Thermografie

Beiträge zum Thema Thermografie

Ratgeber
3 Bilder

Energiespa(r)ziergang mit Wärmebildkamera Wie Thermografien Schwachstellen zeigen

Wie Wärmebilder beim Aufspüren von Energieverlusten helfen, zeigen die Verbraucherzentrale NRW und Stadt Arnsberg auch in 2019 bei drei „Energiespa(r)ziergängen“, diesmal in Breitenbruch, Müschede und Neheim. Energieberater Carsten Peters macht jeweils abends einfache Thermografien von bis zu fünf ausgewählten Eigenheimen und zeigt direkt, wie die Bilder auf energetische Schwachpunkte hinweisen. „Auf den Infrarotbildern sind zum Beispiel schlecht gedämmte Stellen und Wärmebrücken gut...

  • Arnsberg
  • 25.01.19
Ratgeber
Thermografie-Aufnahme

Weseler Klimaschutzmanagerin lädt ein für den 17. Januar
Den Wärmeverlusten auf der Spur: Kostenfreier Infonachmittag „Wärmeschutz und Thermografie“

Gebäude verlieren während der Heizperiode über die Dächer und Außenwände Wärmeenergie an die Umwelt. Viele Hausbesitzer sind unsicher, ob ihr Haus gut gedämmt ist und ob es sich lohnt, etwas zu verbessern. Energieberater Akke Wilmes lädt interessierte Bürger am Donnerstag, 17. Januar 2019, um 16:30 Uhr zu einem kostenlosen Infonachmittag in die VHS Wesel, Ritterstraße 10-14, 46483 Wesel, Raum 200, ein. In einem kurzen Vortrag erklärt der Energieberater der Verbraucherzentrale NRW die...

  • Wesel
  • 09.01.19
Ratgeber
2 Bilder

PM: Thermografie-Spaziergang am 23. Januar um 17:30 Uhr / Treffpunkt Rathaus, Raum 105
Wie man erfährt, wo Häuser die größten Energieverluste aufweisen

Gebäude verlieren während der Heizperiode über die Dächer und Außenwände Wärmeenergie an die Umwelt. Viele Hausbesitzer sind unsicher, ob ihr Haus gut gedämmt ist und ob es sich lohnt etwas zu verbessern. Mandy Panoscha Klimamanagerin und Energieberater Akke Wilmes laden interessierte Bürger am 23. Januar um 17:30 Uhr zu einem kostenlosen Infoabend „Wärmeschutz und Thermografie“ in das Rathaus Hamminkeln, Raum 105, ein. In seinem Vortrag erklärt der Energieberater der...

  • Hamminkeln
  • 07.01.19
Ratgeber
Um solche Anlagen geht's bei der Veranstaltung in Xanten.
4 Bilder

KompetenzNetz Energie Wesel: Fachvortrag "Photovoltaik" um 14. Juni im im Ratssaal Xanten

Speichern Sie schon oder zahlen Sie noch?Unter diesem Motto informiert das KompetenzNetz Energie Wesel e.V. in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale NRW kostenlos und neutral am 14. Juni ab 17.30 Uhr im Ratssaal der Stadt Xanten zu den Themen Photovoltaikanlagen in Verbindung mit Batteriespeichern, E-Mobilität (und weitere). Diplom-Ingeneur Gerhard Brinkmann als 2. Vorsitzender des KompetenzNetzes erläuterte unserer Zeitung, dass viele Eigentümer keine PV-Anlagen mit Speicher...

  • Wesel
  • 28.05.18
Ratgeber
3 Bilder

Energiespa(r)ziergang der Verbraucherzentrale: noch Plätze frei

Kostenlose Thermografieaufnahmen bei Rundgängen in Bruchhausen und Herdringen Für die beiden „Energiespa(r)ziergänge“ in den Bereichen „Bruchhausen“ (07.2.) und „Herdringen“ (14.2.) nimmt die Verbraucherzentrale NRW noch Anmeldungen für die Gebäude-Thermografie entgegen. Hausbesitzer, die die Technik an ihrem Eigenheim von der Straße aus demonstrieren lassen und erste Tipps für die Sanierung erhalten möchten, sollten in folgenden Bereichen wohnen: 07.02.18 - Bruchhausen Klosfuhrstraße,...

