Thomas Sandmann

Beiträge zum Thema Thomas Sandmann

Sport
Guido Schuchert lenkte den BMW in der Grünen Hölle nach 24 Stunden als erster über die Ziellinie.
2 Bilder

Guido Schuchert gewinnt beim größten Rennen der Welt

Wenn wir länger nicht über den rasenden KFZ-Meister aus Dorsten berichten, folgt überraschend eine Sensationsmeldung. Auch diesmal ließ uns Guido Schuchert nicht im Stich und trat beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring an. Das mehrtägige Motorsport-Event auf dem Nürburgring gilt als das größtes und auch härtestes Autorennen der Welt. Auf der 25 Kilometer langen Strecke starteten 165 Fahrzeuge, und wie gewohnt fanden sich über 200.000 Zuschauer ein, die größtenteils rund um die Nordschleife...

  • Dorsten
  • 30.06.14
Sport
Guido Schuchert und Christian Draucht feierten einen spektakulären Doppelsieg in neuer Team-Umgebung.

Motorsport: Doppelsieg zum Saison-Höhepunkt für Dorstener Rennstall

Die Leser des Stadtspiegels und des Lokalkompass kennen den Lembecker Rennfahrer Guido Schuchert durch unzählige Siege und entsprechende Schlagzeilen schon sehr genau. In diesem Jahr hat sich einiges verändert, der Erfolg jedoch hält unverändert an. Wenn er gerade kein Rennen fährt, betreibt der KFZ-Meister Guido Schuchert seine eigene Werkstatt in Dorstens Autoviertel an der Glashütte, die auf Porsche- und Lotus-Sportwagen spezialisiert ist und über einen Kundenstamm aus ganz Europa verfügt....

  • Dorsten
  • 18.06.12
Überregionales
17 Bilder

Porschekiller mit Startnummer 1

Die große Startnummer 1 bekam Kfz-Meister und Rennfahrer Guido Schuchert bei der Jahres-Siegerehrung der Rundstrecken-Challenge Nürburgring (RCN) im vergangenen Jahr verliehen. Ein toller Erfolg - aber auch Druck für die jetzt beginnende Saison. Doch damit gehen Schuchert und sein Team souverän um. Kein Wunder: Im Rahmen der Test- und Einstellfahrten am Samstag knüpfte Schuchert mit seinem für den Rennbetrieb modifizierten BMW M3 nahtlos an den Rundenzeiten des vergangenen Jahres an. In 8:13...

  • Dorsten
  • 21.03.12
Sport
8 Bilder

Guido Schuchert ist der neue Champion am Nürburgring

Adrenalin pur und Zittern bis zum Schluss: Der Saisonabschluss 2011 war spannend wie ein Krimi, der sich erst in letzter Minute zum Rennfahrer-Epos mit Happy End wandelte. Mit drei Autos reiste das Orange Green Racing Team zum Abschlussrenennen der Saison an. Das hauptsächliche Augenmerk lag aber allein auf dem BMW M3 mit der Startnummer 313, pilotiert vom Dorstener KFZ-Meister Guido Schuchert mit der gleichnamigen Werkstatt an der Glashütte. Nürburgring-Journalist Hasso Jacoby stufte Schuchert...

  • Dorsten
  • 27.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.