Alles zum Thema Thomas Schweres

Beiträge zum Thema Thomas Schweres

Kultur
48 Bilder

Welttag des Buches im Café Stilbruch in Gladbeck

"Vertraust du mir blind?" - diese Frage stellte ich Dieter Kleffner gestern (23.04.2018) mitten in der Veranstaltung und brachte den blinden Autor damit ganz schön aus der Fassung. Denn er wurde von Überraschungsgast Thomas Schweres, RTL-Filmemacher, Krimiautor und lang verschollener Freund des Autors überrascht. Thomas Schweres las eine Jugendanekdote vor, ohne sich zu erkennen zu geben. Doch an Dieter Kleffners Reaktion wurde allen schnell klar, hier geschieht etwas ganz Besonderes! Mit...

  • Gladbeck
  • 24.04.18
  •  5
  •  3
Kultur
Edelfeder aus Datteln: Christiane Dickerhoff hat mit ihrer "Spreewald"-Romanserie um die Mordermittlerin Klaudia Wagner beachtlichen Erfolg und schreibt unter dem Pseudonym Anne Beckenridge zudem historische Krimis.
14 Bilder

Naschteller für Ruhrgebiets-Krimifans: Killer, Kerzen, Currywurst

Einen Roman mit 1000 Seiten rauszuhauen, bedeutet nicht automatisch Qualität. Manche Schreiber geraden nämlich einfach nur ins Schwafeln. Auch darum ist die Gattung Kurzgeschichte eine Königsdisziplin, denn die Kreativen müssen sofort zu fesseln verstehen. "Killer, Kerzen, Currywurst" ist eine druckfrische Kurzgeschichten-Sammlung von ausgesuchter Güte. Ein pikanter Teller für Krimi-Nachkatzen, sehr zu empfehlen. Die Autoren und Autorinnen sind sarkastisch-ironisch oder betreiben Milieu- und...

  • Herten
  • 06.12.17
  •  5
  •  7
Politik
Thomas Schweres: "Die Abbieger", TB, 285 Seiten, erschienen im Grafit Verlag. ISBN 978-3-89425-485-8
2 Bilder

Krimi zur Landtagswahl: "Die Abbieger" - Thomas Schweres rächt Staugeplagte

Staus, sinnlose Tempolimits, Baustellen, Baustellen und zur Abwechslung mal wieder Stau: Autofahrer in NRW, besonders im Ruhrgebiet, sind arme Schweine. Die Krimifans unter diesen chronisch Geplagten werden sich bei dem neuesten Krimi von Thomas Schweres köstlich amüsieren und innerlich Beifall klatschen. Ein geiles Buch - besonders jetzt zur NRW-Landtagswahl. Denn es ist eine gelungene, überaus amüsante Realsatire mit verführerischer Grundidee: Ein entnervter Berufspendler überredet einen...

  • Herten
  • 10.05.17
  •  2
Kultur
Thomas Schweres brachte sein neuestes Werk "Die Abbieger" mit nach Gelsenkirchen.
2 Bilder

Neuer Krimi von Thomas Schweres: "Die Abbieger"

Kommissar Georg Schüppe aus Gelsenkirchen-Schalke sitzt immer noch im Dortmunder Polizeipräsidium, seinen Spitznamen "Der Spaten" benutzt eigentlich nur noch der Polizeipräsident, aber den bösen Jungs jagt er weiterhin hinterher: In "Die Abbieger" löst er seinen vierten Fall, unterstützt oder behindert - je nach Sichtweise - wird er dabei von Reporter Tom Balzack... Und der ist das Alter Ego von Autor Thomas Schweres, der im richtigen Leben als Journalist Fernsehnachrichten für einen großen...

  • Gelsenkirchen
  • 10.04.17
  •  1
Kultur
Die Protagonisten der 14. Lese-Lausch-Lernreise: das Ensemble "George El" (oben), Thomas Schweres (unten links), Bruni Braun (unten Mitte) und Stefanie Augustin (unten rechts).

Musik, Literatur und Imkerei auf der 14. Lese-Lausch-Lernreise

Bereits zum 14. Mal startete das Stadtbezirksmarketing Scharnhorst seine zur Kult-Tour gewordene, musikalisch-literarische Lese-Lausch-Lernreise durch den Stadtbezirk. Als Reiseleitung fungierten Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny und die Leiterin der Bezirksverwaltungsstelle Marion Hardt. Erster Stopp war die ev. Friedenskirche in Lanstrop, wo das Ensemble „George El“ die Reisenden zu einem Konzert erwartete. Danach ging es zu den Gewichthebern des SuS Derne, wo Polizeireporter Thomas...

  • Dortmund-Nord
  • 05.07.16
Kultur
Das Buchcover

Thomas Schweres präsentiert mit "Die Abdreher" einen neuen Kriminalroman

Mit „Die Abdreher“ hat Thomas Schweres einen neuen Kriminalroman vorgelegt. Der fängt nicht gut an: Im Personenregister erlaubt sich der Autor den einen oder anderen Kalauer zu viel. Ansonsten ist der Roman zwar nicht unbedingt ein Fall für die literarischen 100-Prozent-Ästheten unter den Lesern, wartet aber mit bildhafter Sprache und guten Dialogen auf. Die Handlung ist sorgfältig komponiert und fordert den Spürsinn des Publikums heraus. Wie schon in den Vorgängerbänden „Die Abtaucher“ und...

  • Bochum
  • 01.05.16
  •  1
  •  1
Kultur
Sascha Pranschke, Bettina Lausen, Anne-Kathrin Koppetsch, Thomas Schweres und Heinrich Peuckmann.
2 Bilder

SOKO Dortmund ermittelt literarisch

Zwei Krimiautorinnen und drei -autoren sorgten für einen kurzweiligen Krimiabend: Anne-Kathrin Koppetsch, Bettina Lausen, Heinrich Peuckmann, Sascha Pranschke und Thomas Schweres lasen im literaturhaus.dortmund, Neuer Graben 78, aus ihren neuesten Romanen. Die Themen waren bunt gemischt: Sascha Pranschke präsentierte in den „Kölner Kulissen“ eine verzweifelte Mörderin. Die Dortmunderin Anne-Kathrin Koppetsch warf in ihrem Roman „Linienstraße“, dem zweiten um die junge Pastorin Martha...

  • Dortmund-City
  • 01.02.15
  •  2
Kultur
Thomas Schweres: In Essen geboren und aufgewachsen, inzwischen in Dortmund zuhause. Foto: Privat
2 Bilder

Abtauchen mit einem Kommissar aus Schalke

„Jeder Journalist will ein Buch schreiben“, behauptet Thomas Schweres, langjähriger TV-Boulevard-Journalist und liegt damit wahrscheinlich nicht so falsch. „Ich habe oft Sachen gelesen und gedacht, das kann ich besser.“ Jetzt hat der Dortmunder den Beweis angetreten: Mit „Die Abtaucher“ ist sein erster Krimi erschienen - und der Hauptcharakter des Buches ist - wie könnte es anders sein - Journalist. Zufällig heißt er Tom, da liegt die Frage nah, wieviel Thomas Schweres in Tom vorkommt. „Ach,...

  • Gelsenkirchen
  • 10.09.14
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.