  • Arnsberg
  • 05.02.18
Ratgeber
3 Bilder

Energiespa(r)ziergang mit Wärmebildkamera - Wie Thermografien Schwachstellen zeigen

Wie Wärmebilder beim Aufspüren von Energieverlusten helfen, zeigen die Verbraucherzentrale NRW und Stadt Arnsberg auch in 2018 bei drei „Energiespa(r)ziergängen“, diesmal in Oeventrop, Bruchhausen und Herdringen. Energieberater Carsten Peters macht jeweils abends einfache Thermografien von bis zu fünf ausgewählten Eigenheimen und zeigt direkt, wie die Bilder auf energetische Schwachpunkte hinweisen. „Auf den Infrarotbildern sind zum Beispiel schlecht gedämmte Stellen und Wärmebrücken gut...

  • Arnsberg
  • 24.01.18
Überregionales
Thermografieaufnahmen vom Fernwärmenetz der Hertener Stadtwerke

Thermografie sorgt für Versorgungssicherheit

Jedes Jahr fertigen die Hertener Stadtwerke Thermografieaufnahmen ihres Fernwärmenetzes an. Mit einem Auto, auf dem eine Wärmebildkamere sitzt, fahren Fachleute der Abteilung Fernwärme durch das Stadtgebiet. Die Thermografie der Leitungen dient der Versorgungssicherheit, da so Undichtigkeiten und Störungen im Netz sofort erkennbar sind. "Die Kamera ist mit einem iPad bei uns im Auto verbunden, somit können wir den Winkel und die Neigung der Kamera steuern, aber auch sofort erkennen, wenn es...

  • Herten
  • 23.01.18
Ratgeber
Mit unterschiedlichen Farben werden auf Thermografien warme und kalte Oberflächen des aufgenommenen Objektes erkennbar.

Energieberatung mit Wärmebildern in Monheim

Wo verliert das eigene Haus Wärme? Und wie kann man teure Heizenergie sparen? Eine Thermografieaufnahme und eine persönliche Energieberatung zeigen Hausbesitzern, ob und wie sie Heizkosten reduzieren können. Die Stadt Monheim, der lokale Energieversorger MEGA und die Verbraucherzentrale NRW bieten Eigentümern jetzt eine besonders günstige Beratung für 67,50 Euro an. Der günstige Preis wird durch Zuschüsse der Stadt und der MEGA ermöglicht. Das Angebot gilt nur für Gebäude in Monheim mit je...

  • Monheim am Rhein
  • 22.01.18
Ratgeber

Klimaschutz mit MultiCoptern: kostenfreie Kurzberatungen ab Mai

Jetzt telefonisch Termin bei der Verbraucherzentrale vereinbaren Ab dem 04. Mai erläutern die Energieexperten der Verbraucherzentrale den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eines Modellprojekts im Stadtteil Holzen während einer kostenfreien halbstündigen Beratung, was auf den detaillierten Wärmebildaufnahmen ihres Eigenheims zu sehen ist. „Wir erklären, wo die energetischen Schwachstellen des Hauses liegen und geben erste Anregungen zu lohnenden Sanierungsmaßnahmen“, sagt Carsten Peters,...

  • Arnsberg-Neheim
  • 12.04.17
Ratgeber

Winterpaket für sparwillige Eigenheimbesitzer

Letzte Plätze für Thermografien-Aktion sichern Eigenheimbesitzern in Schwerte, die Heizenergie sparen möchten, schnürt die Verbraucherzentrale NRW derzeit ein Winterpaket aus Thermografien und Beratung. Dabei werden zunächst professionelle Wärmebilder erstellt, die dem geschulten Auge Energieverluste an Wänden, Fenstern und anderen Teilen der Gebäudehülle zeigen. Diese Thermografien erläutert eine Expertin oder ein Experte der Verbraucherzentrale dann im Rahmen einer 90-minütigen...

