnen und -kameraden aus dem Stadtgebiet Arnsberg teil. Darunter befanden sich auch zuwei Damen. Zahlreiche Lehrgangs-Teilnehmer waren zuvor aus der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung übernommen worden. Dies zeigt einmal mehr, wie wichtig die kontinuierliche...

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.04.16
  • 1
Überregionales

Löschzug Hüsten prüft Brandschutzwissen der Viertklässler der Grundschule Mühlenberg

Hüsten. Zum Abschluss des Sachkundeunterrichtes mit dem Themenschwerpunkt „Feuer“ besuchten die Brandschutzerzieher des Löschzugs Hüsten der Arnsberger Feuerwehr die Viertklässler der Grundschule Mühlenberg. Die Wehrmänner überprüften den Wissenstand der jungen Schülerinnen und Schüler zur Alarmierung, zum richtigen Verhalten im Brandfall und zum sogenannten Verbrennungsdreiecks, welches wichtige Bedingungen einer Verbrennung anschaulich verdeutlicht. Anschließend erfolgte im praktischen Teil...

  • Arnsberg-Neheim
  • 17.12.15
  • 2
Ratgeber

Kolumen "Blick ins Leben" von Heidi Prochaska

Theorie und Praxis Ich bin früh dran und entspannt, denn ich weiß, wo ich parken kann. Mitten in der Stadt gibt es damit oft Probleme. Nur bei diesem Kunden ist die hauseigene Parkgarage kaum belegt. Der freie Parkplatz ist quasi garantiert. Fünfzehnmal hat das im letzten Jahr perfekt geklappt. Ich ziehe einen Parkschein und steuere siegessicher auf meinen Lieblingsparkplatz zu. Besetzt. Was ist heute los, denke ich und fahre langsam die Reihe belegter Stellplätze ab. Alles voll. Unwillig fahre...

  • Essen-Borbeck
  • 20.03.15
Überregionales

20 neue Sprechfunker für die Arnsberger Feuerwehr

17 Männer und drei Frauen schließen Spezial-Ausbildung erfolgreich ab Arnsberg. 20 Einsatzkräfte der Arnsberger Feuerwehr, darunter auch drei Feuerwehrfrauen, haben am 03. Dezember erfolgreich ihre Prüfung zum Sprechfunker und zur Sprechfunkerin abgelegt. Im Kreisfeuerwehrhaus an der Arnsberger Ruhrstraße wurde das angehende Fernmeldepersonal in 30 theoretischen und praktischen Unterrichtsstunden in den Themengebieten unterwiesen, die für die künftige Tätigkeit in dieser Funktion von Bedeutung...

  • Arnsberg
  • 10.12.14
Überregionales

Arnsberger Feuerwehr bildet 24 neue Sprechfunker aus

Arnsberg. 24 Einsatzkräfte der Arnsberger Feuerwehr, darunter auch eine Feuerwehrfrau, haben am 01. Dezember erfolgreich ihre Prüfung zum Sprechfunker und zur Sprechfunkerin abgelegt. Im Kreisfeuerwehrhaus an der Arnsberger Ruhrstraße wurde das angehende Fernmeldepersonal in 30 theoretischen und praktischen Unterrichtsstunden in den Themengebieten unterwiesen, die für die künftige Tätigkeit in dieser Funktion von Bedeutung sind. Neben theoretischen Lerninhalten wie etwa rechtlichen und...

  • Arnsberg
  • 03.12.13
Überregionales
Maschinisten-Lehrgang vom 17. bis zum 26.05.2013.
2 Bilder

53 neue Maschinisten verstärken die Feuerwehren im Hochsauerlandkreis

Arnsberg. In der Zeit vom 17. bis zum 26.05.2013 sowie vom 07. bis zum 16.06.2013 fanden in der Arnsberger Kreisausbildungsstätte der Feuerwehren des Hochsauerlandkreises unter der Leitung von Oberbrandmeister Uwe Hollmann (Freiwillige Feuerwehr der Stadt Arnsberg) zwei Maschinisten-Lehrgänge statt. Hieran nahmen insgesamt 53 Feuerwehr-Einsatzkräfte aus den Städten Arnsberg, Eslohe, Meschede, Schmallenberg und Sundern teil, darunter auch vier Feuerwehrfrauen. Vermittelt wurden in dem...

  • Arnsberg
  • 18.06.13
Überregionales

17 neue Einsatzkräfte schließen ihre Grundausbildung erfolgreich ab

Arnsberg. In den vergangen Wochen wurde in Arnsberg einmal mehr der Feuerwehr-Grundlehrgang „Truppmann 2“ durchgeführt. 17 Teilnehmern, darunter zwei Feuerwehrfrauen, zwei Kameraden der Betriebsfeuerwehr Perstorp und ein Teilnehmer aus der Stadt Winterberg, wurden in 74 Unterrichtsstunden verteilt auf 3 Wochen die feuerwehrtechnischen Grundlagen sowie rechtliche Inhalte vermittelt. Behandelt wurden in diesem Lehrgang u.a. folgende Themen: - Rechtsgrundlagen, - Gefahren der Einsatzstelle, -...

  • Arnsberg
  • 02.05.13
Überregionales

Kein Weltuntergang

Es ist geschafft: Das Jahr 2013 ist da. Der Weltuntergang fand zur Enttäuschung aller Untergangspropheten nicht statt. Was für ein Pech für euch und Glück für uns anderen. Aber liebe Schwarzseher freut euch: Das neue Jahr beschert euch an kommenden 363 Tagen immer eine (20) 13 auf dem Kalender. Jeden Tag Unglück und einmal im Monat sogar zweimal - na wenn das kein Trost ist. Also Nostradamusjünger und Co: Auf zu neuen Verschwörungstheorien und Untergangsszenarien.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.01.13
Überregionales
Jetzt ist es hochoffiziell: Riesener-Schulleiter Michael Nieswandt (Mitte) und GELSEN-NET-Pressesprecher Markus Lübbers (rechts) unterzeichneten den Kooperationsvertrag „Partnerschaft Schule-Betrieb“. Freude auch bei Alexandra Bernhardt-Kroke (Projektmitarbeiterin der IHK Nord Westfalen), denn damit kam in Gladbeck der erste Vertrag im Rahmen des genannten Projektes zustande.
                                                                                                                         Foto: Rath

"Riesener" und "GELSEN-NET" kooperieren

Gladbeck/Gelsenkirchen. Der Ausbildungsstellenmarkt hat sich geändert, ebenso auch die Schullandschaft in Deutschland. Vor Jahren war das Abitur für nahezu 100 Prozent aller Gymnasiasten mit der Aufnahme eines Studiums verbunden, doch heute wechseln Abiturienten nicht selten von der Schulbank direkt ins Berufsleben und auf der anderen Seite beklagen sich zunehmend Firmen und Unternehmen darüber, keine geeigneten Bewerber für ihre Ausbildungsplätze finden zu können. Vor diesen Hintergründen hat...

  • Gladbeck
  • 07.09.12
Politik

Agenda News - Vom Nobody zur Institution

Hagen, 17. Juni 2012 Am Anfang stand die Vision ein Sanierungskonzept zu erarbeiten, das schuldenfreie Haushalte und die Rückführung der Staatsschulden ermöglicht. In den Jahren 2008/2009 wurden nationale und internationale Pressemitteilungen ausgewertet und nach Erkenntnissen gesucht, wie sich die Regierung eine Reduzierung der Staatsschulden vorstellt, die auf Veränderungen in der Finanz, Wirtschafts-, Banken- und Schuldenkrise hinweisen. Es ist festzuhalten, dass die politischen,...

  • Hagen
  • 17.06.12
  • 2
Sport
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer warten auf das Ergebnis

Reitabzeichen erfolgreich bestanden

Reiterinnen und Reiter verschiedener Vereine haben in den letzten Wochen bei der Reitgemeinschaft Stall Prost in Scholven für den Basispass und das Reitabzeichen gelernt und mit ihren Pferden in der Dressur und im Springen geübt. In der ersten Woche der Herbstferien standen außerdem täglich bereits vormittags Reitstunden auf dem Programm. Den Basispass absolvierten: Amelie Behrendt, Laura Häsel, Jara Schubert, Sophie Fanenstich, Julia Roesner und Sandra Franke. Die Prüfung zum Reitabzeichen der...

  • Gelsenkirchen
  • 30.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.