  • Schwerte
  • 23.02.17
Ratgeber
2 Bilder

Thermografie-Befliegung in Holzen: noch Anfang der Woche anmelden

Verbraucherzentrale und Stadt freuen sich bereits über rund 25 Anmeldungen Anfang dieser Woche haben Eigenheimbesitzerinnen und Eigenheimbesitzer aus dem Ortskern des Stadtteils Holzen noch Gelegenheit, sich für die kostenlose Thermografie-Befliegung der Verbraucherzentrale NRW und der Stadt Arnsberg anzumelden. Rund 25 Bürgerinnen und Bürger taten dies bereits im Rahmen einer Informationsveranstaltung am vergangenen Mittwoch in der Schützenhalle Holzen. Deren Häuser werden nun - je nach...

  • Arnsberg-Neheim
  • 07.02.17
Überregionales
Thermografie-Aktion in der Beratungsstelle Dorsten. V.l.n.r.: Gerhard W. Brinkmann (Honorar-Energieberater der Verbraucherzentrale NRW e.V.), Anna-Lena Kirchenbauer (Aktionsbetreuerin der Verbraucherzentrale NRW e.V.), Omar Othaman und Dura Dafer (Besucher am Aktionsstand) (Foto: Karin Paryjas)

Thermografie und Energieberatung fürs Eigenheim

Dorsten. Mit ihrer eigenen Körperwärme und Schablonen haben Besucher am Aktionsstand der Verbraucherzentrale NRW am Montag, 6. Februar, in der Beratungsstelle Dorsten der Verbraucherzentrale NRW eindrucksvolle Bilder gestaltet. Zum Einsatz kam dabei eine kleine Infrarotkamera, die warme Oberflächen knallrot abbildet. Sie setzte zum Beispiel Herzenswärme mit einer Herzschablone effektvoll in Szene. Hintergrund ist die aktuelle Thermografie-Aktion im Winterpaket der Verbraucherzentrale NRW....

  • Dorsten
  • 07.02.17
Überregionales

Thermografien zum Mitnehmen

Nach der erfolgreichen Aktion im letzten Jahr gibt es auch in diesem Jahr wieder einen Info-Tag zum Thema „Thermografie“ im Heiligenhauser Bürgerbüro. Unter dem Motto „Warm ums Herz? Machʼ ein Bild davon! - Thermografien zum Mitnehmen“ können Besucher des Heiligenhauser Bürgerbüros ihre Herzenswärme ins Bild setzen lassen. Am Aktionsstand der Verbraucherzentrale NRW fertigt eine Infrarotkamera kostenlose Thermo-Bilder von den Besuchern, auf denen die Körperwärme dank einer Schablone ein großes,...

  • Velbert
  • 02.02.17
Ratgeber
Wärmebilder und die Energieberatung helfen dabei, Schwachpunkte am Eigenheim zu diagnostizieren.

Günstige Energieberatung - Für zehn Interessierte wird eine Vergünstigung im Wert von 100 Euro verlost

Das Winterpaket der Verbraucherzentrale NRW bietet Hilfe bei der Suche nach Schwachpunkten an Eigenheimen, an denen Heizungswärme verloren geht, und sinnvolle Gegenmaßnahmen. Es besteht aus sogenannten Thermografien, also Wärmebildern, und einer Energieberatung. Witten. Für zehn Interessierte ermöglicht Sonja Eisenmann, Klimaschutzmanagerin der Stadt Witten, dieses Angebot zu einem vergünstigten Preis. „Denn durch die Thermografie-Aktion wird der Bereich ,Energieeffizienz &...

  • Witten
  • 01.02.17
Ratgeber
von links: Christoph Schwingenheuer (Besitzer eines thermografierten Gebäudes in Herdringen), Sebastian Marcel Witte (Klimaschutzmanager Stadt Arnsberg), Carsten Peters (Energieberater Verbraucherzentrale Arnsberg), Klaus Sauer - an der Wärmebildkamera- (Thermograf Vebraucherzentrale NRW für den HSK)
2 Bilder

Wärmebilder helfen bei der Diagnose Thermografie und Energieberatung fürs Eigenheim

Manche Schwachstellen ihrer Eigenheime können Eigentümer im Winter mit bloßem Auge erkennen. Am Dach zum Beispiel: Schmilzt Schnee darauf sofort oder trocknen manche Abschnitte nach einem Regen besonders schnell, fehlt eine gute Dämmung. Andere Problemstellen aber, an denen ebenfalls Heizungswärme verloren geht, müssen erst sichtbar gemacht werden. Hilfe bei der Suche nach diesen Schwachpunkten und sinnvollen Gegenmaßnahmen bietet das Winterpaket der Verbraucherzentrale NRW. Es besteht aus...

  • Arnsberg-Neheim
  • 16.01.17
Ratgeber

Wärmebilder finden Schwachstellen am Haus

Thermografie und Energieberatung fürs Eigenheim: Manche Problemstellen ihrer Eigenheime können Eigentümer im Winter oft schon mit bloßem Auge erkennen. Am Dach zum Beispiel: Schmilzt Schnee darauf sofort, oder trocknen manche Abschnitte nach einem Regen besonders schnell, fehlt eine gute Dämmung. Andere Problemstellen aber, an denen ebenfalls Heizungswärme verloren geht, müssen erst sichtbar gemacht werden. Hilfe bei der Suche nach diesen Schwachpunkten und sinnvollen Gegenmaßnahmen bietet...

  • Dortmund-City
  • 29.12.16
Überregionales
Mit Thermografie Energieverlusten auf die Spur kommen.

Thermografieaktion 2017 beginnt: Anmeldungen ab sofort möglich

Die Anmeldungsrunde zur Thermografieaktion 2017 im Kreis Unna läuft. Anmeldungen sind ab sofort bis zum Sonntag, 15. Januar 2017, möglich. Darauf weist das Bauforum der Lokalen Agenda 21 im Kreis Unna hin.   Mit der Erstellung einer Gebäudethermografie kann vor der Durchführung von Sanierungsmaßnahmen an einer älteren Immobilie festgestellt werden, in welchen Bereichen des Objektes hohe Energieverluste auftreten bzw. welche Maßnahmen sinnvoll oder dringend erforderlich sind. Darüber hinaus...

  • Unna
  • 16.12.16
Ratgeber

Netzwerk IdEE-Nordstadt bietet Thermografie-Spaziergang an

Das Netzwerk IdEE-Nordstadt (Innovation durch Einzel Eigentümer) möchte nach dem großen Interesse im vergangenen Jahr auch in diesem Winter den Eigentümern wieder einen Thermografierundgang durch die Nordstadt anbieten. Der gemeinsame Spaziergang ist für Donnerstag, 3. März, ab 19 Uhr geplant. Bei zu warmem Wetter muss der Termin ggf. kurzfristig verschoben werden. Damit möchte das Netzwerk Immobilieneigentümern in der Nordstadt die Gelegenheit geben, Immobilien im Beisein von Fachleuten...

  • Dortmund-Nord
  • 29.02.16
Ratgeber
2 Bilder

Noch Plätze frei bei Thermografie-Aktion Jetzt anmelden und Wärmelecks aufdecken

Für alle Eigenheimbesitzer, die ihren Heizenergieverbrauch senken möchten, bietet die Verbraucherzentrale NRW zurzeit eine Thermografie-Aktion im Hochsauerlandkreis an. Dabei werden zwei Bausteine kombiniert: Ein professioneller Thermograf erstellt zunächst Wärmebilder des Gebäudes von außen, die dem geschulten Auge Energieverluste an der Gebäudehülle zeigen. Erläutert werden diese bei der anschließenden „Energieberatung bei Ihnen zu Hause“, die auch die Heizung und andere Aspekte in den Blick...

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.02.16
Ratgeber
3 Bilder

Wärmelecks auf Energiespa(r)ziergängen entdeckt Noch Plätze frei bei Thermografie-Aktion

Zahlreiche Teilnehmer zeigten sich während der von Verbraucherzentrale NRW und Stadt Arnsberg veranstalteten Energiespa(r)ziergänge in Arnsberg-Uentrop und Vosswinkel überrascht, welche heimlichen Wärmelecks mittels der Thermografie entdeckt werden können. „Die Thermografien machen Wärmeverluste über Geschossdecken, Heizkörpernischen, Fensterbänke, Rollladenkästen und undichte Haustüren sichtbar“, erklärt Carsten Peters, Energieberater der Verbraucherzentrale. Besonders überrascht waren die...

  • Arnsberg
  • 18.02.16
Ratgeber
Evelyn Hillebrand (links) und Susanne Berger (rechts) von der Verbraucherzentrale lassen sich mit der Fachbereichsleiterin Kerstin Plambeck mit einer Thermografiekamera ablichten. Das Ergebnis sind ungewöhnliche Bilder.

Bilder zeigen Wärmelecks

Ungewöhnliche Erinnerungsfotos wurden im Heiligenhauser Bürgerbüro aufgenommen. Von den aufgenommenen Personen waren nur die Umrisse des Kopfes zu erkennen, dafür gab es große farbige Flächen. Die roten Stellen zeigten, wo der Körper besonders warm ist. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale führte mit einer Wärmebildkamera eindrucksvoll vor, wie Thermografie funktioniert. Mit ähnlichen Kameras, die allerdings wesentlich leistungsfähiger sind und deshalb so viel wie ein gut...

  • Velbert
  • 17.01.16
  •  1
Ratgeber
Die nächste Thermografie-Runde im Kreis Unna hat begonnen. Jetzt anmelden! Foto: Verbraucherzentrale

Thermografieaktion 2016: "Was strahlt mein Haus aus?"

Die Anmeldungsrunde zur Thermografieaktion 2016 im Kreis Unna läuft. Anmeldungen sind ab sofort bis zum 29. Februar 2016 möglich.  Mit der Erstellung einer Gebäudethermografie kann vor der Durchführung von Sanierungsmaßnahmen an einer älteren Immobilie festgestellt werden, in welchen Bereichen des Objektes hohe Energieverluste auftreten bzw. welche Maßnahmen sinnvoll oder dringend erforderlich sind. Darüber hinaus ist die Methode für Neubauten und bereits renovierte Altbauten als...

  • Kamen
  • 15.12.15
  •  1
Ratgeber
Sehr gut zu erkennen sind die Rollladenkästen, die viel Wärme durchlassen.
2 Bilder

Wärmebilder zeigen kuriose Energielecks - Thermografie und Energieberatung im Paket -

Hohe Heizkosten haben manchmal kuriose Gründe. Bei Aktionen mit Wärmebildern hat die Verbraucherzentrale NRW zum Beispiel schon alte Fenster gefunden, die nur dürftig zugemauert waren, von denen die Bewohner aber nichts ahnten. Oder die Experten stellten anhand der Infrarot-Bilder fest, dass Dämmmaterial im Dach ins Rutschen geraten war und deshalb seinen Zweck nicht mehr erfüllte. Um solche Probleme aufzudecken, aber auch ganz klassische Schwachstellen aufzuzeigen, bietet die...

  • Arnsberg
  • 11.12.15
Überregionales
5 Bilder

Bei Rot gibts Verluste

"Wo verliere ich Energie, wo heize ich meinen Nachbarn mit?“ Fragen, die mit dem Thermografie-Angebot der Stadtwerke Menden gelöst werden können. „Ist ihr Gebäude noch ganz dicht“ fragt der Dienstleister provokativ in seiner Informationsbroschüre. „Die günstigste Energie, ist die, die man nicht verbraucht. Und deshalb ist es wichtig, Wärmeverluste so gering wie möglich zu halten“, verdeutlicht Maria Geers von den Mendener Stadtwerken. Das Angebot einer Thermografie-Aktion für Privat- und...

  • Menden (Sauerland)
  • 13.02.15
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.